Weisheiten 544

Der ist beglückt, der sein darf, was er ist.

Der ist begraben und verdorben (verscharrt.)

Der ist beim Mäßigkeitsvereine, er gibt die abschreckenden Beispiele.

Der ist bekannt wie's sauer Bier.

Der ist beredt, den man gern hört.

Der ist besorgt und aufgehoben;
Der Graf wird seine Diener loben.
Schiller, Der Gang nach dem Eisenhammer

Der ist betrogen, der bauet auf den Regenbogen.
mhd] Man spricht: er werd vil dicke betrogen, wer zimbert ûf ein regenbogen.
mhd] Dem würt zuo letst nüt anders me, dann das syn won jnn hatt betrogen, so er buot vff eyn regenbogen.

Der ist bis (o. beinahe bis) Amsterdam gewesen.
i] Sehr weit. Unter den Landleuten in Nordböhmen ist, wer in Amsterdam gewesen, weiter gereist, als wer bloß bis in Amerika gewesen ist.

Der ist bissig, er stößt mit dem Arsche mehr um, als er mit den Händen macht.
Wolfenbüttel

Der ist böse, der ihm selbst nur gut ist.

Der ist böse, der nicht zu bessern ist.

Der ist d' Unruh im Säckle.

Der ist das Wort, der andere der Hort.

Der ist dein Teufel.
la] Est tibi genius malus.

Der ist dem Himmel am nächsten, der sich am wenigsten um die Erde bekümmert.
ho] Hij is naast den hemel, die zich minst bekommert, wat handen de aarde is.

Der ist dem Recht am nächsten, der den besten Beweis hat.
altfries] Ellick menscha is nyaer riuchtes, der noeglicker bywisinghe haet.

Der ist dem Teufel ab dem Karren gefallen, als derselbe eine Ladung heimkutschierte.

Der ist dem Teufel aus der Butte gesprungen.
Oberösterreich

Der ist dem Teufel aus der Hölle gelaufen.

Der ist dem Teufel hinausgekommen.
Nürtingen

Der ist dem Teufel ins garn gefallen.

Der ist dem Teufel mehr als einmal unter den Klauen gewesen.
z] Uer den Teufel nicht einmal oder etlichs zwischen dem klawen gewesen.

Der ist dem Teufel sein Reitpferd.
Troppau

Der ist dem Teufel vom Arsch gefallen.
Nürtingen

Der ist dem Teufel zu schlecht.
Rottenburg

Der ist dem Teufel, als er schlief, aus der Hölle gelaufen.
i] Von einem schlechten Menschen.

Der ist der best, der sein Gut brauchen lässt.

Der ist der beste Redner, der der Menschen Ohren in Augen verwandeln kann.

Der ist der beste sieg, der am wenigsten Blut kostet.
dä] Den beste sejer vinding er uden sverd slag.

Der ist der beste, ders beste tut.

Der ist der Ehre nicht wert, der sie mit Hast begehrt.
it] Delle dignità si rende indegno, chi le dignità ambisce con troppa avidità.

Der ist der Ehre wert, der sie verdient, nicht der sie erschleicht.

Der ist der erste am Wiedernehmen, der der erste war an der Gabe.
[RSpW] .
i] Wenn einer Frau von mehreren Ehegatten Leibzucht bestellt worden ist, so sollen, wenn die Witwe gestorben ist, die Erben desjenigen die ersten im Wiedernehmen sein, der die Leibzucht zuerst bestellt hat

Der ist der Glücklichste auf Erden, der nicht wünscht noch glücklicher zu werden.

Der ist der glücklichste Mensch, der das Ende seines Lebens mit dem Anfang in Verbindung setzen kann.
Goethe, Maximen und Reflexionen 140

Der ist der große Liebhaber wie der große Maler, der es versteht, seinen Gegenstand so zu veredeln, dass er ihn über das Menschliche hinaushebt...
Stevenson, Die Geschichte einer Lüge

Der ist der größte Narr, der sein eigener Henker ist.

Der ist der guten Tage nicht wert, der nie böse erlebt hat.

Der ist der Held der Freien,
Der, wann der Sieg ihn kränzt,
Noch glüht, sich dem zu weihen,
Was frommet und nicht glänzt.
Uhland, Tells Tod

Der ist der Herr der Erde
Wer ihre Tiefen misst.
Novalis, Bergmannslieder

Der ist der Reichste, der an Begierden der Ärmste ist.

