<<< Bibeltexte Abc 008 >>>

100 Fundstellen

1Tim 6,11Aber du, Gottesmensch, fliehe solches! Jage aber nach der Gerechtigkeit, der Gottseligkeit, dem Glauben, der Liebe, der Geduld, der Sanftmut;Mahnung an Timotheus und alle Brüder
Jer 11,20Aber du, HERR Zebaoth, du gerechter Richter, der du Nieren und Herzen prüfst, laß mich deine Rache über sie sehen; denn ich habe dir meine Sache befohlen.Der Anschlag der Leute von Anatot auf Jeremia
Ps 92,9Aber du, HERR, bist der Höchste und bleibst ewiglich.Freude am Lob Gottes
Ps 3,4Aber du, HERR, bist der Schild für mich und der mich zu Ehren setzt und mein Haupt aufrichtet.Morgenlied in böser Zeit
Klgl 5,19Aber du, HERR, der du ewiglich bleibst und dein Thron für und für,Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Jes 26,15Aber du, HERR, fährst fort unter den Heiden, du fährst immer fort unter den Heiden, beweisest deine Herrlichkeit und kommst ferne bis an der Welt Enden.Gottes Gericht über die Welt und Israels Auferweckung
Ps 109,21Aber du, Herr, HERR, sei du mit mir um deines Namens willen; denn deine Gnade ist mein Trost: errette mich!Fluch den gottlosen Feinden
Hab 1,12Aber du, HERR, mein Gott, mein Heiliger, der du von Ewigkeit her bist, laß uns nicht sterben; sondern laß sie uns, o HERR, nur eine Strafe sein und laß sie, o unser Hort, uns nur züchtigen!Frage des Propheten nach Gottes Gerechtigkeit
Ps 22,20 Aber du, HERR, sei nicht ferne; meine Stärke, eile, mir zu helfen!Leiden und Herrlichkeit des Gerechten
Ps 59,9Aber du, HERR, wirst ihrer lachen und aller Heiden spotten.Gebet mitten unter den Feinden
Jer 46,27Aber du, mein Knecht Jakob, fürchte dich nicht, und du, Israel, verzage nicht! Denn siehe, ich will dir aus fernen Landen und deinem Samen aus dem Lande seines Gefängnisses helfen, daß Jakob soll wiederkommen und in Frieden sein und die Fülle haben, und niemand soll ihn schrecken.Trostwort an Israel
Hes 2,8Aber du, Menschenkind, höre du, was ich dir sage, und sei nicht ungehorsam, wie das ungehorsame Haus ist. Tue deinen Mund auf und iß, was ich dir geben werde.Hesekiels Berufung zum Prophetenamt
Sach 9,9Aber du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm, und reitet auf einem Esel und auf einem jungen Füllen der Eselin.Verheißung des messianischen Friedensreiches
Weish 15,1Aber du, unser Gott, bist freundlich und treu und geduldig, und regierst alles mit Barmherzigkeit.Das Glück der wahren Gotteserkenntnis
Weish 2,24Aber durch des Teufels Neid ist der Tod in die Welt gekommen;Sie werden zu Schanden
Apg 26,22Aber durch Hilfe Gottes ist es mir gelungen und stehe ich bis auf diesen Tag und zeuge beiden, dem Kleinen und Großen, und sage nichts außer dem, was die Propheten gesagt haben, daß es geschehen sollte, und Mose:Paulus vor Agrippa und Festus
1Mose 19,4Aber ehe sie sich legten, kamen die Leute der Stadt Sodom und umgaben das ganze Haus, jung und alt, das ganze Volk aus allen Enden,Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
Ri 3,23Aber Ehud ging zum Saal hinaus und tat die Tür der Sommerlaube hinter sich zu und verschloß sie.Die Richter Ehud und Schamgar
1Makk 16,21Aber ein Bote kam zuvor gen Gazara, der sagte Johannes, daß sein Vater und seine Brüder umgekommen waren und daß bestellt wäre, daß man ihn auch umbringen sollte.Der Mord an Simon
Sir 1,28Aber ein Demütiger harret der Zeit, die ihn trösten wird.Alle Weisheit ist von Gott
2Koen 17,29Aber ein jegliches Volk machte seinen Gott und taten sie in die Häuser auf den Höhen, die die Samariter gemacht hatten, ein jegliches Volk in ihren Städten, darin sie wohnten.Die Entstehung des Volkes der Samaritaner
Hes 45,12Aber ein Lot soll zwanzig Gera haben; und eine Mina macht zwanzig Lot, fünfundzwanzig Lot und fünfzehn Lot.Mahnung an die Fürsten
Sir 18,6Aber ein Mensch, wenn er gleich sein Bestes getan hat, so ist's noch kaum angefangen; und wenn er meint, er habe es vollendet, so fehlt es noch weit.Gottes Macht und Barmherzigkeit
Sir 19,11Aber ein Narr bricht heraus, wie ein zeitiges Kind heraus will.Meide Geschwätz!
