<<< Bibeltexte Abc 014 >>>

100 Fundstellen

2Sam 2,8Abner aber, der Sohn Ners, der Sauls Feldhauptmann war, nahm Is-Boseth, Sauls Sohn, und führte ihn gen MahanaimDavid wird König über Juda, Isch-Boschet über Israel
2Sam 2,21Abner sprach zu ihm: Hebe dich entweder zur Rechten oder zur Linken und nimm für dich der Leute einen und nimm ihm sein Waffen. Aber Asahel wollte nicht von ihm ablassen.Bruderkrieg zwischen Israel und Juda
1Mose 20,17Abraham aber betete zu Gott; da heilte Gott Abimelech und sein Weib und seine Mägde, daß sie Kinder gebaren.Sara wird dem Abraham mit Gewinn wiedergegeben
1Mose 19,27Abraham aber machte sich des Morgens früh auf an den Ort, da er gestanden vor dem HERRN,Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
1Mose 21,33Abraham aber pflanzte Bäume zu Beer-Seba und predigte daselbst von dem Namen des HERRN, des ewigen Gottes.
Lk 16,25Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeinigt.Vom reichen Mann und armen Lazarus
1Mose 20,1Abraham aber zog von dannen ins Land gegen Mittag und wohnte zwischen Kades und Sur und ward ein Fremdling zu Gerar.Abraham und Sara bei Abimelech
1Mose 18,27Abraham antwortete und sprach: Ach siehe, ich habe mich unterwunden zu reden mit dem HERRN, wie wohl ich Erde und Asche bin.Abrahams Fürbitte für Sodom
1Mose 22,8Abraham antwortete: Mein Sohn, Gott wird sich ersehen ein Schaf zum Brandopfer. Und gingen beide miteinander.Abrahams Versuchung. Bestätigung der Verheißung
1Mose 18,6Abraham eilte in die Hütte zu Sara und sprach: Eile und menge drei Maß Semmelmehl, knete und backe Kuchen.Der HERR bei Abraham in Mamre
1Mose 23,16Abraham gehorchte Ephron und wog ihm das Geld dar, das er gesagt hatte, daß zuhörten die Kinder Heth, vierhundert Lot Silber, das im Kauf gang und gäbe war.Sara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis
1Mose 25,1Abraham nahm wieder ein Weib, die hieß Ketura.Abrahams zweite Ehe. Sein Tod und Begräbnis
1Mose 24,6Abraham sprach zu ihm: Davor hüte dich, daß du meinen Sohn nicht wieder dahin bringst.Rebekka wird Isaaks Frau
Lk 16,29Abraham sprach zu ihm: Sie haben Mose und die Propheten; laß sie dieselben hören.Vom reichen Mann und armen Lazarus
1Mose 20,11Abraham sprach: Ich dachte, vielleicht ist keine Gottesfurcht an diesem Orte, und sie werden mich um meines Weibes willen erwürgen.Abraham und Sara bei Abimelech
1Mose 18,30Abraham sprach: Zürne nicht, HERR, daß ich noch mehr rede. Man möchte vielleicht dreißig darin finden. Er aber sprach: Finde ich dreißig darin, so will ich ihnen nichts tun.Abrahams Fürbitte für Sodom
1Mose 24,1Abraham ward alt und wohl betagt, und der HERR hatte ihn gesegnet allenthalben.Rebekka wird Isaaks Frau
1Makk 2,52Abraham ward versucht und blieb fest im Glauben; das ist ihm gerechnet worden zur Gerechtigkeit.Die letzte Mahnung des Mattathias
1Chr 1,34Abraham zeugte Isaak. Die Kinder aber Isaaks sind: Esau und Israel.Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
Mt 1,2Abraham zeugte Isaak. Isaak zeugte Jakob. Jakob zeugte Juda und seine Brüder.Jesu Stammbaum
Sir 44,20Abraham, der hochberühmte Vater vieler Völker, hat seinesgleichen nicht in der Ehre.Das Lob der Erzväter
Joh 8,56Abraham, euer Vater, ward froh, daß er meinen Tag sehen sollte; und er sah ihn und freute sich.Der Streit um Jesu Ehre
1Mose 16,6Abram aber sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist unter deiner Gewalt; tue mit ihr, wie dir's gefällt. Da sie nun Sarai wollte demütigen, floh sie von ihr.ParalleltextHagar und Ismael
1Mose 15,8Abram aber sprach: Herr, HERR, woran soll ich merken, daß ich's besitzen werde?ParalleltextAbrams Glaube
1Mose 13,2Abram aber war sehr reich an Vieh, Silber und Gold.ParalleltextAbram und Lot trennen sich
1Mose 15,6Abram glaubte dem HERRN, und das rechnete er ihm zur Gerechtigkeit.ParalleltextAbrams Glaube
1Mose 15,2Abram sprach aber: Herr, HERR, was willst du mir geben? Ich gehe dahin ohne Kinder; und dieser Elieser von Damaskus wird mein Haus besitzen.ParalleltextGott verheißt Abram einen Sohn und gewährt ihm den Bund
1Chr 1,27Abram, das ist Abraham.Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
2Sam 13,37Absalom aber floh und zog zu Thalmai, dem Sohn Ammihuds, dem König zu Gessur. Er aber trug Leid über seinen Sohn alle Tage.Absaloms Flucht
2Sam 13,34Absalom aber floh. Und der Diener auf der Warte hob seine Augen auf und sah; und siehe, ein großes Volk kam auf dem Wege nacheinander an der Seite des Berges.Absaloms Flucht
2Sam 13,28Absalom aber gebot seinen Leuten und sprach: Sehet darauf, wenn Amnon guter Dinge wird von dem Wein und ich zu euch spreche: Schlagt Amnon und tötet ihn, daß ihr euch nicht fürchtet; denn ich hab's euch geheißen. Seid getrost und frisch daran!Absaloms Rache an Amnon
2Sam 15,10Absalom aber hatte Kundschafter ausgesandt in alle Stämme Israels und lassen sagen: Wenn ihr der Posaune Schall hören werdet, so sprecht: Absalom ist König geworden zu Hebron.Absaloms Aufruhr
2Sam 18,18Absalom aber hatte sich eine Säule aufgerichtet, da er noch lebte; die steht im Königsgrunde. Denn er sprach: Ich habe keinen Sohn, darum soll dies meines Namens Gedächtnis sein; er hieß die Säule nach seinem Namen, und sie heißt auch bis auf diesen Tag Absaloms Mal.Absaloms Ende
2Sam 15,12Absalom aber sandte auch nach Ahithophel, dem Giloniten, Davids Rat, aus seiner Stadt Gilo. Da er nun die Opfer tat, ward der Bund stark, und das Volk lief zu und mehrte sich mit Absalom.Absaloms Aufruhr
2Sam 16,17Absalom aber sprach zu Husai: Ist das deine Barmherzigkeit an deinem Freunde? Warum bist du nicht mit deinem Freunde gezogen?Die Ratschläge Huschais und Ahitofels
2Sam 14,32Absalom sprach zu Joab: Siehe, ich sandte nach dir und ließ dir sagen: Komm her, daß ich dich zum König sende und sagen lasse: Warum bin ich von Gessur gekommen? Es wäre mir besser, daß ich noch da wäre. So laß mich nun das Angesicht des Königs sehen; ist aber eine Missetat an mir, so töte mich.Joab erwirbt Gnade für Absalom
2Sam 13,26Absalom sprach: Soll denn nicht mein Bruder Amnon mit uns gehen? Der König sprach zu ihm: Warum soll er mit dir gehen?Absaloms Rache an Amnon
Ps 9,18Ach daß die Gottlosen müßten zur Hölle gekehrt werden, alle Heiden, die Gottes vergessen!Danklied für Rettung aus Bedrängnis
Ps 14,7Ach daß die Hilfe aus Zion über Israel käme und der HERR sein gefangen Volk erlösete! So würde Jakob fröhlich sein und Israel sich freuen.Die Torheit der Gottlosen
Ps 119,78Ach daß die Stolzen müßten zu Schanden werden, die mich mit Lügen niederdrücken! ich aber rede von deinen Befehlen.Die Freude am Gesetz Gottes
Jes 64,1Ach daß du den Himmel zerrissest und führest herab, daß die Berge vor dir zerflössen, wie ein heißes Wasser vom heftigen Feuer versiedet, daß dein Name kund würde unter deinen Feinden und die Heiden vor dir zittern müßten,Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Hiob 14,13Ach daß du mich in der Hölle verdecktest und verbärgest, bis dein Zorn sich lege, und setztest mir ein Ziel, daß du an mich dächtest.Schluß: Hiob klagt über die Nichtigkeit des Menschen und sucht vergeblich eine tröstliche Hoffnung
Ps 53,7Ach daß Hilfe aus Zion über Israel käme und Gott sein gefangen Volk erlösete! So würde sich Jakob freuen und Israel fröhlich sein.Die Torheit der Gottlosen
Hiob 23,3Ach daß ich wüßte, wie ich ihn finden und zu seinem Stuhl kommen möchteHiobs dritte Antwort an Elifas
Hiob 19,23Ach daß meine Reden geschrieben würden! ach daß sie in ein Buch gestellt würden!Hiobs zweite Antwort an Bildad
Ps 129,5Ach daß müßten zu Schanden werden und zurückkehren alle, die Zion gram sind!Überstandene Drangsale
Ps 119,79Ach daß sich müßten zu mir halten, die dich fürchten und deine Zeugnisse kennen!Die Freude am Gesetz Gottes
5Mose 5,29Ach daß sie ein solch Herz hätten, mich zu fürchten, und zu halten alle meine Gebote ihr Leben lang, auf daß es ihnen wohl ginge und ihren Kindern ewiglich!Mose als Mittler zwischen Gott und Israel
Ps 129,6Ach daß sie müßten sein wie das Gras auf den Dächern, welches verdorrt, ehe man es ausrauft,Überstandene Drangsale
Klgl 2,13Ach du Tochter Jerusalem, wem soll ich dich vergleichen, und wofür soll ich dich rechnen? Du Jungfrau Tochter Zion, wem soll ich dich vergleichen, damit ich dich trösten möchte? Denn dein Schaden ist groß wie ein Meer; wer kann dich heilen?Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems
Hiob 16,18Ach Erde, bedecke mein Blut nicht! und mein Geschrei finde keine Ruhestätte!Hiobs zweite Antwort an Elifas
Ps 139,19Ach Gott, daß du tötetest die Gottlosen, und die Blutgierigen von mir weichen müßten!Gott ist Geist
Ps 74,10Ach Gott, wie lange soll der Widersacher schmähen und der Feind deinen Namen so gar verlästern?Klage vor dem entweihten Heiligtum
Jer 15,15Ach HERR, du weißt es; gedenke an mich und nimm dich meiner an und räche mich an meinen Verfolgern. Nimm mich auf und verzieh nicht deinem Zorn über sie; denn du weißt, daß ich um deinetwillen geschmäht werde.Ein Trostwort für Jeremia
Jer 32,17Ach Herr, HERR, siehe, du hast Himmel und Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgestreckten Arm, und ist kein Ding vor dir unmöglich;Der Ackerkauf
Dan 9,19Ach HERR, höre, ach HERR, sei gnädig, ach HERR, merke auf und tue es, und verzieh nicht um deiner selbst willen, mein Gott! denn deine Stadt und dein Volk ist nach deinem Namen genannt.Daniels Bußgebet und das Geheimnis der siebzig Jahre
Neh 1,11Ach HERR, laß deine Ohren aufmerken auf das Gebet deines Knechtes und auf das Gebet deiner Knechte, die da begehren deinen Namen zu fürchten; und laß es deinem Knecht heute gelingen und gib ihm Barmherzigkeit vor diesem Manne! Denn ich war des Königs Schenke.Nehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet
Klgl 1,20Ach Herr, siehe doch, wie bange ist mir, daß mir's im Leibe davon weh tut! Mein Herz wallt mir in meinem Leibe, weil ich so gar ungehorsam gewesen bin. Draußen hat mich das Schwert und im Hause hat mich der Tod zur Witwe gemacht.Jerusalem klagt und fleht um Hilfe
Ps 6,2 Ach HERR, strafe mich nicht in deinem Zorn und züchtige mich nicht in deinem Grimm!Bußgebet in Anfechtung
Dan 9,16Ach HERR, um aller deiner Gerechtigkeit willen wende ab deinen Zorn und Grimm von deiner Stadt Jerusalem und deinem heiligen Berge. Denn um unsrer Sünden willen und um unsrer Väter Missetat willen trägt Jerusalem und dein Volk Schmach bei allen, die um uns her sind.Daniels Bußgebet und das Geheimnis der siebzig Jahre
Jer 14,7Ach HERR, unsre Missetaten haben's ja verdient; aber hilf doch um deines Namens willen! denn unser Ungehorsam ist groß; damit wir wider dich gesündigt haben.Vergebliche Bitte bei Dürre und Kriegsnot
Ps 3,2 Ach HERR, wie sind meiner Feinde so viel und setzen sich so viele wider mich!Morgenlied in böser Zeit
Spr 31,2Ach mein Auserwählter, ach du Sohn meines Leibes, ach mein gewünschter Sohn,Die Worte an Lemuel
Jer 10,19Ach mein Jammer und mein Herzeleid! Ich denke aber: Es ist meine Plage; ich muß sie leiden.Worte des Gerichts und der Klage
1Makk 9,21Ach, daß der Held umgekommen ist, der Israel geschützt und errettet hat!Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Hiob 11,5 Ach, daß Gott mit dir redete und täte seine Lippen aufZofars erste Rede
Jer 9,1Ach, daß ich eine Herberge hätte in der Wüste, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen ziehen! Denn es sind eitel Ehebrecher und ein frecher Haufe.Jeremias Klage über sein Volk
Ps 85,9Ach, daß ich hören sollte, was Gott der HERR redet; daß er Frieden zusagte seinem Volk und seinen Heiligen, auf daß sie nicht auf eine Torheit geraten!Bitte um neuen Segen
Jer 8,23Ach, daß ich Wasser genug hätte in meinem Haupte und meine Augen Tränenquellen wären, daß ich Tag und Nacht beweinen möchte die Erschlagenen in meinem Volk!Das Leid der Propheten
Mi 7,1Ach, es geht mir wie einem, der im Weinberge nachliest, da man keine Trauben findet zu essen, und wollte doch gerne die besten Früchte haben.Klage über die Verderbnis des Volkes
1Makk 7,37Ach, Herr, dieweil du dieses Haus erwählt hast, daß man dich da anrufen und zu dir beten soll,Sieg des Judas über Nikanor
Tob 3,6Ach, Herr, erzeige mir Gnade, und nimm meinen Geist weg im Frieden; denn ich will viel lieber tot sein, denn leben.Gebet des alten Tobias in Ninive
2Koen 20,3Ach, HERR, gedenke doch, daß ich vor dir treulich gewandelt habe und mit rechtschaffenem Herzen und habe getan, was dir wohl gefällt. Und Hiskia weinte sehr.Hiskias Krankheit und Genesung
Geb.Man 1,12Ach, Herr, ich habe gesündigt, ja, ich habe gesündigt, und erkenne meine Missetaten.Des Königs in Juda, da er gefangen war zu Babel
Bar 2,13Ach, Herr, unser Gott, laß ab von deinem Grimm über uns; denn wir sind sehr gering geworden unter den Heiden, dahin du uns zerstreut hast.Bußgebet der gefangenen Juden
Jos 7,8Ach, mein HERR, was soll ich sagen, weil Israel seinen Feinden den Rücken kehrt?Achans Diebstahl
Tob 10,5Ach, mein Sohn, ach, mein Sohn! Warum haben wir dich lassen wandern, unsrer Augen Licht, unser einziger Trost in unserm Alter, unser Herz und unser Erbe!Die Sorge der Eltern um ihren Sohn
Jer 15,10Ach, meine Mutter, daß du mich geboren hast, wider den jedermann hadert und zankt im ganzen Lande! Habe ich doch weder auf Wucher geliehen noch genommen; doch flucht mir jedermann.Die Klage des Propheten über sein Amt. Gottes Zusage
