<<< Bibeltexte Abc 024 >>>

100 Fundstellen

2Chr 12,9Also zog Sisak, der König in Ägypten, herauf gen Jerusalem und nahm die Schätze im Hause des HERRN und die Schätze im Hause des Königs und nahm alles weg und nahm auch die goldenen Schilde, die Salomo machen ließ.Sisaks Sieg über Rehabeam
2Mose 12,37Also zogen aus die Kinder Israel von Raemses gen Sukkoth, sechshunderttausend Mann zu Fuß ohne die Kinder.Das Sterben der Erstgeburt Ägyptens. Der Auszug Israels
1Mose 42,3Also zogen hinab zehn Brüder Josephs, daß sie in Ägypten Getreide kauften.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
Jos 7,4Also zogen hinauf des Volks bei dreitausend Mann, und sie flohen vor den Männern zu Ai.Achans Diebstahl
2Mose 13,20Also zogen sie aus von Sukkoth und lagerten sich in Etham, vorn an der Wüste.Die Wolken- und Feuersäule
1Mose 45,25Also zogen sie hinauf von Ägypten und kamen ins Land Kanaan zu ihrem Vater JakobJosef gibt sich seinen Brüdern zu erkennen
4Mose 10,33Also zogen sie von dem Berge des HERRN drei Tagereisen, und die Lade des Bundes des HERRN zog vor ihnen her die drei Tagereisen, ihnen zu weisen, wo sie ruhen sollten.Aufbruch des Volkes vom Sinai
1Makk 9,59Also zogen sie zu Bacchides, und sagten ihm ihren Rat.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
2Mose 36,25Also zur andern Seite der Wohnung, gegen Mitternacht, machte er auch zwanzig BretterDie Herstellung des Heiligtums
2Koen 13,22Also zwang nun Hasael, der König von Syrien, Israel, solange Joahas lebte.Elisas Tod. Joaschs Siege über Ben-Hadad
Phil 4,1Also, meine lieben und ersehnten Brüder, meine Freude und meine Krone, besteht also in dem HERRN, ihr Lieben.Mahnung zur Einigkeit und zur Freude im Herrn
Phil 2,12Also, meine Liebsten, wie ihr allezeit seid gehorsam gewesen, nicht allein in meiner Gegenwart sondern auch nun viel mehr in meiner Abwesenheit, schaffet, daß ihr selig werdet, mit Furcht und Zittern.Sorge um das Heil
Mk 1,18Alsobald verließen sie ihre Netze und folgten ihm nach.Die Berufung der ersten Jünger
Mt 8,16Am Abend aber brachten sie viele Besessene zu ihm; und er trieb die Geister aus mit Worten und machte allerlei Kranke gesund,Jesus im Haus des Petrus
Joh 20,19Am Abend aber desselben ersten Tages der Woche, da die Jünger versammelt und die Türen verschlossen waren aus Furcht vor den Juden, kam Jesus und trat mitten ein und spricht zu ihnen: Friede sei mit euch!Die Vollmacht der Jünger
Joh 6,16Am Abend aber gingen die Jünger hinab an das MeerJesus auf dem See
Mt 27,57Am Abend aber kam ein reicher Mann von Arimathia, der hieß Joseph, welcher auch ein Jünger Jesu war.Jesu Grablegung
Mk 14,17Am Abend aber kam er mit den Zwölfen.Das Abendmahl
Mt 14,15Am Abend aber traten seine Jünger zu ihm und sprachen: Dies ist eine Wüste, und die Nacht fällt herein; Laß das Volk von dir, daß sie hin in die Märkte gehen und sich Speise kaufen.Die Speisung der Fünftausend
Mk 1,32Am Abend aber, da die Sonne untergegangen war, brachten sie zu ihm allerlei Kranke und Besessene.Jesus in Kapernaum
4Mose 29,35Am achten soll der Tag der Versammlung sein; keine Dienstarbeit sollt ihr da tunDie Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 7,54Am achten Tage der Fürst der Kinder Manasses, Gamliel, der Sohn Pedazurs.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Apg 20,38am allermeisten betrübt über das Wort, das er sagte, sie würden sein Angesicht nicht mehr sehen; und geleiteten ihn in das Schiff.Die Abschiedsrede des Paulus an die Ältesten von Ephesus
2Makk 12,39Am andern Tage danach kamen sie zu Judas, daß sie ihre Toten holten, wie man pflegt, und bei ihren Vätern begrüben.Sühnopfer für die Erschlagenen
