Marie Grubbe (Frederik Christian Nygaard nach Fru Marie Grubbe von Jens Peter Jacobsen), Oper 2 Akte (17. Mai 1940 Kopenhagen)
Musik von Ebbe Hamerik

Erik Grubbe - Baß/Bariton
Marie, seine Tochter - Mezzosopran
Anne Jensdatter, Erik Grubbes Geliebte - Alt
Regitze Grubbe, Eriks Schwester - Mezzosopran
Lucie, ihr Kammermädchen - Sopran
Søren, Knecht auf Tjele - Tenor
Stig Høeg, Landgerichtsrat - Tenor
Maren, geborene Grubbe, seine Frau - Sopran
Palle Dyrek - Baß
Ulrik Frederik Gyldenløve - Bariton
Sofie Urne, seine Frau - Sopran
König Frederik III. - Baß
Königin Sophie Amalie - Alt
Gräfin Parsberg - Sopran
Agnete Budde, ein edelfräulein - Sopran
Jørgen Ahrenfeld - Bariton
Karen Fiol - Mezzosopran
Ein Wirt - Bariton
Ein Priester - Sprechrolle
Ein Wachhabender - Sprechrolle
Magister Ludvig Holberg - Sprechrolle
Gäste am Hof, Komödianten, Wirtshausgäste, Handwerker, Bauern, Mädchen, Diener, Gerichtsangestellte, Volk. Die Tugend und die Wollust
Dänemark und Norwegen zwischen 1659 und 1712

1959 Martellius Lundquist; Dänisches National Radio Symphony Orchestr
Marie Grubbe: Inge Frey
Erik Grubbe: Mogens Wedel
Anne Jensdatter: Dorothy Larsen
Regitze Grubbe: Lillian Weber Hansen
Lucie: Rigmor Alsted
Soren: Niels Moller
Stig Hoeg: Jorgen Paulsen
Maren Hoeg: Rigmor Alsted
Palle Dyre: Alf Andersen
Ulrik Frederik Gyldenlove: Henry Skjaer
Klaus: Marius Jacobsen
Danacord 480 (1 CD live)

operone