Aventures & Nouvelles Aventures, Musikalisch-dramatische Aktion in 14 Bildern (1966; nicht autorisierte UA 19. Okt 1966 Stuttgart, Staatstheater); (schwedische Übersetzung: O. Nordwall)
Musik von György Ligeti

14 Bilder und 56 Szenen (auch einzeln spielbar) für sieben Instrumentalisten, drei Sänger (Sopran, Alt, Bariton), Pantomimen, Tänzer und Statisten

Aventures: Sechs Szenen: Agitato - Presto - "Conversation" - Allgro appassionato - Sostenuto grandioso - "Action dramtique"

Novelles Aventures: Sostenuto ("ritornell") - Più mosso - "Hoquetus" - Commerages" - "Communication"

Keine Handlung, kein normaler Text, nur Phantasiesprache. Darstellung menschlicher Gefühle und Verhaltensweisen (Angst, Staunen, Schrecken, Freude u. a.) durch Symbole, Figuren und Gleichnisse (Rokoko-Damen, olympische Läufer, Teufelsmasken, Kavaliere, Laokoongruppe, Golem). Ende: Unterganng aller durch Gefangennahme in einem Riesennetz

home