THE HOLY BIBLE - ABC GERMAN 1
>>>

1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3215200 Ziegen und 20 Böcke, 200 Mutterschafe und 20 Widder,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
321630 säugende Kamelinnen mit ihren Füllen, 40 junge Kühe und 10 junge Stiere, 20 Eselinnen und 10 Eselsfüllen;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
404Abel aber brachte gleichfalls Opfer von den Erstlingen seiner Herde und zwar von ihrem Fett. Und Jahwe schaute mit Wohlgefallen auf Abel und sein Opfer;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4014Aber - denke an mich, wenn es dir wohlgeht, und thu mir die Liebe an und lege bei dem Pharao ein gutes Wort für mich ein, damit du mich aus diesem Hause befreist!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1422Aber Abram antwortete dem König von Sodom: "Ich hebe meine Hand zum HERRN auf, zum höchsten Gott, dem Schöpfer des Himmels und der Erde (und schwöre):
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1422Aber Abram sprach zu dem König von Sodom: Ich hebe mein Hände auf zu dem HERRN, dem höchsten Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
130Aber allen Tieren der Erde und allen Vögeln des Himmels und allem, was auf der Erde kriecht, was Lebensodem in sich hat, weise ich alles grüne Kraut der Pflanzen zur Nahrung an." Und es geschah so.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4121aber auch als sie in ihren Leib gekommen waren, merkte man ihnen nicht an, daß sie in ihren Leib gekommen waren; nein, ihr Aussehen blieb so häßlich wie im Anfang. Da wachte ich auf.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4121Aber auch als sie sie hineingefressen hatten, merkte man nichts davon, daß sie sie gefressen hatten, vielmehr war ihr Aussehen häßlich wie zuvor. Da erwachte ich.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4322Aber auch anderes Geld haben wir mitgebracht, um Getreide zu kaufen. Wir begreifen nicht, wer uns das Geld in die Getreidesäcke gelegt hat.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1514Aber auch das Volk, dem sie dienen müssen, will ich zur Rechenschaft ziehen; und darnach werden sie mit reicher Habe ausziehen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1514Aber auch das Volk, dem sie leibeigen sein werden, will ich richten, und darnach sollen sie ausziehen mit reicher Habe.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1021Aber auch dem Sem, dem Stammvater aller Söhne Ebers, dem älteren Bruder Japheths, wurden Söhne geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2113Aber auch den Sohn der Magd will ich zu einem Volke werden lassen, weil er dein Sohn ist.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
19Aber auch die jüngere gebar einen Sohn und nannte ihn Ben Ammi; das ist der Stammvater der heutigen Ammoniter.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1720Aber auch in betreff Ismaels habe ich dich erhört; wisse wohl: ich will ihn segnen und fruchtbar werden lassen und ihm eine überaus zahlreiche Nachkommenschaft verleihen: zwölf Fürsten soll er zu Nachkommen haben, und zu einem großen Volke will ich ihn machen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1720Aber auch in betreff Ismaels will ich dich erhören; ich will ihn segnen und ihn fruchtbar sein lassen und will machen, daß seine Nachkommen ganz überaus zahlreich werden. Zwölf Fürsten wird er zeugen, und ich will machen, daß er zu einem großen Volke wird.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1305Aber auch Lot, der mit Abram zog, besaß Kleinvieh, Rinder und Zelte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1305Aber auch Lot, der mit Abram zog, hatte Schafe und Rinder und Zelte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1021Aber auch Sem, dem Stammvater aller Söhne Ebers, dem älteren Bruder Japhets, wurden Söhne geboren.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
405aber auf Kain und auf seine Opfergabe blickte er nicht. Und Kain ergrimmte sehr, und sein Antlitz senkte sich.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4204Aber Benjamin, Josephs Bruder, sandte Jakob nicht mit seinen Brüdern; denn er sprach: Daß ihm nicht etwa ein Unfall begegne.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
42Aber bringt mir euren jüngsten Bruder her, damit ich erkenne, daß ihr keine Spione, daß ihr ehrliche Leute seid. Alsdann werde ich euch euren Bruder wiedergeben, und ihr könnt das Land frei durchziehen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1504Aber da erging das Wort des HERRN an ihn also: "Nicht dieser soll dein Erbe sein; sondern ein leiblicher Sproß soll es sein, der dich beerbt."
