Abingdon, 4. Earl of [Bertie, Willoughby]
* 16. Jan. 1740 in Gainsborough
† 26. Sept. 1799 in Rycote
Musikmäzen und Komponist

Werk

  • 12 Country Dances und 3 Capriccios ... mit 3 Menuetten für 2 Flöten und Bass (London 1787), die Menuette wahlweise mit 2 Violinen und Hörnern
  • 6 Lieder und 1 Duett für 1-2 Stimmen, 2 Flöten, 2 Violinen, Bass und Cembalo od. Klavier (London 1788)
  • A Representation of the Execution of Mary Queen of Scots in sieben Bildern für Chor und Orchester (London 1790)
  • 12 Psalmen und Hymnen für Chor und Orchester (London 1793)
  • 12 Sentimental Catches and Glees für 3 Stimmen mit Klavier- od. Harfenbegleitung, in Zusammenarbeit mit Joseph Haydn (London ca. 1795)
  • 21 Gesänge mit Klavierbegleitung (London 1797)
  • Mentre dormi für 2 Stimmen und Streicher (London 1798)
  • Literatur

  • S. L. Lee, Bertie, Willoughby, 4th Earl of Abingdon, Dictionary of National Biography (London 1885-1901)
  • G. E. C[okayne], The Complete Peerag (London 1887-1898)
  • H. C. R. Landon, The Collected Correspondence and London Notebooks of Joseph Haydn (London 1959)
  • list home