1Mose 1,1Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.ParalleltextDie Schöpfung: Sechstagewerk
3Mose 13,48am Aufzug oder am Eintrag, es sei wollen oder leinen, oder an einem Fell oder an allem, was aus Fellen gemacht wird,Aussatz an Stoffen und Lederwaren
1Mose 42,18Am dritten Tage aber sprach er zu ihnen: Wollt ihr leben, so tut also; denn ich fürchte Gott.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
4Mose 7,24Am dritten Tage der Fürst der Kinder Sebulon, Eliab, der Sohn Helons.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
1Mose 22,4Am dritten Tage hob Abraham seine Augen auf und sah die Stätte von ferneAbrahams Versuchung. Bestätigung der Verheißung
1Mose 31,22Am dritten Tage ward Laban angesagt, daß Jakob geflohen wäre.Der Vertrag zwischen Jakob und Laban
4Mose 29,20Am dritten Tage: elf Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
Sach 6,3am dritten Wagen waren weiße Rosse, am vierten Wagen waren scheckige, starke Rosse.Die achte Vision: die vier Wagen
Hag 2,1Am einundzwanzigsten Tage des siebenten Monats geschah des HERRN Wort durch den Propheten Haggai und sprach:Weissagung von der künftigen Herrlichkeit des Tempels
4Mose 7,72Am elften Tage der Fürst der Kinder Asser, Pagiel, der Sohn Ochrans.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Joh 20,1Am ersten Tag der Woche kommt Maria Magdalena früh, da es noch finster war, zum Grabe und sieht, daß der Stein vom Grabe hinweg war.Der Ostermorgen
Apg 20,7Am ersten Tage der Woche aber, da die Jünger zusammenkamen, das Brot zu brechen, predigte ihnen Paulus, und wollte des andern Tages weiterreisen und zog die Rede hin bis zu Mitternacht.In Troas
Esra 3,6Am ersten Tage des siebenten Monats fingen sie an, dem HERRN Brandopfer zu tun. Aber der Grund des Tempels war noch nicht gelegt.Errichtung des Brandopferaltars und Beginn des Opferdienstes
4Mose 7,12Am ersten Tage opferte seine Gabe Nahesson, der Sohn Amminadabs, des Stammes Juda.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Sach 6,2Am ersten Wagen waren rote Rosse, am andern Wagen waren schwarze Rosse,Die achte Vision: die vier Wagen
Apg 13,44Am folgenden Sabbat aber kam zusammen fast die ganze Stadt, das Wort Gottes zu hören.In Antiochia in Pisidien
4Mose 7,36Am fünften Tage der Fürst der Kinder Simeon, Selumiel, der Sohn Zuri-Saddais.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 29,26Am fünften Tage: neun Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
1Makk 1,62Am fünfundzwanzigsten Tage des Monats opferten sie auf dem Altar, den sie auf den Altar des Herrn gesetzt hatten.Der Greuel der Verwüstung
Hes 45,25Am fünfzehnten Tage des siebenten Monats soll er sieben Tage nacheinander feiern, gleichwie jene sieben Tage, und es ebenso halten mit Sündopfer, Brandopfer, Speisopfer samt dem Öl.Fest- und Opferordnung
Pred 7,14Am guten Tage sei guter Dinge, und den bösen Tag nimm auch für gut; denn diesen schafft Gott neben jenem, daß der Mensch nicht wissen soll, was künftig ist.Von der wahren Weisheit
Hiob 26,13Am Himmel wird's schön durch seinen Wind, und seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange.Hiobs dritte Antwort an Bildad
1Kor 15,8Am letzten ist er auch von mir, einer unzeitigen Geburt gesehen worden.Das Zeugnis von der Auferstehung Christi
2Makk 8,7Am meisten aber trieb er das bei Nacht, daß man weit und breit von seinen Taten sagte.Judas, der Makkabäer, greift ein
Ri 9,42Am Morgen aber ging das Volk heraus aufs Feld. Da das Abimelech ward angesagt,Abimelechs Königtum
2Makk 13,17am Morgen, da der Tag anbrach; denn Gott war ihr Helfer gewesen.Das Ende des Menelaus
