D - Bühnenwerke mit Musik

ABCDEFG
HIJKLMN
OPQRSTU
VWXYZ--

  • D. Q. (Don Quijote en Barcelona) / von José Luis Turina de Santos
  • Da ist nicht gut zu rathen (Gottlieb Stephanie d. J.), komische Oper 2 Akte (1778 Burgtheater Wien) / von Joseph Bárta
  • Dafne 1696 Bologna / von ALDOVRANDINI (Giuseppe) (1665-1710)
  • Dafne in Lauro / von Johann Joseph Fux
  • Dafne / von Jacopo Peri
  • Dafne / von Heinrich Schütz
  • Dafni (Eustachio Manfredi), dramma pastorale per musica (21. April 1709 Teatro Sant' Agostino Genua) / von Emanuele d'Astorga
  • Dafni (Eustachio Manfredi), favola boschereccia per musica 3 Akte (18. Aug. 1696 Bologna, Teatro Malvezzi) / von Giuseppe Aldrovandini
  • Dafni / von Giuseppe Mulè
  • Daisi / von Zacharij Paliaschwili
  • Dal male il bene (Aus Kummer wird Glück; Kardinal Giulio Rospigliosi - dem späteren Clemens IX. - und Giacomo Rospigliosi, nach Calderón), commedia per musica, Prolog und 3 Akte (Karneval 1653 Rom, Palazzo Barberini, anlässlich der Hochzeit zwischen Maffeo Barberini, Prinz von Palästrina und Olimpia Giustiniani) (2. Akt u. Teil des 3. Aktes von M. Marazzoli) / von Antonio Maria Abbatini
  • Dalibor / von Bedřich Smetana
  • Daliso e Dalmita (Giovanni de Gamerra), opera seria 2 Akte (1789 Padua) / von Giuseppe Francesco Bianchi
  • Dame im Traum / von Franz Salmhofer
  • Dame Kobold / von Felix von Weingartner
  • Dame Kobold / von Gerhard Wimberger
  • Dame und Bürgerin Charakterbild 3 Akte (31. Dez. 1853 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Damira placata 1680 Venezia / von ACCIAIUOLI (Filippo) (1637-1700)
  • Daniel Hjort / von Selim Palmgren
  • Danilowa (Jean-Baptiste-Charles Vial/Paul Duport), opéra comique 3 Akte (23. Apr. 1830, Opéra-Comique) / von Adolphe Adam
  • Danilowa 1830 Parigi / von ADAM (Adolfo) (1803-1856)
  • Dantons Tod / von Gottfried von Einem
  • Daphne and Amintor (Bickerstaffe nach G de Saint-Foix/Susannah Maria Gibber), afterpiece, Pasticcio 1 Akt (8. Okt. 1765 London, Drury Lane), unter Mitarbeit von Arnold / von Samuel Arnold
  • Daphne / von Richard Strauss
  • Daphnis et Chloé / von Joseph Bodin de Boismortier
  • Dardanus / von Jean-Philippe Rameau
  • Dario (auch Darius) (Antonio Filistri de' Carmondani), opera seria 3 Akte (Karneval 1791 Berlin) / von Felice Alessandri
  • Dario (Nicola Francesco Haym? nach Francesco Silvani, L'inganno scoperto per vendetta), dramma per musica (10. Apr. 1725 London, King's Theatre) / von Attilio Ariosti
  • Dario 1791 Berlino / von ALESSANDRI (Felice) (1742-1811)
  • Das abgeschafte herkommen. Ein westphaelisches schauspiel mit gesang in drey aufzuegen dem herrn justiz-rath Moeser gewidmet. Ossnabrueck, n. publ., 1783. Not recorded in Deutsches Anonymen Lexikon.
  • Das alltägliche Wunder / von Gerhard Rosenfeld
  • Das Auffinden der Zwerge (F. B.), Skizzen aus dem Leben 3 Akte (3. Jan. 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Bergwerk zu Falun / von Rudolf Wagner-Régeny
  • Das blonde Abenteuer (Ralph Benatzky), Operette 1 Akt (1911 München) / von Ralph Benatzky
  • Das Blumenmädchen (Joh. Fr. Rochlitz), Singspiel 1 Akt (16. Juli 1806 Berlin) / von Friedrich Benda
  • Das Blumenmädchen oder besser Die Rosenkönigin (Friedrich Rochlitz), komische Oper 1 Akt (1802 Leipzig) / von Gottlob Bierey
  • Das Christ-Elflein / von Hans Pfitzner
  • Das Damenduell, Operette (P. Rouvier), (1907 Wien) / von Josef Bayer
  • Das Dreimäderlhaus (Willner/H. Reichert), Singspiel nach Melodien von Fr. Schubert (15. Jan. 1916 Raimund-Theater Wien; als Blossom Time 1921 New York; als Lilac Time 1922 London; als Blossom Time 1942 London); mehrmals verfilmt (s. Blosson Time von Sigmund Romberg) / von Heinrich Berté
    DETAILS

    1962 Jésus Etcheverry
    Annette: Lina Dachary
    Baron Schober: André Mallabrera
    Franz Schubert: Aimé Doniat
    Carrere LP: 67.689 (2), Universal France (1 CD)

    1976 György Lehel; Orchester von Budapest Radio + TV
    Franz Schubert: Robert Ilosfalvy
    Qualiton LP

    1992 Frank Fox; FFB-Orchester
    Baron Schober: Manfred Schmidt
    Franz Schubert: Rudolf Schock
    Haiderl: Rosmarie Raabe
    Hederl: Erika Köth
    Leopold: Walther Hacuk
    Moritz: Erich Kunz
    Laser Light 16 036 CD)

    1996 Karl von Pauspertl; Wiener Symphoniker
    Baron Schober: Franz Borsos
    Franz Schubert: Hugo Meyer-Welfing
    Haiderl: Hilde Laengauer
    Hederl: Herta Seidl
    Leopold: Otto Wiener
    Moritz: Georg Oeggl

  • Das Dreimäderlhaus / von Heinrich Berté
  • Das Ende einer Welt / von Hans Werner Henze
  • Das Fest auf Solhaug / von Hugo Wolf
  • Das Fest im Meer (Francis Hüsers nach John Berger, To the Wedding), Musiktheater 3 Abschnitte für 6 Sänger und Kammerorchester (2001/02; 17. Juni 2003 Hamburg, Kampnagel) / von Jörn Arnecke
    DETAILS

    Ninon - lyrischer Mezzosopran
    Zdena, ihre Mutter - Sopran
    Jean, ihr Vater - Bassbariton
    Gino - Bariton
    Federico, sein Vater - Bass
    Tomas, ein Reisender - hoher Tenor
    Tante Emanuela, Hochzeitsgäste - stumme Rollen

    2 Flöten (1. auch Altflöte, 2. auch Piccolo) - 2 Klarinetten in B (1. auch Klarinette in Es, 2. auch Bassklarinette in B) - 2 Fagotte (2. auch Kontrafagott) - 2 Hörner in F - Harfe - Akkordeon - Schlagzeug - 2 Violas - 2 Violoncelli - 2 Kontrabässe

    ca. 105 Minuten

    2003 Cornelius Meister; Ensemble
    Ninon: Maite Beaumont
    Gino: Moritz Gogg
    Jean: Tomas Möwes
    Federico: Dieter Weller
    Zdena: Renate Spingler
    Tomas: Jürgen Sacher
    Membran 60155-315 (2 CD) (Mitschnitt der Uraufführung)

  • Das fremde Haus oder Heidi in Frankfurt / von Peter Jona Korn
  • Das Gauklermärchen / von Gerhard Konzelmann
  • Das geheime Königreich / von Ernst Křenek
  • Das Geheimnis des entwendeten Briefes (nach Edgar Allan Poe; Herbert Brauer), Crimical (1975 Berlin) / von Boris Blacher
  • Das Geistliche Waldgedicht, oder Freudenspiel, genannt Seelewig / von Sigmund Theophil Staden
  • Das Gelöbnis (1914) / von Eduard Behm
  • Das Glockenspiel (Kl. Heinrich), Schuloper op. 52 (1956 Berlin) / von Max Georg Baumann
  • Das Glück und seine Launen (Georg Ball), Lebensbild 3 Akte (7. März 1846 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Das goldene Kreuz / von Ignaz Brüll
  • Das Grab des Mufti Oper (1778) / von Gotthilf Baumgarten
  • Das Grubenmännlein oder Der Nörkelkönig und die Zwerge (Karl Haffner), Märchen 1 Akt (3. Jan. 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Heidentor / von Max von Oberleithner
  • Das Heimchen am Herd / von Karl Goldmark
  • Das Herz behält seine Rechte Singspiel (1790 Mainz) / von Ignaz Beecke
  • Das Herz / von Hans Pfitzner
  • Das Herzbünkerl (Görwitz), Lebensbild 3 Akte (24. Aug. 1844 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Das Himmelskleid / von Wolf-Ferrari
  • Das Höllisch Gold (Julius Bittner), dt. Singspiel 1 Aufzug (15. Okt. 1916 Darmstadt) / von Julius Bittner
    DETAILS

    Der Mann - Baß
    Die Frau - Alt
    Das alte Weib - Sopran
    Ephraim - Tenor
    Der Teufel - Tenor
    Irgendwann und irgendwo

  • Das kalte Herz / von Volker David Kirchner
  • Das kalte Herz / von Mark Lothar
  • Das kalte Herz / von Norbert Schultze
  • Das Käthchen von Heilbronn Oratorische Oper in 3 Teilen (21. Juni 1958 Graz) / von Waldemar Bloch
  • Das Kind und sein Müller Charakterbild 3 Akte (30. Okt. 1858 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Kirchweihfest oder Die langen Gesichter (Gustav Schönstein), 3 Akte (21. Juni 1849 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Das kleine Café (Ralph Benatzky), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1934 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Das Leben des Orest / von Ernst Křenek
  • Das Liebesverbot oder Die Novize von Palermo / von Richard Wagner
  • Das Mädchen aus dem Fremdenblatt oder Der eiserne Mann (Theodor Scheibe), Posse 3 Akte (20. Okt. 1855 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Mädchen aus Domrémy / von Giselher Klebe
  • Das Mädchen mit den Schwefelhölzern / von Helmut Friedrich Lachenmann
  • Das Mädchen von Elisonzo (nach der Musik von Jacques Offenbach), Operette 1 Akt (18. Dez. 1858 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Mädel vom Dorfe (Johann Christian Krüger), Schauspiel 3 Akte (8. Juli 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda / von Dimitrij Schostakowitsch
  • Das Märchen vom Zaren Saltan / von Nikolai Rimsky-Korssakow
  • Das Märchen von der schönen Lilie / von Giselher Klebe
  • Das Milchmädchen (?1780 Reval) / von Carl Christian Agthe
  • Das Nachtlager von Granada / von Conradin Kreutzer
  • Das Nuschi-Nuschi / von Paul Hindemith
  • Das Paradies und die Peri / von Robert Schumann
  • Das Parlament im Dorfe oder Das alte Schloß (Karl Haffner), 2 Akte (10. März 1849 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Das Perlenhemd / von Leo Justinus Kauffmann
  • Das Rheingold / von Richard Wagner
  • Das Rosengärtlein (Julius Bittner), Legende (1923 Mannheim) / von Julius Bittner
    DETAILS

    Hadamar von Kuenring - Bariton
    Fatima - Sopran
    Guntram (der Gauführer) - Baß
    Witha (Guntrams Enkelin) - Sopran
    Leupold (der Jäger) - Tenor
    Pater Vilo - Tenor
    Hasso (der Anführer der Kuenringschen Waffenknechte) - Baß
    Stimme des Türmers, Waffenknechte, Volk
    Auf und um Schloß Aggstein an der Donau in Niederösterreich, Mittelalter

  • Das Scheckbuch des Teufels (Ralph Benatzky), Operette 1 Akt (1914 Berlin) / von Ralph Benatzky
  • Das Schloß Dürande / von Othmar Schoeck
  • Das Schloss / von André Laporte
  • Das Schloß / von Aribert Reimann
  • Das Spiel vom König Aphelius / von Heinrich Kaminski
  • Das Spiel von Liebe und Tod (Hra o láske a smrti) / von Ján Cikker
  • Das Spielwerk und die Prinzessin / von Franz Schreker
  • Das Spitzentuch der Königin / von Johann Baptist Strauß
  • Das Stelldichein auf der Pfahlbrücke Singspiel (Wien 1883) / von Maximilan Joseph Beer
  • Das süße Gift / von Albert Gorter
  • Das Tabakskollegium Oper, unvollendet / von Leonhard Emil Bach
  • Das Tagebuch der Anne Frank / von Grigori Fried
  • Das tartarische Gesetz (Fr. W. Gotter nach Carlo Gozzis Die glücklichen Bettler), Singspiel 2 Akte (4. März 1787 Mannheim) / von Georg Anton Benda
  • Das tartarische Gesetz (Friedrich Wilhelm Gotter), Singspiel 3 Akte (1779 Berlin) / von Johann André
  • Das Testament / von Wilhelm Kienzl
  • Das Traumfresserchen / von Wilfried Hiller
  • Das Ungeheuer (nach A. Cechov), Lustspiel 1 Akt (1914 Karlsruhe) / von Anton Beer-Walbrunn
  • Das unterbrochene Ballfest zu Schellenberg oder Die Mädchen in Uniform (Anton Grois), Faschinsposse 2 Akte (Wien, Carl-Theater, undatiert) / von Carl Binder
  • Das Urteil des Paris / von Cesar Bresgen
  • Das Veilchen (Julius Bittner), Oper 3 Akte (1934 Wien) / von Julius Bittner
  • Das verlorene Gedächtnis (Johann Heinrich Mirani), Märchen 3 Akte (13. Juni 1843 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Das verratene Meer / von Hans Werner Henze
  • Das verwunschene Schloss (1951) / von Jan Zdeněk Bartoš
  • Das vier Stock hohe Haus oder Die Wette um ein Pferd (Joseph Nikola), 3 Akte (16. Juni 1847 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Das Vorhängeschloß (Carl Juin nach Isaak Bickerstaff), 1 Akt (18. April 1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Das war ich! (Richard Batka nach Johann Hutt), Dorfidylle 1 Akt, op. 12 (6. Okt. 1902 Dresden, Hofoper) / von Leo Blech
    DETAILS

    Paul (der Pächter) - Bariton
    Martha (seine Frau) - Sopran
    Peter (der Knecht) - Tenor
    Röschen (die Base der Pächterin) - Sopran
    Eine Nachbarin - Alt
    In einem kleinen Dorf um 1830

  • Das wüthende Heer oder Das Mädchen im Thurme (Christoph Friedrich Bretzner), Singspiel 3 Akte (1780 Berlin) / von Johann André
  • David et Jonathas / von Marc Antoine Charpentier
  • David und Jonathan, Schuldrama (1763 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • David / von Darius Milhaud
  • Davit'-bek / von Armen Tigranyan
  • De Getafe al paraíso o La familia del tío Maroma (Ricardo de la Vega), sainete lírico 2 Akte (1884 Madrid) / von Francisco de Asis Asenjo Barbieri
  • De Herbergprinses / von Jan Blockx
  • De Madrid a Biarritz (Ramos Carrión/Carlos Coello), zarzuela 2 Akte (1869 Madrid) / von Juan Pascual Antonio Arrieta Corera
  • De Materie (Libretto vom Komponisten nach u. a. Nicolaes Witsen, David Gorlaeus, Hadewijch, Mathieu Hubert Joseph Schoenmakers, Willem Kloos, Marie Curie) (1989 Amsterdam, Muziektheater) / von Louis Andriessen
    DETAILS

    1994 Reinbert de Leeuw; Schoenberg Ensemble, Asko Ensemble, Netherlands Chamber Choir
    Susan Narucki / James Doing / Gertrude Thomas / Cindy Oswin
    Nonesuch 7559-79367-2 (2 CD)

  • De naam van de maan / von Kees Olthuis
  • De nachtwacht (Die Nachtwache; Tom Bouws), Oper 3 Akte (1942; 13. Mai 1950 Antwerpen) / von Henk Badings
    DETAILS

    Rembrandt - Bariton
    Saskia (seine Frau) - Sopran
    Philips de Koninck (Rembrandts Lehrjunge) - Tenor
    Saskias Bruder - Baß
    Aefgen und Antje (Saskias Tanten) - Sopran
    Bürgermeister Hasselaer - Baß
    Banning Cocq (Anführer der Schützengilde) - Baß
    Lambert, Claes, Harmer (Schützen) - Tenor, Tenor, Baß
    Danckerts, De Jonghe, Allardt (Kunsthändler) - Tenor, Tenor, Baß
    Sybrand (der Wirt in "De Doelen") - Baß
    Die Schützengilde mit ihren Frauen, Wachen, Dienerschaft, Kellner, Volk
    Amsterdam, um 1640

  • De Pacificatie van Gent (Emiel van Goethem ), lyrisches Drama 5 Akte (3. Sept. 1876 Gent) / von Peter Benoit
  • De Ring van Gyges (August Monet), Oper 2 Akte (1945 Antwerpen, Koninklijke Vlaamse Opera) / von August Baeyens
  • De spiegel uit Venetië (Hèléne Nolthenius), komische Kammeroper 1 Akt (1967 Fernsehproduktion, KRO Hilversum) / von Hendrik Andriessen
  • De temporum fine comoedia / von Carl Orff
  • De triomferende Min Oper (1961 Antwerpen, konzertant; Bearbeitung der Oper von C. Hacquart 1680) / von August Baeyens
  • Dead Man Walking / von Jake Heggie
  • Death in Venice / von Benjamin Britten
  • Dèbora e Jaéle / von Ildebrando Pizzetti
  • Deborah / von Georg Friedrich Händel
  • Deccebalo (Antonio Papi), (1770 Treviso) / von Ferdinando Bertoni
  • December and May (Dimond), operatic farce 2 Akte (1818 Covent Garden) / von Henry Rowley Bishop
  • Dédale / von Hugues Dufourt
  • Dédé / von Henri Christiné
  • Deidamia / von Georg Friedrich Händel
  • Deifile, azione scenica 2 Akte (1791 Venedig) / von Giuseppe Francesco Bianchi
  • Dejanice / von Alfredo Catalani
  • Déjanire / von Camille Saint-Saëns
  • Dekabristy / von Jurij Aleksandrovič ŠŠaporin
  • Del male in bene 1654 Roma / von ABBATINI (Anton Maria) (1605-1677)
  • Délia et Verdikan (Pierre-Jean-Baptiste-François Elleviou), opéra 1 Akt (9. Mai 1805 Paris, Opéra-Comique) / von Henri Montan Berton
  • Demetrio (Librettist unbekannt), dramma per musica (1732 Breslau) / von Antonio Bioni
  • Demetrio (Pietro Metastasio), opera seria (1774 Cremona) / von Giuseppe Francesco Bianchi
  • Demetrio (Metastasio), Oper 3 Akte (1772 München) / von Andrea Bernasconi
  • Demetrio e Polibio / von Gioachino Rossini
  • Demofont (Pietro Metastasio), dramma seria (Febr. 1773 Livorno, Teatro San Sebastiano) / von Maksim Sozontovič Berezovskij
  • Demofoonte (Metastasio), Oper 3 Akte (Karneval 1741 Rom; rev. Karneval 1766 München) / von Andrea Bernasconi
  • Demofoonte (Metastasio), opera seria 3 Akte (1773 Rom, Teatro della Torte Argentina) / von Pasquale Anfossi
  • Demofoonte (Metastasio), opera seria 3 Akte (1779 Venedig) / von Felice Alessandri
  • Demofoonte (Metastasio), Pasticcio (1778 London) / von Ferdinando Bertoni
  • Demofoonte 1773 Roma / von ANFOSSI (Pasquale) (1729-1795)
  • Demofoonte 1783 Padova / von ALESSANDRI (Felice) (1742-1811)
  • Demofoonte / von Antonio Caldara
  • Demofoonte / von Niccolò Jommelli
  • Demofoonte / von Joseph Schuster
  • Demon / von Anton Rubinstein
  • Démophon / von Luigi Cherubini
  • Den bedragne Bachan (Der betrogene Bacchus; Gustav III.) Komödie mit Gesang und Tanz 1 Akt (1789 Stockholm) / Beiträge von Olof Åhlström
  • Den kongelige Gaest / von Hakon Børresen
  • Den lille Pige med Svolvstikkerne / von August Enna
  • Denys le tyran, maître d'école à Corinthe / von André Ernest Modeste Grétry
  • Der abend im walde,
    eine operette in zween aufzuegen. Die musik ist vom hrn. capellmeister Wolf. Weimar, Carl Ludolf Hoffmann, 1774.
    Two acts. By Gottlob Ephraim Heermann, who is not mentioned. Composed by Ernst Wilhelm Wolf. First performed at Weimar, Schlosstheater, Wilhelmsburg, December 10, 1773
  • Der adeliche Taglöhner (Joseph Weidmann), Original-Singspiel 3 Akte (1780 Burgtheater Wien) / von Joseph Bárta
  • Der Aerndtekranz / von Johann Adam Hiller von x
  • Der Alchymist oder Der Liebesteufel (August Gottlieb Meissner), Singspiel 1 Akt (1778 Berlin) / von Johann André
  • Der alte Freyer (Joh. André), Singspiel 1 Akt (1775 Frankfurt a. M., Berlin) / von Johann André
  • Der alte Soldat oder Der Goldfisch aus Californien (Karl Haffner), 3 Akte (9. März 1850 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Apfeldieb (Wilhelm Christian Häser), komische Oper 2 Akte (1793 Leipzig) / von Gottlob Bierey
  • Der Apotheker und der Doktor / von Karl Ditters von Dittersdorf
  • Der arme Heinrich / von Hans Pfitzner
  • Der arme Jonathan / von Karl Millöcker
  • Der Aufstand der Schmetterlinge / von Georg Kreisler
  • Der Aufstand / von Helmut Eder
  • Der Augenarzt / von Adalbert Gyrowetz
  • Der Bandit und sein Weib (Anton Langer), Lebensbild 3 Akte (8. Juli 1849 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Der Bänkelsänger (Isidor Gaiger), Schauspiel 3 Akte (26. Juli 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Barbier von Bagdad (Joh. André nach Charles Palissot de Montenoy), Singspiel 2 Akte (1783 Berlin) / von Johann André
  • Der Barbier von Bagdad / von Peter Cornelius
  • Der Barbier von Sevilien oder Die unnütze Vorsicht (Gustav Friedrich Wilhelm Großmann nach P.-A. C. de Beaumarchais), Lustspiel mit Gesang 4 Akte (1776 Berlin) / von Johann André
  • Der Barbier von Sevilla (Friedrich Wilhelm Großmann nach Beaumarchais), Singspiel 4 Akte (7. Mai 1776 Berlin) / von Friedrich Ludwig Benda
  • Der Bärenhäuter / von Siegfried Wagner
  • Der Belagerungszustand / von Milko Kelemen
  • Der Bergsee (Julius Bittner), Vorspiel und 2 Akte (9. Nov. 1911 Hofoper Wien) / von Julius Bittner
    DETAILS

    Feldhauptmann von Werfen - Bariton
    Jörg Steinlechner (Landsknecht beim Feldhauptmann) - Tenor
    Der Fischer vom Bergsee - Tenor
    Gundula (seine Frau) Sopran
    Oberhofer und Grunhofer (Bauern) - Baß, Tenor
    Landsknechte, Bauern und Bäuerinnen
    In Hohensalzburg und im Achental um 1500

    1953 Felix Prohaska, Wiener Rundfunkorchester
    Hilde Konetzni - Gundula
    Günther Treptow - Jörg Steinlechner
    Julius Patzak - Grünhofer
    Eberhard Waechter - Fischer vom Bodensee
    Karl Kamann - Feldhauptmann von Werfen
    Alois Pernerstorfer - Oberhofer
    Erich Majkut - Kanzler des Erzbischofs von Salzburg
    Myto 983.187 (2 CD) (live)

  • Der beste Kegelschieber (Ernst Raupach), Volksstück 2 Akte (11. Okt. 1851 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Besuch der alten Dame / von Gottfried von Einem
  • Der Bettelstudent / von Karl Millöcker
  • Der Bettler Namenlos / von Robert Heger
  • Der Bräutigam in der Klemme (Friedrich Ludwig Wilhelm Meyer), Singspiel 1 Akt (1796 Frankfurt a. M.) / von Johann André
  • Der Bundschuh (Otto Erler), Oper (Frankfurt/M. 1904) Partiur verschollen / von Waldemar Edler von Baußnern
  • Der Bundschuh / von Josef Reiter
  • Der Chevalier von San Marco, Operette (Heinrich Bohrmann-Riegen), (1882 New York) / von Josef Bayer
  • Der Cid / von Peter Cornelius
  • Der Corregidor / von Hugo Wolf
  • Der daumenlange Hansel (Johann Schönau), 2 Akte (1. Febr. 1851 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Deserteur (Therese Megerle nach P. Szigligeti), Volksstück 4 Akte (20. Mai 1850 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Der Deserteur, komische Oper 3 Akte (1855 Würzburg) / von Valentin Eduard Becker
  • Der Diener zweier Herren (Waldemar Bloch nach Goldoni) Komische Oper in 3 Akten (17. Juni 1961 Graz) / von Waldemar Bloch
    DETAILS

    Pantalone - Bariton
    Rosaura (seine Tochter) Sopran
    Der Doktor - Baß
    Silvio (sein Sohn) Bariton
    Beatrice - Alt
    Florindo - Tenor
    Tebaldo (ein Wirt) - Bariton
    Blandina(Zofe von Rosaura) - Sopran
    Truffaldino - Baß
    Zwei Aufwärter - Tenor, stumme Rolle
    Venedig, zu Beginn des 18. Jahrhunderts

  • Der Diener zweier Herren / von Waldemar Bloch
  • Der Diktator / von Ernst Křenek
  • Der Dorfbarbier / von Johann Schenk
  • Der Dreizehnte bei Tische (Hermann Salingré), 1 Akt (19. Mai 1859 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der dreizehnte Mantel (Anton Bittner), Posse 1 Akt (2. Okt. 1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Dumme hat's Glück (Al. Berla), 3 Akte (18. Okt. 1854 Wien, Carl-Theater), (Musik von Franz von Suppé) / von Carl Binder
  • Der Einlaß ins Burgtheater (Angelo), Komische Szene (21. Febr. 1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der eiserne Heiland / von Max von Oberleithner
  • Der Eisstoß (Anton Bittner), Schwank 2 Akte (29. April 1858 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der elektrische Telegraf (Moritz Morländer), Posse 3 Akte (11. Dez. 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Engel von Prag / von Cesar Bresgen
  • Der Evangelimann / von Wilhelm Kienzl
  • Der Fächer / von Ernst Toch
  • Der falsche Prinz / von Jens-Peter Ostendorf
  • Der falsche Waldemar / von Paul Höffer
  • Der Faßbinder, Intermezzo (Musik von F. L. Gaßmann [?]) (um 1798 Bianchi- und Krügersche Schauspielgesellschaft) / von Antonio Bianchi
  • Der ferne Klang / von Franz Schreker
  • Der fidele Bauer / von Leo Fall
  • Der fliegende Holländer (Johann Eduard Gulden), Märchen 2 Akte (1. Nov. 1845 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Fliegende Holländer / von Richard Wagner
  • Der Freischütz / von Carl Maria von Weber
  • Der Fremde / von Hugo Kaun
  • Der fröhliche Sünder / von Ottmar Gerster
  • Der Froschprophet oder Der neue Robinson und sein Affe Spektakelstück 2 Akte (15. März 1850 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der für die Sünde der Welt gemarterte und sterbende Jesus / von Georg Friedrich Händel
  • Der Fürst im höchsten Glanze (Johann Friedrich Schink), Vorspiel mit Gesang zum Geburtsfest des Prinzen Friedrich Wilhelm von Preußen (1777 Berlin) / von Johann André
  • Der Fürst von Sevilla, Operette (Nürnberg 1888) / von Fritz Baselt
  • Der Garten / von Joseph Tal
  • Der Gatte des Fräuleins, Operette (2. März 1928 Budapest) / von Paul Abraham
  • Der gedultige Socrates / von Georg Philipp Telemann
  • Der geliebte Adonis / von Reinhard Keiser
  • Der gemütliche (gutmüthige) Teufel oder Die Geschichte vom Bauer und der Bäuerin (Johann Nestroy), Zauberspiel 1 Akt (20. Dez. 1851 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der gestiefelte Kater oder Wie man das Spiel spielt (Tankred Dorst, nach Ludwig Tieck), Komische Oper 2 Akte (15. Mai 1975 Festspiele Schwetzingen, Ensemble der Hamburger Staatsoper; 1987 München, Neufassung) / von Günter Bialas
    DETAILS

    Der König - Baß
    Die Prinzessin - Sopran
    Der Bauer - Baß
    Gottlieb [sein Sohn] - Baßbariton
    Hinze (ein Kater) - Bariton
    Der Hofgelehrte - Bariton
    Hans Wurst (der Hofnarr) - Tenor
    Der orientalische Prinz - Mime
    Der Wirt - Baß
    Betrunkener Bauer - Baß
    Mißvergnügter - Bariton
    Liebespaar - Sopran, Baß
    Ein Popanz - Bariton
    Personen am Theater:
    Der Komponist - Baß
    Der Dramaturg - Bariton
    Der Bühnenmeister - Baß
    Der Souffleuse - Sopran
    Herrn und Frau Pelzig (Abonnenten) - Tenor, Sopran
    Frl. Dr. Siedentanz - Alt
    Herr Leutner - Bariton
    Herr Blume - Baß
    Herr Bratfisch (der Kritiker) - Sprechrolle
    Hofstaat, Dienerschaft, Freier, Kaninchen, Tiere und Vögel
    Märchen und Gegenwart

  • Der gewaltige Hahnrei / von Berthold Goldschmidt
  • Der Glücksfischer / von Mark Lothar
  • Der Glücksnarr (Willner/Alexander Landesberg), Operette (1908 Wien) / von Heinrich Berté
  • Der Goggolori / von Wilfried Hiller
  • Der Goldene Bock / von Ernst Křenek
  • Der goldene Boden (Adolph Schmidt), 2 Akte (15. Sept. 1843 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der goldene Topf / von Eckehard Mayer
  • Der Golem (Lion nach einem Drama von Arthur Holitscher aus dem Jahre 1908), Musikdrama 3 Akte (14. Nov. 1926 Frankfurt a.M.) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Der Golem - Bariton
    Rabbi Loew - Baß
    Lea, seine Pflegetochter - Sopran
    Des Rabbis Jünger - Tenor
    Der Kaiser - Bariton
    Gefolge des Kaisers, ein Gaukler, Juden
    Prag, zu Beginn des 17. Jahrhunderts

  • Der Göttergatte / von Franz Lehár
  • Der Gouverneur von Tours / von Carl Heinrich Carsten Reinecke
  • Der Graf von Gleichen / von Franz Schubert
  • Der Graf von Luxemburg / von Franz Lehár
  • Der grüne Kakadu / von Richard Mohaupt
  • Der heilige Berg / von Christian Sinding
  • Der heilige Morgen / von Horst Platen
  • Der Herr Graf (Friedrich Kaiser), Lustspiel 3 Akte (27. Dez. 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Herr Hauptmann (Erich Nessl), kom. Oper 1 Akt (1866 Wien) / von Carlo Emanuele di Barbieri
  • Der hochmüthige, gestürtzte und wieder erhabene Croesus / von Reinhard Keiser
  • Der Holzdieb / von Heinrich Marschner
  • Der Holzhauer oder Die drey Wünsche (Fr. W. Gotter nach Jean-François Nicolas Guichard und Castet, Le Bûcheron, frei übs. von J. G. von Wulff), Singspiel 1 Akt (2. Jan. 1778 Hoftheater Gotha) / von Georg Anton Benda
  • Der Hut des Raubschützen oder Die Herberge am schwarzen See (Christoph Kuffner), Dramatisches Gemälde 3 Akte (26. Okt. 1840 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Igel als Bräutigam / von Cesar Bresgen
  • Der Improvisator (Kastropp), Oper 3 Akte (1902 Berlin, Königliche Oper) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Graf Angelo Malepieri, Podesta von Padua - Bariton
    Silvia, seine Tochter - Sopran
    Giovanna und Gianetta, ihre Dienerinnen - Sopran, Mezzosopran
    Sesto, Haushofmeister - Bariton
    Improvisator Cassio Belloni - Tenor
    Ruffo und Blando, Sendboten des Rats - Tenor, Bass
    Ein junger Capitano - Tenor
    Padua, 1540

    Akt I: Platz in Padua mit Ausblick auf den Dom. Der Statthalter des unter venezianischer Botmäßigkeit stehenden Padua ist auf falsche Anschuldigung seines Haushofmeisters Sesto hin von dem furchtbaren Inuisitionsgericht, dem &uot;Rat der Zehn&uot;, zu Venedig zum Tode verurteilt worden. Dieses Urteil bringen zwei geheime Sendboten des Rates, Ruffo und Blando, nach Padua, die sich, als Bettler verkleidet, unter das Volkmischen und dem Statthalter Malepieri sogleich verdächtig erscheinen, obwohl er von ihrer geheimen Sendung nichts weiß. Indessen ist sein Herz von Todesahnung erfüllt, und er teilt auf dem Balkon seines Hauses seiner Tochter Silvia seine Besorgnisse mit. Die Freude des Karnevals, den das Volk feiert, dünkt ihn nur wie ein Vorbote nahen Gewitters. Voller Missmut zeigt er sich dem Volke, das sich vor seinem Hause im Maskenaufzuge versammelt und Lieder und Fastnachtsscherze treibt, die indessen alle versteckte Anspielungen auf das den Paduanern verhasste Regiment Venedigs und seines Statthaltes bergen. Als nun Cassio Belloni, der berühmte Improvisator, von Silvia, Malepieris Tochter, aufgefordert, ein Loblied auf Venedigs Schönheiten singt und diesem Liede dann einen Trauergesang um Padua folgen lässt, bricht der Ingrimm des Volkes aus. Der Statthalter lässt die Menge umzingeln und den Sänger, und mit ihm die beiden ihm verdächtigen Bettler verhaften.

    Akt II: Kerker im Palast des Podesta. Cassio belauscht das Gespräch der nach ihm eingekerkerten Bettler, die von dem ihnen übergebenen Todesurteil Malepieris sprechen. Als er ihnen als Mitwisser ihres Geheimnisses gegenübertritt, versprechen sie ihm Befreiung, wenn er sich zu schweigen verpflichtet. Sesto besichtigt den Kerker, und die Bettler geben sich ihm zu erkennen und werden von ihm unter großen Ehrenbezeugungen frei gelassen. Cassio sinnt darüber nach, wie er den Anschlag gegen den Vater Silvias, die er liebt, vereiteln könne, und wir erfahren, dass er binnen kurzem die Schar der aus Padua Verbannten, verstärkt durch Truppen von Genua erwartet, um mit ihnen sein Vaterland vom Joche Venedigs zu befreien. Dem Brauche des Karnevals gemäß, darf Silvia in den Kerker hinabsteigen, um den Gefangnen zu verhören, sein Vergehen zu beurteilen und eine milde Strafe zu befürworten. Er gibt sich ihr zu erkennen als Sohn des von den Venzianern geschlagenen und verbannten Herrschers von Padua. Nach dem Tode des Vaters zog es ihn nach seiner Heimat, auf deren Befreiung er sinnt. Obwohl gewarnt, zu fliehen, hält ihn, seit er Silvia gesehen, nun obendrein auch noch die Liebe zurück. Sich über sie neigend, findet er an ihrem Halse ein Kettchen, das einst seine Mutter getragen. Sie erzählt ihm, eine sterbende Frau, die sie in ihrem Elend gepflegt, habe es ihr geschenkt und ihr dabei das Versprechen abgenommen, ihren verschollenen Sohn zu suchen und zu retten. Jetzt hat sie diesen Sohn gefunden und will ihr Gelübde erfüllen. Cassio teilt ihr nun mit, in welchere Gefahr ihr Vater und damit sie selbst schwebe, und während sie sich liebevoll umfangen, kommt Sesto mit Ruffo und Blanda. Silvia fordert den Gefangnen auf, ihr zum Karnevalsfeste ihres Vaters zu folgen. er eilt mit ihr die Treppe hinauf und schlägt vor den langsam hinterdrein kommenden drei Männern die Kerkertür zu.

    Akt III: Garten des Podesta. Karnevalsfest. Maskentanz. Silvia führt den Improvisator herei, und der Sänger stimmt ein Lied auf seine Befreierin an. Ein gefesselter Mönch wird vorgeführt, den man, da er unter den Kutte Waffen trägt, als Spion verhaftet hat. Er weigert Auskunft und wird ins Gefängnis gebracht. Cassio klärt den Podesta sodann darüber auf, daß Ruffo und Blando sein vom Rate der Zehn ausgefertigtes Todesurteil bei sich trügen. Graf Malepieri entläßt seine Gäste und erklärt Cassio und seiner Tochter, daß er ruhig in den Tod gehen wolle. Cassio beschwört ihn, die Tochter zu retten, und will sie sicher nach Rom bringen, aber Silvia weigert sich, den Vater zu verlassen. Tromptensignale erschallen, der Palast wird umstellt, doch vermag Cassio noch auf geheimem Wege zu entkommen, um Hilfe zu holen. Soldaten besetzen die Gartenterasse, und Ruffo und Blando verlesen das Urteil des Rats der Zehn. Da fallen draußen Schüsse, ganz Padua ist in Aufruhr, die bewaffneten Bürger greifen die Soldaten an. Ruffo und Blando fliehen und geben Sasto den Auftrag, das Todesurteil zu vollziehen, doch dieser zerreißt reuevoll das Urteil und eilt an der Spitze der Soldaten hinaus, seinen rechtmäßigen Herrn zu verteidigen. In banger Spannung harren Vater und Tochter, während der Kampf näher dringt. Da stürmt das Volk jubelnd herein, und auf einem von Mohren gezogenen Triumphwagen erscheint der Improvisator. Er ist von Genua zur Rückeroberung Paduas ausgesandt worden und soll nun, da ihm das Werk gelungen, als Statthalter dort herrschen. Er spricht den Grafen frei, läßt Ruffo und Blando über die Grenze schaffen, verzeiht Sesto und erhält Silvia zur Gemahlin.

  • Der Jahrmarkt (Der Dorfjahrmarkt/Lukas und Bärbchen; Friedrich Wilhelm Gotter), Singspiel 1 Akt (10. Febr. 1775 Hoftheater Gotha) / von Georg Anton Benda
    DETAILS

    Der Obrist - Tenor
    Der Feldwebel - Baß
    Lukas (ein junger Bauer) - Tenor
    Eva (seine Mutter) - Sopran
    Bärbchen (seine Braut) Sopran
    Suschen (deren Schwester) - Sopran
    Lenchen (eine Tirolerin) - Sopran
    Landbevölkerung, Soldaten
    Verona, Beginn des 15. Jahrhunderts

    1968 Hans von Benda, Prager Kammerorchester
    Renate Krahmer - Bärbchen
    Renate Hoff - Lenchen
    Hans-Joachim Rotzsch - Lukas
    Günther Leib - Fickfack
    Jan Hlavsa - Obrist

  • Der junge Lord / von Hans Werner Henze
  • Der Jüngste Tag / von Giselher Klebe
  • Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung / von Viktor Ullmann
  • Der Kampf der Buße und Bekehrung (Johann Heinrich Drümel), Geistliches Singspiel 3 Akte (zusammen mit Michael Haydn und D. Westermeyer) (1768 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Der Kanonschuß (Johann König von Sachsen), Dresdner Lokalposse (1828 Dresden) / von Amalie Marie Friederike Auguste, Herzogin von Sachsen
  • Der Kirchtag in Tipfelhausen oder Die beiden Herren Brüder (Clemens Franz Stix), Posse 3 Akte (12. Nov. 1853 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Kirschgarten / von Rudolf Kelterborn
  • Der kleine Chevalier (Willner), Operette (1908 Dresden) / von Heinrich Berté
  • Der kleine Muck / von Günter Hässy
  • Der Kobold / von Friedrich Heinrich Himmel
  • Der Kobold / von Siegfried Wagner
  • Der König Kandaules / von Alexander Zemlinsky
  • Der König mit dem Regenschirm (Ralph Benatzky), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1935 Wien) / von Ralph Benatzky
    DETAILS

    1948 Alfred Strasser, RIAS Unterhaltungsorchester
    Brigitte: Ethel Reschke
    Justin: Rolf Lutze
    Louis-Philippe: Hans Deppe
    Marcel: Wolfgang Müller
    Margot: Tatjana Sais
    Morelli: Joe Furtner
    Percy d'Avancourt: Erik Ode
    Suzanne: Winnie Markus
    Tirlemont: Franz Reichert
    Walhall WLCD 0264 (2 CD)

  • Der Kreidekreis / von Alexander Zemlinsky
  • Der Kuckuck von Theben / von Wolf-Ferrari
  • Der Kuhreigen / von Wilhelm Kienzl
  • Der Künstler und sein Glück (Johann Eduard Gulden), Zeitgemälde 3 Akte (28. April 1846 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Kuss (Hubička) / von Bedřich Smetana
  • Der lachende Dreibund (Leopold Jacobson), Operette 3 Akte (1913 Berlin) / von Ralph Benatzky
  • Der lächerliche Printz Jodelet / von Reinhard Keiser
  • Der letzte Hanswurst (Friedrich Kaiser), Zeitgemälde 2 Akte (2. Juni 1853 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der letzte Schuß / von Siegfried Matthus
  • Der letzte Zwanziger (Joseph Nikola), Zauberposse 3 Akte (24. Aug. 1850 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Der liebe Augustin, Szenen aus dem Leben eines wienerischen Talents (Julius Bittner), 4 Aufzüge (1917 Wien) / von Julius Bittner
  • Der Liebeskampf / von Erik Meyer-Helmund
  • Der Liebhaber als Automat oder Die redende Maschine (auch: Der Antiquitätensammler, Der Automat) (Joh. André nach Cuinet D'Orbeil), Singspiel 1 Akt (1782 Berlin) / von Johann André
  • Der lustige Krieg / von Johann Baptist Strauß
  • Der Mädchenmarkt (Carl Alexander Herklots), komische Oper 1 Akt (1794 Leipzig) / von Gottlob Bierey
  • Der magische Tänzer / von Heinz Holliger
  • Der Maler als Marquis 3 Akte (13. Juli 1850 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Der Mann im Mond / von Cesar Bresgen
  • Der Märchenprinz (Willner/Wilhelm Sterk) Operette (28. Febr. 1914 Hannover, Schauburg) / von Heinrich Berté
  • Der Meister und Margarita / von York Höller
  • Der Meister und Margarita / von Rainer Kunad
  • Der Mensch, die Schwachheit und die Gnade, Kantate (1744) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Der Mond / von Carl Orff
  • Der Musikant (Julius Bittner), Oper 2 Akte (1910 Wien) / von Julius Bittner
    DETAILS

    Lamprecht (Graf von Uttensperg, herzoglich Saalburgischer Spielgraf) - Bariton
    Wolfgang Schonbichler (fahrender Musikant) - Tenor
    Friederike (Geigerin) - Sopran
    Violetta (Sängerin) - Sopran
    Kaspar Oberstierberger (genannt Gasparo de Protoromonte, reisender Fagottvirtuose) - Baß
    Xaver Pamper (Wirt in der Musizisten-Laetiz zu Saalburg) - Tenor
    Johann Jakob Rindsbichler (Bürgermeister) - Baß
    Christian Windweilinger (Amtmann) - Tenor
    Matthäus Zopf (Rentmeister) - Baß
    Wendelin Wagerl (Lehrer) - Tenor
    Vitus Padlhofer (Wirt "Zur Goldenen Sonne") - Sprechrolle
    Kathi (Kellnerin) - Alt
    Der Nachtwächter von Gscheidlheim - Bariton
    Musikanten, Diener des Grafen, Volk
    Süddeutschland um 1780

  • Der Musikfeind / von Richard Genée
  • Der Nabob (Leopold Krenn), Operette 3 Akte (1905 Wien, 1906 Zagreb); rev. als Die Barfußtänzerin (Béla Jenbach), 2 Akte (1909 Leipzig, 1915 Zagreb); rev. als Bosonoga plesačica durch Dejan Dubajić und Đorde Vaic (1939 Zagreb) / von Srecko Albini
  • Der neue Bürgermeister (E. Gettke/R. Pohl), Operette (1904 Wien) / von Heinrich Berté
  • Der Papagei / von Anton G. Rubinstein
  • Der Pfeifer von Hardt / von Ferdinand Langer
  • Der Pfeifertag / von Max von Schillings
  • Der Philosoph / von Walter Steffens
  • Der Pole und sein Kind oder Der Feldwebel vom IV. Regiment / von Albert Lortzing
  • Der Polizeichef, Operette (Julius Horst und Emil Pohl), (1904 München) / von Josef Bayer
  • Der polnische Jude / von Karel Weis
  • Der Prinz von Homburg / von Hans Werner Henze
  • Der Protagonist / von Kurt Weill
  • Der Prozeß / von Gottfried von Einem
  • Der Rastelbinder / von Franz Lehár
  • Der Rattenfänger von Hameln / von Viktor Ernst Nessler
  • Der Rattenfänger / von Friedrich Cerha
  • Der Rattenfänger / von Wilfried Hiller
  • Der Räuber und sein Kind oder Peter Kranau (Carl Haffner), Lebensbild 3 Akte (12. Aug. 1843 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Rauchfangkehrer / von Antonio Salieri
  • Der reichste Mann der Welt (Hans Müller), Stück mit Musik 5 Bilder (1936 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Der reisende Student oder Das Donnerwetter (Louis Schneider), 2 Akte (17. Sept. 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Revisor / von Werner Egk
  • Der Riese vom Steinfeld / von Friedrich Cerha
  • Der Ring des Nibelungen / von Richard Wagner
  • Der Ring des Polykrates / von Erich Wolfgang Korngold
  • Der Rock eines Glücklichen (A. Lödl), Märchen 3 Akte (6. März 1847 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Roland von Berlin (Il Rolando) / von Ruggiero Leoncavallo
  • Der Rose Pilgerfahrt / von Robert Schumann
  • Der Rosenkavalier / von Richard Strauss
  • Der rote Stiefel / von Heinrich Sutermeister
  • Der Rubin (d'Albert nach Friedrich Hebbel), Musikalisches Märchen 2 Akte (12. Okt. 1893 Karlsruhe, Hoftheater) / von Eugen d'Albert
    DETAILS


    Solisten
    Der Kalif - Baß
    Der Vezier - Bariton
    Der Kadi - Tenor
    Asaf, ein Jüngling - Tenor
    Hakam, sein Kamerad - Bariton
    Irad, ein Greis - Baß
    Rustan, Henker - Tenor
    Soliman, ein Juwelier - Bariton
    Bedura - Sopran

    Chor
    Gefolge des Kalifen, des Veziers und des Kadi, Gefangene, Musikanten, Volk, Sklavwen und Sklavinnen

    Ort
    Bagdad

  • Der Schatten / von Fritz Geißler
  • Der Schatzgräber / von Franz Schreker
  • Der Schauspieldirektor / von Wolfgang Amadeus Mozart
  • Der Schelm von Bergen (Libretto vom Komponisten), komische Oper 1 Akt (Dresden 1899) / von Eduard Behm / von Eduard Behm
    DETAILS

    Der Herzog - Bariton
    Die Herzogin - Mezzosopran
    Cyprian, der Henker - Heldentenor
    Barbara, seine Frau - Sopran
    Saal des Schlosses zu Düsseldorf im 16. Jahrhundert

  • Der Schelm von Bergen / von Eduard Behm
  • Der Schimmelreiter / von Wilfried Hiller
  • Der Schlaftrunk (Christoph Friedrich Bretzner), opera seria 2 Akte (1795 Ballenstedt) / von Gottlob Bierey
  • Der Schmied von Gent / von Franz Schreker
  • Der Schmied von Marienburg / von Siegfried Wagner
  • Der Schmuck der Madonna / von Wolf-Ferrari
  • Der Schneemann / von Susanne Erding
  • Der schöne Gardist (Willner/Alexander Landesberg), Operette 3 Akte (1907 Breslau) / von Heinrich Berté
  • Der Schuhu und die fliegende Prinzessin / von Udo Zimmermann
  • Der Schwarze Hecht / von Paul Burkhard
  • Der Silbersee / von Kurt Weill
  • Der singende Teufel / von Franz Schreker
  • Der Sohn des Peliden, Operette (Kassel 1893) / von Fritz Baselt
  • Der Spiegel (F. Behrend), kom. Oper 1 Akt op. 100 / von Fritz Behrend
  • Der Spiegelritter / von Franz Schubert
  • Der Sprung über den Schatten / von Ernst Křenek
  • Der Sterngucker / von Franz Lehár
  • Der Stier von Olivera (Batka), Oper 3 Akte (1918 Leipzig) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    François Guilleaume, französischer Brigadegeneral - Baß
    Marchand, Rittmeister und Adjutant - Baß
    Kapitän Saint-Vallier - Tenor
    Leutnant Herbot - Bariton
    Wundarzt Dupont - Bariton
    Unterleutnant de la Barriere - Baß
    Fähnrich Leroux - Tenor
    Marques de Barrios, Spanischer General - Bariton
    Juana, seine Tochter - Sopran
    Manuel, sein Sohn - Sopran
    Adminta, Juanas Zofe - Mezzosopran
    Marques de Palos, unter dem Namen Don Perez y Lara - Tenor
    Kaiser Napoleon I. - Sprechrolle
    Lopez, Diener des Marques - Baß
    Französische Offiziere und Soldaten, Wachen, spanische Bevölkerung
    Schloß der Barrios in Olivera, einer kleinen Bergstadt in Spanien. Winter 1808/09

  • Der Stock im Eisen (Volkssage), 3 Akte (18. Dez. 1846 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Streik der Schmiede Oper (1897) / von Maximilan Joseph Beer
  • Der Stumme und sein Affe (P. Rainoldi), Melodram 3 Akte (21. Febr. 1850 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Sturm Oper 3 Akte, op. 64 / von Anton Beer-Walbrunn
  • Der Sturm / von Frank Martin
  • Der Sturz des Antichrist / von Viktor Ullmann
  • Der tapfere Soldat / von Oscar Straus
  • Der Tempel der Wahrheit (Friedrich Ludwig Wilhelm Meyer), Prolog (25. Sept. 1780 Berlin) / von Friedrich Ludwig Benda
  • Der Templer und die Jüdin / von Heinrich Marschner
  • Der Tenor / von Ernst von Dohnányi
  • Der Tod des Empedokles / von Hermann Reutter
  • Der Toepfer (Joh. André ), komische Oper 1 Akt (22. Jan. 1773 Hanau) / von Johann André
  • Der tollste Tag von Peter Turrini (8. Febr. 1996 Hamburg) Bühnenmusik / von Jörn Arnecke
  • Der Traum des Liu-Tung / von Isang Yun
  • Der Traum / von Josef Gustav Mraczek
  • Der Traumgörge / von Alexander Zemlinsky
  • Der Treulose oder Saat und Erndte (Johann Nestroy), Dramatisches Gemälde 2 Akte  (4. Nov. 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Trompeter von Säckingen / von Viktor Ernst Nessler
  • Der Tulifant / von Gottfried von Einem
  • Der Turm / von Detlef Heusinger
  • Der Turm / von Joseph Tal
  • Der Überfall (Bretzner), komische Oper 1 Akt (1808 Wien) / von Gottlob Bierey
  • Der Überspannte (Friedrich Kaiser), Posse 2 Akte (6. Sept. 1853 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Der Vampyr / von Heinrich Marschner
  • Der verhängnisvolle Mantel 2 Akte (18. Jan. 1842 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der verschwundene Prinz (Johann von Plötz), Schwank 3 Akte (14. Aug. 1844 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Walzer von heut Nacht (Adolf Klein), Operette 1 Akt (1910 Wiesbaden) / von Ralph Benatzky
  • Der Wiener Schusterbub (J. N. Krautinger), 3 Akte (3. Okt. 1840 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der wilde Jäger Oper Oper (1880) / von Maximilan Joseph Beer
  • Der Wunderdoktor (F. Behrend), kom. Oper 3 Akte op. 98 / von Fritz Behrend
  • Der Zauberschleier in Mirzelsfeld (Franz Arbesser), 2 Akte (1. Juni 1844 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Der Zauberspiegel (Joh. André nach dem Französischen), Oper 1 Akt (1781 Berlin), André ist möglicherweise nur der Übersetzer von A.-E.-M. Grétrys Le Fausse Magie / von Johann André
  • Der Zigeunerprimas / von Emmerich Kálmán
  • Derewenski filosof (Der Dorfphilosoph; M. N. Sagoskin), Vaudevilles (1823 Moskau) / von Aleksandr Aleksandrovič Aljabev
  • Des Kaiser Constantin I. Feldzug und Sieg (Johann Heinrich Drümel), Geistliches Singspiel 3 Akte (zusammen mit Michael Haydn und J. G. Scheicher) (1769 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Des Kaisers Dichter (Li-Tai-Pe) / von Clemens Freiherr von und zu Franckenstein
  • Des Königs Garde Oper (Köln 1895) / von Leonhard Emil Bach
  • Des Königs Scharfschütz (H. Lindau), Singspiel (komponiert 1873) / von Franz Abt
  • Des Krämers Töchterlein [Der Wurm] (Friedrich Kaiser), Charakterbild 3 Akte (29. Nov. 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Des Landes verwiesen (Jean Pierre Faye), konzertante und szenische Aktionen für Alt, Tenor, Schauspielerin, Schauspieler, Flöte, Klarinette, Tenor-Saxophon, 2 Englischhörner, Posaune, Klavier, Orgelpositiv, Harfe, Kontrabss, Tonband (1978 Berlin West) / von Juan Allende-Blin
  • Des Teufels Lustschloß / von Franz Schubert
  • Des Teufels Zopf (Carl Juin und Louis Flerx), Posse 3 Akte (11. Sept 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Desdemona und ihre Schwestern / von Siegfried Matthus
  • Despo o L’eroina di Suli / von Pavlos Carrer
  • Det sjungande trädet / von Erik Bergmann
  • Det sjungande trädet (Der singende Baum; Bo Carpelan nach einer Volkssage), Oper 2 Akte mit Prolog, Zwischenspiel und Epilog) op. 110 (1988 Helsinki - konzertant; 3. Sept. 1995 Helsinki - szenisch) / von Erik Valdemar Bergmann
    DETAILS

    1992 Ulf Söderblom; Dominante Choir, Tapiola Chamber Choir, Finnish National Opera Orchestra
    Peter Lindroos - King
    Charlotta Hellekant - Witch
    Kaisa Hannula - Princess
    Petteri Salomaa - Prince Hatt
    Sauli Tiilikainen - Fool
    Ondine 794 (2 CD)

  • Deux Permissions de dix heures (Mercier/Henry Currat), Operette 1 Akt (15. od. 19. Mai 1864 Paris, Théâtre Déjazet) / von Frédéric Barbier
  • Deux sous de fleurs (Paul Nivoix und Saint-Granier), Operette 3 Akte (1933 Paris) / von Ralph Benatzky
  • Devica-rusalka (Das Nixenmädchen; nach Lev Mej/Adam Mickiewicz), phantastische Oper 1 Akt (1888 Moskau) / von Pavel Ivanovič Blaramberg
  • Devuška iz Barselony (Das Mädchen aus Barcelona), Operette (1942 Moskau) / von Boris Aleksandrovič Aleksandrov
  • Diabły z Loudun/Die Teufel von Loudun / von Krzysztof Penderecki
  • Diadeste or The Veiled Lady (Edward Fitzball), Oper 2 Akte (17. Mai 1838 London, Drury Lane) / von Michael William Balfe
  • Diana amante (L. Orlandi), componimento dramatico (26. Febr. 1688 München) / von Giuseppe Antonio Bernabei
  • Diana e la Fortuna (1703 Kopenhagen) / von Bartolomeo Bernardi
  • Diana rappacificata con Venere e con Aurora trattenimento per musica (1700 Wien) / von Carlos Agostino Badia
  • Diane (Antoine Danchet), divertissement (1721 Chantilly) / von Jacques Aubert
  • Diane de Vernon (Blanchard), Oper 1 Akt (1831 Paris) / von Henri Blanchard
  • Dichter und Welt (Julius Petri), Oper, Prolog, 3 Akte, Epilog (Weimar 1897) / von Waldemar Edler von Baußnern
  • Dichter und Welt / von Waldemar Edler von Baußnern
  • Dido 1784 Pietroburgo / von ANDREOZZI (Gaetano) (1763-1826)
  • Dido and Aeneas (Barton Booth), Oper (12. Jan. 1734 London, Haymarket) / von Thomas Augustine Arne
  • Dido and Aeneas / von Henry Purcell
  • Didon / von Niccolò Piccinni
  • Didone (Metastasio), opera seria 3 Akte (Herbst 1759 Florenz) / von Pietro Antonio Auletta
  • Didone abbandonata (Metastasio), (1748 Venedig) / von Ferdinando Bertoni
  • Didone abbandonata (Metastasio), Oper 3 Akte (Karneval 1751 Venedig; rev. 1756 München) / von Andrea Bernasconi
  • Didone abbandonata (Metastasio), opera seria 3 Akte (1775 Venedig, Teatro S. Moisč) / von Pasquale Anfossi
  • Didone abbandonata (Pietro Metastasio) dramma 3 Akte (Karneval 1747 Venedig, Teatro Nuovo di S. Gerolamo) / von Andrea Adolfati
  • Didone abbandonata (Pietro Metastasio), tragedia (Karneval 1725 Venedig, S. Cassiano) / von Tommaso Albinoni
  • Didone abbandonata 1725 Venezia / von ALBINONI (Tomaso) (1670-1750)
  • Didone abbandonata 1786 Napoli / von ANFOSSI (Pasquale) (1729-1795)
  • Didone abbandonata (Metastasio), opera seria 3 Akte (1784 St. Petersburg) / von Gaetano Andreozzi
  • Didone abbandonata / von Domenico Natale Sarri
  • Didone / von Francesco Cavalli
  • Die Abenteuer des Tartarin aus Tarascon / von Manfred Niehaus
  • Die abenteurer. Tr. of Paisiello's Gli avventurieri.
  • Die abgeredete zauberey. Tr. of Grétry's La fausse magie.
  • Die Abreise (Ferdinand Graf von Sporck nach einem Schauspiel von August von Steigentesch), Musikalisches Lustspiel 1 Akt (20. Okt. 1898 Frankfurt a. M.) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Gilfen - Bariton
    Luise, seine Frau - Sopran
    Trott - Tenor
    Ein Lustschloß in Mitteldeutschland am Ende des 18. Jahrhunderts

  • Die Abreise 1898 Monaco / von ALBERT (G. G. ) (1864-)
  • Die Aeolsharfe oder der Triumph der Musik und Liebe / von Justin Knecht
  • Die Ägyptische Helena / von Richard Strauss
  • Die Albigenser / von Jules Deswert
  • Die Almohaden (oder Die Glocke von Almudaina) (Arnold Kasten nach einem Drama des Don Juan Palon y Coll), Oper 4 Akte (1890 Leipzig) / von Johann Joseph Abert
    DETAILS

    Gelegentlich der Erstaufführung errang Aberts jünstes Werk einen entschiedenen und die Leipziger Kritik nennt es eine der bedeutendsten Schöpfungen der modernen Oper. Schon das Libretto ist entschieden mit großem Geschick verfaßt worden. Obwohl die Handlung in der Hauptsache zu einem düsteren, dramatischen Knoten geschürzt ist, wechseln doch lustig-bunte Scenen mit dramatisch-wuchtigen Ereignissen ab und halten bis zum Schlusse das Interesse wach. Aberts Musikdrama, denn ein Drama im modernsten Sinne muß man die gewaltige Schöpfung nennen, ist reich an Schönheiten. Deklamatorische Wahrheit und süße Melodik versteht Abert in glänzender Weise zu verbinden. Seine Instrumentation ist äußerst farbenprächtig, ohne dabei die Singstimmen zu ertöten. Alles in allem haben wir es mit einem Werke allerersten Ranges zu tun, das nicht allein von Händen eines begabten, erfahrenen Musikers, sondern von einem genialen Tonheroen geschaffen werden konnte.

    Zoraya, verbannte Fürstin der Almohaden unter dem Namen „Donna Elena” - Mezzosopran
    Ismael, ihr Sohn - Tenor
    Zelima - Sopran
    Salem - Baß
    Don Gilabert de Centellas, Gouverneur von Mallorca - Bariton
    Galceran, Beltran, Offiziere in spanischen Diensten - Bariton und Baß
    Der Page des Centellas, - Sopran
    Spanische Jäger, Mauren und Maurinnen. Tänzerinnen. Pagen. Ein Muezzin. Mönche, Nonnen
    Mallorca (balearische Insel) im 13. Jahrhundert

    1. Akt. Garten vor dem Landhaus der Donna Elena. Zoraya, verbannte Fürstin der Almohaden, unter dem Namen „Donna Elena”, hat ihren Todfeind Don Gilabert de Centellas, Gouverneur von Mallorca, welcher im Dienste seines Königs ihren Gemahl des Thrones und Lebens beraubt und ihren Sohn eingekerkert hatte, in ihr am Meer gelegenes Landhaus gastlich aufgenommen und ihn dadurch vom Tode errettet, ohne von ihm erkannt zu werden. Ein in ihren Diensten stehender vornehmer Maure, Salem, welcher eben gelandet, um ihr mitzuteilen, daß ihr Sohn Ismael aus seinem Kerker befreit worden sei, will den Gouverneur ermorden, doch wehrt sie ihm dies. Der im Aufbruch begriffene Gouverneur wünscht seine Dankbarkeit an Elenas Kindern zu erweisen, etwa an ihrem Sohn, von dessen Dasein ihm Kunde geworden. Elena antwortet darauf verlegen, diesen habe, nachdem er früh das Vaterhaus verlassen, ein finsteres Schicksal erfaßt, und hinwiederum klagt Centellas, daß auch ihm eine Tochter, heißer Liebe Kind, samt der geliebten Mutter geraubt worden sei. Diese Gespräch wird durch die Ankunft Ismaels unterbrochen, welcher sich als Troubadour singend eihführt. Von einem seiner Offiziere aufmerksam gemacht, erkennt ihn Centellas und befiehlt, ihn als Rebell in Ketten zu legen. Elena und ihre Tochter Zelima stürzen sich dazwischen und geben sich als Mutter und Schwester Ismaels zu erkennen. Nach kurzem Kampf zwischen Gefühl und Pflicht besteht Centellas auf seinem Befehl, und auch der Offizier Galceran, welcher Zelima liebt und ihr geschworen hat, sie stets zu beschützen, muß widerstrebend zu seinem Herrn halten. Nach einem heftigen Kampf der Spanier und der Mauren erreicht Ismael die Treppe, welche auf das Dach des Landhauses führt, und stürzt sich von diesem aus ins Meer, worauf sich ein neuer Kampf um die Landungstreppe entspinnt.

    2. Akt. Platz in Palma. Der Ausgang dieses Kampfes ist folgender: Ismael ist wieder gefangen worden und soll hingerichtet werden. Aus Liebe zu dessen Schwester Zelima bietet sich nun Galceran den verschworenen Mauren an, ihn zu retten, was mit ihrer Hilfe beim Maskenfeste, welches Centellas zu geben gedenkt, geschehen soll; er selbst wolle mit Glockenschlägen das Signal zum Sturm geben. und die Mauren sollen Ismael als König im Triumph nach Palma führen. Sie mißtrauen ihm, und auf die Frage: „Wer bürgt uns, daß du kein Verräter?” tritt Zelima, welche schon vorher den Entschluß, ihren Bruder zu retten, ausgesprochen, unter sie, um für ihn zu bürgen.

    3. Akt. Im alten Palast von Almudaina. Der Gouverneur Centellas, sowohl durch Elenas als sein eigenes Schicksal milde gestimmt, versucht den vom König zum Tode verurteilten Ismael zu retten, indem er ihn auffordert, auf die Krone zu verzichten und mit dem König Frieden zu schließen. Doch Ismael lehnt das Ansinnen standhaft ab, und Centellas befiehlt den ihn abführenden Wachen: „Hört ihr die Glocke des Palastes tönen, dann führt ihn ungesäumt zum Tode!” Er zieht sich zurück. Verschworene Mauren, unter ihnen Elena, treten nun auf. Galceran steigt auf den Turm, in welchem sich die Glocke befindet; Salem versichert sich des Pagen, der dies bemerkt hat. Centellas hat sich unterdessen in den Ballsaal begeben und führt aus diesem Elena, welche auf seinen Wunsch die Maske abnimmt, in den Vordergrund. Auch sie weist nun das Ansinnen des Thronverzichts im Namen ihres Sohnes zurück und fleht ihn an, dem sie das Leben gerettet, nun auch ihren Sohn zu retten; dabei erinnert sie ihn seines eigenen Leides: „Denkst du, Centellas, deines Kindes, der Schmerzen seiner Mutter nicht?” Aber er versichert ihr, er würde sich, ehe er von seiner Pflicht weiche, selbst dem Tode weihen. Doch das Kind, welches einst von einer sterbenden Mutter Elena übergeben und von dieser aufgezogen worden, ist Centellas Tochter, und der eben noch auf seine Pflicht pochende Vater ruft überwältigt aus: „Nimm deinen Sohn und führe mich zu ihr!” Bei diesem friedlichen Pakt dringt plötzlich Waffengeklirr und Kriegsgeschei aus dem Ballsaal, Spanier und Mauren sind handgemein geworden, und Elena ruft Centellas zu: „Gieb dich gefangen!” Darauf eilt Centellas zum Turm und ruft, indem er den Strang ergreift: „Amudainas Glocke trägt zitternd auf eherner Zunge den Todesruf für Ismael, schon zuckt die Hand zum Schwunge!” und zu Elena: „Ein Schritt noch, und es fällt dein Haupt bei dieser Glocke Ton!” Als aber auch Elena ihrerseits Salem befiehlt, Centellas Tochter zu töten, sobald er die Glocke erschallen hört, da folgt Centellas zum zweiten Male dem Vaterherzen und gibt Ismael gegen die Tochter frei.
    In diesem Augenblick ertönt mit dröhnenden Schlägen die Glocke - zum Entsetzen der beiden Eltern, welche nun ihre Kinder für verloren halten. Es ist jedoch das Sturmsignal Galcerans, welches ertönte, und im Triumph werden Ismael und Zelima hereingetragen; der Aufstand der Mauren ist vollstängig gelungen, und Ismael besteigt als König den Thron. Sein erster Befehl ist, Centellas und die gefangenen Spanier zu töten; doch Elena erwirkt ihnen gegen den Rat Salems freien Abzug und erklärt Zelima als Centellas Tochter. Nach schmerzlichem Seelenkampf zieht Zelima mit ihrem Vater, und Ismael sieht ihr, wärend er mit der Krone geschmückt wird, ebenso schmerzergriffen nach.

    4. Akt. Inneres eines maurischen Zeltes. Der freigelassene Gouverneur hat die aufständischen Mauren aufs neue angegriffen und besiegt sie nun in heißer Schlacht. In dieser finden sich Ismael und Zelima, welche verwundet ist. Aus der geschwisterlichen Liebe wird eine bräutliche, und Zelima wird im Augenblick des höchsten Glücks ins Paradies entrückt. Wie sich Ismael über die Leiche beugt, will ihn der heranstürmende Galceran, von Eifersucht ergriffen, gefangen nehmen; sie fechten und fallen beide; die hinzukommenden feindlichen Eltern reichen sich über den Leichen ihrer Kinder die Hand.

  • Die Alpenhütte / von Conradin Kreutzer
  • Die Altweibermühle, Ballett (Frankfurt/M. 1906) / von Fritz Baselt
  • Die Ameise / von Peter Ronnefeld
  • Die Argonauten / von Otto Bach
  • Die Baßgeige / von Argyrēs Kounadēs
  • Die beiden Klaas / von Hans Gál
  • Die beiden Neffen oder Der Onkel aus Boston / von Felix Mendelssohn
  • Die beiden Pädagogen / von Felix Mendelssohn
  • Die beiden Schützen / von Albert Lortzing
  • Die Belagerung von Tottenburg / von Everett Helm
  • Die Bergknappen (nach Th. Körner, übsetzt von J. van Lennep), Oper (1841 Amsterdam, Stadttheater) / von Aron Wolf Berlijn
  • Die Bergknappen (Theodor Körner), romantische Oper 2 Akte (1838 Würzburg) / von Valentin Eduard Becker
  • Die Bernauerin / von Carl Orff
  • Die Bezauberten oder Peter und Hannchen (Joh. André nach Marie Justine Benoîte Favart), komische Oper 1 Akt (1777 Berlin) / von Johann André
  • Die Blinde (Ralph Benatzky), Oper 1 Akt (1927 Wien) / von Max Ast
  • Die Blinden / von Beat Furrer
  • Die Blume von Hawaii (Alfred Grünwald, Fritz Löhner-Beda und Imre Földes), Operette 3 Akte (24. Juli 1931 Leipzig, Neues Theater) / von Paul Abraham
    DETAILS

    Laya, Prinzessin von Hawaii - Sopran
    Prinz Lilo-Taro - Tenor
    Kanako Hilo, ein vornehmer Hawaiier - Bariton
    Makintosh, Admiral
    Reginald Harald Stone, Kapitän der amerikanischen Marine - Tenor
    Lloyd Harrison, der amerikanische Gouverneur von Hawaii
    John Buffy, sein Sekretär - Tenorbuffo
    Bessie Warthington, Harrisons Nichte - Soubrette
    Raka, eine junge Hawaiierin - Soubrette
    Jim Boy, ein berühmter amerikanischer Jazzsänger - Tenorbuffo
    Suzanne Provence, seine Partnerin
    Kaluna, ein alter Hawaiier - Bariton
    Laya und Lilo Taro, Kinder - Alt
    Leutnant Sunny Hill und Kadett Bobbie Flipps
    Oberkellner Perroquet; ein chinesischer Diener; eine junge Dame
    Chor, Ballett: Kadetten, Marineoffiziere, Herren und Damen der Gesellschaft, hawaiische Sänger u.
    TänzerinnenHonolulu und Monte Carlo, um 1930

    Akt I Vor einer Villa
    Akt II Saal im Königspalast von Honolulu
    Akt III Chinesische Bar in Monte Carlo

    Mittlere Choraufgabe. Bedeutender Einsatz des Balletts

    2 Flöten (auch Piccolo), 2 Oboen, 4 Klarinetten (3. auch Bassklarinette, 4. auch Baritonsaxophon), 2 Hörner, 3 Trompeten, 2 Posaunen, Sousaphon, Pauken, Schlagzeug (kleine Trommel, Gong, große Trommel, Glocken, kleine Becken, 2 kleine und 2 große chinesische Trommeln, Vogelpeife), Vibraphon, Glockenspiel, Xylophon, Celesta, 2 Banjos, 2 Hawaiigitarren, 2 Klaviere, Harfe, StreicherBühnenmusik hinter der Szene: Klarinette, Klavier, Gong, 2 Violinen

    Verlag KA (Nr. AR 608); Dreiklang/Alrobi 1931; Musik und Bühne, Wiesbaden

    Verfilmung 1933

    1950-1960 Josef Leo Gruber; Orchester der Wiener Volksoper
    Bariton: Anton Niessner
    Laya: Hilde Brauner
    Lilo-Taro: Kurt Equiluz
    Prinz: Kurt Equiluz
    Prinzessin: Hilde Brauner
    Reginald H.Ston: Horst Winter
    Romantic Classics CD

    1960-1961 Werner Schmidt-Boelcke; G. Arndt-Chor, FFB-Orchester Berlin; Anneliese Rothenberger,
    Liselotte Schmidt; Harry Friedauer, Rudolf SchockEMI 521-826 393-2 (1 CD) (Querschnitt der Operette)

  • Die Brautwahl / von Ferruccio Busoni
  • Die Bremer Stadtmusikanten / von Richard Mohaupt
  • Die Brücke von San Luis Rey / von Hermann Reutter
  • Die Bürger von Calais / von Rudolf Wagner-Régeny
  • Die Bürgermeisterwahl in Krähwinkel (Carl Juin und Louis Flerx), 1 Akt (4. Dez. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Bürgschaft / von Kurt Weill
  • Die Csárdásfürstin / von Emmerich Kálmán
  • Die Dollarprinzessin / von Leo Fall
  • Die Dorfgala / von Anton Schweitzer
  • Die drei Eichen (Friedrich Kaiser), Charakterbild 3 Akte (16. Okt. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die drei gerechten Kammacher / von Casimir von Pászthory
  • Die drei heiligen Könige / von Hermann Goetz
  • Die drei Kavaliere (L. Sachs/E. von Gatti), Operette 3 Akte (1919 Wien) / von Heinrich Berté
  • Die drei Pintos / von Carl Maria von Weber
  • Die drei Wittfrauen oder Rot, braun und blond (Joseph Kupelwieser, nach Bonaventura v. E. - M. Dupaty u. de Couroy), 3 Akte (16. Jan. 1841 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Die drei Wünsche / von Carl Loewe
  • Die drei Wünsche / von Carl Michael Ziehrer
  • Die Dreigroschenoper / von Kurt Weill
  • Die drey Töchter des Cecrops / von Johann Wolfgang Franck
  • Die Entdeckung der Langsamkeit Oper (1997 Bremen) / von Giorgio Battistelli
  • Die Entführung aus dem Serail / von Wolfgang Amadeus Mozart
  • Die Entführung oder Das Feldlager bei Desencano, Ballett (1798 Erfurt) / von Antonio Bianchi
  • Die Ermordung Cäsars / von Giselher Klebe
  • Die Eroberung von Mexico / von Wolfgang Rihm
  • Die Erschöpfung der Welt / von Mauricio Kagel
  • Die ersten Menschen / von Rudi Stephan
  • Die Erstürmung von Belgrad (Constantin Julius Becker), Oper in 4 Akten (1848 Leipzig) / von Julius Becker
  • Die Fasnacht von Rottweil / von Wilhelm Kempff
  • Die Fastnachtsbeichte / von Giselher Klebe
  • Die Feen / von Richard Wagner
  • Die Fledermaus / von Johann Strauß
  • Die Flut (Heinz von Cramer, nach Guy de Maupassant), Kammeroper (1947 Dresden) / von Boris Blacher
    DETAILS

    Das junge Mädchen - Sopran
    Der alte Bankier - Baß
    Der junge Mann - Tenor
    Der Fischer - Bariton
    Irgendwo an einer Meeresküste, Gegenwart

  • Die Folkunger / von Edmund Kretschmer
  • Die Frau ohne Schatten / von Richard Strauss
  • Die Frau Wirthin (Friedrich Kaiser), Charakterbild 3 Akte (5. Jan. 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Freunde von Salamanka / von Franz Schubert
  • Die Friedensfeyer oder Die unvermuthete Wiederkunft (Chr. F. Weisse), Lustspiel für Kinder 2 Akte (1779 Berlin) / von Johann André
  • Die fünf Minuten des Isaak Babel / von Volker David Kirchner
  • Die Geisterinsel / von Johann Friedrich Reichardt
  • Die gelbe Jacke / von Franz Lehár
  • Die Gemsenjäger (Gottlieb Samuel Bürde), Oper 2 Akte (1811 Breslau) / von Gottlob Bierey
  • Die Generalprobe / von Richard Genée
  • Die Geschichte vom schönen Annerl / von Leo Justinus Kauffmann
  • Die Geschichte von Aucassin und Nicolette (Tankred Dorst, nach einer Chantefable aus dem 13. Jh.), Oper 13 Bilder (13. Dez. 1969 München, Cuvilliés-Theater) / von Günter Bialas
    DETAILS

    Anton 1, 2 und 3 - Tenor, Baß, Baß
    Aucassin - Bariton
    Graf von Beaucaire (sein Vater) - Baß
    Nicolette - Sopran
    König Karthago (ihr Vater) - Tenor
    Vizgraf - Bariton
    Cirage (eine schwarze Amme) - Sopran
    Graf von Valence, eine Botin, Bürger und Kinder von Torrelore, Hofstaats
    Frankreich, 13. Jahrhundert

  • Die Gespenstersonate / von Aribert Reimann
  • Die Gezeichneten / von Franz Schreker
  • Die glückliche Hand / von Arnold Schönberg
  • Die Grazien (Anna Luise Karsch), Allegorisches Vorspiel (1778 Berlin) / von Johann André
  • Die Griechische Passion / von Bohuslav Martinů
  • Die grossmüthige Tomyris / von Reinhard Keiser
  • die Hamadryaden (ted.) 1840 Berlino / von ADAM (Adolfo) (1803-1856)
  • Die Hamadryaden/Les Hamadryades (Théodore Pernot de Colombey/Taglioni; Anmerkungen von Karl August Freiher von Lichtenstein), choreographisch-mus. Intermezzo bzw. opéra-ballet 2 Akte (28. April 1840, Berlin, Königliches Theater) / von Adolphe Adam
  • Die Hamletmaschine / von Wolfgang Rihm
  • Die Hand und das Messer (Friedrich Kaiser), Charakterbild 3 Akte (12. Aug. 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Harmonie der Welt / von Paul Hindemith
  • Die Hauptprobe, Singspiel (Aufführungsdaten nicht bekannt) / von Franz Abt
  • Die heilige Ente / von Hans Gál
  • Die Heimkehr / von Marcel Mihalovici
  • Die Heirat wider Willen / von Engelbert Humperdinck
  • Die Herzogin von Chicago / von Emmerich Kálmán
  • Die Hetzjagd nach einem Menschen [Von oben nach unten] (Theodor Flamm), Posse 3 Akte (7. Juni 1856 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Hexe (1967) / von Waldemar Bloch
  • Die Hexe von Passau / von Ottmar Gerster
  • Die Hochzeit der Sobeide / von Aleksandr N. Čerepnin/Tscherepnin
  • Die Hochzeit des Camacho / von Felix Mendelssohn
  • Die Hochzeit des Jobs / von Joseph Haas
  • Die Horatier und die Kuriatier / von Kurt Schwaen
  • Die Insel der Alcina (G. Bertati, übersetzt von C. A. Herklots), Singspiel 2 Akte (16. Febr. 1794 Berlin, Königl. Nationaltheater) / von Antonio Bianchi
  • Die Jagd nach dem Schlarg / von Wilfried Hiller
  • Die Jagd / von Johann Adam Hiller
  • Die Jakobsleiter / von Arnold Schönberg
  • Die Jubelhochzeit (C. F. Weisse), kom. Oper 3 Akte (9. Juni 1782 Mannheim) / von Ignaz Beecke
  • Die Judenbuche / von Walter Steffens
  • Die Juxheirat / von Franz Lehár
  • Die Kathrin / von Erich Wolfgang Korngold
  • Die keusche Susanne (ungenannt, Beer?), Oper, Prolog, 3 Akte, 6 Balletteinlagen (1687 Coburg) / von Johann Beer
  • Die Kinder der Natur (Josef Felix von Kurtz nach J. F. Schmidt nach P. C. de Chamblain de Mariveaux, La Dispute), Singspiel 2 Akte (1778 Wien) / von Franz Asplmayr
  • Die kleine Baronesse (Robert Bodanzky), Operette 1 Akt (1909 Wien) / von Srecko Albini
  • Die Kluge / von Carl Orff
  • Die Köchin mit 30 Millionen (Johann Schönau), 2 Akte (28. Juli 1850 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Die Kohlhaymerin (Julius Bittner), Oper 3 Akte (1921 Wien) / von Julius Bittner
  • Die Königin von Saba / von Karl Goldmark
  • Die Königsbrüder oder Ein Jahr im Wunderlande (Karl Elmar), Märchen 3 Akte (4. Jan. 1845 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Die lächerlichen Preziösen (nach Molière), Oper 1 Akt op. 57 (1928; 22. Mai 1949 Berlin, Städtische Oper, zusammen mit Der schwanger Bauer) / von Fritz Behrend
  • Die Lady Macbeth von Mzensk / von Dimitrij Schostakowitsch
  • Die Landpartie nach Kaltenleutgeben oder Familie Krampelmeier (Carl Meisl), 2 Akte (18. Nov. 1841 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch / von Nikolai Rimsky-Korssakow
  • Die Leiden des jungen Werthers / von Hans-Jürgen von Bose
  • Die Liebe der Danae / von Richard Strauss
  • Die Liebe im Narrenhaus / von Karl Ditters von Dittersdorf
  • Die Liebesprobe (Der Löwe von Salamanka) (1867) / von Otto Bach
  • Die lockende Flamme / von Eduard Künneke
  • Die Loreley / von Max Bruch
  • Die Loreley / von Fredrik Pacius
  • Die lustige Witwe / von Franz Lehár
  • Die lustigen Musikanten / von E. T. A. Hoffmann
  • Die lustigen Nibelungen / von Oscar Straus
  • Die lustigen Weiber von Windsor / von Otto Nicolai
  • Die Maccabäer / von Anton Grigor'evič Rubinstein
  • Die Marketenderin / von Engelbert Humperdinck
  • Die Meistersinger von Nürnberg / von Richard Wagner
  • Die Menschen / von Detlev Müller-Siemens
  • Die Menschliche Wanderschaft (Johann Andreas Schachtner), Geistliches Singspiel 3 Akte: 1. Der laue Christ, 2. Der büßende Sünder, 3. Der sterbende Fromme (2. Akt: Michael Haydn; 3. Akt: Joseph Griner) (7. März 1771 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Die Millionenbraut (Willner/E. Limé), Operette 3 Akte (1904 Wien) / von Heinrich Berté
  • Die Musketiere im Damenstift, Operette (Kassel 1896) / von Fritz Baselt
  • Die Nacht von San Sebastian (Ralph Benatzky und Hans Bachwitz), Operette 3 Akte (1926 Leipzig) / von Ralph Benatzky
  • Die Nachtausgabe / von Peter Ronnefeld
  • Die Nachtschwalbe (Friedrich Wolf), Dramatisches Nocturno (22. Febr. 1948 Leipzig) / von Boris Blacher
    DETAILS

    Nelly (eine Näherin, 17jährig) - Sopran
    Gerda (ihre Freundin, 18jährig) - Sopran
    Harry (ein Vorstadtkavalier, 20jährig) - Tenor
    Tante Holzschuh (Arbeiterin in einer Baukolonne, 45jährig) - Alt
    Komissar Schmoerl (Leiter der nächtlichen Streife, 50jährig) - Bariton
    Bulke (ein Kriminalbeamter) - Baß
    Frauen, Mädchen, Jünglinge, Männer, Kriminalbeamte
    In einem Vorstadt-Tanzlokal einer Großstadt. In unseren Tagen.

  • Die neugierigen Frauen / von Ermanno Wolf-Ferrari
  • Die Nibelungen / von Heinrich Dorn
  • Die Österreicher in Amerika (Friedrich Kaiser), Charakter- und Sittengemälde 2 Akte (25. Okt. 1851 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Österreicher in Amerika und ihre Rückkehr in die Heimat (Friedrich Kaiser), Charaktergemälde 3 Akte (1. Nov. 1851 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Paßkontrolle (Friedrich Kühnelt), Fernsehoper (1958 TV-Produktion ORF) / von Paul Angerer
  • Die Perlen der Cleopatra / von Oscar Straus
  • Die pfiffige Magd / von Julius Weismann
  • Die Prinzessin auf der Erbse / von Ernst Toch
  • Die Prinzessin und der Schweinehirt / von Casimir von Pászthory
  • Die Rätsel der Turandot (16. Apr. 1997 Hamburg) Bühnenmusik / von Jörn Arnecke
  • Die Räuber und der Sänger, Singspiel (1830 Wien) / von Leopoldine Blahetka
  • Die Räuber / von Giselher Klebe
  • Die Regenbrüder / von Ignaz Lachner
  • Die Rekrutierung in Krähwinkel (Theodor Flamm), 1 Akt (21. März 1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Rheinnixen / von Jacques Offenbach
  • Die Richterin / von François Pantillon
  • Die Rose vom Liebesgarten / von Hans Pfitzner
  • Die Rose von Pontevedra / von Josef Forster
  • Die Rosen der Madonna / von Robert Stolz
  • Die Rote Gred (Julius Bittner), Oper 2 Akte (26. Okt. 1907 Frankfurt/M.) / von Julius Bittner
  • Die Sansculottes / von Lothar Kempter
  • Die Satyrn in Arcadien / von Georg Philipp Telemann
  • Die Savoyarden, Operette 1 Akt (24. Nov. 1859 Wien, Carl-Theater) (nach der Musik von Jacques Offenbach instr.) / von Carl Binder
  • Die Schadenfreude (Chr. F. Weisse), Kinderoper 1 Akt (1778 Berlin) / von Johann André
  • Die Schicksalsbrüder (L. Feldmann), 4 Akte (20. April 1854 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die schlaue Susanne / von Franz Xaver Lehner
  • Die Schneider von Schönau / von Jan Brandts-Buys
  • Die schöne Galathée / von Franz von Suppè
  • Die schöne und getreue Ariadne / von Johann Georg Conradi
  • Die Schuldigkeit des Ersten Gebots / von Wolfgang Amadeus Mozart
  • Die Schuldigkeit des ersten und führnemsten Gebottes (Ignatz Anton von Weiser), Geistliches Singspiel 3 Teile (1. Teil: Mozart; 2. Teil: Michael Haydn) (26. März 1767 Salzburg, Universitätstheater, Rittersaal) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Die Schule der Frauen / von Rolf Liebermann
  • Die schwarze Maske / von Krzysztof Penderecki
  • Die schwarze Orchidee (Levetzow), Opera burlesca 3 Akte (1. Dez. 1928 Leipzig) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Percy, der Einbrecherkönig - Tenor
    Jimmy, sein schwarzer Diener - Tenor
    Bessie, Percys Freundin - Sopran
    Lady Grace - Sopran
    Pinkleton, Polizeipräsident - Bariton
    Schmuckele, ein Reporter - Bariton
    Detetktive, Reporter, Polizisten, Percys Komplizen, Neger, Tänzer und Tänzerinnen, weiße und schwarze Boys, Dienerschaft, Volk.
    New York, in den Zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts

    2003 Rudolf Piehlmayer; Chor und Orchester der Oper Augsburg
    Bessie: Petra van der Mieden
    Bursche: Wolfgang Theis
    Detektive: Woojin Lee
    Detektive: Jong-Oh Shim
    Detektive: Gerhard Werlitz
    Detektive: Jin-Gyu Yang
    Detektive: Reinhold Zott
    Grace: Sally du Randt
    Inspektor: Wolfgang Theis
    Jimmy: Nikola David
    Percy: Zurab Schurabishvili
    Pinkleton: Riccardo Lombardi
    Theater Augsburg (2 CD)

  • Die schwarze Spinne / von Willy Burkhard
  • Die schwarze Spinne / von Josef Matthias Hauer
  • Die schwarze Spinne / von Rudolf Kelterborn
  • Die schwarze Spinne / von Heinrich Sutermeister
  • Die schweigende Glocke / von Horst Platen
  • Die schweigsame Frau / von Richard Strauss
  • Die Schweizerfamilie / von Joseph Weigl
  • Die Schwestern von Prag / von Wenzel Müller
  • Die Seemannsbraut (29. März 1894 Hoftheater Gotha) / von Sigwardt Asperstrand
  • Die Seidentrommel / von Paavo Heininen
  • Die Sicilianische Vesper Große romantische Oper (1841 Glauchau) / von Friedrich Aug. W. Barth
  • Die sieben Raben (Hermann Francke), Märchenspiel 1 Akt (Aufführungsdaten nicht bekannt) / von Franz Abt
  • Die Sieben Raben / von Josef Gabriel Rheinberger
  • Die sieben Todsünden / von Kurt Weill
  • Die Siegesfahne (Pauline von Brochowska), mus. Posse 1 Akt (1834 Dresden) / von Amalie Marie Friederike Auguste, Herzogin von Sachsen
  • Die silberne Tänzerin (L. Hirschfeld, P. Frank), Operette 3 Akte (1924 Wien) / von Julius Bittner
  • Die Soldaten / von Bernd Alois Zimmermann
  • Die Soldatenliebschaft / von Felix Mendelssohn
  • Die Spanier in Amerika (Barchielli), Ballett (1798 Erfurt) / von Antonio Bianchi
  • Die späte Sühne / von Armin Schibler
  • Die Spiegelritter (August von Kotzebue) (1795 Ballenstedt) / von Carl Christian Agthe
  • Die Spieldose / von Robert Hanell
  • Die Spieler (Igroki) / von Dimitri Šostakovič
  • Die Steinbrüderln oder Der Traum vom Rittertum (Joseph Nikola), Schwank 3 Akte (21. Juni 1849 Arena in Hernals) / von Carl Binder
  • Die Stiefschwestern (Eduard Breier), 3 Akte (8. Mai 1846 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Die Stimme des Waldes (Hlas lesa) / von Bohuslav Martinů
  • Die Strohwitwe (August Neidhardt), Operette 3 Akte, op. 26 (1920 Hamburg) / von Leo Blech
  • Die Sühne (Beer-Walbrunn nach Th. Körner), Oper 2 Akte, op. 10 (1894 Lübeck); Bearbeitung als einaktige Volksoper op. 41 (ca. 1910) / von Anton Beer-Walbrunn
  • Die tanzende Maske (Das Mädchen aus der Fremde) (Ralph Benatzky), ( Alexander Engel und Julius Horst), Singspiel 3 Akte (1918 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Die Tänzerin des Himmels Märchenpantomime op. 548 (12. Nov. 1929 Augsburg) / von Fritz Behrend
  • Die Teufelsgaben: Mantel, Sack und Geige oder Musikant und Waldbauer Zauberspiel 3 Akte (12. Dez. 1852 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Tigerin (nach dem französ., von Carl Juin), Vaudeville 2 Akte (11. Nov. 1858 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Tochter des Räubers Dramatisches Gemälde 5 Akte (7. Juli 1840 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Die tödlichen Wünsche / von Giselher Klebe
  • Die tote Stadt / von Erich Wolfgang Korngold
  • Die toten Augen (Hans Heinrich Ewers / Marc Henry), Eine Bühnendichtung 3 Akte (5. März 1916 Dresden, Hofoper) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    [Personen des Vorspiel]
    - Der Hirt - Jugendlicher Heldentenor / Lyrischer Tenor
    - Der Schnitter- Charakterbariton / Lyrischer Bariton
    - Der Hirternknabe - Soubrette
    [Personen der Handlung]
    - Arcesius, Sondergesandter des Römischen Senats in Jerusalem - Charakterbariton
    - Myrtocle, seine Gattin, eine Korintherin - Dramatischer Koloratursopran / Dramatischer Sopran
    - Aurelius Galba, römischer Ritter, Hauptmann, Freund des Arcesius - Jugendlicher Heldentenor
    - Arsinoë, Myrtocles Sklavin, Inselgriechin - Soubrette
    - Maria von Magdala - Dramatischer Alt
    - Ktesiphar, ägyptischer Wunderarzt - Spieltenor
    - Rebecca, Ruth, Esther und Sarah, jüdische Frauen - Sopran, Alt, Sopran, Sopran
    - Eine sieche Frau - Sopran
    - Vier Juden - 2 Tenöre, 2 Bässe
    - Ein alter Jude - Baß
    - Ein Hirt - Stumme Rolle
    Doppelbesetzungen: Hirt - Galba, Schnitter - Arcesius, Hirtenknabe - Sarah
    Schnitter; Sklaven/innen des Arcesius; Jüdisches Volk
    Jerusalem, Palmsonntag; Hügelige Landschaft; Platz vor einem römischen Landhaus außerhalb Jerusalems

    2 Flöten, 1 Piccolo (auch 3. Flöte), 2 Oboen, 1 Englsich Horn (auch 3. Oboe), 2 Klarinetten, 1 Bassklarinette (auch 3. Klarinette), 3 Fagotte, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, 1 Basstuba, Pauken, Schlagzeug, Glockenspiel, Cembalo, Orgel, 2 Harfen, Streicher

    Durchkomponiert, etwas 2 Stunden

    Vorspiel. In einer hügeligen, hellen Landschaft kehren Schnitter vom Felde heim, und Hirten suchen nach einem verlorengegangenen Lämmchen.

    Einziger Akt. Auf einer Anhöhe vor Jerusalem zwischen Sonnen-Aufgang und -Untergang des Palmsonntags. Der römische Senator Arcesius, hässlich von Gestalt und Angesicht, hat die wunderschöne, blinde Griechin Myrtocle zur Gemahlin. Sein edles zartfühlendes Wesen lässt die blinde Frau glauben, dass ihr Mann ihr an Schönheit ebenbürtig sei. Erfüllt von dem ständigen Verlangen, den Geliebten einmal von Angesicht zu Angesicht zu sehen, hört sie nun, dass Jesus, von dem die Kunde geht, er könne Tote auferwecken und Blinde sehend machen, in Jerusalem einziehen werde. Sie eilt ihm entgegen und fleht ihn an, sie zu heilen. Das Wunder vollzieht sich, aber der Heiland verkündet ihr: 'O Weib, wahrlich ich sage dir, ehe die Sonne zur Neige geht, wirst du mir fluchen'. Während sie entzückt über ihre eigene Schönheit und rasend vor Glück in ihr Haus eilt, um sich für ihren Geliebten zu schmücken, kommt Arcesius mit dem Hauptmann Galba des Weges daher. Arcesius hört von der Heilung der Blinden und verbirgt sich, um ihr in seiner abschreckenden Hässlichkeit nicht vor die Augen zu treten. Myrtocle hält nun den schönen Galba für ihren Gemahl und wirft sich ihm in die Arme. Galba liebt sie schon seit längerer Zeit, und da sie sich jetzt leidenschaftlich an ihn schmiegt, vermag er nicht zu widerstehen und erwidert ihre Küsse. Ausser sich vor Wut über den treulosen Freund, stürzt Arcesius hervor, wirft sich über Galba und erwürgt ihn in sinnloser Eisersucht. Myrtocle steht, starr vor Entsetzen, neben Galbas Leiche, von dem flüchtenden Gatten allein gelassen. Durch ihre Sklavin Arsinoe erfährt sie die traurige Wahrheit. Da flucht sie dem Manne, der das Wunder an ihr vollbracht hat, und schaut todestraurig in die Sonne, bis das Licht ihrer Augen abermals erlischt. Arcesius kehrt zurück; in banger Hoffnung, dass sich ihre Liebe nun wieder ihm zuwenden und die Welt ihrer Träume von neuem erstehen werde, geleitet er die Hilflose in sein Haus.

    1951 Walter Born; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
    Myrtocle: Marianne Schech
    Galba: Wolfgang Windgassen
    Arcesius: Engelbert Czubok
    Hirt: Frang Fehringer
    Arsinoe: Lore Paul
    Maria von Magdala: Hetty Plümacher
    Myto 982.185 (2 CD, live); Cantus Classics 500231 (2 CD)

    1997 Ralf Weikert; Dresdener Philharmoniker, Philharmonischer Chor Prag
    Arcesius: Hartmut Welker
    Arsinore: Margaret Chalker
    Galba: Norbert Orth
    Hirt: Lothar Ordinius
    Jesus: Olaf Bär
    Ktesiphar: Eberhard Büchner
    Maria Magdalena: Anne Gjevang
    Myrtocle: Dagmar Schellenberger
    Rebecca: Cornelia Wosnitza
    Schäfer: Cornelia Wosnitza
    Schnitter: Olaf Bär
    CPO 999 692-2 2 CD

  • Die Trauung / von Volker David Kirchner
  • Die ungarische Hochzeit / von Nico Dostal
  • Die Ungarn in Neapel (1847) / von András Bartay
  • Die ungleiche Heirath oder das herrsch-süchtige Cammer-Mädgen / von Georg Philipp Telemann
  • Die unglückselige Cleopatra, Königin von Egypten oder Die betrogene Staats-Liebe / von Johann Mattheson
  • Die unsichtbare Gesellschaft (Anton Bittner), Komische Szene (25. Febr. 1860 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die unsterbliche Kanzlei (Julius Bittner), Posse (1919 Wien) / von Julius Bittner
  • Die Verliebten (Ralph Benatzky und Julius Wilhelm), Singspiel 3 Akte (1919 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Die Verlobung (Friedrich Ernst Jester), Singspiel (1790 Königsberg) / von Friedrich Ludwig Benda
  • Die verschenkte Frau Lothar, R. Batka nach E. Anthony), Komische Oper 3 Akte (1912 Wien) / von Eugen d'Albert
    DETAILS

    Antonio, ein Wirt - Baß
    Beatrice, seine Frau - Sopran
    Luigi, ihr Vater - Baß
    Teresa, seine jüngste Tochter - Sopran
    Fra Angelico, ein Kapuziner - Tenor
    Zaconietto, Direktor einer reisenden Komödiantentruppe - Bariton
    Felicia, seine Frau - Sopran
    Mitglieder der  Truppe:
    Capitano, Pantalone, Scapino, Tartaglia, Fiorinetta - Tenor, Baß, Sopran
    Ein Hirt - Baß
    Landleute, Städter, Komödianten
    Frascati in Italien, 18. Jahrhundert

  • Die vier Grobiane / von Ermanno Wolf-Ferrari
  • Die vier Stufen des weiblichen Alters (Johann König von Sachsen), plastisch-mimisches Melodram (1827 Dresden) / von Amalie Marie Friederike Auguste, Herzogin von Sachsen
  • Die Waffen ruhen (Rudlof. Hahn), Gemälde 1 Akt (3. Dez. 1859 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Walzerprinzeß (Ludwig Bruckner und Julius Friedrich), Operette 1 Akt (1910 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Die Weinlese (J. Perinet), Singspiel 2 Akte (10. Dez. 1782 Mannheim) / von Ignaz Beecke
  • Die weißen Inseln, Libretto in Ballenstedt, Stadtbibliothek / von Carl Christian Agthe
  • Die wirkende Gnade Gottes oder David in der Buße, Geistliches Singspiel 3 Akte (April 1756 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Die Wirtstochter (Friedrich Kaiser), Charakterbild 3 Akte (30. Dez. 1858 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Die Wiwe von Ephesos (1930), unaufgeführt / von Eugen d'Albert
  • Die Wunderblume (E. Rüffer), kom. Zauberoper 3 Akte (1876; Auszüge in tschech. Übs.: 1940 Radio Prag) / von Karel Bendl
  • Die Zaubergeige, Musikalische Legende 1 Akt (30. April 1859 Wien, Carl-Theater), (Musik von Jacques Offenbach) / von Carl Binder
  • Die zerstörte Hirtenfeier (Paur), Pastorale (1790 Aschaffenburg, Hof) / von Ignaz Beecke
  • Die Zirkusfee, Operette (Berlin 1897) / von Fritz Baselt
  • Die Zirkusprinzessin / von Emmerich Kálmán
  • Dienstag aus Licht / von Karlheinz Stockhausen
  • Dievo avinelis (Gottesschäflein; Rimantas Savelis), Oper 3 Akte (1991 Vilnius) / von Feliksas Romualdas Bajoras
  • Dikaja Bara (Die wilde Bara; S. Severcev, nach B. Nemcová), Oper 3 Akte op. 82 (1954-1957; 1957 Moskau) / von Anatolij Nikolaevič Aleksandrov
  • Dilorom Oper 4 Akte (1958) / von Muchtar Aschrafowitsch Aschrafi
  • Dimitrij / von Antonìn Dvořák
  • Diomède (Jean Louis Ignace de La Serre), tragédie en musique 5 Akte (1710 Paris) / von Touissant Bertin de La Doué
  • Diomede punito da Alcide (Aurelio Aureli), dramma per musica (1700 Venedig, S. Angelo) / von Tommaso Albinoni
  • Diomede punito da Alcide 1701 Venezia / von ALBINONI (Tomaso) (1670-1750)
  • Dirna / von E. T. A. Hoffmann
  • Dítě Tábora (Tabors Kind; E. Krásnohorská), tragische Oper 3 Akte (1886-88; 1892 Prag) / von Karel Bendl
  • Divara - Wasser und Blut / von Azio Corghi
  • Djamileh (Louis Gallet nach der Verserzählung Namouna von Louis Charles Alfred de Musset), opéra comique 1 Akt (22. Mai 1872 Paris, Opéra-Comique) / von Georges Bizet
    DETAILS

    Djamileh (eine junge Sklavin) - Mezzosopran
    Harun (ein reicher junger Türke) - Tenor
    Splendiano (sein Erzieher und Fakotum) - Bariton
    Sklavenhändler, Tänzerinnen, Sklavinnen, Wachen
    Haruns Palast in Kairo, 19. Jahrhundert

    1975 Bruno Amaducci; Chœur et Orchestre Radio Lyrique de Paris
    Christiane Eda-Pierre/Mady Mesplé/Ernest Blanc/Robert Massard
    MRF 177 (Rundfunkmitschnitt)

    1983 Lamberto Gardelli; Chor des Bayerischen Rundfunks, Münchner Rundfunkorchester
    Lucia Popp - Djamileh
    Franco Bonisolli - Haroun
    Jean-Philippe Lafont - Splendiano
    Jacques Pineau - Le Marchand
    Orfeo S 174 881 (1 LP); Orfeo 174 881 (1 CD)

    1998 Jacques Mercier; Orchestre National d'Ile de France, Choeur Régional Vittoria d'Ille de France
    Djamileh: Marie-Ange Todorovitch
    Haroun: Jean-Luc Maurette
    Sklavenhändler: Jean-Louis Grinfeld
    Splendiano: François Le Roux
    RCA 74321 678 302 (CD)

  • Dobrynja Nikitič, ili Strašnyj zamok (Dobrynja Nikitič, oder das Geisterschloß), Oper (1818 Petersburg); zusammen mit Cavos / von Ferdinand Antonolini
  • Doctor Atomic (Peter Sellars), Oper 2 Akte (1. Okt. 2005 San Francisco) / von John Adams
    DETAILS

    2005 Donald Runnicles; Chor und Orchester der Oper San Francisco
    Captain James Nolan: Jay Hunter Morris
    Edward Teller: Friedemann Röhling
    General Leslie Groves: Eric Owens
    J. Robert Oppenheimer: Gerald Finlay
    Jack Hubbard: Alessandro Maddalena
    Kitty Oppenheimer: Kristine Jepson
    Pasqualita: Beth Clayton
    Robert Wilson: Thomas Randle
    1.10.2005 live, Mitschnitt der UA

    2007 Lawrence Renes; Netherlands Philharmonic Chorus & Orchestra
    Inszenierung und Bildregie: Peter Sellars
    Choreografie: Lucinda Child
    Oppenheimer: Gerald Finley
    Kitty: Jessica Rivera
    General Groves: Eric Owens
    Teller: Richard Paul Fink
    Hubbard: James Maddalena
    Pasqualita: Ellen Rabiner
    Captain James Nolan: Jay Hunter Mossis
    Robert Wilson: Thomas Glenn
    Opus Arte OABD7020D (DVD)

  • Doge und Dogaressa / von Ludwig Roselius
  • Doktor Faust / von Ferruccio Busoni
  • Doktor Faustus / von Giacomo Manzoni
  • Doktor Johannes Faust / von Hermann Reutter
  • Doktor Peschke (David Kalisch), Schwank in 1 Akt (1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Doktor und Professor (Adolph Just), 3 Akte (28. Dez. 1849 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Dolores (M. Auteri-Pomàr), dramma lirico (1875 Florenz) / von Salvatore Auteri-Manzocchi
  • Dom Sébastien de Portugal / von Gaetano Donizetti
  • Domecek (Das Häuschen; K. Bednár), Kinderoper 1 Akt (1977 Tschechisches Fernsehen) / von Pavel Blatný
  • Domestikenstreiche (Anton Bittner), Posse 2 Akte (24. Jan. 1857 Wien, Carl-Theater) / von Carl Binder
  • Don Alvaro oder Der Hauptmann von Zalamea, Operette (Ansbach 1892) / von Fritz Baselt
  • Don Carlos / von ANGELONl (Carlo) (1835-1901)
  • Don Carlos / von Giuseppe Verdi
  • Don Chichibio (Librettist unbekannt), opera buffa 3 Akte (Karneval 1739 Neapel) / von Pietro Antonio Auletta
  • Don Chisciotte della Mancia / von Giovanni Paisiello
  • Don Chisciotte in Sierra Morena / von Francesco Bartolomeo Conti
  • Don Chisciotte / von Hans Werner Henze
  • Don Desiderio disperato per eccesso di buon cuore (Biaggi), Oper 2 Akte (1839 Mailand) / von Girolamo Biaggi
  • Don Férocio (Blondelet/Baumaine), saynète bouffe 1 Akt (23. Okt. 1869 Paris, Eldorado) / von Frédéric Barbier
  • Don Gil de Alcalá / von Manuel Penella
  • Don Gil von den grünen Hosen / von Walter Braunfels
  • Don Giovanni (Tenorio) o sia Il convitato di pietra / von Giuseppe Gazzaniga
  • Don Giovanni 1784 Venezia / von ALBERTINI (Gioacchino) (1751-1811)
  • Don Giovanni d'Austria / von Filippo Marchetti
  • Don Gregorio nell'imbarazzo 1850 Venezia / von AIROLDl (Pietro)
  • Don Juan de fantaisie Operette 4 Akte (19. Juni 1866 Paris, Fantaisies-Parisiennes) / von Frédéric Barbier
  • Don Juan de Mañara / von Eugène Goossens
  • Don Juan und Faust / von Hermann Reutter
  • Don Juan und Figaro oder Das Lamm des Armen / von Nico Dostal
  • Don Juans letztes Abenteuer / von Paul Graener
  • Don Pacífico, o El dómine irresoluto (Antonio María Segovia), zarzuela 1 Akt (1871 Madrid) / von Francisco de Asis Asenjo Barbieri
  • Don Pasquale / von Gaetano Donizetti
  • Don Pédre et Zulika mélodrame (1802 Paris) / von Frédéric Blasius
  • Don Procopio (Carlo Cambiaggio, nach Luigi Prividali, I pretendenti delusi, bearbeitet von Georges Bizet), opera buffa 2 Akte (1858; 10. März 1906 Monte Carlo) / von Georges Bizet
    DETAILS

    Don Andronico - Baß
    Donna Eufemia (seine Gattin) - Mezzosopran
    Don Ernesto (ihr Sohn) - Bariton
    Bettina (ihre Tochter) - Sopran
    Don Odoardo (ein Offizier) - Tenor
    Don Procopio- Baß
    Spanien, im Landhaus von Don Andronico, um 1800

    1948 Eugène Bigot; Chor & Orchester der RTF Paris
    Bettina: Nadine Renaux
    Don Andronico: Charles Clavensky
    Don Ernesto: Gaston Rey
    Don Odoardo: Joseph Peyron
    Don Procopio: Lucien Lovano
    Donna Eufemia: Lina Dachary
    Pasquino: André Basquin
    Malibran MR (542 CDR) (1 CD live)

    1959 Wladimir Jesipow; Orchester nicht ermittelt
    K. Konstantinowa/Wladimir Antonowitsch Valaitis/Boris Dobrin
    Melodia 04449 (2 LP)

    1975 Bruno Amaducci; Chœur et Orchestre Radio Lyrique de Paris
    Jules Bastin - Don Procopio
    Ernest Blanc - Don Andronico
    Alain Vanzo - Don Odoardo
    Robert Massard - Don Ernesto
    Jean-Louis Soumagnas - Pasquino
    Mady Mesplé - Donna Bettina; Lyliane Guitton - Donna Eufemia
    MRF 177 (3 LP); UORC 297 / Le Chant du Monde 278914 (1 CD) (Rundfunk-Mitschnitt)

    1986 Sandro Sanna, Coro Symbolon Ensemble, RIAS Jugendorchester Berlin
    Alfonso Antoniozzi - Don Procopio
    Claudio Danuser - Don Andronico
    Juan Luque Carmona - Don Odoardo
    Jonathan Barry - Don Ernesto
    Umberto Chiummo - Pasquino
    Antonella Muscente - Donna Bettina
    Marina Gentile - Donna Eufemia
    Bongiovanni GB 2042-3 (2 CD) (live 25. Juli 1986)

    1998 Didier Talpain; Chor & Orchester der Kammeroper Warschau
    Bettina: Gabriela Kaminska
    Don Andronico: Oliver Keyte
    Don Ernesto: Pierre-Yves Pruvot
    Don Odoardo: Wojciech Parchelm
    Don Procopio: Witold Zoladkiewicz
    Donna Eufemia: Iwona Kowalkowska
    Pasquino: Bogdan Sliwa
    Dynamic CDS 415 (1 CD live, Originalfass.)

  • Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho / von Georg Philipp Telemann
  • Don Quichotte / von Jules Massenet
  • Don Quijote (Emil Ábrányi sen. nach Cervantes), 3 Akte (30. Nov. 1917 Budapest, Königliches Opernhaus) / von Emil Ábrányi
  • Don Quixote (D. J. Piguenit nach Cervantes), afterpiece 1 Akt (30. Juni 1774 London, Marylebone Gardens) / von Samuel Arnold
  • Don Quixote (Georg Fuchs, nach Cervantes), Oper 3 Akte (1908 München) / von Anton Beer-Walbrunn
  • Don Quixote / von Wilhelm Kienzl
  • Don Ranudo / von Othmar Schoeck
  • Don Rodrigo / von Alberto Ginastera
  • Don Rodrigue (Louis Gallet und Édouard Blau), Oper 5 Akte (1873) (12. Dez. 1880 Paris); Skizzen in der Bibliothèque Nationale, die Ouvertüre wurde später veröffentlicht als Trauermarsch h-moll / von Georges Bizet
  • Don Sanche, ou Le château d'amour / von Franz Liszt
  • Don Saverio (Antonio Palomba), opera buffa (Herbst 1744 Venedig) / von Giuseppe Avossa
  • Don Saverio (Arne), komische Oper (15. Febr. 1750 London, Drury Lane) / von Thomas Augustine Arne
  • Don Saverio 1744 Venezia / von ANORA (Giuseppe)
  • Don Saverio 1875 Roma / von ALBERINI (Nicola)
  • Don Simoncino ossia Furberia e puntiglio (G. M. Foppa), farsa 1 Akt (18. Sept. 1798 Venedig, Teatro S. Moisè) / von Marcello Bernardini
  • Don Simplicio Bodadilla (Manuel Tamayo y Baus), zarzuela de magia 3 Akte (1853 Madrid), zusammen mit Gaztambide Garbayo / Hernando / Inzenga / von Francisco de Asis Asenjo Barbieri
  • Donna Diana / von Emil Nikolaus von Reznicek
  • Donnerstag aus Licht / von Karlheinz Stockhausen
  • Dori, ossia lo schiavo regio 1680 Roma / von APOLLONI (Giovanni) (1650 -)
  • Dorian Gray / von Robert Hanell
  • Dorilla e Balanzone / von Johann Adolf Hasse
  • Dornröschen Märchenoper 3 Akte op. 76 (1934) / von Fritz Behrend
  • Dornröschen oder die drei Urewigen / von Cesar Bresgen
  • Dornröschen / von Ferdinand Langer
  • Dos pichones del Turia (Rafael María Liern), zarzuela 1 Akt (1863 Madrid) / von Francisco de Asis Asenjo Barbieri
  • Double Trouble / von Richard Mohaupt
  • Down by the Greenwood Side (M. Nyman), dramatische Pastorale für Sopran, 5 Schauspieler und 9 Instrumente (1968/69) / von Harrison Sir Birtwistle
  • Dozd' (Regen; T. Todorova und Arapov, nach William Somerset Maugham), Kammeroper (1968 Leningrad, konzertant) / von Boris Aleksandrovič Arapov
  • Drei alte Schachteln / von Walter Kollo
  • Drei Beispiele wahrhafter Buße (Florian Reichsiegel), Geistliches Singspiel 3 Akte: 1. Die gereinigte Magdalena, 2. Der reumüthige Petrus, 3. Der veränderte Joseph von Arimathea (2. Akt: Michael Haydn; 3. Akt: Joseph Griner) (3. April 1770 Salzburg, Universitätstheater) / von Anton Cajetan Adlgasser
  • Drei Hans Sachs-Spiele op. 53; darunter Der schwanger Bauer (22. Mai 1949 Berlin, Städtische Oper) / von Fritz Behrend
  • Drei Helden (Francis Hüsers nach Motiven von Homer, Daniel Defoe und Miguel de Cervantes), Farce für Musik für 6 Solisten und Kammerensemble (2003/04; 30. Mai 2004 Rheinsberg, Schlosstheater) / von Jörn Arnecke
  • Drei Musketiere (Rudolf Schanzer und Ernst Welisch), Revueoperette "mit Musik von gestern und heute" (1929 Berlin) / von Ralph Benatzky
  • Drei Perlen (Joseph Nikola), Zaubermärchen 2 Akte (10. Okt. 1846 Wien, Theater in der Josefstadt) / von Carl Binder
  • Drei Walzer / von Oscar Straus
  • Drot og Marsk / von Peter Arnold Heise
  • Drottningen av Golconda (Die Königin von Golconda; Fr. Berwald? und Ludvig Josephson, nach Jean-Baptiste-Charles Vial und Edmond-Guillaume-François de Favière), Oper 3 Akte (3. April 1968 Stockholm, Kgl. Theater) / von Franz Berwald
    DETAILS

    Aline (Königin von Golconda) - Sopran
    Zelie (Hofdame, ihre Vertraute) - Sopran
    Saint-Phar (französischer Gesandter) - Bariton
    Sadomar (Minister der Königin) - Bariton
    Nadir(Befehlshaber der königlichen Leibwache) - Tenor
    Abdala (Hofmarschall) - Bariton
    Kaleb (Befehlshaber der Geheimpolizei) - Tenor
    Osmin (Gerichtsvorsitzender) - Bariton
    Hofstaat der Königin, Gefolge Saint-Phars, Richter, Soldaten, Seeleute, Bajaderen, Dienerschaft, Sklaven, Volk

  • Drottningen av Golconda / von Franz Berwald
  • Družba junych (Freundschaft der Jungen; P. Abolimov), Ballett (1954, unaufgeführt) / von Boris Aleksandrovič Aleksandrov
  • Dschainah, das Mädchen aus dem Tanzhaus (Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda; 21. Dez. 1935 Wien) / von Paul Abraham
  • Du goldige Frau (Ralph Benatzky), Operette 1 Akt (1916 Wien) / von Ralph Benatzky
  • Dubbelspoor für Kl., Cem., Glockenspiel und Cel., Ballett (1986) / von Louis Andriessen
  • Dubrovskij / von Ėduard Francevič Napravnik
  • Due fratelli 1785 Cassel / von ALESSANDRI (Felice) (1742-1811)
  • Due parole o l' eloquenza del silenzio (ingl ) 1822 Londra / von ADDISON (Giovanni) (1793 - )
  • Dugme / von Ivo Lhotka-Kalinski
  • Dunkles Haus / von Robert HP Platz
  • Dürer in Venedig (Adolf Bartels nach Adolf Stern), Oper 3 Akte (Weimar 1901) / von Waldemar Edler von Baußnern
  • Dürer in Venedig / von Waldemar Edler von Baußnern
  • Dvĕ vdovy (Zwei Witwen) / von Bedřich Smetana
  • Dva mira (Zwei Welten; nach A. Majkov), Oper 2 Akte (1916), unaufgeführt / von Anatolij Nikolaevič Aleksandrov
  • Dylan: Son of the Wave / von Joseph Holbrooke

    ABCDEFG
    HIJKLMN
    OPQRSTU
    VWXYZ--

    operone