1Mose 2,6Aber ein Nebel ging auf von der Erde und feuchtete alles Land.ParalleltextDie Stiftung des Sabbats
Sir 31,24Aber ein unersättlicher Fraß schläft unruhig und hat das Grimmen und Bauchweh.Gefahr des Reichtums
Sir 29,19aber ein Unverschämter läßt seinen Bürgen stecken.Vom Ausleihen und zurückgeben
Ri 9,53Aber ein Weib warf einen Mühlstein Abimelech auf den Kopf und zerbrach ihm den Schädel.Abimelechs Ende
Sir 21,23aber ein Weiser achtet's für einen goldenen Schmuck und für ein Geschmeide am rechten Arm.Die Weisen und die Narren
Sir 32,23aber ein wilder und hoffärtiger fürchtet sich nicht, und hat er was angerichtet, so weiß er sich selbst nicht zu raten.Gottes Wort der Frommen Hort
Hld 6,9Aber eine ist meine Taube, meine Fromme, eine ist ihrer Mutter die Liebste und die Auserwählte ihrer Mutter. Da sie die Töchter sahen, priesen sie dieselbe selig; die Königinnen und Kebsweiber lobten sie.Die Freude der Wiedervereinigung
2Koen 7,9Aber einer sprach zum andern: Laßt uns nicht also tun; dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft. Wo wir das verschweigen und harren, bis daß es lichter Morgen wird, wird unsre Missetat gefunden werden; so laßt uns nun hingehen, daß wir kommen und es ansagen dem Hause des Königs.Die wunderbare Rettung
2Chr 20,37Aber Elieser, der Sohn Dodavas von Maresa, weissagte wider Josaphat und sprach: Darum daß du dich mit Ahasja vereinigt hast, hat der HERR deine Werke zerrissen. Und die Schiffe wurden zerbrochen und konnten nicht aufs Meer fahren.Joschafats Vertrag mit Ahasja von Israel
Hiob 32,2Aber Elihu, der Sohn Baracheels von Bus, des Geschlechts Rams, ward zornig über Hiob, daß er seine Seele gerechter hielt denn Gott.Elihus erste Rede
Jes 36,11Aber Eljakim und Sebna und Joah sprachen zum Erzschenken: Rede doch mit deinen Knechten auf syrisch, denn wir verstehen es wohl, und rede nicht auf jüdisch mit uns vor den Ohren des Volkes, das auf der Mauer ist.Jerusalem von Sanherib bedroht und wunderbar errettet
Mt 15,13Aber er antwortete und sprach: Alle Pflanzen, die mein himmlischer Vater nicht pflanzte, die werden ausgereutet.Von Reinheit und Unreinheit
Mt 16,2Aber er antwortete und sprach: Des Abends sprecht ihr: Es wird ein schöner Tag werden, denn der Himmel ist rot;Die Zeichenforderung der Pharisäer
Mt 15,26Aber er antwortete und sprach: Es ist nicht fein, daß man den Kindern ihr Brot nehme und werfe es vor die Hunde.Die kanaanäische Frau
2Makk 6,23Aber er bedachte sich also, wie es seinem großen Alter und eisgrauen Kopf, auch seinem guten Wandel, den er von Jugend auf geführt hatte, und dem heiligen, göttlichen Gesetz gemäß war, und sagte dürr heraus: Schickt mich immer unter die Erde hin ins Grab.Eleasars Zeugentod
2Koen 3,3Aber er blieb hangen an den Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, der Israel sündigen machte, und ließ nicht davon.Reich Israel: Jorams Krieg gegen die Moabiter und Elisas Hilfe
2Chr 33,23Aber er demütigte sich nicht vor dem HERRN, wie sich sein Vater Manasse gedemütigt hatte; denn er, Amon machte der Schuld viel.Amon
Ri 17,4Aber er gab seiner Mutter das Geld wieder. Da nahm seine Mutter zweihundert Silberlinge und tat sie zu dem Goldschmied; der machte ihr ein Bild und einen Abgott, das war darnach im Hause Michas.Michas Gottesbild und sein Priester
Lk 4,30Aber er ging mitten durch sie hinweg.Jesu Predigt in Nazareth
1Mose 8,12Aber er harrte noch weiter sieben Tage und ließ eine Taube ausfliegen; die kam nicht wieder zu ihm.ParalleltextEnde der Sintflut. Noahs Opfer. Verheißung des HERRN
Hes 21,16Aber er hat ein Schwert zu fegen gegeben, daß man es fassen soll; es ist geschärft und gefegt, daß man's dem Totschläger in die Hand gebe.Das Schwert ist bereit
Mt 13,21aber er hat nicht Wurzel in sich, sondern ist wetterwendisch; wenn sich Trübsal und Verfolgung erhebt um des Wortes willen, so ärgert er sich alsbald.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
Est 5,10Aber er hielt an sich. Und da er heimkam, sandte er hin und ließ holen seine Freunde und sein Weib SeresHaman beschließt, sich an Mordechai zu rächen
Jes 53,5Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.Das stellvertretende Leiden und die Herrlichkeit des Knechtes Gottes
2Makk 15,6Aber er konnte sein Vornehmen gleichwohl nicht vollbringen. Und Nikanor rühmte und trotzte und war gewiß, daß er wollte große Ehre einlegen wider den Judas.Nikanors Übermut
1Koen 12,8Aber er ließ außer acht der Ältesten Rat, den sie ihm gegeben hatten, und hielt einen Rat mit den Jungen, die mit ihm aufgewachsen waren und vor ihm standen.Abfall der zehn Stämme vom Hause David
2Chr 35,21Aber er sandte Boten zu ihm und ließ ihm sagen: Was habe ich mit dir zu tun, König Juda's? ich komme jetzt nicht wider dich, sondern wider das Haus, mit dem ich Krieg habe; und Gott hat gesagt, ich soll eilen. Laß ab von Gott, der mit mir ist, daß er dich nicht verderbe!Josias Tod im Kampf gegen den Pharao Necho
Mt 12,11Aber er sprach zu ihnen: Wer ist unter euch, so er ein Schaf hat, das ihm am Sabbat in eine Grube fällt, der es nicht ergreife und aufhebe?Die Heilung eines Mannes am Sabbat
Jer 37,2Aber er und seine Knechte und das Volk im Lande gehorchten nicht des HERRN Worten, die er durch den Propheten Jeremia redete.Jeremia warnt den König Zedekia
Mt 16,23Aber er wandte sich um und sprach zu Petrus: Hebe dich, Satan, von mir! du bist mir ärgerlich; denn du meinst nicht was göttlich, sondern was menschlich ist.Die erste Ankündigung von Jesu Leiden und Auferstehung
2Sam 2,23Aber er weigerte sich zu weichen. Da stach ihn Abner mit dem Schaft des Spießes in seinen Bauch, daß der Spieß hinten ausging; und er fiel daselbst und starb vor ihm. Und wer an den Ort kam, da Asahel tot lag, der stand still.Bruderkrieg zwischen Israel und Juda
2Makk 6,19Aber er wollte lieber ehrlich sterben, denn so schändlich leben, und spie es aus.Eleasars Zeugentod
2Sam 13,14Aber er wollte nicht gehorchen und überwältigte sie und schwächte sie und schlief bei ihr.Amnons Schandtat an Absaloms Schwester
Hes 5,6Aber es hat mein Gesetz verwandelt in gottlose Lehre mehr denn die Länder, so ringsherum liegen. Denn sie verwerfen mein Gesetz und wollen nicht nach meinen Rechten leben.Begründung und Beschreibung des Gerichts über Jerusalem
Jes 42,22Aber es ist ein beraubtes und geplündertes Volk; sie sind allzumal verstrickt in Höhlen und versteckt in Kerkern; sie sind zum Raube geworden, und ist kein Erretter da; geplündert, und ist niemand, der da sage: Gib wieder her!Israels Blindheit
Dan 2,28Aber es ist ein Gott im Himmel, der kann verborgene Dinge offenbaren; der hat dem König Nebukadnezar angezeigt, was in künftigen Zeiten geschehen soll.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
Phil 1,24aber es ist nötiger, im Fleisch bleiben um euretwillen.Die Gefangenschaft des Paulus und die Verkündigung des Evangeliums
1Sam 23,27Aber es kam ein Bote zu Saul und sprach: Eile und komm! denn die Philister sind ins Land gefallen.David in der Wüste Sif
