Weisheiten 129

Aunque junio madura, solo julio lleva la fruta.

Aunque la bolsa esté exhausta, el día de gastar se gasta.

Aunque la dulzura halaga, la mucha miel empalaga.

Aunque la garza vuela muy alta, el halcón la mata.

Aunque la jaula sea de oro, no deja de ser prisión.

Aunque la lima mucho muerde, alguna vez se le quiebra el diente.

Aunque la mona se vista de seda, mona se queda.

Aunque la traición aplace, el traidor se aborrece.

Aunque las sillas hayan cambiado, los asnos siguen siendo los mismos.

Aunque malicia oscurezca la verdad, no la puede apagar.

Aunque me das castañas no me engañas.

Aunque mucho suena, sólo echa aire la trompeta.

Aunque muda el pelo la raposa, su natural no despoja.

Aunque mude el pelo la raposa, su natural no despoja.

Aunque no nos hablemos, bien nos queremos.

Aunque seas prudente y viejo, no desdeñes el consejo.

Aunque soy tosca, bien veo la mosca.

Aunque te veas en alto, no te empines, porque es condición de ruines.

Aunque tengo malas pierna, bien visito las tabernas.

Aunque tu mujer haya cometido cien faltas no la golpees ni con una flor.

Aunque vestido de lana, no soy borrego.

Aunque visto de lana, no soy oveja.

Auprès de ce qui est sec, ce qui est humide brûle.

Aural versus Oral.
en] Confusing Words

Auri sacra fames.

Auriit et ek om din Faaderlönd, wan tö Fiirens faarst.
Friesland

Aurora musis amica est.

Aurora rubia, o viento o lluvia.

Aurora ruiva: vento ou chuiva.

Aurum probali weiß Rat, wen all Welt verzaget hat.

Aus der Birn'n wird no koh Pappe. Oberlausitz (Um eitle Hoffnungen oder Drohungen zu bezeichnen)

Aus Åbo kehrt man wieder zurück, aber nicht aus jener Welt.
Finnland

Aus Abwerg und Acheln kann man mit allem Hecheln keine Leinwand machen.

Aus Adlersfedern macht man Pfeile.
Persien
i] Wenn der Adler durch seine eigenen Schwingen gefällt wird.

Aus Afrika kommt immer etwas Neues.
la] Ex Africa semper aliquid novi.
i] Weil nämlich die Zeugen zu weit entfernt sind.

Aus ainer bonen ainen berg machen.

Aus all zu viel wird ein Pfui dich oder ein schwartzer Münch.

Aus allen Körpern zusammen kann man nicht den kleinsten Gedanken hervorbringen. Das ist unmöglich und steht in einer anderen Ordnung. Aus allen Körpern und Geistern kann man nicht eine Regung der wahren Liebe erzeugen; das ist unmöglich und steht in einer anderen, übernatürlichen Ordnung.
Pascal, Gedanken

Aus allen Pfützen trinken.
fr] Boire de tout torrent, tourner à tout vent.
la] Ab omni torrente bibere.

Aus allen Quellen entspringen Flüße, aus einer aber entspringt der Nil.
Abessinien
la] Gratius ex ipso fonte bibuntur aquae. Ovid

Aus allen Wolken fallen
en] to be absolutely fabbergasted (o. thunderstruck)
fr] tomber des nues
it] cadere dalle nuvole

Aus aller guter Leute Mund kann man hören, dass die heilige Schrift das Wort Gottes ist, welches den Menschen die wahre Glückseligkeit oder den Weg des Heils lehrt; indessen denken sie über die Sache selbst ganz anders. Denn die gewöhnlichen Menschen trachten, so scheint es wenigstens, nach nichts weniger als nach einem der heiligen Schrift entsprechenden Leben, vielmehr sehen wir, dass fast alle ihre Hirngespinste für Gottes Wort ausgeben und nur darauf bedacht sind, unter dem Deckmantel der Religion andere Leute zu zwingen, dass sie denken wie als selbst.
Spinoza, Theologisch-politischer Traktat

Aus aller Herren Ländern.
en] From all corners of the globe.
fr] Des quatre coins du monde.
it] Da ogni dove.

Aus altem Feind wird schwer ein Freund.

Aus altem Groll wird Hass.

Aus altem Mantel wird ein neues Wams.

Aus alten Eichen lässt sich viel Holz schlagen.

Aus alten Hufeisen schmiedet man die besten Toledoklingen und aus alten Volksanschauungen die besten Geisteswaffen. Das Schmieden ist ein spezifisch deutsches Handwerk; Siegfried war ein Schmied, ehe er ein Held wurde; und der ist der beste Held, welcher seine Waffen selber schmiedet.
Julius Langbehn, Rembrandt als Erzieher

Aus alten Schuhen lassen sich schon ein Paar neue Pantoffeln machen.
ho] Van oude schoenen maakt men nieuwe sloffen.

Aus alter Baumwolle wird kein Lappen, aus einem alten Feind kein Freund.
tü] Eski pamuktan bez olmaz, eski düşman dost olmaz.

Aus an galgen.
z] Wenn wir horen, dass yemand vnehrlig handelt, vnd gebaret, so fellen wir ein solch vrteyl vber yhn.

Aus ande' Leut Häut'n is guat Ream schneid'n.
Innsbruck

Aus ander Leut Eisen ist gut schmieden und aus ander Leut Geldt gut reich werden.

Aus ander Leute Säckl ist gut Almosen geben.

Aus ander Leuth Kuchel man leichtlich fette Suppen geben kan.

Aus anderen Augen sehen.
i] Die Sache von einem ganz anderen Gesichtspunkte betrachten.

Aus anderen Leute Beutel ist gut geben.

