Raskolnikoff (Peter Sutermeister nach Fëdor Dostoevskij), Oper 2 Akte (1946-1948; 14. Okt. 1948 Stockholm, Königliche Oper)
Musik von Heinrich Sutermeister

Raskolnikoff, ein mittelloser Student - Tenor
Sein zweites Ich - Bariton
Seine Mutter - Alt
Rasumichin, Raskolnikoffs Freund - Sprechrolle
Marmeladoff, ein ehemaliger Staatsbeamter - Bass
Seine Frau und Sonja, seine Tochter - Sopran
Lena und Poletschka, Sonjas Schwestern - Kinderrollen
Eine alte Wucherin - Sprechrolle
Ein Bärenführer - Bassbariton
Ein Polizist - Bassbariton
Schausteller, Polizisten, Volk
St. Petersburg im 19. Jahrhundert

operone