. Dorian Gray von Hanell

Dorian Gray (Robert Hanell nach Oscar Wilde), Oper 9 Bilder mit 8 Zwischenspielen (9. Juni 1962 Dresden, Staatsoper)
Musik von Robert Hanell

Dorian Gray, ein schöner, junger Mann - Tenor
Basil Hallward, ein Maler, sein Freund - Baß
Lord Henry Wotton, dessen Freund - Bariton
Sibyl Vane, eine junge Schauspielerin - Sopran
June, ihre Tochter, ein Waisenmädchen - Sopran
Victor, Dorian Grays Diener - Tenor
Lord Fermor, General - Baß
Die Herzogin von Harley, Lord Henrys Tante - Sopran
Lord Faudel - Tenor
Mr. Erskine - Baßbariton
Sir Thomas - Baßbariton
Miss Vandeleur - Sopran
Gäste, Passanten, Polizisten, Diener

home