Amadis (Jules Claretie [eigentlich Arsène-Jules Arnaud]), opéra légendaire 4 Akte (1891-1910; 1. April 1922 Monte-Carlo, Opéra)
Musik von Jules Massenet

König Raimbert - Baß
Floriane, seine Tochter - Sopran
Prinzessin Elisène - Sprechrolle, Tänzerin
Amadis, der Lilienritter, und Galaor, der Rosenritter, ihre Söhne - Alt, Bariton
Amadis und Galaor als Kinder - stumme Rollen
Die Fee - Sprechrolle
Der Jäger - Sprechrolle
Curneval von Thüringen, Wenzel von Norwegen, Zorzi von Sizilien, Perdigon von Irland, Arnaud von Aquitanien, Golias von Spanien - 3 Tenöre, 3 Baritone
Orlande, Béatrice, Simon, Guilemette, Marguerite, Hélène - 5 Soprane, Alt
Hofstaat, Hofdamen, Ritter, Knappen, Jäger, Dienerschaft, Feen
Frankreich im Mittelalter, eine Sage

1989 Patrick Fournillier; Chor & Orchester der Opéra de Paris
Amadis: Hélène Perraguin
Curneval: Hubert Humeau
Floriane: Danièle Streiff
Galaor: Didier Henry
Jäger: Paul Descombes
Perdigon: Jean-Jacques David
Raimbert: Antoine Garcín
Wenzel: Guy Fletcher
Zorzi: Jean-Philippe Corre
Forlane UCD 016578/79 (2 CD 98'50)

home