Der ist der stärkste Mann der Welt, der allein steht.
Ibsen, Ein Volksfeind, V (Doktor Stockmann)

Der ist der Unglücklichste nicht, der verzagt, wenn er leidet, denn nicht das Unglück tötet uns, sondern die Ungeduld.
Bally, Grub diese Worte in die Wand seines Kerkers im Tower

Der ist des Guten nicht wert, der sich gegen das Böse (o. Übel) nicht gewehrt.
fr] Celuy n'est digne d'aise qui n'a essayé malaise.

Der ist des Teufels eygen Mann, der nicht sein selbst will müßig gahn.

Der ist des Tods Vätter, der in straffen gleichheit helt.

Der ist die Zunge gelöset.
ho] Hij is wel van den tongriem gesneden.

Der ist doppelt arm, der reich gewesen ist.
dä] Den er dobbelt arm som har vaeret riij.

Der ist dumm wie Scheffeln sein Schwein.

Der ist dumm, der seiner Kinder Brot,
Den Hunden gibt in Hungersnot.
Freidank, Bescheidenheit

Der ist dumm, soweit er warm ist.
Wien

Der ist dummer als die Nacht.

Der ist durchbassen.
Trier
i] Von einem Menschen, dem das Gefühl der Scham bei schlechten Handlungen abhanden gekommen ist.

Der ist edel, der adelige Gebärden hat.

Der ist edel, der sich edel hält.
dä] Adel i sæder og dyd, er bedre end ædel i byrd.

Der ist ehrenwert, der Ehre verdient, und nicht, der sie erkaufft oder erschleicht.

Der ist ehrlich in seinen Sack.
Schwaben

Der ist ein Ägyptenfresser.
i] Ein ägyptisches Sprichwort sagt: Ägyptens Reichtümer sind für die Fremden. Seit den Zeiten der Pharaonen ist Ägypten nie durch eingeborene Fürsten regiert worden, sondern immer durch Fremdlinge.

Der ist ein altes Weib.
i] Er schwatzt viel.

Der ist ein armer knecht, der einer Gemeinde dient.
fr] L'ane du commun est toujours le plus mal bâté.
it] Chi serve al commune ha cattivo padrone.

Der ist ein armer Mann, der seinen nutz nicht fordern kan.

Der ist ein armer Mann, der sich selbst nicht helfen kann.
la] Odit sapientem, qui sibi non sapit.

Der ist ein armer Mönch, der keine Gazelle in seinem hohen Liede hat.

Der ist ein Bauer, der Bäuerisch sitten hat.

Der ist ein beherzter Mann, der ein Wolff nicht fürcht um Lichtmesse; ein Bauern in der Fastnacht und einen Pfaffen in der faste, wenn man soll beichten.

Der ist ein Blasibruder.
i] So sagte man im vorigen Jahrhundert, wenn man einen Mann bezeichnen wollte, dessen Handlungsweise nicht vollkommen frei war von Verkehrtheiten, oder der albernes Zeug gern zur Schau trug. Solche Leute erhielten oft plötzlich ein Bildlein zugeschickt, in 21 Felder abgeteilt, von denen wieder 5 Doppelfelder waren. Diese Felder bildeten die Großtaten solcher Männer nach, und waren mit entsprechenden Stimmen versehen. In der Mitte, dem größten Felde, steht: 'Blasi' mit der Umschrift: 'Ich heiße Blasi mit dem Stern, bleib für mich selber ein Narr gern, doch bin ich nicht der Narr allein, weil noch viel meine Brüder sein. Austria, Österreichischer Universalkalender 1845

Der ist ein böser Christ, der grob, frech und vnfletig ist.

Der ist ein danckbarer mensch, der die wolthaten zu vergelten begirig, ob er schon nichts dazu übrig hat als den willen.
z] Gleich wie der ein Meister seiner Kunst ist, ob er schon die instrument seiner Kunst nicht hatt, es ist einer doch ein Lautenist, ob er schon keinen Laut hatt; einer ist beredt, ob er schon schweigt.

Der ist ein Dickschädel.
i] Ein eigensinniger Mensch, der nicht nachgeben will

Der ist ein Dieb oder Diebgenoss, der den Kauf bekennt und die Gewer leugnet.
i] Er muss, wo es nottut, den Vorbesitzer nachweisen oder wie er das Gut erworben. Diebe und Diebeshehler können und tun dies nicht
mhd] Der ist ein dieb oder eines diebs genosse, der einen kauff bekennet und der gewer laugent.

Der ist ein echter Edelmann, der einem Schachspiel wortlos folgen kann.

Der ist ein flegel (Püffel) und armer Sünder, der arm ist.

Der ist ein früntlich man, der eynen früntlich handeln kan.

Der ist ein ganzer Narr, der das Kalbfleisch für die Ochsenknochen weggibt.
ho] Het is een zot, die het vleesch laat om het been.

Der ist ein Geck, der keinen Vorwurf leiden kann.

Der ist ein Geck, der sich verlässt auf gelben Dreck.

Der ist ein geschickter Mann, der sich in alle sättel schicken kan.

Der ist ein glücklich Mann, der alles ergründen kann.
la] Felix qui potuit rerum cognoscere causas. Virgil

Der ist ein großer Arzt, der sein eigenes Leiden kennt.
Italien

Der ist ein großer Mann, dessen Fehler gezählt werden können.
Montenegro

Der ist ein guter Arzt, der ihm selbst helffen kann.

Der ist ein guter Arzt, der seine eigenen Wunden heilt.
la] Is bonus est medicus, sua qui sibi vulnera curat.

Der ist ein guter Freund, der hinter meinem (o. unserem) Rücken gut über mich (o. von uns) spricht.
en] He is a good friend that speaks well of me behind my back.

Der ist ein guter Freund, der hinter unserem Rücken gut von uns spricht.

Der ist ein guter Hund, der nur einem Wild nachjagt.

Der ist ein guter Mann, den das Glück besser macht.
England

Der ist ein guter Mensch, der Unrecht tragen kann.

Der ist ein guter Prediger, der seine eigenen Lehren befolgt.
i] Gutes Beispiel schafft Vertrauen

Der ist ein guter Rathgeber, der selber tut, was er anderen rät.
mhd] Der mag ein râtgeb wesen guot, den râtet, daz er selber tuot.

Der ist ein guter Redner, der sich selbst überzeugt.
England

Der ist ein Held und edler Mann, der sich selber überwinden kann.
la] Fortitudo in fortunam, non in homines.

Der ist ein Held, der Frauenschönheit sieht, doch sie nicht begehrt.

Der ist ein Herr, der seiner selbst Herr ist.

Der ist ein Herrscher im Volke,
Der ist der Herrscher der Zeit,
Wer unter des Schicksals Wolke
Sich stellt, zu Tod und Leid
Und jedem Opfer dienstbereit.
Will Vesper, Rufe in die Zeit

Der ist ein heuchler und schmeichler, der mit betrug vmbgehet.

Der ist ein heuchler, der einen unter Augen lobt.

Der ist ein Huber, der wohnt im Glockenklang mit Feuer und Flamm'; eine Furche Felds auf, die andere ab; Schlag auf, Schlag ab.
[RSpW]
i] Wer als Mitglied der Gemeinde gelten und an den öffentlichen Rechten teilnehmen will, muss eignen Herd und, wenn auch noch so kleinen, Grundbesitz dort haben.
mhd] Wer wonet mit fuer und flamm im glokenglangk, ein fhur feldts vff die andere ab, schlag off, schlag ab, der ist ein huber.

Der ist ein hurtig Mann, der ein Jüden und Zöllner übervorteilen kann.

Der ist ein Klotz, der sich nicht verwundern kann, dessen matte Seele nie in solche Zustände versetzt werden kann, die einzig imstande sind, der Seele einen Schwung zu geben, in ihr eine Sehnsucht zu erregen, die nur durch Ergründung des vor uns liegenden Gegenstandes, durch erworbene innige Vertrautheit mit demselben kann befriedigt werden.
Goethe, H. Voß, 13.2.1804

Der ist ein kluger Mann, der beides, dumm und gefühlvoll, sein kann.
Russland

<<< operone >>>

DEUTSCH
001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051 052 053 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 067 068 069 070 071 072 073 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086 087 088 089 090 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599
ENGLISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
FRANZÖSISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49
ITALIENISCH
1 2 3 4
LATEINISCH
1 2 3 4
PORTUGIESISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
SPANISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10