Hes 46,6Am Neumonde aber soll er einen jungen Farren opfern, der ohne Fehl sei, und sechs Lämmer und einen Widder auch ohne Fehl;Das Opfer des Fürsten
4Mose 7,60Am neunten Tage der Fürst der Kinder Benjamin, Abidan, der Sohn des Gideoni.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
1Chr 26,18am Parbar aber gegen Abend vier an der Straße und zwei am Parbar.Bestellung der Torhüter
4Mose 28,9Am Sabbattag aber zwei jährige Lämmer ohne Fehl und zwei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, und sein Trankopfer.Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
4Mose 7,42Am sechsten Tage der Fürst der Kinder Gad, Eljasaph, der Sohn Deguels.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 29,29Am sechsten Tage: acht Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
2Koen 25,8Am siebenten Tag des fünften Monats, das ist das neunzehnte Jahr Nebukadnezars, des Königs zu Babel, kam Nebusaradan, der Hauptmann der Trabanten, des Königs zu Babels Knecht, gen JerusalemZerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
2Sam 12,18Am siebenten Tage aber starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich ihm anzusagen, daß das Kind tot wäre; denn sie gedachten: Siehe, da das Kind noch lebendig war, redeten wir mit ihm, und er gehorchte unsrer Stimme nicht; wie viel mehr wird er sich wehe tun, so wir sagen: Das Kind ist tot.Nathans Strafrede. David bekennt seine Sünde und empfängt Vergebung
Jos 6,15Am siebenten Tage aber, da die Morgenröte aufging, machten sie sich früh auf und gingen nach derselben Weise siebenmal um die Stadt, daß sie desselben einen Tages siebenmal um die Stadt kamen.Jericho wird erobert und zerstört
4Mose 7,48Am siebenten Tage der Fürst der Kinder Ephraim, Elisama, der Sohn Ammihuds.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Ri 14,15Am siebenten Tage sprachen sie zu Simsons Weibe: Überrede deinen Mann, daß er uns sage das Rätsel, oder wir werden dich und deines Vaters Haus mit Feuer verbrennen. Habt ihr uns hierher geladen, daß ihr uns arm macht? Oder nicht?Simsons Hochzeit und Rätsel
4Mose 29,32Am siebenten Tage: sieben Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
1Mose 8,4Am siebzehnten Tage des siebenten Monats ließ sich der Kasten nieder auf das Gebirge Ararat.ParalleltextEnde der Sintflut. Noahs Opfer. Verheißung des HERRN
Apg 16,13Am Tage des Sabbats gingen wir hinaus vor die Stadt an das Wasser, da man pflegte zu beten, und setzten uns und redeten zu den Weibern, die da zusammenkamen.In Philippi
2Chr 20,26Am vierten Tage aber kamen sie zusammen im Lobetal; denn daselbst lobten sie den HERRN. Daher heißt die Stätte Lobetal bis auf diesen Tag.Joschafats Sieg über die Ammoniter und Moabiter
4Mose 7,30Am vierten Tage der Fürst der Kinder Ruben, Elizur, der Sohn Sedeurs.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Jdt 12,11Am vierten Tage machte Holofernes ein Abendmahl seinen nächsten Dienern allein, und sprach zu Bagoas, seinem Kämmerer: Gehe hin und berede das hebräische Weib, daß sie sich nicht weigere, zu mir zu kommen;Das Gastmahl des Holofernes
4Mose 29,23Am vierten Tage: Zehn Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
Sach 1,7Am vierundzwanzigsten Tage des elften Monats, welcher ist der Monat Sebat, im zweiten Jahr des Königs Darius, geschah das Wort des HERRN zu Sacharja, dem Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos dem Propheten, und sprach:Die erste Vision: der Mann auf dem roten Pferd
Hag 2,10Am vierundzwanzigsten Tage des neunten Monats, im zweiten Jahr des Darius, geschah des HERRN Wort zu dem Propheten Haggai und sprach:Können unheilige Menschen den Tempel bauen?
