Heinrich Heine

Buch der Lieder
Junge Leiden. 1817--1821
Sonette

An H. Str.

Search


Nachdem ich seine Zeitschrift für Erweckung altdeutscher Kunst durchlesen.


Wie ich dein Büchlein hastig aufgeschlagen,

Da grüßen mir entgegen viel vertraute,

Viel goldne Bilder, die ich weiland schaute

Im Knabentraum und in den Kindertagen.


Ich sehe wieder stolz gen Himmel ragen

Den frommen Dom, den deutscher Glaube baute,

Ich hör' der Glocken und der Orgel Laute,

Dazwischen klingt's wie süße Liebesklagen.


Wohl seh' ich auch wie sie den Dom umklettern,

Die flinken Zwerglein, die sich dort erfrechen

Das hübsche Blum- und Schnitzwerk abzubrechen.


Doch mag man immerhin die Eich' entblättern,

Und sie des grünen Schmuckes rings berauben, --

Kommt neuer Lenz, wird sie sich neu belauben.

Heinrich Heine - Gedichte

Heinrich Heine

  • Buch der Lieder - Vorrede zur dritten Auflage
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Traumbilder - Zueignung.
  • Der Traum.
  • Der Glückwunsch.
  • Traumbilder.
  • Die Hochzeit.
  • Der Kampf.
  • Die Brautnacht.
  • Der Kirchhof.
  • Die Blasse.
  • Das Erwachen.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Lieder - Erwartung.
  • Die Stunden.
  • Das Wörtlein Liebe.
  • Der Zimmermann.
  • Lebewohl!
  • Abfahrt.
  • Auf dem Rhein.
  • Ins Stammbuch.
  • Nachhall.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Romanzen - Der Traurige.
  • Die Bergstimm.
  • Die Brüder.
  • Der arme Peter.
  • Der Peter spricht.
  • Der arme Peter II.
  • Lied des gefangenen Räubers.
  • Die Grenadier.
  • Die Botschaft.
  • Die Heimführung.
  • Die Romanze vom Rodrigo.
  • Belsatzar.
  • Die Minnesänger.
  • Die Fensterschau.
  • Der wunde Ritter.
  • Des Knaben Wasserfahrt.
  • Das Liedchen von der Reue.
  • An eine Sängerinn.
  • Das Lied von den Dukaten.
  • Gespräch auf der Paderborner Haide.
  • An Alexander, Pr. von W.
  • An Str.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Sonetten-Kranz an Aug. W. v. Schlegel.
  • An meine Mutter, B. Heine, geborne v. Geldern I.
  • An meine Mutter, B. Heine, geborne v. Geldern II.
  • An H. Str.
  • Fresko-Sonette an Christian S. I.
  • Fresko-Sonette an Christian S. II.
  • Fresko-Sonette an Christian S. III.
  • Sonette an einen Freund I.
  • Liste operone