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3809Aber da Onan wußte, daß der Same nicht sein eigen sein sollte, wenn er einging zu seines Bruders Weib, ließ er's auf die Erde fallen und verderbte es, auf daß er seinem Bruder nicht Samen gäbe.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3422Aber dann wollen sie uns zu Willen sein, daß sie bei uns wohnen und ein Volk mit uns werden, wo wir alles, was männlich unter uns ist, beschneiden, gleich wie sie beschnitten sind.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1504Aber das Wort Jahwes erging an ihn also: Er soll nicht dein Erbe sein, sondern einer, der von deinem Leibe kommen wird, der soll dich beerben!
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4806Aber dein Geschlecht, das du nach ihnen gezeugt hast, soll dein sein; nach dem Namen ihrer Brüder sollen sie genannt werden in ihrem Erbteil.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4204Aber den Benjamin, Josephs Bruder, ließ Jakob nicht mit seinen Brüdern ziehen; denn er sprach: Es möchte ihm ein Unfall begegnen.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2506Aber den Kindern, die er von den Kebsweibern hatte, gab er Geschenke und ließ sie von seinen Sohn Isaak ziehen, dieweil er noch lebte, gegen Aufgang in das Morgenland.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4022aber den obersten Bäcker ließ er henken, wie ihnen Joseph gedeutet hatte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2506Aber den Söhnen der Kebsweiber, die Abraham hatte, gab Abraham Geschenke und ließ sie noch bei seinen Lebzeiten von seinem Sohne Isaak hinweg östlich, in das Ostland ziehen.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4314Aber der allmächtige Gott gebe euch Barmherzigkeit vor dem Manne, daß er euch lasse euren andern Bruder und Benjamin. Ich aber muß sein wie einer, der seiner Kinder gar beraubt ist.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2803Aber der allmächtige Gott segne dich und mache dich fruchtbar und mehre dich, daß du werdest ein Haufe Völker,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1607Aber der Engel des HERRN fand sie bei einem Wasserbrunnen in der Wüste, nämlich bei dem Brunnen am Wege gen Sur.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
415Aber der HERR antwortete ihm: "Nicht also! Jeder, der Kain totschlägt, soll siebenfältiger Rache verfallen!" Hierauf brachte der HERR an Kain ein Wahrzeichen an, damit ihn niemand erschlüge, der mit ihm zusammenträfe.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1217Aber der HERR plagte den Pharao mit großen Plagen und sein Haus um Sarais, Abrams Weibes, willen.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
415Aber der HERR sprach zu ihm: Nein; sondern wer Kain totschlägt, das soll siebenfältig gerächt werden. Und der HERR machte ein Zeichen an Kain, daß ihn niemand erschlüge, wer ihn fände.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1217Aber der HERR suchte den Pharao und sein Haus mit schweren Plagen heim wegen Sarais, der Frau Abrams.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3921Aber der HERR war mit ihm und neigte seine Huld zu ihm und ließ ihn Gnade finden vor dem Amtmann über das Gefängnis,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
42Aber der Mann, der Herr des Landes, antwortete uns: Daran will ich erkennen, daß ihr ehrliche Leute seid: laßt einen von euch Brüdern bei mir zurück! Was ihr an Getreide für eure Familien bedürft, mögt ihr nehmen und abziehen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4023Aber der Obermundschenk dachte nicht mehr an Joseph, sondern vergaß ihn.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4023Aber der Oberste der Schenken gedachte nicht an Joseph und vergaß ihn.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4023Aber der oberste Schenke gedachte nicht an Joseph, sondern vergaß ihn.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3622Aber des Lotan Kinder waren diese: Hori, Heman; und Lotans Schwester hieß Thimna.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