Hag 1,15am vierundzwanzigsten Tage des sechsten Monats, im zweiten Jahr des Königs Darius.Der Erfolg
Neh 9,1Am vierundzwanzigsten Tage dieses Monats kamen die Kinder Israel zusammen mit Fasten und Säcken und Erde auf ihnenBußgebet des Volkes
3Mose 23,5Am vierzehnten Tage des ersten Monats gegen Abend ist des HERRN Passah.Passafest und Fest der Ungesäuerten Brote
Hes 45,21Am vierzehnten Tage des ersten Monats sollt ihr das Passah halten und sieben Tage feiern und ungesäuertes Brot essen.Fest- und Opferordnung
2Mose 12,18Am vierzehnten Tage des ersten Monats, des Abends, sollt ihr ungesäuertes Brot essen bis an den einundzwanzigsten Tag des Monats an dem Abend,Einsetzung des Passafestes
4Mose 9,3am vierzehnten Tage dieses Monats gegen Abend; zu seiner Zeit sollen sie es halten nach aller seiner Satzung und seinem Recht.Vorschriften für die Passafeier
4Mose 7,66Am zehnten Tage der Fürst der Kinder Dan, Ahi-Eser, der Sohn Ammi-Saddais.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Jer 52,12Am zehnten Tage des fünften Monats, welches ist das neunzehnte Jahr Nebukadnezars, des Königs zu Babel, kam Nebusaradan, der Hauptmann der Trabanten, der stets um den König zu Babel war gen JerusalemNochmaliger Bericht von der Zerstörung Jerusalems und der Wegführung in die Gefangenschaft
4Mose 10,11Am zwanzigsten Tage im zweiten Monat des zweiten Jahres erhob sich die Wolke von der Wohnung des Zeugnisses.Aufbruch des Volkes vom Sinai
4Mose 7,18Am zweiten Tage opferte Nathanael, der Sohn Zuars, der Fürst Isaschars.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 29,17Am zweiten Tage: zwölf junge Farren, zwei Widder, vierzehn jährige Lämmer ohne Fehl;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 7,78Am zwölften Tage der Fürst der Kinder Naphthali, Ahira, der Sohn Enans.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Neh 12,2Amarja, Malluch, Hattus,Listen von Priestern und Leviten
2Sam 20,12Amasa aber lag im Blut gewälzt mitten auf der Straße. Da aber der Mann sah, daß alles Volk da stehenblieb, wandte er Amasa von der Straße auf den Acker und warf Kleider auf ihn, weil er sah, daß, wer an ihn kam, stehenblieb.Schebas Aufstand
2Koen 14,17Amazja aber, der Sohn des Joas, des Königs in Juda, lebte nach dem Tod des Joas, des Sohnes des Joahas, des Königs über Israel, fünfzehn Jahre.Reich Juda und Israel: Amazja von Juda und Joasch von Israel
2Chr 25,9Amazja sprach zum Mann Gottes: Was soll man denn tun mit den hundert Zentnern, die ich den Kriegsknechten von Israel gegeben habe? Der Mann Gottes sprach: Der HERR hat noch mehr, das er dir geben kann, denn dies.Amazja
4Mose 13,12Ammiel, der Sohn Gemallis, des Stammes Dan;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
Rut 4,20Amminadab zeugte Nahesson; Nahesson zeugte Salma;Die Ahnen Davids
2Sam 13,3Amnon aber hatte einen Freund, der hieß Jonadab, ein Sohn Simeas, Davids Bruders; und derselbe Jonadab war ein sehr weiser Mann.Amnons Schandtat an Absaloms Schwester
Am 7,14Amos antwortete und sprach zu Amazja: Ich bin kein Prophet, auch keines Propheten Sohn, sondern ich bin ein Hirt, der Maulbeeren abliest;Amos wird aus Bethel ausgewiesen
Ps 45,17An deiner Väter Statt werden deine Söhne sein; die wirst du zu Fürsten setzen in aller Welt.Lied zur Hochzeit des Königs
Sach 6,6An dem die schwarzen Rosse waren, die gingen gegen Mitternacht, und die weißen gingen ihnen nach; aber die scheckigen gingen gegen Mittag.Die achte Vision: die vier Wagen
Mk 13,28An dem Feigenbaum lernet ein Gleichnis: wenn jetzt seine Zweige saftig werden und Blätter gewinnen, so wißt ihr, daß der Sommer nahe ist.Mahnung zur Wachsamkeit
Mt 24,32An dem Feigenbaum lernet ein Gleichnis: wenn sein Zweig jetzt saftig wird und Blätter gewinnt, so wißt ihr, daß der Sommer nahe ist.Mahnung zur Wachsamkeit
2Mose 37,20An dem Leuchter aber waren vier Schalen mit Knäufen und Blumen,Der Leuchter
Lk 17,29an dem Tage aber, da Lot aus Sodom ging, da regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und brachte sie alle um.Vom Kommen des Gottesreiches
Est 8,1An dem Tage gab der König Ahasveros der Königin Esther das Haus Hamans, des Judenfeindes. Und Mardochai kam vor den König; denn Esther sagte an, wie er ihr zugehörte.Die Wendung zugunsten der Juden
Jos 4,14An dem Tage machte der HERR den Josua groß vor dem ganzen Israel; und sie fürchteten ihn, wie sie Mose fürchteten, sein Leben lang.Denksteine des Durchzugs
1Mose 15,18An dem Tage machte der HERR einen Bund mit Abram und sprach: Deinem Samen will ich dies Land geben, von dem Wasser Ägyptens an bis an das große Wasser Euphrat:ParalleltextAbrams Glaube
Mt 22,23An dem Tage traten zu ihm die Sadduzäer, die da halten, es sei kein Auferstehen, und fragten ihnDie Frage nach der Auferstehung

<<< Bibeltexte Abc 024 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone