Sprichwörter, Redensarten, Zitate
B

  • B tau und Düngen ist kein Aberglaube.
  • Bä (Bete) un arbei.
    Altmark
  • Ba a schweren Wugen is git zu Fiss gehen.
    info] Jüdisch-deutsch, Brody.
    info] Neben einem schweren Wagen zu Fuß gehen.
    info] Man kann schon etwas wagen, wenn man Unterstützung zur Seite hat.
  • Ba bliffi (wo bleiben wir) wann de Welt verget? Dann krêpe-wi (kriechen wir) innen Backuowen.
    Iserlohn
    info] Um die ans Brot gewöhnten Propheten lächerlich zu machen.
  • Ba dei dumm es, kann iäm 'et Fell men wiäch gan.
  • Ba der Fiärken (Ferkel) viel sint, wärt de Drank dünne.
    Iserlohn
  • Bä Drâs hirt det saksesch Vuoterâser af.
    info] Urkundlich Daraus, liegt am östlichen Ende der alten Sachsenkolonie; dort hört das sächsische Vaterunser auf.
  • Ba me sik op drüget (verlässt), dat iäm entflüget.
  • Ba nicks fällt, kann nicks opstân.
    Grafschaft Mark
  • Baaba juu-õi nii juubunus kui puizi.
    de] Ein Weib betrinkt sich nicht so wie ein Bursche.
  • Baal's Brüder fallen vor Gold wie vorm güldnen Kalbe nieder.
  • Baar gegen baar setzen.
    info] Es soll darunter bisweilen jus talionis verstanden werden.
  • Baard, broek en beurs, dat zijn drie B's des mans, die de vrouw moet mijden.
  • Baarschaft ist besser als Gelahrschaft.
  • Babel war keine Flasche, und mit Wenn steckt man's in die Tasche.
  • Babele (= Großmütterchen), Babele na-dir (= da hast du) a beinernen, ün gieb mir an eisernen. Jüdisch-deutsch, Warschau (Spruch der kleinen Kinder beim Verlust der Milchzähne, indem sie dieselben auf den Ofen werfen)
  • Baben bunt un under Strunt.
    info] Baben = oben.
  • Babylonische Verwirrung.
  • Babylonischer Turmbau.
  • Babys sind süße, rosige Geschöpfchen, die man unausgesetzt herzen und kosen möchte, damit sie endlich zu brüllen aufhören.
    Ephraim Kishon, Kishon für alle Fälle
  • Babys, die im Haus weinen und vor der Tür sind gleiche Dinge.
  • Bacchus der Vater, Venus die Mutter, Ire (Zorn) die Hebamm' erzeugen das Podagram (= Fußgicht).
    info] Wenn auch nicht jeder der Trunkenheit und Wollust ergebene Mensch, der noch überdies bei jedem Anlass dem Zorn die Zügel schießen lässt, podagrisch wird, so wird doch in der Regel dadurch der Grund zu einem siechen Leben gelegt.
    dk] Til Podagra er Bacchus fader venus moder, orede amme eller foster moder.
    fr] La goutte vient de la feuillette ou de la fillette.
    la] Nascitur ex Venere et Baccho, solventibus artis, filia, quae membra podagra virum.
  • Bacchus ist ein selig trunken Mittelding von Mann und Weib.
    Wilhelm Heinse, Aphorismen
  • Bacchus lebe!
    la] Vivat Bacchus!
  • Bacchus liebt die Freiheit.
    la] Apertos Bacchus amat colles.
  • alphabetisch
    A B C D E F G H I J K L M
    N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Stichwort
    A B C D E F G H I J K L M
    N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Fremdsprachen
    Dänisch Englisch Französisch Italienisch
    Lateinisch Portugiesisch Spanisch
  • index - operone