A Pacsirta (Alfred Maria Willner und Heinz Reichert nach einem Entwurf von Ferenc Martos nach Charlotte Birch-Pfeiffer, Dorf und Stadt), Operette 4 Bilder (1. Febr. 1918 Budapest, Königliche Oper); deutsche Fassung Wo die Lerche singt (27. März 1918 Wien, Theater an der Wien)
Musik von Franz Lehár

Török Pál, ein alter Bauer
Margit, dessen Enkelin
Sándor Zápolja, ein Maler
Baron Arpád Ferenczy, dessen Freund
Vilma Garamy, Sängerin
Bodroghy Pista, ein Bauernbursche
Boresa, Dienstmagd
Kovács Lajos, Dorfwirt
János, Knecht
Rezsö, Maler
Maler, Malerinnen, Bauernmädchen und -burschen
In einem ungarischen Dorf vor dem ersten Weltkrieg

1942 Franz Lehar; Grosses Wiener Rundfunkorchester & Chor
Baron Arpad: Hans Hais
Bodroghy Pista: Oskar Mörwald
Borcsa: Cilli Tögel
Janos: Fritz Götze
Kovics Lajos: Franz Emmerich
Margit: Else Macha
Sándor Zápolja: Fred Liewehr
Török Pal: Ernst Tautenhayn
Vilma Garamy: Esther Réthy
ORF 26/27 (CD)

operone