Heinrich Heine

Buch der Lieder
Junge Leiden. 1817--1821
Romanzen

Die Grenadier.

Search


Nach Frankreich zogen zwey Grenadier',

Die waren in Ruland gefangen.

Und als sie kamen ins deutsche Quartier,

Sie lieen die Kpfe hangen.


Da hrten sie beide die traurige Mhr:

Da Frankreich verloren gegangen,

Besiegt und zerschlagen das tapfere Heer, --

Und der Kaiser, der Kaiser gefangen.


Da weinten zusammen die Grenadier'

Wohl ob der klglichen Kunde.

Der Eine sprach: Wie weh wird mir,

Wie brennt meine alte Wunde.


Der Andre sprach: das Lied ist aus,

Auch ich mcht mit dir sterben,

Doch hab' ich Weib und Kind zu Haus,

Die ohne mich verderben.


Was scheert mich Weib, was scheert mich Kind,

Ich trage weit bess'res Verlangen;

La sie betteln gehn wenn sie hungrig sind, --

Mein Kaiser, mein Kaiser gefangen!


Gewhr' mir Bruder eine Bitt':

Wenn ich jetzt sterben werde,

So nimm meine Leiche nach Frankreich mit,

Begrab' mich in Frankreichs Erde.


Das Ehrenkreuz am rothen Band

Sollst du aufs Herz mir legen;

Die Flinte gieb mir in die Hand,

Und grt' mir um den Degen.


So will ich liegen und horchen still,

Wie eine Schildwacht, im Grabe,

Bis einst ich hre Kanonengebrll,

Und wiehernder Rosse Getrabe.


Dann reitet mein Kaiser wohl ber mein Grab,

Viel Schwerter klirren und blitzen;

Dann steig' ich gewaffnet hervor aus dem Grab --

Den Kaiser, den Kaiser zu schtzen.

Heinrich Heine - Gedichte

Heinrich Heine

  • Buch der Lieder - Vorrede zur dritten Auflage
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Traumbilder - Zueignung.
  • Der Traum.
  • Der Glückwunsch.
  • Traumbilder.
  • Die Hochzeit.
  • Der Kampf.
  • Die Brautnacht.
  • Der Kirchhof.
  • Die Blasse.
  • Das Erwachen.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Lieder - Erwartung.
  • Die Stunden.
  • Das Wörtlein Liebe.
  • Der Zimmermann.
  • Lebewohl!
  • Abfahrt.
  • Auf dem Rhein.
  • Ins Stammbuch.
  • Nachhall.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Romanzen - Der Traurige.
  • Die Bergstimm.
  • Die Brüder.
  • Der arme Peter.
  • Der Peter spricht.
  • Der arme Peter II.
  • Lied des gefangenen Räubers.
  • Die Grenadier.
  • Die Botschaft.
  • Die Heimführung.
  • Die Romanze vom Rodrigo.
  • Belsatzar.
  • Die Minnesänger.
  • Die Fensterschau.
  • Der wunde Ritter.
  • Des Knaben Wasserfahrt.
  • Das Liedchen von der Reue.
  • An eine Sängerinn.
  • Das Lied von den Dukaten.
  • Gespräch auf der Paderborner Haide.
  • An Alexander, Pr. von W.
  • An Str.
  • Buch der Lieder - Junge Leiden. 1817-1821 - Sonetten-Kranz an Aug. W. v. Schlegel.
  • An meine Mutter, B. Heine, geborne v. Geldern I.
  • An meine Mutter, B. Heine, geborne v. Geldern II.
  • An H. Str.
  • Fresko-Sonette an Christian S. I.
  • Fresko-Sonette an Christian S. II.
  • Fresko-Sonette an Christian S. III.
  • Sonette an einen Freund I.
  • Liste operone