611Aber die Erde war verderbt vor Gottes Augen und voll Frevels.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2716aber die Felle von den Böcklein tat sie um seine Hände, und wo er glatt war am Halse,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2620Aber die Hirten von Gerar fingen mit den Hirten Isaaks Streit an, indem sie behaupteten, das Wasser gehöre ihnen. Da nannte er den Brunnen ?Zankbrunnen?, weil sie sich dort mit ihm gezankt hatten.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2620Aber die Hirten von Gerar zankten mit den Hirten Isaaks und sprachen: Das Wasser ist unser. Da hieß er den Brunnen Esek, darum daß sie ihm unrecht getan hatten.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1007Aber die Kinder von Chus sind diese: Seba, Hevila, Sabtha, Ragma und Sabthecha. Aber die Kinder von Ragma sind diese: Saba und Dedan.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1003Aber die Kinder von Gomer sind diese: Askenas, Riphath und Thorgama.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1313Aber die Leute zu Sodom waren böse und sündigten sehr wider den HERRN.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
37Aber die Midianiter verkauften ihn in Ägypten dem Potiphar, des Pharao Kämmerer und Hauptmann der Leibwache.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
809Aber die Taube fand keinen Ort, wo ihr Fuß ruhen konnte; da kehrte sie zu ihm in den Kasten zurück, denn noch war Gewässer auf dem ganzen Erdboden; und er streckte seine Hand aus und holte sie zu sich herein in den Kasten.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
809aber die Taube fand keinen Ruheplatz für ihren Fuß und kehrte zu ihm in die Arche zurück; denn die Wasser waren noch auf der Fläche der ganzen Erde; und er streckte seine Hand aus und nahm sie und brachte sie zu sich in die Arche.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4423Aber du antwortetest deinen Knechten: ?Kommt euer jüngster Bruder nicht mit euch her, so dürft ihr mir nicht wieder vor die Augen treten!?
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1904Aber ehe sie sich legten, kamen die Leute der Stadt Sodom und umgaben das ganze Haus, jung und alt, das ganze Volk aus allen Enden,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
206Aber ein Nebel ging auf von der Erde und feuchtete alles Land.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
812Aber er harrte noch weiter sieben Tage und ließ eine Taube ausfliegen; die kam nicht wieder zu ihm.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1516Aber erst das vierte Geschlecht von ihnen wird hierher zurückkehren; denn das Maß der Sündenschuld der Amoriter ist bis jetzt noch nicht voll."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4220Aber euren jüngsten Bruder müßt ihr zu mir herbringen; dann sollen eure Aussagen als wahr gelten, und ihr braucht nicht zu sterben!" Sie gingen darauf ein,
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4014Aber gedenke meiner bei dir, wenn es dir wohlgeht, und erweise doch Güte an mir und erwähne meiner bei dem Pharao und bringe mich aus diesem Hause heraus;
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4014Aber gedenke meiner, wenn dir's wohl geht, und tue Barmherzigkeit an mir, daß du Pharao erinnerst, daß er mich aus diesem Hause führe.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3807Aber Ger war böse vor dem HERRN; darum tötete ihn der HERR.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3807Aber Ger, der Erstgeborene Judas, zog sich das Mißfallen des HERRN zu; daher ließ der HERR ihn sterben.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
309Aber Gott der HERR rief nach dem Mann mit den Worten: "Wo bist du?"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3921Aber Gott der HERR war mit Joseph und ließ ihn die Zuneigung aller gewinnen und wandte ihm auch die Gunst des obersten Aufsehers des Gefängnisses zu.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3124Aber Gott erschien dem Aramäer Laban nachts im Traum und sagte zu ihm: "Hüte dich wohl, mit Jakob anders als freundlich zu reden!"
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4507Aber Gott hat mich vor euch her gesandt, daß er euch übrig behalte auf Erden und euer Leben errette durch eine große Errettung.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2003Aber Gott kam des Nachts im Traume zu Abimelech und sprach zu ihm: Du muß sterben wegen des Weibes, das du weggenommen hast, denn sie ist eine Ehefrau.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2003Aber Gott kam zu Abimelech des Nachts im Traum und sprach zu ihm: Siehe da, du bist des Todes um des Weibes willen, das du genommen hast; denn sie ist eines Mannes Eheweib.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3124Aber Gott kam zu Laban, dem Syrer, im Traum des Nachts und sprach zu ihm: Hüte dich, daß du mit Jakob nicht anders redest als freundlich.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2112aber Gott sagte zu Abraham: "Laß es dir um den Knaben und um deine Magd nicht leid sein: gehorche der Sara in allem, was sie von dir verlangt; denn nur nach Isaak soll dir Nachkommenschaft genannt werden.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
2112Aber Gott sprach zu Abraham: Laß es nicht übel sein in deinen Augen wegen des Knaben und wegen deiner Magd; was immer Sara zu dir sagt, höre auf ihre Stimme; denn in Isaak soll dir ein Same genannt werden.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2112Aber Gott sprach zu ihm: Laß dir's nicht übel gefallen des Knaben und der Magd halben. Alles, was Sara dir gesagt hat, dem gehorche; denn in Isaak soll dir der Same genannt werden.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4014Aber halte dann auch die Erinnerung an mich fest, wenn es dir wieder gut geht, erweise mir dann die Liebe, den Pharao auf mich aufmerksam zu machen, und bringe mich aus diesem Hause hinaus!
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
1514Aber ich werde die Nation auch richten, welcher sie dienen werden; und danach werden sie ausziehen mit großer Habe.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1514Aber ich will richten das Volk, dem sie dienen müssen. Darnach sollen sie ausziehen mit großem Gut.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2455Aber ihr Bruder und ihre Mutter sprachen: Laß doch die Dirne einen Tag oder zehn bei uns bleiben; darnach sollst du ziehen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2003Aber in der Nacht kam Gott zu Abimelech im Traum und sagte zu ihm: "Jetzt bist du des Todes wegen der Frau, die du dir hast holen lassen: sie ist ja eines Mannes Ehefrau!"
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3042aber in der Spätlinge Lauf legte er sie nicht hinein. Also wurden die Spätlinge des Laban, aber die Frühlinge des Jakob.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2627Aber Isaak sprach zu ihnen: Warum kommt ihr zu mir? Haßt ihr mich doch und habt mich von euch getrieben.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4814Aber Israel streckte seine rechte Hand aus und legte sie auf Ephraims, des Jüngeren, Haupt und seine linke auf Manasses Haupt und tat wissend also mit seinen Händen, denn Manasse war der Erstgeborene.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3921Aber Jahwe war mit Joseph und machte ihm die Herzen zugeneigt und verschaffte ihm die Gunst des obersten Aufsehers über das Gefängnis.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3313Aber Jakob antwortete ihm: "Mein Herr sieht selbst, daß die Kinder noch zart sind und daß ich noch Bedacht auf die säugenden Schafe und Kühe nehmen muß; wenn man diese auch nur einen Tag übertriebe, so würde die ganze Herde zugrunde gehen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2531Aber Jakob antwortete: "Verkaufe mir zuvor dein Erstgeburtsrecht!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3310Aber Jakob erwiderte: "Ach nein! Wenn du mir eine Liebe erweisen willst, so nimm mein Geschenk von mir an! Denn als ich dein Angesicht sah, war es mir, als hätte ich Gottes Angesicht gesehen: so freundlich hast du mich angesehen.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2531Aber Jakob sprach: Verkaufe mir heute deine Erstgeburt.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2810Aber Jakob zog aus von Beer-Seba und reiste gen Haran
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4214Aber Joseph entgegnete ihnen: "Es ist doch so, wie ich euch gesagt habe: ihr seid Kundschafter!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4711Aber Joseph schaffte seinem Vater und seinen Brüdern Wohnung und gab ihnen Besitz in Ägyptenland, am besten Ort des Landes, im Lande Raemses, wie Pharao geboten hatte.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4206Aber Joseph war der Regent im Lande und verkaufte Getreide allem Volk im Lande. Da nun seine Brüder kamen, fielen sie vor ihm nieder zur Erde auf ihr Antlitz.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
405aber Kain und sein Opfer sah er nicht gnädig an. Da ergrimmte Kain sehr, und seine Gebärde verstellte sich.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
405aber Kain und seine Gabe sah er nicht an. Darüber geriet Kain in heftige Erregung, so daß sein Angesicht sich finster senkte.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2917Aber Lea hatte ein blödes Gesicht, Rahel war hübsch und schön.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1918Aber Lot sprach zu ihnen: Ach nein, Herr!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3130Aber mag es sein, du bist nun einmal fortgegangen, weil du dich gar so sehr nach deiner Heimat sehntest - warum hast du meinen Gott gestohlen?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1721Aber meinen Bund werde ich aufrichten mit Isaak, den dir Sara gebären wird um diese Zeit im künftigen Jahre.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
1721Aber meinen Bund werde ich mit Isaak errichten, den Sara dir gebären wird um diese bestimmte Zeit im folgenden Jahre. -
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1721Aber meinen Bund will ich aufrichten mit Isaak, den dir Sara gebären soll um diese Zeit im andern Jahr.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1418Aber Melchisedek, der König von Salem, trug Brot und Wein hervor. Und er war ein Priester Gottes des Höchsten.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
618Aber mit dir will ich einen Bund aufrichten, und du sollst in den Kasten eingehen - du und deine Söhne und dein Weib und die Weiber deiner Söhne mit dir.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
618Aber mit dir will ich einen Bund aufrichten; und du sollst in den Kasten gehen mit deinen Söhnen, mit deinem Weibe und mit deiner Söhne Weibern.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
618Aber mit dir will ich meinen Bund errichten, und du sollst in die Arche gehen, du und deine Söhne und dein Weib und die Weiber deiner Söhne mit dir.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4130aber nach diesen werden sieben Hungerjahre eintreten, so daß der ganze Überfluß im Lande Ägypten vergessen sein wird; und die Hungersnot wird das Land so verzehren,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
608Aber Noah fand Gnade vor dem HERRN.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1130Aber Sarai war unfruchtbar und hatte kein Kind.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4924aber sein Bogen bleibt fest, und gelenkig sind die Arme seiner Hände durch die Hände des Mächtigen Jakobs. Von dannen ist der Hirte, der Stein Israels:
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4819Aber sein Vater weigerte sich und sprach: Ich weiß es mein Sohn, ich weiß es. Auch er wird zu einem Volke werden, und auch er wird groß sein; aber doch wird sein jüngerer Bruder größer sein als er, und sein Same wird eine Fülle von Nationen werden.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4819Aber sein Vater weigerte sich und sprach: Ich weiß wohl, mein Sohn, ich weiß wohl. Dieser soll auch ein Volk werden und wird groß sein; aber sein jüngerer Bruder wird größer denn er werden, und sein Same wird ein großes Volk werden.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4819Aber sein Vater wollte nicht und sagte: "Ich weiß es wohl, mein Sohn, ich weiß es! Auch dieser wird zu einem Volk werden, und auch er wird groß werden; jedoch sein jüngerer Bruder wird größer sein als er, und seine Nachkommen werden zu einer Menge von Völkern werden."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2713Aber seine Mutter antwortete ihm: "Den Fluch, der dich treffen könnte, nehme ich auf mich, mein Sohn! Folge du nur meinem Rat: geh hin und hole mir die Böckchen!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3015Aber sie antwortete ihr: "Ist es nicht genug, daß du mir meinen Mann genommen hast? Willst du mir nun auch noch die Liebesäpfel meines Sohnes nehmen?" Darauf antwortete Rahel: "So mag Jakob denn diese Nacht bei dir verbringen zum Entgelt für die Liebesäpfel deines Sohnes!"