2Makk 5,5Aber es kam ein erlogenes Geschrei aus, daß Antiochus sollte tot sein. Da nahm Jason bei tausend Mann zu sich, und griff unversehens die Stadt an. Und als er die Mauer mit den Seinen erstiegen und die Stadt erobert hatte,Eine Lufterscheinung
Joh 4,23Aber es kommt die Zeit und ist schon jetzt, daß die wahrhaftigen Anbeter werden den Vater anbeten im Geist und in der Wahrheit; denn der Vater will haben, die ihn also anbeten.Jesus und die Samariterin
Jak 2,18Aber es möchte jemand sagen: Du hast den Glauben, und ich habe die Werke; zeige mir deinen Glauben ohne die Werke, so will ich dir meinen Glauben zeigen aus meinen Werken.Glaube ohne Werke ist tot
Weish 19,4Aber es mußte also gehen, daß sie zu solchem Ende kämen, wie sie verdient hatten, und mußten vergessen, was ihnen widerfahren war, auf daß sie vollends die Strafe überkämen, die noch dahinten warDort Untergang im Meer, hier Errettung
Joh 6,64Aber es sind etliche unter euch, die glauben nicht. (Denn Jesus wußte von Anfang wohl, welche nicht glaubend waren und welcher ihn verraten würde.)Scheidung unter den Jüngern
1Makk 7,11Aber es war eitel Betrug. Darum glaubte ihnen Judas nicht; denn er sah, daß sie wohl gerüstet waren und ein großes Heer mit sich führten.Demetrius macht Alcimus zum Hohenpriester
Gal 2,3Aber es ward auch Titus nicht gezwungen, sich beschneiden zu lassen, der mit mir war, obwohl er ein Grieche war.Die Anerkennung des Paulus durch die anderen Apostel
Apg 9,24Aber es ward Saulus kundgetan, daß sie ihm nachstellten. Sie hüteten aber Tag und Nacht an den Toren, daß sie ihn töteten.Saulus in Damaskus und Jerusalem
Jer 41,8Aber es waren zehn Männer darunter, die sprachen zu Ismael: Töte uns nicht; wir haben Vorrat im Acker liegen von Weizen, Gerste, Öl und Honig. Also ließ er ab und tötete sie nicht mit den andern.Gedaljas Ermordung durch Jischmael
Jer 6,3Aber es werden die Hirten über sie kommen mit ihren Herden, die werden Gezelte rings um sie her aufschlagen und weiden ein jeglicher an seinem Ort und sprechen:Das wohlverdiente Gericht
Apg 19,27Aber es will nicht allein unserm Handel dahin geraten, daß er nichts gelte, sondern auch der Tempel der großen Göttin Diana wird für nichts geachtet werden, und wird dazu ihre Majestät untergehen, welcher doch ganz Asien und der Weltkreis Gottesdienst erzeigt.Der Aufruhr des Demetrius
Sir 28,26Aber es wird den Gottesfürchtigen nicht unterdrücken, und er wird in desselben Feuer nicht brennen.Gegen den Verleumder
Spr 24,34aber es wird dir deine Armut kommen wie ein Wanderer und dein Mangel wie ein gewappneter Mann.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
2Makk 7,19Aber es wird dir nicht so hingehen, daß du also wider Gott tobest.Der Märtyrertod der sieben Brüder und ihrer Mutter
Jes 47,9Aber es wird dir solches beides kommen plötzlich auf einen Tag, daß du Witwe und ohne Kinder seist; ja, vollkommen wird es über dich kommen um der Menge willen deiner Zauberer und um deiner Beschwörer willen, deren ein großer Haufe bei dir ist.Das Gericht über Babel
Hes 21,28Aber es wird sie solches Wahrsagen falsch dünken, er schwöre, wie teuer er will. Er aber wird denken an die Missetat, daß er sie gewinne.Das Schwert des Königs von Babel
2Makk 3,31Aber etliche Freunde des Heliodorus kamen, und baten Onias, daß er doch den Herrn bitten wollte, daß er dem Heliodorus, der jetzt in den letzten Zügen lag, das Leben wollte schenken.Die Umkehr des Heliodorus
1Sam 10,27Aber etliche lose Leute sprachen: Was sollte uns dieser helfen? und verachteten ihn und brachten ihm kein Geschenk. Er aber tat, als hörte er's nicht.Saul wird als König anerkannt
