Aleksandrov, Anatolij Nikolaevič
* 25. (13.) Mai 1888 in Moskau
+ 16. April 1982 ebd.
Komponist, Pädagoge und Pianist

Bühnenwerk

  • Dva mira (Zwei Welten; nach A. Majkov), Oper 2 Akte (1916), unaufgeführt
  • Moskva 1818 g. (Moskau im Jahre 1818), Akt II des gemeinsam mit Polovinkin, D. SŠostakovič und A. Mosolov geplanten Balletts Četyre Moskvy (4 Moskaus) (1928/29), unaufgeführt (siehe A. Mosolov)
  • Sorok pervyj (Der einundvierzigste; B. Gusman / V. Moric, nach B. Lavrenev), Oper op. 41 (1933-1935), Fragment
  • Béla (Ju. Stremin, nach M. Lermontov), Oper 4 Akte op. 51 (1940-1945; 1946 Moskau)
  • Dikaja Bara (Die wilde Bara; S. Severcev, nach B. Nemcová), Oper 3 Akte op. 82 (1954-1957; 1957 Moskau)
  • Levša (N. Sac, nach Nikolai Leskov), Kinderoper 2 Akte op. 103 (1975; 8. Febr. 1976 Moskau)
  • list home