Der Kreidekreis (Alexander von Zemlinsky nach Klabund [eignetlich Alfred Henschke]), Oper 3 Akte op. 21 (1930-1932; 14. Okt. 1933 Zürich, Stadttheater)
Musik von Alexander Zemlinsky

Tschang-Haitang - Sopran
Frau Tschang, ihre Mutter - Alt
Tschang-Ling, ihr Bruder - Bariton
Tong, ein Kuppler - Tenor
Pao, ein Prinz - Tenor
Ma, ein Mandarin - Bariton
Schauspieler:
Yü-Pei, seine Gattin ersten Ranges
Tschao, Sekretär bei Gericht
Tschu-Tschu, Oberrichter
Eine Hebamme, zwei Kulis, Gerichtspersonen, Soldaten, Polizisten, Zeremonienmeister des Kaisers
China zu unbestimmter Zeit

1990 Stefan Soltesz; Rundfunk-Symphonie-Orchester Berlin
Frau Tschang: Gabriele Schreckenbach
Hebamme: Kaja Borris
Kaiser: Reiner Goldberg
Kuli (1): Warren Mok
Kuli (2): Bengt-Ola Morgny
Ma: Roland Hermann
Mädchen: Celina Lindsley
Pao: Reiner Goldberg
Soldat: Gidon Saks
Tong: Uwe Peper
Tschang-Haitang: Renate Behle
Tschang-Ling: Hans Helm
Tschao: Siegfried Lorenz
Tschu-Tschu: Peter Matic
Yü-Lei: Gertrud Ottenthal
Capriccio 60 016-2 (2 CD) (123'25)

home