Aus anderen Leute Sack ist gut austeilen.

Aus anderer Beutel ist gut spielen.

Aus anderer Beutel kaufen und Wein auf Kerbholz saufen, das hat nie lang gelaufen.

Aus anderer Häute (fremden Häuten) Riemen schneiden.
it] Del cuojo d'altri si fan larghe stringhe.
la] Liberalis de alieno.

Aus anderer Leute Beutel (Säckel) ist gut spielen.

Aus anderer Leute Haut ist gut Riemen schneiden.
var] Es ist leichter den Esel treiben als Säcke tragen.
en] It is easy to cut large thongs out of another man's leather.
fr] Du bien d'autrui beau jeu.
fr] Du cuir d'autrui large courroie.
it] Del cuoio d'altri si fanno le correggie larghe.
it] Si balla bene nella sala degli altri.
la] De alieno liberalis.
sp] De cuero ajeno correras largas.

Aus anderer Leute Rohr ist gut Pfeifen schneiden.

Aus anderer Leute Schaden ist gut klug werden.

Aus anderer Leute Tasche ist gut schnauzen.
i] In Breslau, wenn jemand sich darüber aufhält, dass der und der bei dieser und jener Gelegenheit sich karg bewiesen, wenig gegeben hat.

Aus anderer Narrheit lernt der Kluge Weisheit.
ho] Des anderen dwaasheid zij uwe wijsheid.

Aus anderer Schüsseln schmeckt's immer besser.

Aus anderer Unfall muss man Vorteil ziehen.

Aus andermanns Schüsseln schmeckt es immer besser.
i] Namentlich schmeckt es Kindern aus fremden Schüsseln gut.

Aus andern Leuten Schaden ist gut klug werden.

Aus and'r Lait's Haita îs gutt Rîma schneida.

Aus andrer Leute Beutel ist gut zehren.

Aus Ärger bekommt man Blasen.
Estland

Aus Ärger katholisch werden.
Ludwig Tieck, Prinz Zerbino V. (Nestor)
z] Dieses Sprichwort hat eine verflucht tiefe Bedeutung, die mir jetzt erst klar wird. Heinrich Heine

Aus Armut stiehlt man, aus Liebe singt man.

Aus Asturien sollst du auch kein Maultier holen.
sp] Asturiano, ni mulo ninguno.

Aus Augstupönen, wo die Hunde mit dem Arsch bellen.
i] Auf die Frage, woher. Man vernimmt auch dafür: Crispellen (Zusammenziehung von Craxtepellen) und Stanepelken.

Aus Bandlen und Tandlen kommen Füßlen und Handlen.
hdt] Bändeln und Tändeln gibt (Kinder mit) Füßlein und Händchen.

Aus Bäumlein werden Bäume.
ho] Kleine boompjes worden groot.

Aus Baumwolle wird kein Eisendrat.

Aus Bayern kommen die Diebe, aus Sachsen die Trinker, aus Friesland die Meineidigen.

Aus Bekanntschaft wird Freundschaft.
ho] Goede kennis maakt vriandschap.

Aus Belieben zum Talge leckt die Katze den Leuchter.

Aus Bequemlichkeit suchen wir nach Gesetzen.
Novalis, Fragmente

Aus beschissenen Kindern werden auch Leute.
i] Darum muss man sie nicht wegwerfen, denn die in der Jugend fahrlässig, tölpisch oder böse und mutwillig sind, wenn sie erwachsen, werden sie oft tüchtige Leute.
ho] Niemand zal zijn kwaad kind verdrinken.

Aus beständiger Anstrengung entsteht eine gewisse Abstumpfung und Schlaffheit des Geistes: und wenn nicht Spiel und Scherz ein gewisses natürliches Vergnügen enthielte, würde nicht eine so heftige Begierde der Menschen darnach streben; obgleich freilich ihr häufiger Genuss der Seele allen Gehalt und alle Kraft rauben würde.
Seneca, Von der Gemütsruhe

Aus bitteren Kräutern kommt süße Gesundheit.

Aus bitteren Quellen fließt kein süßes Wasser.
la] Non dulces rivi ex fonte effunduntur amaro.

Aus blanken Stiefeln werden bald genug Latschen.
i] Aus putzsüchtigen, eiteln, vergnügungssüchtigen Jungfrauen werden unreinliche, lappige, schlappige Hausfrauen.

Aus Blei Bratpfannen schmieden.

Aus bloßem Lehm baut der beste Meister kein Haus.

Aus bloßem Sauerteig bäckt man kein Brot.
z] Den Witz als ständige Geistesnahrung betrachten wollen, hieße Sauerteig als Brot backen wollen. Nur im guten süßen Teig ist er richtige Triebkraft, aber nicht Nahrungsstoff an sich.

Aus bloßem Wasser ist bös Brei machen.
ho] 'T is quaadt bry maken van water alleen.

Aus bloßen Hülsen presst man keinen Wein.

Aus bloßen Reifen kann man kein Fass machen.

Aus bloßer Bescheidenheit ist niemand mit seinem Stand zufrieden, nur die Religion oder die Macht der Verhältnisse können den Ehrgeiz eindämmen.
Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues, Nachgelassene Maximen

Aus bloßer Spreu Getreide dreschen.
Altgriechisch
i] Eitle Mühe.

Aus bösem Eisen lässt sich kein gutes Schwert machen.

Aus Bösem erwächst Böses.
Estland

<<< operone >>>

DEUTSCH
001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051 052 053 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 067 068 069 070 071 072 073 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086 087 088 089 090 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599
ENGLISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
FRANZÖSISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49
ITALIENISCH
1 2 3 4
LATEINISCH
1 2 3 4
PORTUGIESISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
SPANISCH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10