Weisheiten 82

Arg denkt arg.
it] Chi mal fa, mal pensa.

Arg hat (o. lässt) ärger Kind.
dä] Ingen er saa arg at han finder jo en verre.

Arg und karg sind die Weiber bis in den Sarg.

Arg wider arg.

Ärgascht die - nömm e Bätke Schwîndreck unda de Tung. Natangen

Arge Hunde gehen stets mit zerrissenem Fell.
mhd] Bî argen hunden hoert man argez schallen.
la] Ossis jactura non est canibus nocitura.

Ärger (o. Gram) bezahlt keine Schulden.
fr] Le chagrin ne paye pas de dettes.

Ärger als ein Teufel ist der, der wie ein Teufel handelt. Kanuri (Nigeria)

Ärger als Höllenfeuer ist der Umgang mit Dummen. Schahidi (Türkisches Schulbuch)

Ärger bestraft sich selbst.
England

Ärger bezahlt keine Schulden.

Ärger bleibt ja nicht ohne Lohn.
Estland

Ärger' di man nich, du könntest die rote Rose kriegen.
Königsberg

Ärger dich nicht, im Röhre stehn Klössel, du siehst se man nicht.

Ärger die erscht am drödde Dag.

Ärger' die man nich, du kunnst de kôle Pöss ön (an) e Hacke krîge.

Ärger folgt auf Ärger.
Estland

Ärger folgt der Sünde so sicher wie Fieber der Erkältung.
Australien

Ärger hat keine Augen.
Hindi, Indien

Ärger in der Liebe, Pfeffer auf den Brei.
Rumänien
i] Man kann dadurch von beiden mehr genießen.

Ärger ist die Unfähigkeit, Wut in Aktion umzusetzen.
Jo Herbst

Ärger ist nutzlos wie des Meeres Wellen ohne Wind.
China

Ärger ist oft besser worden.

Ärger ist so nutzlos (o. unsonnig) wie des Meeres Wellen ohne Wind.

Ärger ist Sünde, Schlaf ist ein Feind.
Tamil, Indien

Ärger kommt nie von einer Seite, sondern kommt immer von beiden Seiten.
Estland

Arger nimmt das Korn von den Feldern, Neid nimmt die Fische aus der See.
Estland

Ärger stehlen als ein Böhme.

Arger Vater, ärger Kind.
i] Kinder lernen von den Eltern
mhd] Man sicht dicke, daz diu kint vil boeser denn der Vater sint.
mhd] Waz ob Helmbreht noch hât etewâ junge knehtel? die werdent ouch Helmbrehtel.

Ärger verdirbt die Schönheit.
fr] Ennuy nuit, jour et nuit.
pl] Złość piękności szkodzi.

Ärger verletzt sich selbst, Weisheit verletzt einen anderen.
Hindi, Indien

Ärger verstärkt die Liebe.
Italien

Ärger vün schlecht künn nit sein.
Jüdisch-deutsch, Warschau
i] Wer mit einem Zustande oder einer Sache äußerst unzufrieden ist.

Ärger zahlt sich nicht aus.

Ärgere dich doch nicht so darüber, sagte Hans zu seiner Mutter, als er ein schlechtes Schulzeugniss heim gebracht hatte, ich mach' mir ja auch nichts daraus.

Ärgere dich nicht über die Zeit und die Regierung.
Italien

Ärgere dich nicht, du wirst sonst garstig.
Frankenwald

Ärgerlich sein heisst, sich selbst für eines anderen Sünden bestrafen.
USA

Ärgern ist Energieverschwendung.

Ärgern macht alt.
Estland

Ärgernis bezuolt sig nit.

Ärgernis ist geben, Ärgernis ist genommen.
dä] Den ey fortraed kand taall, hytte sig fra fortraed ad gjöre.
la] Scandalum datum, scandalum acceptum.

Ärgernis schodt (schadet) dr Schenhet.

Ärgernis und verbissene Wut hatten meine ganze Seele umnebelt; die Liebe selbst, in dem vollsten Glanz des Glückes, konnte sich darin nicht Tag schaffen. Aber sie findet ihre Tochter, das Mitleid, die, mit dem finstern Schmerze vertrauter, die Nebel zerstreut und alle Zugänge meiner Seele den Eindrücken der Zärtlichkeit wiederum öffnet.
Lessing, Minna von Bernheim, V, 5 (Tellheim)

Ärgerst den Dummen, kann der Dumme töten.
Estland

Argerst Di öber em, freu Di doch, denn argert he sick.

Arges bleibt lange in Erinnerung, aber Gutes wird schnell vergessen.

Arglist auf beiden Seiten ist gegeneinander aufzuwiegen.
la] Ab utroque parte dolus compensandus.

Arglist des Käufers ist nach der Art seines Verhaltens und nicht nach der Höhe des Preises zu beurteilen. [RSpW]
la] Dolus emptoris qualitate facti, non quantitate pretii aestimatur.

Arglist des Vormunds darf einem Mündel weder schaden noch nützen. [RSpW]
la] Dolus tutorum puero neque nocere neque prodesse debet.

Arglist des Vormunds oder Pflegers darf dem Mündel oder Unzurechnungsfähigen nicht schaden. [RSpW]
la] Dolus tutoris vel curatoris nocere pupillo vel furioso non debet.

Arglist hat auf allen Pfaden,
Fromme Unschuld zu verraten,
Ihr betrüglich Netz gestellt.
Schiller, Die Braut von Messina (1803), Garten (Beatrice)

Arglist hilft nicht.
i] Betrug, Arglist, Gewalt geben keinen rechtsbeständigen Besitz.

Arglist ist gerade nur die Denkungsart sehr eingeschränkter Menschen und von der Klugheit, deren Schein sie an sich hat, sehr unterschieden.
Immanuel Kant, Anthropologie (1798)

Arglist ist nicht Weisheit.

Arglist und Klugheit, welch ein ungleiches Schwesternpaar! Indem diese dem erlaubten Zweck auf Pfaden sich nähert, kümmert sich jene auf täuschenden Irrwegen zu Zielen fort, welche sie nie oder nur zu eigener Schande erreicht.
Schiller, Kleine Schriften (1793-1802)

Arglist, behend ist.

Arglist
la] dolus malus [RSpW]

Arglistigkeit ist nicht Weisheit.

Arglos über dem Tod gaukelt die Freude dahin.
Geibel, Distichen vom Strande der See

Arglosigkeit, die sanfte Friedenstaube,
Wird, ach, dem Geier Argwohn nur zum Raube!
Friedr. Jul. Hammer, Schau um dich und schau in dich (1851)

Ärgsten, also in der Regel falsch auslegt. Jemand hatte von seinem Nachbarn die Meinung, wenn er ihn um sein Pferd zu einer Tagereise bäte, er würde es ihm abschlagen, und fasste aus Argwohn bittere Feindschaft gegen denselben)

Argusaugen daheim und ein Maulwurf draußen.
i] Im Hause sollen Herr und Frau sehr scharf in alle Winkel sehen, aber blind sein für die Angelegenheiten anderer.
en] Argus at home, but a mole abroad.
it] In casa argo, di fuori talpa.

Argwohn betrügt den Mann.
i] Denn er ist ein Schalk, der alles zum Ärgsten, also in der Regel falsch auslegt. Jemand hatte von seinem Nachbarn die Meinung, wenn er ihn um sein Pferd zu einer Tagereise bäte, er würde es ihm abschlagen, und fasste aus Argwohn bittere Feindschaft gegen denselben.
fr] La défiance appelle la tromperie.

Argwohn beweist nichts.
i] Verdacht reicht nicht zur Anklage.

Argwohn erzeugt Furcht, und Furcht ist ein stetes Sterben.
la] Vita, suspicacibus assidua mors.

Argwohn gebiert keine Bewährung.

Argwohn gegen den Freund ist Unkraut unter dem Weizen.
Spanien

Argwohn isst mit dem Teufel aus einer Schüssel.
i] Doch sagt auch Thekla zu Max Piccolomini: 'Folge mir, lass nicht zu viel uns an die Menschen glauben!'

Argwohn ist blind.

Argwohn ist der Freundschaft Gift.
dä] Mistanke er venskabs forgift.
fr] Soupçon est d'amitié poison.

Argwohn ist der Tyrannen Fieber,
Eine Frucht des bösen Gewissens.

Argwohn ist des Teufels Hure (o. Metze).
la] Prona est ad malum suspicio.

Argwohn ist ein böser Nachbar.
ndt] Argwohn ist ein böser nachpûr.

Argwohn ist ein Schalk (o. Schelm).

Argwohn ist ein scheußlich Kind, wann es in die Welt nur blickt;
Sols nicht schaden, ist es werth, dass man es so bald erstickt.
Friedr. von Logau, Verdacht (1654)

Argwohn ist eine blinde Kuh und beweist nichts.

Argwohn ist Gift für die Freundschaft.

Argwohn ist gut in der Politik, aber der Freundschaft bricht er's Genick.
dä] Mistanke er Dyel, naar man har fjenden hos sig.
it] Nelle cose di stato i sospetti sono ragioni.

Argwohn ist kein Beweis.

Argwohn ist leicht zu betrügen.
z] Den Argwohn kannst du leicht betrügen, sprich wahr, so wird er sich selbst belügen.

Argwohn ist's Teufel's.
Ulm

Argwohn macht aus Spinnweben Schiffstaue.
z] Argwohn hat ein hartes Ohr, er hält die Triller der Nachtigall für Froschgequak.

Argwohn mag kein Fehler sein, aber ihn zu zeigen ist ein großer.
England

Argwohn neigt immer zum Schlimmen.
la] Ad tristem partem strenua est suspicio.

Argwohn riecht den Braten, ehe das Kalb geschlachtet (worden) ist.

Argwohn riecht einen Wind, ehe er ausbricht.

Argwohn sieht einen weißen Hund für einen Müllersknecht an.

Argwohn stellt auf und der Teufel fängt.

Argwohn tötet die Freundschaft.
it] Il sospetto è il veleno dell'amicizia.

Argwohn trifft oft den Nagel auf den Kopf.
it] Chi ha sospetto, di rado è in defetto.

Argwohn und Feindschaft sind Nachbarn.

Argwohn und Unbedacht hat manchen in groß Leid gebracht.

Argwohn weicht nicht, es scheine ihm denn die Wahrheit ins Gesicht.

Argwohn wiegt in der reinsten Sphäre sich
Wie in dem lichten Himmelsblau die Krähe.
en] The ornament of beauty is suspect,
A crow that flies in heaven's sweetest air.
Shakespeare, Sonette (1609)

Argwohn wirkt zorn.

Argwohn wittert in jedem Räuchlein eine Brandstiftung.

Argwohn wühlt im Dreck, der nicht gepfercht ist.

Argwohn zeugt Eifersucht, steigert die Leidenschaft.
Andreas Capellatius, Gebote des Minnerechts

Argwohn, Hoffart, Zorn machen aus dem Weisen Tor'n.

<<< operone >>>

DEUTSCH
001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051 052 053 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 067 068 069 070 071 072 073 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086 087 088 089 090 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599
ENGLISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
FRANZÖSISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49
ITALIENISCH
1 2 3 4
LATEINISCH
1 2 3 4
PORTUGIESISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
SPANISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10