F - Bühnenwerke mit Musik

ABCDEFG
HIJKLMN
OPQRSTU
VWXYZ--

  • F. T. P. Plowed Under (Marc Blitzstein), Theatersketch (1937 New York) / von Marc Blitzstein
  • Face the Music, Musical, (Moss Hart), (1932) / von Irving Berlin
  • Facing Goya / von Michael Nyman
  • Fägeln (Der Vogel; nach dem Schauspiel von Alexander Obrenović; schwedische Übersetzung und Bearbeitung von Pet-Verner Carlson), Rundfunkspiel/Kammeroper 1 Akt (1960; 1961 Schwedischer Rundfunk) / von Sven-Erik Bäck
  • Fair Rosamond (C. Z. Barnett/F. Shannon), Oper 4 Akte (1837 London) / von John Barnett
  • Falaride tiranno d'Agrigento (Adriano Morselli), dramma per musica 3 Akte (1683 Venedig) / von Giovanni Battista Bassani
  • False alarms, or My Cousin (James Kenney) (12. Jan. 1807 London, Drury Lane Theatre) / von John Addison
  • False and True (G. Moultrie), afterpiece 3 Akte, op. 46 (11. Aug. 1798 London, Little Theatre am Haymarket) / von Samuel Arnold
  • Falstaff (Adolphe de Leuven/Henri Vernoy de Saint-Georges nach Shakespeares The Merry Wives of Windsor), opéra comique 1 Akt (18. Jan. 1856, Théâtre-Lyrique) / von Adolphe Adam
  • Falstaff (S. M. Maggione), Oper 2 Akte (19. Juli 1838 London, Her Majesty's) / von Michael William Balfe
  • Falstaff Londra / von ADAM (Adolfo) (1803-1856)
  • Falstaff ossia Le tre burle / von Antonio Salieri
  • Falstaff / von Giuseppe Verdi
  • Familie Gozzi / von Wilhelm Kempff
  • Fanal (Flammendes Land; Oscar Ritter/Ignaz Michael Welleminsky), Oper 3 Akte op. 35 (1934 Stockholm) / von Kurt Atterberg
    DETAILS

    Der Herzog - Baß
    Rosamund (seine Tochter) - Sopran
    Der Vasall - Tenor
    Der Feldhauptmann - Bariton
    Zwei Landsknechte - Baritone
    Martin Scharf (Sohn des Henkers) - Tenor
    Die Alte Scharffin (seine Mutter) - Alt
    Jost der Hundsheimer - Bassbariton
    Konrad und Rochus (heruntergekommene Landsknechte) - Baritone
    Der Bauernhauptmann - Bariton
    Pankraz Knipperlein (Gerichtsschreiber) - Tenor
    Peter Unz (der Wirt) - Tenor
    Die rote Ursel (eine Dirne) - Sopran
    Gefolge des Herzogs, Landsknechte, Mönche, Bauern, Volk
    In einer kleinen Stadt am Rhein und deren Umgebung während der Bauernkriege, 1525

  • Fanchon, das Leyermädchen / von Friedrich Heinrich Himmel
  • Faniska / von Luigi Cherubini
  • Fanny Robin / von Edward James Harper
  • Fantasio / von Jacques Offenbach
  • Faramondo / von Georg Friedrich Händel
  • Farinelli (C. Z. Barnett), serio-comic opera 2 Akte (1839 London) / von John Barnett
  • Farnace (A. M. Lucchini), opera seria 3 Akte (Karneval 1742 Rom); 1. und 2. Akt von Arena, 3. Akt von Giuseppe Sellitti / von Giuseppe Arena
  • Farsangi lakodalom / von Ede Poldini
  • Faschingsstückeln (Carl Juin und Louis Flerx), Posse 2 Akte (20. Febr. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Fatal Curiosity (George Lillo, revidiert Colman d. Ä.), Tragödie 3 Akte (16. März 1782 London, Little Theatre am Haymarket), 1 Lied von Arnold / von Samuel Arnold
  • Faust (Marguérite) / von Charles François Gounod
  • Faust (Hippolyte Lucas), opéra lyrique (nach 1830); nicht aufgeführt / von Léopold Aimon
  • Faust III (Kjeld Kroman nach Goethe, Kafka und Joyce), Oper 3 Akte, op. 144 (Juni 1964 Kiel) / von Nils Viggo Bentzon
  • Faust und Yorick / von Wolfgang Rihm
  • Faust (André Deshayes ), Ballett, 2 Akte (16. Febr. 1833, London, Kings Theatre) / von Adolphe Adam
  • Faust / von Louis Spohr
  • Fausta Oper (Florenz 1916) / von Renzo Bianchi
  • Fausta / von Gaetano Donizetti
  • Fausto (Louise Bertin), opera semiseria 4 Akte (1831 Paris) / von Louise Bertin
  • Federico Il re di Prussia ovvero La calunnia (Giuseppe Ceccherini), melodramma istorico 2 Akte (Sommer 1833 Neapel) / von Mario Aspa
  • Fedora / von Umberto Giordano
  • Fedra / von Johann Simon Mayr
  • Fedra / von Ildebrando Pizzetti
  • Felsheims hussar, Vaudeville 3 Akte (10. Febr. 1832 Stockholm, Kgl. Theater) / von Johan Fredrik Berwald
  • Fennimore und Gerda / von Frederick Delius
  • Féodor ou Le Batelier du Don (Claparède), 1 Akt (15. Okt. 1816 Paris, Opéra-Comique; 26. Okt. 1816 Brüssel unter dem Titel Une jounée du Czar) / von Henri Montan Berton
  • Feramors / von Anton Grigor'evič Rubinstein
  • Fermé le dimanche (Chol de Clercy), saynète 1 Akt (13. Dez. 1869 Paris, Eldorado) / von Frédéric Barbier
  • Fernand Cortez ou La Conquête de Mexique / von Gaspare Spontini
  • Fernand, ou Les Maures (A.-J. Coffin-Rony), opéra comique 3 Akte (1805 Paris) / von Frédéric Blasius
  • Fernando (Girolamo Gigli/Paolo Antonio Rolli), Oper (1734 London) / von Carlo Arrigoni
  • Fernando / von Franz Schubert
  • Fervaal / von Vincent d'Indy
  • Fetonte / von Carl Heinrich Graun
  • Fetonte / von Niccolò Jommelli
  • Feuersnot / von Richard Strauss
  • Fiaker - Cab - Comfortable Schwank in 1 Akt (18. Dez. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Fidelio (Georg Friedrich Treitschke), Oper 2 Akte op. 72 (23. Mai 1814 Theater am Kärntnertor; 3. Version mit Fidelio-Ouvertüre; endgültige zweiaktige Fassung mit neuem Schlußbild außerhalb des Kerkers) / von Ludwig van Beethoven
    DETAILS

    Solisten
    Don Fernando, Minister - Charakter-, Kavalier- oder Baßbariton, auch Charakterbass
    Don Pizarro, Gouverneur eines Staatsgefängnisses - Helden- oder Charakterbariton
    Florestan, ein Gefangener - Heldentenor oder Jugendlicher Heldentenor
    Leonore, seine Gattin, unter dem Namen Fidelio - Hochdramatischer oder Dramatischer Sopran
    Rocco, Kerkermeister - Seriöser Bass, auch Charakterbass
    Marzelline, seine Tochter - Lyrischer Sopran, Lyrischer Koloratursopran oder Soubrette
    Jacuino, Pförtner - Lyrischer oder Tenorbuffo
    1. Gefangener - Tenor
    2. Gefangener - Bass

    Sonstige
    Gefangene, Offiziere, Wachen, Soldaten, Volk

    Ort und Zeit
    Spanisches Staatsgefängnis, einige Meilen von Sevilla: Der Hof des Staatsgefängnisses mit Haupttor und Pförtnerstübchen (vielfach wird der I. Akt in zwei Bilder unterteilt: Das Innere des Pförtnerstübchens - Gefängnishof) - Unterirdischer dunkler Kerker - Paradeplatz des Schlosses mit der Statue des Königs; Ende des 18. Jahrhunderts

    Orchester
    Piccolo, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Pauken, Streicher
    Bühnenmusik: Trompete

    Gliederung - Dauer - Verlag
    Ouvertüre in E-dur op. 72 b, Nummernoper mit 16 (erste Fassung: 18) Musiknummern und gesprochenen Dialogen); ca. 2 1/2 Stunden (3. Fassung); Breitkopf & Härtel, Wiesbaden (alle drei Fassungen; erste und zweite Fassung: Supplementbände zur Beethoven-Gesamtausgabe)

    1938 Artur Bodanzky; New York Metropolitan Opera Chorus and Orchestra
    Kirsten Flagstad - Leonore
    René Maison - Florestan
    Emanuel List - Rocco
    Friedrich Schorr - Don Pizzaro
    Arnold Gábor - Don Fernando
    Marita Farell - Marzelline
    Karl Laufkoetter - Jauino
    Melodram 307 (3 LP); UORC 268 (2 LPS); Music & Arts 619 (2 CD); Melodram CDM 27516 (2 CD) (live 31. Dez. 1938)

    1941 Bruno Walter; New York Metropolitan Opera Chorus und Orchestra
    Kirsten Flagstad - Leonore
    René Maison - Florestan
    Alexander Kipnis - Rocco
    Julius Huehn - Don Pizzaro
    Herbert Janssen - Don Fernando
    Marita Farell - Marzelline
    Karl Laufkoetter - Jauino
    Accord 150030 (3 LP); Nuovo Era 2345-6 (2 CD); Guild GHCD 2269-2270 (2 CD); Naxos 8.110054-55 (2 CD), Cantus classics 500345 (2 CD) (live 22. Febr. 1941)

  • 1944 Karl Böhm; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Hilde Konetzni - Leonore
    Torsten Ralf - Florestan
    Herbert Alsen - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Tomislav Neralic - Don Fernando
    Irmgard Seefried - Marzelline
    Peter Klein - Jauino
    Acanta DE 23.116-7 (2 LP); Vox PL 7793 (3 LP); Preiser 90195 (2 CD); Grammofono 2000 AB78807-8 (2 CD); Cantus Classics 500068 (2 CD)

    1944 Arturo Toscanini; NBC Symphony Chorus and Orchestra
    Rose Bampton - Leonore
    Jan Peerce - Florestan
    Sidor Belarsky - Rocco
    Herbert Janssen - Don Pizzaro
    Nicola Moscona - Don Fernando
    Eleanor Steber - Marzelline
    Joseph Laderoute - Jauino
    RCA AT 204 (2 LP); RCA GD 60273 (2 CD); Arkadia 78040 (2 CD); Cantus classics 500198 (live 10./17. Febr. 1944, ohne Dialoge)

    1945 Bruno Walter; Orchester und Chor der Metropolitan Opera
    Don Fernando: Hugh Thomson
    Don Pizarro: Kenneth Schon
    Florestan: Arthur Carron
    Jauino: John Garris
    Leonore: Regina Resnik
    Marzelline: Francis Greer
    Rocco: Lorenzo Alvary
    Walhall WHL 29 (1 CD)

    1947 Clemens Krauss; Wiener Philharmoniker, Chor der Wiener Staatsoper
    1.Gefangener: Hermann Gallos
    2.Gefangener: Hans Braun
    Don Pizarro: Paul Schöffler
    Florestan: Karl Friedrich
    Jauino: Peter Klein
    Leonore: Hilde Konetzni
    Marzelline: Elisabeth Schwarzkopf
    Rocco: Ludwig Weber
    Dynamic IDS 6379/80 (2 CD, live)

    1948 Otto Klemperer; Chor und Orchester der Ungarischen Staatsoper Budapest
    Anna Báthy - Leonore
    Endre Rösler - Florestan
    Mihály Szekély - Rocco
    Oszkár Maleczky - Don Pizzaro
    István Koszó - Don Fernando
    Mária Mátyás - Marzelline
    Gyula Angyal Nagy - Jauino
    Hungaroton 12428-9 (2 LP); ualiton 12428 (1 CD) (live 8. Nov. 1948; ungarisch)

    1948 Wilhelm Furtwängler; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Erna Schlüter - Leonore
    Julius Patzak - Florestan
    Herbert Alsen - Rocco
    Ferdinand Frantz - Don Pizzaro
    Otto Edelmann - Don Fernando
    Lisa della Casa - Marzelline
    Rudolf Schock - Jauino
    Rococo RR 1012 (2 LP); Melodram CDM 25009 (2 CD), EMI CDC 64901 (2 CD), Cantus Classics 500234 (2 CD) (live)

    1950 Hans Altmann; Chor & Orchester des Bayerischen Rundfunks
    Don Fernando: Georg Hann
    Don Pizarro: Gerhard Misske
    Florestan: Julius Patzak
    Gefangene: Gustav Bley
    Gefangene: Walter Praetorius
    Jauino: Richard Holm
    Leonore: Paula Baumann
    Marzelline: Lore Wissmann
    Rocco: Georg Wieter
    Preiser PR90468 (2 CD 141'14 Leonore - Fassung 1805)

    1950 Wilhelm Furtwängler; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Kirsten Flagstad - Leonore
    Julius Patzak - Florestan
    Josef Greindl - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Hans Braun - Don Fernando
    Elisabeth Schwarzkopf - Marzelline
    Anton Dermota - Jauino
    CLS AMDRL 38219 (3 LP); EMI 764 901-2 (2 CD); Hunt FE 354 (2 CD); Verona 27044-5 (2 CD); Arkadia 354.2 (2 CD); Cantus classics 500139 (2 CD) (live 5. Sept. 1950 Salzburger Festspiele)

    1950 Gerhard Pflüger; Orchester des Leipziger Rundfunks
    Margarete Bäumer - Leonore
    Heinz Sauerbaum - Florestan
    Adolf Savelkouls - Rocco
    Manfred Hübner - Don Pizzaro
    Theodor Horand - Don Fernando
    Ruthild Engert - Marzelline
    A. Kuhnert - Jauino
    Nixa OLP 7301 (3 LP); Oceanic CD: 301, Preiser PR90458 (2 CD), Cantus Classics 500272 (2 CD)

    1951 Ferenc Fricsay; Suisse Romande Orchestra
    Don Fernando: Ljubomir Pantscheff
    Don Pizarro: Josef Metternich
    Florestan: Peter Anders
    Jauino: Karl Weiser
    Leonore: Leonore Werth
    Marzelline: Lisa Otto
    Rocco: Gottlob Frick
    Gebhardt (2 CD); Cantus classics 5.00387 (2 CD, live Genf)

    1951 Bruno Walter; New York Metropolitan Opera Chorus and Orchestra
    Kirsten Flagstad - Leonore
    Set Svanholm - Florestan
    Dezsö Ernster - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Jerome Hines - Don Fernando
    Nadine Connor - Marzelline
    Peter Klein - Jauino
    BWS 804 (2 LP) (live 10. März 1951)

    1951 Eugen Jochum; Chor und Orchester des Bayerischen Rundfunks
    Don Fernando: Karl Schmitt-Walter
    Don Pizarro: Ferdinand Frantz
    Florestan: Julius Patzak
    Gefangener: Alfons Fügel
    Gefangener: Heinz Maria Lins
    Jauino: Richard Holm
    Leonore: Helena Braun
    Marzelline: Elfriede Trötschel
    Rocco: Josef Greindl
    Walhall WLCD 0056 (2 CD)

    1952 Winfried Zillig; Chor & Orchester des HR Frankfurt
    Don Fernando: Aage Poulsen
    Don Pizarro: Ferdinand Frantz
    Florestan: Helge Rosvaenge
    Gefangener: Franz Fehringer
    Gefangener: August Heimpel
    Jauino: Willy Hofmann
    Leonore: Helena Braun
    Marzelline: Maria Madlen-Madsen
    Rocco: Otto von Rohr
    Walhall WLCD 0028 (2 CD live)

    1952 Vittorio Gui; Chor & Orchester der RAI Rom
    Don Fernando: Plinio Clabassi
    Don Pizarro: Antonio Manca Serra
    Florestan: Amadeo Berdini
    Jauino: Wladimiro Badiali
    Leonore: Gré Brouwenstijn
    Marzelline: Graziella Sciutti
    Rocco: Sesto Bruscantini
    Mitridate/Osteria OS-1002 (2 CD)

    1953 Wilhelm Furtwängler; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Martha Mödl - Leonore
    Wolfgang Windgassen - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Otto Edelmann - Don Pizzaro
    Alfred Poell - Don Fernando
    Sena Jurinac - Marzelline
    Rudolf Schock - Jauino
    Replica RPL 2439-41 (3 LP); EMI 7 64496 2 (CD); Fonit Cetra CDC 12 (CD), Rodolphe RPC 32494 (1 CD) (live 12. Okt. 1953)

    1953 Wilhelm Furtwängler; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Martha Mödl - Leonore
    Wolfgang Windgassen - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Otto Edelmann - Don Pizzaro
    Alfred Poell - Don Fernando
    Sena Jurinac - Marzelline
    Rudolf Schock - Jauino
    EMI 147-01105-7 (3 LP); EMI 764 496-2 (2 CD); Naxos 8.111020-21 (2 CD) (ohne Rezitative)

    1953 Herbert von Karajan; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper (?)
    Don Fernando: Josef Metternich
    Don Pizarro: Otto Odelmann
    Florestan: Wolfgang Windgassen
    Jauino: Rudolf Schock
    Leonore: Martha Mödl
    Marzelline: Elisabeth Schwarzkopf
    Walhall WLCD 0063 (2 CD, live Wien)

    1954 Alexander Melik-Paschajew; Chor und Orchester des Bolschoi-Theaters Moskau
    Galina P. Wischnewskaja - Leonore
    Georgi Nelepp - Florestan
    Nikolai Tschekolow - Rocco
    Alexei P. Iwanow - Don Pizzaro
    Victor Nekipalo - Don Fernando
    Leokadia Maslennikowa - Marzelline
    Pawel Tschekin - Jauino
    MK DO 4518-23 (3 LP); Gala GL 100.597 (2 CD) (russisch)

    1955 Vittorio Gui; Chor & Orchester der RAI Rom
    Leonore: Dorothy Dow
    Florestan: Amedeo Berdini
    Rocco: Boris Christoff
    Don Pizarro: Giuseppe Taddei
    Marzelline: Irene Gasperoni
    Jacuino: Nicola Monti
    Andromeda 9036 (2 CD)

    1955 Karl Böhm, Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Martha Mödl - Leonore
    Anton Dermota - Florestan
    Ludwig Weber - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Karl Kamann - Don Fernando
    Irmgard Seefried - Marzelline
    Waldemar Kmentt - Jauino
    Melodram 008 (3 LP); Freuenz CMM2 (2 CD); Movimento Musica 024 (2 CD) (live 5. Nov. 1955 zur Eröffnung des Hauses)

    1956 Erich Kleiber; Chor und Orchester des WDR Köln
    Birgit Nilsson - Leonore
    Hans Hopf - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Hans Braun - Don Fernando
    Ingeborg Wenglor - Marzelline
    Gerhard Unger - Jauino
    Cetro LO 68 (3 LP); Hunt 34048 (2 CD), Koch Schwann 3.1641-2 (2 CD) (live Jan. 1956)

    1957 Ferenc Fricsay; Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper München
    Leonie Rysanek - Leonore
    Ernst Haeflinger - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Dietrich Fischer-Dieskau - Don Pizzaro
    Kieth Engen - Don Fernando
    Irmgard Seefried - Marzelline
    Friedrich Lenz - Jauino
    DG 2727 006 (2 LP); Eterna 820 121 (3 LP); DG 453 106-2 (2 CD) (Dialoge von Schauspielern gesprochen)

    1957 Herbert von Karajan; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Christel Goltz - Leonore
    Giuseppe Zamoieri - Florestan
    Otto Edelmann - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Nicola Zaccaria - Don Fernando
    Sena Jurinac - Marzelline
    Waldemar Kmentt - Jauino
    Melodram 040 (3 LP); Hunt CDKAR 222 (2 CD); Claue 2007-8 (2 CD); Orfeo C 771 0821 (2 CD) (live 27. Juli 1957 Salzburger Festspiele)

    1958 Thomas Beecham; Coro e Orchestra del Teatro Colon Buenos Aires
    Don Fernando: Angelo Mattiello
    Don Pizarro: Paul Schöffler
    Florestan: Hans Hopf
    Gefangener: Héctor Barbieri
    Gefangener: Italo Pasini
    Jauino: Murray Dickie
    Leonore: Gré Brouwenstijn
    Marzelline: Olga Chevaline
    Rocco: Arnold van Mill
    WSA 524 (2 LP) (live)

    1958 Carl Bamberger; Chor & Orchester des Nord-West-Deutschen Rundfunk
    Don Fernando: Erich Wenk
    Don Pizarro: Heinz Rehfuss
    Florestan: Julius Patzak
    Gefangener: Robert Blais
    Gefangener: Horst Sellentin
    Jauino: Helmut Kretschmar
    Leonore: Gladys Kuchta
    Marzelline: Melitta Muszely
    Rocco: Karl Kümmel
    Guilde Internationale du DisueSMS 2120 (2 LP)

    1960 Herbert von Karajan; Coro e Orchestra del Teatro alla Scala di Milano
    Birgit Nilsson - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Hans Hotter - Don Pizzaro
    Franz Crass - Don Fernando
    Wilma Lipp - Marzelline
    Gerhard Unger - Jauino
    HRE 388 (3 LP) (live 20. Dez. 1960)

    1960 Karl Böhm; New York Metropolitan Opera Chorus and Orchestra
    Birgit Nilsson - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Giorgio Tozzi - Rocco
    Hermann Uhde - Don Pizzaro
    Oskar Czerwenka - Don Fernando
    Charles Anthony - Marzelline
    Laurel Hurley - Jauino
    Melodram 045 (3 LP) (live 13. Febr. 1960)

    1960 Ferdinand Leitner; Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Symphoniker
    Hilde Zadek - Leonore
    Anton Dermota - Florestan
    Otto von Rohr - Rocco
    Paul Schöffler - Don Pizzaro
    Hans Braun - Don Fernando
    Gerda Scheyrer - Marzelline
    Alfred Pfeifl - Jauino
    Melodia M 10 47907 (3 LP); Memories HR 4251-2 (2 CD) (live, Fassung von 1805)

    1960 Herbert von Karajan; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    Don Fernando: Franz Crass
    Don Pizarro: Hans Hotter
    Florestan: Jon Vickers
    Gefangener: Walter Gullino
    Gefangener: Dino Mantovani
    Jauino: Gerhard Unger
    Leonore: Birgit Nilson
    Marzelline: Wilma Lipp
    Rocco: Gottlob Frick
    Golden Melodram GM 5.0053 (2 CD live)

    1961 Otto Klemperer; Chorus and Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden London
    Sena Jurinac - Leonore
    Ramón Vinay - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Hans Hotter - Don Pizzaro
    Forbes Robinson - Don Fernando
    Elsie Morison - Marzelline
    John Dobson - Jauino
    Melodram 407 (3 LP); Melodram 27076 (2 CD); Testament SBT 21328 (R02) (2 CD) (live 7. März 1961)

    1961 Hans Knappertsbusch; Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper München
    Sena Jurinac - Leonore
    Jan Peerce - Florestan
    Dezsö Ernster - Rocco
    Gustav Neidlinger - Don Pizzaro
    Frederick Guthrie - Don Fernando
    Maria Stader - Marzelline
    Murray Dickie - Jauino
    Westminster 429066 (3 LP); MCA Classics 9809 (2 CD), Theorema TH 121.128/129 (2 CD)

    1962 Otto Klemperer; Philharmonia Chorus and Orchestra London
    Christa Ludwig - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Walter Berry - Don Pizzaro
    Franz Crass - Don Fernando
    Ingeborg Hallstein - Marzelline
    Gerhard Unger - Jauino
    EMI 149-00559-61 (3 LP); EMI 556 211-2 (2 CD)

    1962 Herbert von Karajan; Chor und Orchester der Wiener Staatsoper
    Christa Ludwig - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Walter Kreppel - Rocco
    Walter Berry - Don Pizzaro
    Eberhard Waechter - Don Fernando
    Gundula Janowitz - Marzelline
    Waldemar Kmentt - Jauino
    Movimento musica (live)

    1963 Herbert von Karajan; Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper München
    Christa Ludwig - Leonore
    Fritz Uhl - Florestan
    Gottlob Frick - Rocco
    Walter Berry - Don Pizzaro
    Hermann Prey - Don Fernando
    Hanny Steffek - Marzelline
    Hunt CDKAR 208 (2 CD); Arkadia CDKAR 208.2 (2 CD) (live 1. Dez. 1963)

    1964 Lorin Maazel; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Birgit Nilsson - Leonore
    James McCracken - Florestan
    Kurt Böhme - Rocco
    Tom Krause - Don Pizzaro
    Hermann Prey - Don Fernando
    Grazeilla Sciutti - Marzelline
    Donald Grobe - Jauino
    Decca 6.48202 (2 LP); Decca 448 104-2 (2 CD)

    1964 Ernest Ansermet, Genf
    Don Fernando: Frode Olsen
    Don Pizarro: Gustav Neidlinger
    Florestan: Hans Beirer
    Jauino: Eric Tappy
    Leonore: Inge Borkh
    Marzelline: Elisabeth Schwarzenberg
    Rocco: Josef Greindl
    Melodram 472 (2 LP) (live)

    1965 Carl Bamberger; Chor und Orchester des Norddeutschen Rundfunks
    Gladys Kuchta - Leonore
    Julius Patzak - Florestan
    Karl Kümmel - Rocco
    Heinz Rehfuß - Don Pizzaro
    Erich Wenk - Don Fernando
    Melitta Muszely - Marzelline
    Helmut Kretschmar - Jauino
    Nonesuch HB 73005 (2 LP)

    1968 Karl Böhm; San Francisco Opera Chorus and Orchestra
    Leonie Rysanek - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Giorgio Tozzi - Rocco
    Walter Berry - Don Pizzaro
    John Macurdy - Don Fernando
    Judith Blegen - Marzelline
    Murray Dickie - Jauino
    Melodram 27086 (2 CD) (live 29. Nov. 1968)

    1969 Karl Böhm; Rundfunkchor Leipzig, Chor der Staatskapelle Dresden, Staatskapelle Dresden
    Gwyneth Jones - Leonore
    James King - Florestan
    Franz Crass - Rocco
    Theo Adam - Don Pizzaro
    Martti Talvela - Don Fernando
    Edith Mathis - Marzelline
    Peter Schreier - Jauino
    DG 2721 136 (3 LP); Eterna 092 043-5 (3 LP); DG 447 925-2 (2 CD)

    1970 Leonard Bernstein; Coro e Orchestra Sinfonica di Roma della RAI
    Birgit Nilsson - Leonore
    Ludovic Spiess - Florestan
    Franz Crass - Rocco
    Theo Adam - Don Pizzaro
    Siegfried Vogel - Don Fernando
    Helen Donath - Marzelline
    Gerhard Unger - Jauino
    Hunt 34049 (2 CD), Gala GL 100.557 (2 CD) (live 17. März 1970)

    1970 Herbert von Karajan; Chor der Deutschen Oper Berlin, Berliner Philharmoniker
    Helga Dernesch - Leonore
    Jon Vickers - Florestan
    Karl Ridderbusch - Rocco
    Zoltán Kelemen - Don Pizzaro
    José van Dam - Don Fernando
    Helen Donath - Marzelline
    Horst R. Laubenthal - Jauino
    EMI 769 290-1 (2 LP); EMI 769 290-2 (2 CD)

    1970 Karl Böhm; Chor & Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Inszenierung: Gustav Rudolf Sellner
    Bildregie: Ernst Wild
    Don Fernando: Martti Talvela
    Don Pizarro: Gustav Neidlinger
    Florestan: James King
    Gefangene: Barry McDaniel, Manfred Röhrl
    Jauino: Donald Grobe
    Leonore: Gwyneth Jones
    Marzelline: Olivera Miljakovic
    Rocco: Josef Greindl
    Decca (1 Video-Cassette) / DG 440 073 4438 (DVD)

    1970 Erich Leinsdorf; Chor & Orchester der RAI Rom
    Don Fernando: Ernst Gerold Schramm
    Don Pizarro: Rolf Kühne
    Florestan: Ernst Kozub
    Jauino: Gerhard Unger
    Leonore: Claire Watson
    Marzelline: Lieselotte Rebmann
    Rocco: Arne Tyrén
    RAI KY 16740 (3 LP live - Fassung von 1805)

    1976 Herbert Blomstedt; Rundfunkchor Leipzig, Staatskapelle Dresden
    Edda Moser - Leonore
    Richard Cassilly - Florestan
    Karl Ridderbusch - Rocco
    Theo Adam - Don Pizzaro
    Hermann Christian Polster - Don Fernando
    Helen Donath - Marzelline
    Eberhard Büchner - Jauino
    EMI 157-02853-5 (3 LP); Eterna 826 831 (3 LP); Berlin Classics 0011402 (2 CD) (Fassung von 1805)

    1976 Sarah Caldwell; Chor & Orchester der Boston Opera Company
    Florestan: Jon Vickers
    Jauino: Joseph Evans
    Leonore: Teresa Kubiak
    Marzelline: Magdalena Falewicz
    Sonstige: Richard van Allan
    Sonstige: Donald Gramm
    Sonstige: Mac Morgan
    VAIA [2 CD live]

    1978 Karl Böhm; Chor & Orchester der Bayerischen Staatsoper
    1.Gefangener: Friedrich Lenz
    2.Gefangener: Hans Wilbrink
    Don Fernando: Nikolaus Hillebrand
    Don Pizarro: Donald McIntyre
    Florestan: James King
    Jauino: Norbert Orth
    Leonore: Hildegard Behrens
    Marzelline: Lucia Popp
    Rocco: Kurt Moll
    Orfeo C 560 012 [2 CD live]

    1978 Leonard Bernstein; Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
    Gundala Janowitz - Leonore
    René Kollo - Florestan
    Manfred Jungwirth - Rocco
    Hans Sotin - Don Pizzaro
    Dietrich Fischer-Dieskau - Don Fernando
    Lucia Popp - Marzelline
    Adolf Dallapozza - Jauino
    DG 413 288-1 (3 LP); DG 453 719-2 (4 CD)

    1979 Georg Solti; Chicago Symphony Chorus and Orchestra
    Hildegard Behrens - Leonore
    Peter Hofmann - Florestan
    Hans Sotin - Rocco
    Theo Adam - Don Pizzaro
    Gwynne Howell - Don Fernando
    Sona Ghazarian - Marzelline
    David Kuebler - Jauino
    Decca 6.35 492 (3 LP); Decca 455 066-2 (2 CD) (erste digital aufgenommene Operneinspielung)

    1981 Kurt Masur; Rundfunkchor Leipzig, Rundfunkchor Berlin, Gewandhausorchester Leipzig
    Jeannine Altmeyer - Leonore
    Siegfried Jerusalem - Florestan
    Peter Meven - Rocco
    Siegmund Nimsgern - Don Pizzaro
    Theo Adam - Don Fernando
    Carola Nossek - Marzelline
    Rüdiger Wohlers - Jauino
    Eurodisc 300 712-445 (3 LP); Eterna 827 716 (3 LP); RCA 74321-25278-2 (2 CD)

    1989 Bernard Haitink; Staatsopernchor Dresden, Staatskapelle Dresden
    Jessye Norman - Leonore
    Reiner Goldberg - Florestan
    Kurt Moll - Rocco
    Ekkehard Wlaschiha - Don Pizzaro
    Andreas Schmidt - Don Fernando
    Pamela Coburn - Marzelline
    Hans-Peter Blochwitz - Jauino
    Philips 426 308-1 (3 LP); Philips 426 308-2 (2 CD)

    1990 Paul Kantschieder; Chor der Warschauer Staatsoper, Masurische Philharmonie
    Johanna Rutishauser - Leonore
    Jozef Stepién - Florestan
    Jerzy Ostapiuk - Rocco
    Daniel Washington - Don Pizzaro
    Alexander Dymovski - Don Fernando
    Margot Didusch - Marzelline
    Eric Holland - Jauino
    Koch 312942 (2 CD)

    1991 Christoph von Dohnányi; Wiener Philharmoniker
    Gabriele Schnaut - Leonore
    Josef Protschka - Florestan
    Kurt Rydl - Rocco
    Hartmut Walker - Don Pizzaro
    Tom Krause - Don Fernando
    Ruth Ziesak - Marzelline
    Uwe Heilmann - Jauino
    Decca 436 627-2 (2 CD)

    1994 Nikolaus Harnoncourt; Arnold Schoenberg Chor, Chamber Orchestra of Europe
    Charlotte Margiono - Leonore
    Peter Seiffert - Florestan
    Lászlo Polgár - Rocco
    Sergei Leiferkus - Don Pizzaro
    Boje Skovhus - Don Fernando
    Barbara Bonney - Marzelline
    Deon van der Walt - Jauino
    Teldec 4509-94560-2 (2 CD)

    1995 Colin Davis; Männcherchor der Bayerischen Staatsoper, Chor des Bayerischen Rundfunks, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
    Deborah Voigt - Leonore
    Ben Heppner - Florestan
    Matthias Hölle - Rocco
    Günter von Kannen - Don Pizzaro
    Thomas uasthoff - Don Fernando
    Elizabeth Norberg-Schulz - Marzelline
    Michael Schade - Jauino
    RCA 09026 68344-2 (2 CD)

    1996 Charles Mackerras; Edinbourgh Festival Chorus, Scottish Chamber Orchestra
    Gabriela Benacková - Leonore
    Anthony Rolfe Johnson - Florestan
    Siegfried Vogel - Rocco
    Franz-Josef Kapellmann - Don Pizzaro
    David Wilson-Johnson - Don Fernando
    Ildikó Raimondi - Marzelline
    John Mark Ainsley - Jauino
    Telarc 80439 (2 CD)

    1996 John Eliot Gardiner; The Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantiue
    Hillevi Martinpelto - Leonore
    Kim Begley - Florestan
    Franz Hawlata - Rocco
    Matthew Best - Don Pizzaro
    Alastair Miles - Don Fernando
    Christiane Oelze - Marzelline
    Michael Schade - Jauino
    Archiv 453 461-2 (2 CD 135'14) (Mischfassung basierend auf der Version von 1805, Erzähltexte von Christoph Bantzer gesprochen)

    1997 Marc Soustrot; Kölner Rundfunkchor, Orchester der Beethovenhalle Bonn
    Pamela Coburn - Leonore
    Mark Baker - Florestan
    Victor von Halem - Rocco
    Jean-Philippe Lafont - Don Pizzaro
    Eric Martin-Bonnet - Don Fernando
    Christine Barbaux - Marzelline
    Benedikt Kobel - Jauino
    MDG 337 0826-2 (2 CD 143'06) (Version von 1806)

    1998 Michael Hálasz, Chor des Ungarischen Rundfunks, Nicolaus Esterházy Sinfonia
    Inga Nielsen - Leonore
    Gösta Winbergh - Florestan
    Kurt Moll - Rocco
    Alan Titus - Pizarro
    Edith Lienbacher - Marzelline
    Herwig Pecoraro - Jauino
    Wolfgang Glashoff - Minister
    Péter Pállikás - Erster Gefangener
    József Moldvay - Zweiter Gefangener
    Naxos 8.660070-71 (2 CD)

    1998 Isaac Karabtchevsky; Chor & Orchester des Teatro La Fenice
    1. Gefangener: Augustin Prunnell Friend
    2. Gefangener: Pietro Vultaggio
    Don Fernando: Andreas Kohn
    Don Pizarro: Albert Dohmen
    Florestan: Jon Frederic West
    Jauino: Fernando Portari
    Leonore: Eva-Maria Bundschuh
    Marzelline: Carola Höhn
    Rocco: Reinhard Hagen
    Mondo Musica CD: MFON 2014 (live)

    1999 Daniel Barenboim; Chor der Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin
    Waltraud Meier - Leonore
    Plácido Domigo - Florestan
    Falk Struckmann - Don Pizarro
    René Pape - Rocco
    Soile Isokoski - Marzelline
    Werner Güra - Jauino
    Kwangchul Youn - Don Fernando
    Teldec/warner 3984-25249 (2 CD) (157'42&uot;) (inkl. Ouvertüren Leonore 1-3 und Fidelio)

    2000 Christoph von Dohnanyi; Royal Opera Orchestra; Regie: Adolf Dresen
    Benackova, Protschka, McLaughlin, Atkinson
    Arthaus (DVD)

    2000 James Levine, Metropalitan Orchestra and Chorus
    Regie: Jürgen Flimm, Bühnenbild: Robert Israel, Kostüme: Florence von Gerkan
    Karita Mattila - Leonore
    Ben Heppner - Florestan
    Falk Struckmann - Don Pizarro
    René Pape - Rocco
    Jennifer Welch-Babidge - Marzelline
    Matthew Polenzani - Jauino
    Robert Lloyd - Don Fernando
    Deutsche Grammophon DVD 073 052-9

    2003 Simon Rattle; Berliner Philharmoniker, Arnold Schönberg Chor
    1. Gefangener: Thomas Ebenstein
    2. Gefangener: Ion Tibrea
    Don Fernando: Thomas uasthoff
    Don Pizarro: Alan Held
    Florestan: Jon Villars
    Jauino: Rainer Trost
    Leonore: Angela Denoke
    Marzelline: Juliane Banse
    Rocco: László Polgár
    Emi 7243 5 57559 2 (2 CD live)

    2004 David Parry; Philharmonia Orchestra, Geoffrey Mitchell Choir
    1. Gefangener: Ashley Catling
    2. Gefangener: Christopher Purves
    Don Fernando: Christopher Purves
    Don Pizarro: Pavlo Hunka
    Florestan: Richard Margison
    Jauino: Peter Wedd
    Leonore: Christine Brewer
    Marzelline: Rebecca Evans
    Rocco: Robert Lloyd
    Chandos CHAN 2123 (2 CD)

    2004 Nikolaus Harnoncourt; Chor & Orchester des Opernhauses Zürich
    1. Gefangener: Boguslaw Bidzinski
    2. Gefangener: Gabriel Bermúdez
    Don Fernando: Günther Groissbock
    Don Pizarro: Alfred Muff
    Florestan: Jonas Kaufmann
    Jauino: Christoph Strehl
    Leonore: Camilla Nylund
    Marzelline: Elizabeth Magnusson
    Rocco: László Polgár
    TDK DV-OPFID (1 DVD live, Insz: Jürgen Flimm)

    2004 Daniele Gatti; Chor & Orchester des Teatro Comunale di Bologna
    Don Fernando: Detlef Roth
    Don Pizarro: Jürgen Linn
    Florestan: Johnny van Hal
    Jauino: Matthias Klink
    Leonore: Hillevi Martinpelto
    Marzelline: Natalie Karl
    Rocco: Alfred Reiter
    Premiere Opera Ltd. CDNO 1715-3 (3 CD live - Fassung 1805)

  • Fierrabras / von Franz Schubert
  • Figaro lässt sich scheiden / von Giselher Klebe
  • Figaro ou Le Jour des noces , (Armand d'Artois nach Beaumarchais aus W. A. Mozarts Le nozze di Figaro und G. Rossinis Il barbiere di Siviglia) (16. Aug. 1827 Paris, Théâtre des Nouveautés) / von Felice Blangini
  • Filemone e Bauci (ted.) 1791 Ballenstedt / von AGTHE (Carlo Cristiano) (1762-1797)
  • Fileno e Clorind, intermezzo pastorale (3. Juli 1797 Breslau, Stadtheater) / von Antonio Bianchi
  • Filindo (1728 Breslau) / von Antonio Bioni
  • Filippo di Könismarch (Königsmar [auch Chenismarch]), melodramma Prolog und 3 Akte (17. März 1866 Florenz) / von Giuseppe Apolloni
  • Filius Hominis (Raphaël Cluzel), opéra-sacré en dix tableaux (Rom 1989) / von Pierre Ancelin
    DETAILS

    1989 Branco Krsmanovitch (Sopran: Mary Shearer, Bariton: Rodney Gilfry, Sprecher: Jean Topart; Orchestre National de Lille) (live)
    Cybelia CY 853 (1 CD)

  • Filomela e l'infatuato / von Gian Francesco Malipiero
  • Fiona / von Alfred Georges Bachelet
  • Fior di Maria Oper (Triest 1943) / von Renzo Bianchi
  • Fire and Water (Andrews), afterpiece 2 Akte (8. Juli 1780 London, Little Theatre am Haymarket) / von Samuel Arnold
  • Flamberge au vent (Nuitter/Victor Marcou, gen. Séjour)m, Operette 1 Akt (Aug. 1861 Paris, Théâtre du Chalet des Iles [Bois de Boulogne]) / von Frédéric Barbier
  • Flameny/Flammen / von Erwin Schulhoff
  • Flammen / von Franz Schreker
  • Flauto solo (H. von Wolzogen), Musikalisches Lustspiel 1 Akt (12. Nov. 1905 Prag, Deutsches Theater) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Fürst Eberhard - Baß
    Prinz Ferdinand - Tenor
    Maestro Emanuele - Bariton
    Musjö Pepusch - Bariton
    Signora Peppina - Sopran.
    Residenz eines deutschen Kleinfürsten

    Eine hochinteressante Aufgabe, die sich dieser „hochadlige Klavierinterpret und legitime Erbe Lisztschen Virtuosenruhms, dessen Proteusnatur ihn in stand setzt, die heterogensten Schöpfungen, auch als Komponist, mit gleichvollkommener Anpassung an Idee und Stil wiederzugeben” (Smolian) hier gestellt hat: die Überlegenheit der deutschen über die italienische Musik darzutun. Er hat ein dankbares Libretto dazu in dem sinnreichen Scherze Wolzogens gefunden. Es braucht kaum gesagt zu werden, daß hinter dem Fürsten Eberhard und dem Prinzen Ferdinand König Friedrich Wilhelm I. von Preußen und sein Sohn Friedrich, nachmals „der alte Fritz”, zu suchen sind. Der Fürst hat zwei Kapellmeister am Hofe: den deutschen Pepusch und den „welschen” Emanuele; der erste „ist sein Mann”, zum andern hält der geistreichere, aber auch weichlichere Prinz. Die Handlung dreht sich im wesentlichen um die beiden Dinge: einen im Auftrag des Fürsten von Pepusch für 6 Fagotte gesetzten „Schweinekanon” und ein vom Prinzen veranstaltetes Musikfest, bei welchem, Pepusch zum Hohne, dessen Kanon vorgetragen werden soll. Darüber ärgert sich die, dem Pepusch zugetane, durch den Maestro an den Hof zitierte Signora Peppina, hinter der ein schlichtes Tiroler „Madel” mit kerndeutschem Herzen steckt, und setzt den Fürsten davon in Kenntnis, der nun den Prinzen zu einem für die gleiche Nacht angesagten Nachtmanöver kommandiert. Inzwischen erfährt der Fürst noch, daß ein österreichischer Graf an dem Feste des Prinzen anwesend sein werde, was sich aber dahin aufklärt, daß es sich bloß um einen Herrn hadelt, der die Peppina nach Wien engagieren will. Signora Peppina soll das Fest durch eine neue Arie Emanuels verschönern. Pepusch hat die Arie aber schon für die Flöte gesetzt und kontrapunktisch seinem Schweinekanon eingefügt. Als nun der Fürst den Prinzen nötigt, das flauto solo selbst zu dem Kanon zu blasen, lernt dieser den Wert von Pepuschs Fähigkeiten kennen und bittet ihn wegen der schlimmen Absicht, die er mit ihm vorgehabt, um Entschuldigung; aber auch der Füst hat sich von dem Talent seines Sohnes für die Musik überzeugt, so daß er die Meinung gewinnt, „ein Kerl, der sein eigenes Instrument so meisterhaft regiere, werde wohl auch die andere Meisterkunst lernen, richtig auf der Fürsten-Flöte zu musizieren”. Auf diese Weise nimmt der kleine Vorfall einen erfreulichen Abschluß für alle: Signora Peppina darf sich für ihre schönen Jodler und den gegebenen Wink eine Gunst erbitten, und erhält Pepusch zum Manne; sie sollen hinfort, wünscht der Prinz im Auftrage des Fürsten, „flauti due” mitsammen spielen.

  • Flavio Anicio Olibrio (Apostolo Zeno und Pietro Pariati), Oper 3 Akte (Karneval 1737 Wien) / von Andrea Bernasconi
  • Flavio, Rè di Langobardi / von Georg Friedrich Händel
  • Flight / von Jonathan Dove
  • Flis / von Stanisław Moniuszko
  • Flora mirabilis / von Spyridon Samāras
  • Florencia en el Amazonas / von Daniel Catan
  • Florizel and Perdita (David Garrick nach Shakespeare) (1756), Musik von W. Boyce, 1 Lied von Arne / von Michael Arne
  • Fly / von Barry Conyngham
  • Folgen einer Zimmervermietung (Joseph Doppler), Faschingsposse 3 Akte (9. Jan. 1853 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Font-aux-cabres (Jean Camp und Jean Cassou nach Lope de Vega), Oper 3 Akte op. 103 (1962 RTF Paris) / von Salvador Bacarisse Chinoria
  • Fort! Fort! (nach Carl Gutzkow Liesl), Charakterbild 2 Akte (2. Nov. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Fortunio / von André Messager
  • Fosca / von Carlos Gomes
  • Foul Deeds will Rise (S. J. Arnold), afterpiece 2 Akte (1804 London, Little Theatre am Haymarket), Musik von S. Arnold posthum zusammengestellt von Georg Thomas Smart/S. J. Arnold / von Samuel Arnold
  • Four Saints in three Acts / von Virgil Garnett Thomson
  • Fra Diavolo ou L'Hôtellerie de Terracine (Fra Diavolo oder Das Gasthaus von Terracina; Eugène Scribe), opéra comique 3 Akte (28. Jan 1830 Paris, Théâtre Feydeau) / von Daniel-François-Esprit Auber
    DETAILS

    Deutsch von Carl Blum. Deutsche Erstaufführung am 3. August 1830 in Berlin
    Fra Diavolo, ein 1760 geborener Brigant, der 1806 nach einem langjährigen Guerillakrieg mit den Franzosen gehenkt wurde.

    Fra Diavolo, unter dem Namen des Maruis von San Marco - Jugendlicher Heldentenor
    Lord Kookburn, ein reisender Engländer - Charakter- oder Lyrischer Bariton, auch Bass buffo
    Lady Pamella, seine Gattin - Spielalt, auch Mezzosopran
    Lorenzo, Offizier bei den römischen Dragonern - Lyrischer Tenor
    Matteo, Gastwirt von Terracina - Charakterbariton oder -bass
    Zerline, seine Tochter - Lyrischer Koloratursopran, auch Lyrischer Sopran
    Giacomo, Bandit - Bass buffo
    Beppo, Bandit - Tenor buffo
    Francesco, ein reicher Bauer, Zerlines Bräutigam - Stumm, Baß
    Einwohner von Terracina; Soldaten; Bedienstete des Gasthauses
    Italien um 1830

    2 Flöten (2. auch Piccolo), 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Pauken, Schlagzeug, Streicher
    Bühnenmusik: 4 Hörner, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Glockenspiel

    Nummernoper (18 Musiknummern) mit gesprochenen Dialogen; ca. 2 Stunden; Troupenas (heute Salabert), Paris

    Die Premiere des 'Fra Diavolo' am 28. Januar 1830 stand im Zeichen einer großen Sensation. Auber, der mit der 'Stummen von Portici' die französische Oper der großen Leidenschaft gestaltet hatte, bot mit dem 'Fra Diavolo' seinem begeistertem Publikum die Oper des französischen Esprit: vollendet in der Form und getragen von jenem gezügelten Übermut, der unvergleichlicher Kern des gallischen Humors ist. Die Delikatesse, mit der sich der Franzose ohne jede Sentimentalität über sein Urbürgerlichkeit, die doch der Grundzug seines Wesens ist, spottet, findet im 'Fra Diavolo' ihren bezaubernden Niederschlag. Es kann sich auch nur der geniale Franzose leisten, eine komische Oper mit tödlichem Ausgang zu schaffen, da in dem geistreichen Allotrie auch die erschreckliche Hinrichtung des Räuberhauptmanns, der alle Sympathien auf seiner Seite hat, nicht ernst genommen wird, und schießlich die Gerechtigkeit ja doch siegen muss.
    Hier ist es die große Kunst, die lustige Parodie auf die überspannte Romantik nicht zur Frace werden zu lassen und auch in verfänglichster Situation - das sittsame Bräutchen entkleidet sich auf offener Szene - nie das echte Gefühl zu verletzen.

    Man hat oft schon behauptet, dass die Oper als Kunstgattung überholt und veraltet sei: grober Irrtum. Die Oper ist lediglich kein Experimentierboden für analytische Musik, sondern muss in den Herzen der Zuhörer Widerhall finden. Außerdem benötigen auch die großen Komponisten Textdichter, die ihr Handwerk verstehen. Man schäme sich deshalb nicht, bei Auber und Scribe, Klasse 'Fra Diavolo', in die Schule zu gehen. Das Publikum wird es danken.

    1. Akt. Vorhof eines Gasthauses in Terracina
    Mit ihrem Hauptmann Lorenzo zechen die römischen Dragoner, die auf der Suche nach dem Banditen Fra Diavolo sind. Da erscheint - von diesem ausgeplündert - das englische Ehepaar Lord und Lady Kookburn. Außerdem ist der Lord eifersüchtig auf einen italienischen Maruis, der seiner Lady Pamella überallhin nachfährt. Richtig kommt auch schon der tolle Kavalier sehr zum Ärger des Lords, und macht der Lady gleich wieder den Hof. Der Wirt Matteo bringt die Gäste alle unter und überlässt die Bedienung seiner Tochter Zerlina. Diese flirtet ein wenig mit dem Maruis, bis zwei Bettler kommen, denen der Maruis großmütig das Nachtuartier spendiert.
    Es stellt sich heraus, dass die beiden Bettler zur Bande Fra Diavolos gehören, welche die Engländer ausgeraubt hat. Der Maruis ist Fra Diavolo persönlich.
    Und wieder kommt der Maruis mit den Engländern ins Gespräch. Er erfährt, dass diese ihr Geld in die Kleider eingenäht haben.
    Lorenzo erscheint mit seinen Dragonern und bringt den den Räubern abgejagten Schmuck zurück. Der Lord spendiert zehntausend Lire Belohnung, die Zerline als Mitgift erhält. Jetzt hat sie Hoffnung, ihren Lorenzo statt des faden Franz heiraten zu können. Alles ist begeistert, die Dragoner marschieren ab und die Gäste werden in ihre Zimmer gebracht.

    2. Akt. Zimmer im oberen Stockwerk des Gasthauses
    Fra Diavolo und die zwei anderen Halunken schleichen sich ein, um den Engländern Schmuck und Geld wieder abzunehmen. Sie verstecken sich, als Zerlinchen kommt, sich entkleidet und artig ins Bett steigt. Einer der schlechten Kerle will sie abmurcksen, da begehren unten die Dragoner Einlass. Die ganze Gesellschaft geht in Zerlinens Kammer aus und ein, zuguterletzt erscheint noch der Maruis und die Männer werden arg eifersüchtig auf ihn.

    3. Akt . Reizende italienische Landschaft.
    Als Räuber kostümiert kommt der Maruis den Berg herunter, sehr aufgeräumt, aber auch daran denkend, dass alles einmal schiefgehen kann. In einem hohlen Baum hinterlegt er seine Befehle, die dann von den zwei Räuberkumpanen gefunden werden.
    Unterdessen kommen schon die Hochzeitsgäste, Zerline versucht mit Lorenzo ins Reine zu kommen, aber der fade Zipf spielt den Schwermütigen und denkt nur an die Banditenjagd. Da verplappern sich die beiden Banditenburschen und werden hoppgenommen. Sie müssen das vereinbarte Zeichen geben und Fra Diavolo geht prompt in die Falle. Wie er im letzen Augenblick entwischen will, strecken ihn die Dragoner nieder, er stürzt in den Abgrund und es besteht keine Veranlassung mehr, dass sich die Paare Lord-Lady und Lorenzo-Zerline glückselig in die Arme stürzen.

    Handlung

  • Faksimile
    Opernführer Johannes Scholtze, ca. 1920 (PDF)
  • 1944 Karl Elmendorff; Chor und Orchester der Staatsoper Dresden
    Beppo: Karl Wessely
    Fra Diavolo: Hans Hopf
    Giacomo: Kurt Böhme
    Lady Pamela: Marie-Luise Schilp
    Lord Cockburn: Arno Schellenberg
    Lorenzo: Lorenz Fehenberger
    Matteo: Gottlob Frick
    Zerline: Irma Beilke
    Urania 204 (2 LP) / Preiser PR 90349 (2 CD) (93'58); Cantus Classics 500204 (2 CD) (deutsch, ohne Dialoge)

    1954 Wilhelm Schüchter; Chor und Orchester des NDR Hamburg
    Bauer: Josef Dienstbier
    Beppo: Kurt Marschner
    Fra Diavolo: Rudolf Schock
    Giacomo: Karl Otto
    Lady Pamela: Ursula Zollenkopf
    Lord Cockburn: James Pease
    Lorenzo: Ernst August Steinhoff
    Matteo: Sigmund Roth
    Soldat: Karl Alberti
    Zerline: Wilma Lipp
    Eurodisc 300 730-420 (2 LP) / Relief CD 1909 (2 CD) (deutsch von Karlheinz Gutheim)

    1955 Boris Khaikin; Chor und Orchester des Bolschoi-Theaters Moskau
    Sergei Jakowlewitsch Lemeschew
    Guselnikowa; E. Gribowa
    Melodia M10 39865 (3 LP) (2 CD) (live)

    1968 Arturo Basile; Coro e Orchestra della Teatro Comunale di Triest
    Beppo: Paolo Mazzotta
    Fra Diavolo: Giuseppe Campora
    Giacomo: Alfredo Mariotti
    Lady Pamela: Margaret Simoncini
    Lord Cockburn: Marco Stecchi
    Lorenzo: Romano Grigolo
    Matteo: Vito Susca
    Zerline: Cecilia Fusco
    DG 2726 072 (2 LP; ital.) / DG 477562 8 (2 CD 66'08) (1 CD; Kurzfassung)

    1972 Wolf-Dieter Hauschild; RSO Berlin
    Fra Diavolo: Günter Neumann
    Giacomo: Herbert Rössler
    Lady Pamela: Hannerose Katterfeld
    Lord Cockburn: Reiner Süss
    Lorenzo: Eberhard Büchner
    Matteo: Horst-Dieter Kaschel
    Soldat: Gert Gruner
    Zerline: Helga Termer
    Berlin Classics 21402BC (1 CD) (Auszüge in deutscher Sprache)

    1979 Jean-Marc Cochereau; Choeurs de l'Opéra du Rhin, Orchestre Philharmoniue de Strasbourg
    Beppo: Bernard van der Meersch
    Fra Diavolo: Rémy Corazza
    Giacomo: Jacues Trigeau
    Lady Pamela: Bernadette Antoine
    Lord Cockburn: Gérard Friedman
    Lorenzo: Tibère Raffalli
    Matteo: Jean Brun
    Zerline: Christine Barbeaux
    Voce 26 (2 LP) (live Straßburg, Dez. 1979)

    1981 Alberto Zedda; Cambridge University Chamber Choir, Orchestra del Festival di Martina Franca
    Bauer: Fabio Luisi
    Beppo: Oslavio di Credico
    Fra Diavolo: Dano Raffanti
    Giacomo: Sergio Kalabakos
    Lady Pamela: Martine Dupuy
    Lord Cockburn: Nelson Portella
    Lorenzo: Aldo Bertolo
    Matteo: Giorgio Tadeo
    Zerline: Luciana Serra
    Fonit Cetra LMA 3011 (3 LP) / Fonit Cetra CDC 75 (2 CD 142'33); Warner Fonit 3984-27266-2 (2 CD) (ital., live 1. Aug. 1981 Festival della Valle d'Itrai)

    1984 Marc Soustrot; Ensemble Vocal Jean Laforge, Orchestre Philharmoniue de Monte Carlo
    Bauer: Michel Marimpouy
    Beppo: Michel Hamel
    Fra Diavolo: Nicolai Gedda
    Francesco: Michel Marimpouy
    Giacomo: Michel Trempont
    Lady Pamela: Jane Berbié
    Lord Cockburn: Rémy Corazza
    Lorenzo: Thierry Dran
    Matteo: Jules Bastin
    Soldat: Regis Ducroc
    Zerline: Mady Mesplé
    EMI 2700 683 (2 LP) / EMI 754 810-2 (2 CD 112'54)

  • Fra Gherardo / von Ildebrando Pizzetti
  • Fra i due litiganti il terzo gode / von Giuseppe Sarti
  • Fragments, Journal d'un Opéra (Michel Deutsch), Oper 1 Akt (1978 Straßburg) / von Georgios Aperges
  • Frančesca da Rimini von Sergej Vasil᾿evič Rachmaninov
  • Francastor (Labottière), Operette 1 Akt (Mai 1858 Paris, Folies-Nouvelles) / von Frédéric Barbier
  • Francesca da Rimini / von Riccardo Zandonai
  • Francesca di Foix / von Gaetano Donizetti
  • Francesca o El infierno de los enamorados (Luis Martínez de Merlo nach Dante Alighieri), Oper 2 Akte für S, Mez., T, Bar. und KaOrch (1989 Madrid) / von Alfredo Aracil
  • Francesca von Rimini / von Hermann Goetz
  • Françoise de Foix (Jean-Nicolas Bouilly/Dupaty), opéra 3 Akte (28. Jan. 1809 Paris, Opéra-Comique) / von Henri Montan Berton
  • Frans Hals / von Jan Koetsier
  • Franýois Guyon / von Kees Olthuis
  • Franýois les bas-bleus / von André Messager
  • Franýoise de Rimini / von Ambroise Thomas
  • Frau Luna / von Paul Lincke
  • Frauenlob (Franz Koppel-Ellfeld), Oper 3 Akte (1892 Dresden) / von Reinhold Becker
    DETAILS

    Kaiser Ludwig der Bayer - Bariton Ritter Wolf von Thurneisen - Bariton Ottker von Scharfenstein - Baß Hildegund, sein Mündel - Sopran Servazio di Bologna, Patrizier - Bariton Heinrich zur Meise, genannt 'der Frauenlob' - Tenor Klas, der Steinmetz - Baß Tilda, seine Tochter - Sopran Sizyga, eine Zigeunerin - Alt Jost, der Fiedler - Baß Patrizier, Edelfrauen, Steinmetze, Mädchen, Reisige, Schergen, Volk
    In und bei Mainz im Jahre 1318

  • Fräulein Don Juan (Paracelsus), Operette 1 Akt (1915 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Fräulein Hexe, Operette (Alfred Maria Willner und Bernhard Buchbinder), (1898 Wien) / von Josef Bayer
  • Fredigundis / von Franz Schmidt
  • Free and easy (Samuel James Arnold) (16. Sept. 1816 London, Lyceum) / von John Addison
  • Freeze / von Rob Zuidam
  • Fregat "Pobeda" (Die Fregatte "Pobeda"; Vsevolod Rozdestvenskij und A. Ivanovskij, nach Aleksandr Puskin, Arap Petra Velikogo), historisches Drama (1959 Leningrad, im Rundfunk) / von Boris Aleksandrovič Arapov
  • Freispruch für Medea / von Rolf Liebermann
  • Freitag aus Licht / von Karlheinz Stockhausen
  • Fremde Erde / von Karol Rathaus
  • Friedel mit der leeren Tasche Oper (Prag 1892) / von Maximilan Joseph Beer
  • Friedemann Bach / von Paul Graener
  • Friedenstag / von Richard Strauss
  • Friederike / von Franz Lehár
  • Friedrich der Große und der alte Husar (Schauspiel 3 Akte), 3 Akte (1. Juni 1849 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Friedrichs glorreichster Sieg Vorspiel mit Gesang (1779 Berlin) / von Johann André
  • Frigga (Carl Gustav af Leopold), Oper 1 Akt (1787 Stockholm)
  • Frøken Julie (Fräulein Julie; Libretto vom Komponisten, nach August Strindberg), Kammeroper 3 Akte (Sept. 1975 Århus, 1. Fassung; 1984 Berlin, 2. Fassung) / von Antonio Gino Bibalo
    DETAILS

    Julie - Mezzosopran
    Jean - Tenor
    Kristine - Sopran
    Gesinde
    Auf einem schwedischen Schloß, Ende des 19. Jahrhunderts

  • Fröken Julie / von Ilkka Kuusisto
  • Frol Skobejev / von Tichon Nikolaevič Chrennikow
  • Frühling / von Franz Lehár
  • Full moon in march / von John H. Harbison
  • Für Dich! Revue (1925 Berlin) / von Ralph Benatzky
  • Fürstin Tarakanowa (Karl O. Koch, nach Hans von Hülsen), Oper (1941 Wuppertal) / von Boris Blacher
    DETAILS

    Fürstin Tarakanowa - Sopran
    Graf Tschernomski - Baß
    Gräfin Tschernomski - Mezzosopran
    Admiral Orloff - Bariton
    Sir John Crofts - Baß
    Leutnant Krasinski - Tenor
    Hauptmann Petrowitsch - Bariton
    Ein Haushofmeister - Bariton
    Russische Offiziere und Matrosen, Engländer, Italiener, Dienerschaft
    Livorno um 1775

    ABCDEFG
    HIJKLMN
    OPQRSTU
    VWXYZ--

    operone