Bibel Stichwort BÜCKEN, BÜCKTE

19 Fundstellen

1Mose 18,2Und als er seine Augen aufhob und sah, siehe, da standen drei Männer vor ihm. Und da er sie sah, lief er ihnen entgegen von der Tür seiner Hütte und bückte sich nieder zur ErdeDer HERR bei Abraham in Mamre
1Mose 19,1Die zwei Engel kamen gen Sodom des Abends; Lot aber saß zu Sodom unter dem Tor. Und da er sie sah, stand er auf, ihnen entgegen, und bückte sich mit seinem Angesicht zur ErdeUntergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
1Mose 23,7Da stand Abraham auf und bückte sich vor dem Volk des Landes, vor den Kindern Heth.Sara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis
1Mose 23,12Da bückte sich Abraham vor dem Volk des LandesSara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis
1Mose 24,52Da diese Worte hörte Abrahams Knecht, bückte er sich vor dem Herrn zur ErdeRebekka wird Isaaks Frau
4Mose 22,31Da öffnete der HERR dem Bileam die Augen, daß er den Engel des HERRN sah im Wege stehen und ein bloßes Schwert in seiner Hand, und er neigte und bückte sich mit seinem Angesicht.Bileam soll Israel verfluchen, aber er muss es segnen
1Koen 18,42Und da Ahab hinaufzog, zu essen und zu trinken, ging Elia auf des Karmels Spitze und bückte sich zur Erde und tat sein Haupt zwischen seine KnieeDas Gottesurteil auf dem Karmel
Spr 14,19Die Bösen müssen sich bücken vor dem Guten und die Gottlosen in den Toren des Gerechten.
Jes 2,11Denn alle hohen Augen werden erniedrigt werden, und die hohe Männer sind, werden sich bücken müssen; der HERR aber wird allein hoch sein zu der Zeit.
Jes 2,17daß sich bücken muß alle Höhe der Menschen und sich demütigen müssen, die hohe Männer sind, und der HERR allein hoch sei zu der Zeit.
Jes 5,15daß jedermann sich bücken müsse und jedermann gedemütigt werde und die Augen der Hoffärtigen gedemütigt werden,
Jes 65,12wohlan ich will euch zählen zum Schwert, daß ihr euch alle bücken müßt zur Schlachtung, darum daß ich rief, und ihr antwortetet nicht, daß ich redete, und ihr hörtet nicht, sonder tatet, was mir übel gefiel, und erwähltet, was mir nicht gefiel.
Mi 6,6Womit soll ich den HERRN versöhnen, mich bücken vor dem hohen Gott? Soll ich mit Brandopfern und jährigen Kälbern ihn versöhnen?
Hab 3,6Er stand und maß die Erde, er schaute und machte beben die Heiden, daß zerschmettert wurden die Berge, die von alters her sind, und sich bücken mußten die ewigen Hügel, da er wie vor alters einherzog.
Jdt 10,21Da nun Judith den Holofernes sah sitzen unter seinem Vorhang, der schön gewirkt war mit Purpur und Gold, und mit Smaragden und viel Edelsteinen geziert, bückte sie sich, und fiel vor ihm nieder. Und Holofernes hieß sie wieder aufrichten.
Sir 38,33Er muß mit seinen Armen aus dem Ton sein Gefäß formieren, und muß sich zu seinen Füßen müde bücken.
Lk 24,12Petrus aber stand auf und lief zum Grabe und bückte sich hinein und sah die leinenen Tücher allein liegen; und ging davon, und es nahm ihn wunder, wie es zuginge.
Joh 8,6Das sprachen sie aber, ihn zu versuchen, auf daß sie eine Sache wider ihn hätten. Aber Jesus bückte sich nieder und schrieb mit dem Finger auf die Erde.
Joh 8,8Und bückte sich wieder nieder und schrieb auf die Erde.

zurück Bibel Operone