Romeo und Julia (Heinrich Sutermeister nach dem Drama 'An Excellent Conceited Tragedy of Romeo and Juliet' von William Shakespeare in der Übersetzung von August Wilhelm von Schlegel), Oper 2 Akte/6 Bilder (1938-1940; 13. April 1940 Dresden, Staatsoper)
Musik von Heinrich Sutermeister

Escalus, Fürst von Verona - Helden- o. Charakterbariton
Capulet, Haupt eines Adelshauses - Seriöser o. Charakterbass
Romeo, Sohn des Montague - Jugendlicher o. Lyrischer Tenor
Balthasar, Romeos alter Diener - Lyrischer Bariton
Julia, Tochter des Capulet - Lyrischer o. Jugendlich-dramatischer Sopran
Gräfin Capulet, ihre Mutter - Dramatischer Mezzosopran o. Alt
Die Amme - Spielalt
Pater Lorenzo, ein Franziskaner - Seriöser Bass
Montague, Haupt eines Adelshauses - Sprechrolle
Graf Paris, ein junger Edelmann - Tänzer
Der Bediente - Tenor buffo
Der Hirtenknabe - Sprechrolle
Eine Knabenstimme - Mezzosopran, Knabenstimme, auch Soubrette
Die vier verliebten Paare - Madrigalchor mit acht Sängern
Verwandte beider Häuser, Mägde, Bürger und Bürgerinnen von Verona, fürstliches Gefolge, Herolde, Diener, Masken, Tänzer und Tänzerinnen, Knechte des Montague, Stimmen der Nacht, Stimmen aus der Höhe und Tiefe
Ballett: Festballet (Festzug und Reigen, 3. Bild)
Verona, Anfang des 14. Jahrhunderts

3 Flöten, 2 Oboen, 2 B-Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Basstuba, Pauken, Schlagzeug, Harfe, Celesta, Klavier, Streicher
Bühnenmusik: Kleine Flöte, 3 Trompeten, Schlagzeug, Klavier, Orgel

1980 Heinz Wallberg; Chor des Bayerischen Rundfunks, Tölzer Knabenchor, Münchner Rundfunkorchester
Amme: Gudrun Wewezow
Balthasar: Raimund Grumbach
Bedienter: Ferry Gruber
Capulet: Alexander Malta
Escalus: Jörn W. Wilsing
Gräfin Capulet: Hildegard Laurich
Julia: Urszula Koszut
Lorenzo: Nikolaus Hillebrand
Pater Lorenzo: Nikolaus Hillebrand
Romeo: Adolf Dallapozza
Ex Libris EL 16933 (2 LP) (live, konzertant)

operone