Neh 5,3Aber etliche sprachen: Laßt uns unsre Äcker, Weinberge und Häuser versetzen und Getreide nehmen in der Teuerung.Nehemia beseitigt die Beschwerden der Armen
2Makk 2,6Aber etliche, die auch mitgingen, wollten sich das Loch merken und zeichnen, sie konnten's aber nicht finden.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Jer 5,25Aber eure Missetaten hindern solches, und eure Sünden wenden das Gute von euch.Wider Unverstand und Unrecht
5Mose 9,21Aber eure Sünde, das Kalb, das ihr gemacht hattet, nahm ich und zerschmelzte es mit Feuer und zerschlug es und zermalmte es, bis es Staub ward und warf den Staub in den Bach, der vom Berge fließt.Erinnerung an Israels Untreue
Hag 1,4Aber eure Zeit ist da, daß ihr in getäfelten Häusern wohnt, und dies Haus muß wüst stehen?Aufruf zum Tempelbau
Roem 8,6Aber fleischlich gesinnt sein ist der Tod, und geistlich gesinnt sein ist Leben und Friede.Das Leben im Geist
Mt 25,2Aber fünf unter ihnen waren töricht, und fünf waren klug.Von den klugen und törichten Jungfrauen
2Koen 2,7Aber fünfzig Männer unter der Propheten Kindern gingen hin und traten gegenüber von ferne; aber die beiden standen am Jordan.Elia wird entrückt und Elisa tritt seine Nachfolge an
3Mose 5,25Aber für seine Schuld soll er dem HERRN zu dem Priester einen Widder von der Herde ohne Fehl bringen, der eines Schuldopfers wert ist.Das Schuldopfer
Neh 12,47Aber ganz Israel gab den Sängern und Torhütern Teile zu den Zeiten Serubabels und Nehemias, einen jeglichen Tag sein Teil; und sie gaben Geheiligtes für die Leviten, die Leviten aber gaben Geheiligtes für die Kinder Aaron.Bestellung von Amtleuten für die Abgaben an die Priester und Leviten
1Sam 18,16Aber ganz Israel und Juda hatte David lieb; denn er zog aus und ein vor ihnen her.Sauls Eifersucht auf David
Jer 40,16Aber Gedalja, der Sohn Ahikams, sprach zu Johanan, dem Sohn Kareahs: Du sollst das nicht tun; es ist nicht wahr, was du von Ismael sagst.Jeremia bleibt im Lande. Gedaljas Statthalterschaft
1Mose 40,14Aber gedenke meiner, wenn dir's wohl geht, und tue Barmherzigkeit an mir, daß du Pharao erinnerst, daß er mich aus diesem Hause führe.Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
2Mose 27,12Aber gegen Abend soll die Breite des Hofes haben einen Umhang, fünfzig Ellen lang, zehn Säulen auf zehn Füßen.Der Vorhof
2Mose 18,19Aber gehorche meiner Stimme; ich will dir raten, und Gott wird mit dir sein. Pflege du des Volks vor Gott und bringe die Geschäfte vor GottEinsetzung von Helfern für Mose
1Mose 38,7Aber Ger war böse vor dem HERRN; darum tötete ihn der HERR.Juda und Tamar
Ri 8,23Aber Gideon sprach zu ihnen: Ich will nicht Herr sein über euch, und auch mein Sohn soll nicht Herr über euch sein, sondern der HERR soll Herr über euch sein.Weitere Taten Gideons und sein Tod
Mt 24,37Aber gleichwie es zur Zeit Noah's war, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.Mahnung zur Wachsamkeit
2Kor 8,7Aber gleichwie ihr in allen Stücken reich seid, im Glauben und im Wort und in der Erkenntnis und in allerlei Fleiß und in eurer Liebe zu uns, also schaffet, daß ihr auch in dieser Wohltat reich seid.Die Geldsammlung für die Gemeinde in Jerusalem
Gal 4,29Aber gleichwie zu der Zeit, der nach dem Fleisch geboren war, verfolgte den, der nach dem Geist geboren war, also geht es auch jetzt.Knechtschaft und Freiheit

<<< Bibeltexte Abc 008 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone