L'amor coniugale (Die eheliche Liebe; Gaetano Rossi nach Nicolas Bouilly Léonore ou L'Amour conjugal), farsa sentimentale 1 Akt (26. Juli 1805 Padua, Teatro Nuovo); auch als Il custode di buon core
Musik von Johann Simon Mayr

Moroski, der Gouverneur - Bass
Peters, der Kerkermeister - Bass
Floreska, seine Tochter - Sopran
Amorveno, ein Staatsgefangener - Tenor
Zeliska, unter dem Namen Malvino, seine Frau - Sopran
Ardelao, Amorvenos Bruder - Sopran
Wachen, Soldaten, Gefangene, Gefolge des Gouverneurs, Bedienstete, Volk
Polen im 17. Jahrhundert

home