L'Ambassadrice (Die Botschafterin; Scribe), opéra comique 3 Akte (21. Dez. 1836 Paris, Opéra-Comique); Deutsche Neubearbeitung als Vertauschte Rollen (Eugène Scribe/Henri de Saint Georges)
Musik von Daniel-F.-E. Auber

EA Brüssel 1837; New Orleans 1841; Rio de Janeiro 1846; dt. von C. A. L. von Lichtenstein Berlin 1837; Graz 1838; Prag und Wien, Theater in der Josefstadt 1839; Wien, Kärntnertortheater 1840; weitere Übersetzungen von F. Ellmenreich; auch ins Dänische, Englische, Schwedische und Spanische übersetzt; WA Berlin, Deutsches Opernhaus 1930 als Vertauschte Rollen (Guttmann/Barthel); mit der Titelgestalt, der Primadonna Henriette, soll H. Sontag gemeint sein

Graf Valberg, Botschafter - Tenor
Gräfin Westerburg, Valbergs Schwester - Sopran
Fortunatus, Theaterunternehmer - Baß
Madame Barneck, ehemalige Sängerin - Sopran
Antoinette, ihre Nichte - Sopran
Charlotte, Sängerin - Sopran
Benedikt, Sänger und Regisseur - Tenor
Bediente, Theaterleute
München und Berlin 19. Jahrhundert

operone