Jer 6,10Ach, mit wem soll ich doch reden und zeugen? Daß doch jemand hören wollte! Aber ihre Ohren sind unbeschnitten; sie können's nicht hören. Siehe, sie halten des HERRN Wort für einen Spott und wollen es nicht.Das wohlverdiente Gericht
Jer 48,20Ach, Moab ist verwüstet und verderbt! Heult und schreit; sagt's am Arnon, daß Moab verstört sei!Weissagung gegen Moab
Hes 26,18Ach, wie entsetzen sich die Inseln über deinen Fall! ja die Inseln im Meer erschrecken über deinen Untergang.Das Gericht über Tyrus
1Makk 6,11Ach, wie hat sich's so gar mit mir umgekehrt! Solange ich regiert habe, habe ich Freude und Sieg gehabt, und bin bei den Meinen auch lieb und wert gewesen.Tod des Antiochus
Sir 37,3Ach, wo kommt doch das böse Ding her, daß alle Welt so voll Falschheit ist?Warnung vor falschen Freunden
Hiob 32,15Ach! sie sind verzagt, können nicht mehr antworten; sie können nicht mehr reden.Elihus erste Rede
1Sam 29,9Achis antwortete und sprach zu David: Ich weiß es wohl; denn du gefällst meinen Augen wie ein Engel Gottes. Aber der Philister Fürsten haben gesagt: Laß ihn nicht mit uns hinauf in den Streit ziehen.David wird von den Philistern zurückgeschickt
2Chr 36,9Acht Jahre alt war Jojachin, da er König ward. Und regierte drei Monate und zehn Tage zu Jerusalem und tat, was dem HERRN übel gefiel.Joahas, Jojakim, Jojachin
2Chr 34,1Acht Jahre alt war Josia, da er König ward, und regierte einunddreißig Jahre zu JerusalemJosia rottet den Götzendienst aus
Sir 5,18Achte nichts gering, es sei klein oder groß.Warnung vor Zungensünden
Spr 4,8Achte sie hoch, so wird sie dich erhöhen, und wird dich zu Ehren bringen, wo du sie herzest.Väterliche Mahnung
Hiob 35,2Achtest du das für Recht, daß du sprichst: »Ich bin gerechter denn Gott«?Elihus dritte Rede
Hiob 22,15 Achtest du wohl auf den Weg, darin vorzeiten die Ungerechten gegangen sind?Des Elifas letzte Rede
Ps 48,14achtet mit Fleiß auf ihre Mauern, durchwandelt ihre Paläste, auf daß ihr davon verkündiget den Nachkommen,Gottes Stadt
2Koen 25,17Achtzehn Ellen hoch war eine Säule, und ihr Knauf darauf war auch ehern und drei Ellen hoch, und das Gitterwerk und die Granatäpfel an dem Knauf umher war alles ehern. Auf diese Weise war auch die andere Säule mit dem Gitterwerk.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
2Koen 24,8Achtzehn Jahre alt war Jojachin, da er König ward, und regierte drei Monate zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Nehusta, eine Tochter Elnathans von Jerusalem.Reich Juda: Jojachin und die erste Wegführung nach Babel
1Chr 8,21Adaja, Braja und Simrath, das sind Kinder Simeis.Das Haus Benjamin und Saul
Sir 49,20Adam aber ist geehrt über alles, was da lebt, daß er als der erste von Gott geschaffen ist.Rückblick auf die Urzeit
1Mose 4,25Adam erkannte abermals sein Weib, und sie gebar einen Sohn, den hieß sie Seth; denn Gott hat mir, sprach sie, einen andern Samen gesetzt für Abel, den Kain erwürgt hat.ParalleltextSet und Enosch
1Chr 1,1Adam, Seth, Enos,Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
Jos 19,36Adama, Rama, Hazor,Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
1Chr 11,42Adina, der Sohn Sisas, der Rubeniter, ein Hauptmann der Rubeniter, und dreißig waren unter ihm;Davids Helden

<<< Bibeltexte Abc 014 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone