Cikker Ján
* 29. Juli 1911 in Neusohl (Banská Bystrica, Slowakei)
+ 21. Dez. 1989 in Preßburg (Bratislava)
Komponist

Bühnenwerk

  • Selanka (Idylle ), Ballettmusik für großes Orchester op. 23 (1944)
  • Musik zu 4 Schauspielinszenierungen (1946-1949)
  • Juro Jánošik (Štefan Hoza), Oper 3 Akte/6 Bilder (1950-1953; 10. Nov. 1954 Nationaloper Bratislava)
  • Beg Bajazid (Fürst Bajazid; Ján Smrek), Oper 3 Akte mit Prolog (1955/56; 16. Febr. 1957 Nationaloper Bratislava [ [Dirigent Tibor Fresco; Regie Miloš Wasserbauer; EA Dresden 1959]
  • Mister Scrooge (Cikker nach Charles Dickens, A Christmas Carol ), Oper 3 Akte/4 Bilder (1958/59; 5. Okt. 1963 Kassel als Abend, Nacht und Morgen); ursprünglicher Titel Tiene (Die Schatten)
  • Vskriesenie (Auferstehung; Cikker nach Lev Tolstoj, Vozkresenie), Oper 3 Akte/6 Bilder und 3 Intermezzi (1959-61; 18. Mai 1962 Nationaltheater Prag)
  • Hra o láske a smrti (Das Spiel von Liebe und Tod; Cikker nach Romain Rolland), Oper 1 Akt (1966-1968; 1. Aug. 1969 München)
  • Meteor (Cikker und Peter Karvaš), Oper 1 Akt (1966), unvollendet
  • Coriolanus (Cikker nach W. Shakespeare), Oper 3 Akte/14 Bilder (1970-72; 4. April 1974 Nationaloper Prag)
  • Rozsudok (Das Verdikt; Cikker nach Heinrich von Kleist, Das Erdbeben in Chili), Oper 3 Akte/5 Bilder (1976-78; 1979 Bratislava)
  • Obliehanie Bystrice (Die Belagerung von Bystrica; Cikker nach Kálmán Mikszáth), Oper 3 Akte/9 Bilder (1979-81; 1983 Bratislava)
  • Zo života hmyzu (Aus dem Leben der Insekten; Cikker nach Karel und Josef Čapek), Oper 3 Akte mit Prolog und Epilog (1983-86; 1987 Bratislava)
  • Antigoná (Cikker nach Sophokles), Oper 3 Akte (1987-1989), unvollendet

    home