L'ebreo (Die Hebräer; Der Jude; Antonio Boni nach Edward George Bulwer-Lytton), melodramma tragico, Prolog und 3 Akte (27. Jan. 1855 Venedig, Teatro Fenice, aus Zensurgrüden in Leila di granata oder auch Lida di granata verändert)
Musik von Giuseppe Apolloni

Issachar (ein in Granada ansässiger Jude u. Prophet) - Bariton
Leila (seine Tochter) - Sopran
Boabdil-el-chic (maurischer König von Granada) - Tenor
Adel-Muza (sein Befehlshaber) - Tenor
Ferdinand von Aragonien (Spanischer König) - Baß
Isabella von Kastilien (seine Gemahlin) - Sopran
Der Herold - Bariton
Der Großinquisitor - Tenor
Hofstaat der Könige, spanische und maurische Edle, Offiziere und Soldaten, Priester und Mönche, Wachen, Dienerschaft, Volk
In und vor Granda, 1492

1989 Massimo de Bernart; Coro "Francesco Cilea" di Reggio di Calabria, Orchestra Sinfonica di San Remo
Simone Alaimo - Issachar
Fernanda Costa - Leila
Dino di Domenico - Adel-Muza
Armando Caforio - Ferdinando
Paola Bidinelli - Isabella
Francesco Piccoli - Gran Giudice/Boabdil-El-Chic
Bongiovanni GB 2089-90 (2 CD 106'55, Live-Montage 29.-31. Okt. 1989

operone