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
1909Aber sie sprachen: Zurück da! Und sie sprachen: Der eine da ist gekommen, als Fremdling hier zu weilen, und will den Richter machen? Nun, wir wollen dir ärger tun als jenen. Und sie drangen hart ein auf den Mann, auf Lot, und traten herzu, die Tür zu erbrechen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
217aber vom Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen - von dem darfst du nicht essen; denn sobald du von diesem ißt, mußt du des Todes sterben."
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
217aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen - von dem darfst du nicht essen; denn sobald du von ihm issest, muß du sterben!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
217aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn welches Tages du davon ißt, wirst du des Todes sterben.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
217aber von dem Baume der Erkenntnis des Guten und Bösen, davon sollst du nicht essen; denn welches Tages du davon issest, wirst du gewißlich sterben.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4724Aber von dem Ertrage müßt ihr ein Fünftel an den Pharao abgeben; die übrigen vier Fünftel dagegen sollt ihr behalten zur Aussaat für die Felder sowie zur Nahrung für euch und euer Gesinde und zur Ernährung eurer Familien."
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4724Aber von den Erträgnissen müßt ihr ein Fünftel an den Pharao abliefern; die anderen vier Fünftel sollen euch verbleiben zum Besäen der Felder, sowie zu eurem Unterhalt und dem eurer Hausgenossen und zur Ernährung eurer kleinen Kinder.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
303aber von den Früchten des Baumes mitten im Garten hat Gott gesagt: Eßt nicht davon, rührt's auch nicht an, daß ihr nicht sterbt.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
303Aber von den Früchten des Baums, der mitten im Garten steht, - von denen hat Gott gesagt, dürft ihr nicht essen und dürft sie nicht anrühren, sonst müßt ihr sterben!
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
303aber von der Frucht des Baumes, der in der Mitte des Gartens ist, hat Gott gesagt, davon sollt ihr nicht essen und sie nicht anrühren, auf daß ihr nicht sterbet.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4208Aber wiewohl er sie kannte, kannten sie ihn doch nicht.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3144Aber wohlan, laß uns einen Vertrag miteinander schließen; der soll dann Zeuge sein zwischen mir und dir.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3007Abermals ward Bilha, Rahels Magd, schwanger und gebar Jakob den andern Sohn.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3019Abermals ward Lea schwanger und gebar Jakob den sechsten Sohn,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
29Abermals ward sie schwanger und gebar einen Sohn und sprach: Nun wird mein Mann mir doch zugetan sein, denn ich habe ihm drei Söhne geboren. Darum hieß sie ihn Levi.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
49Abgekauft ist das Feld mit der Höhle darauf den Hethitern."
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
2004Abimelech aber hatte sich ihr nicht genaht; und er sprach: Herr, willst du auch eine gerechte Nation töten?
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2004Abimelech aber hatte sie nicht berührt und sprach: Herr, willst du denn auch ein gerechtes Volk erwürgen?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2004Abimelech aber war ihr nicht zu nahe gekommen; und er sprach: Herr! du wirst doch nicht Unschuldige umbringen!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2126Abimelech antwortete: Ich weiß nicht, wer das gethan hat; weder hast du mir etwas davon gesagt, noch habe ich bis heute davon gehört.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2126Abimelech erwiderte: "Ich weiß nicht, wer das getan hat: weder hast du mir bisher etwas davon mitgeteilt, noch habe ich bis heute etwas davon gehört."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2009Abimelech ließ dann Abraham rufen und sagte zu ihm: "Was hast du uns da angetan? Worin habe ich mich dir gegenüber verfehlt, daß du eine so große Verschuldung über mich und mein Reich gebracht hast? Du hast an mir in einer Weise gehandelt, wie es nicht recht ist!"
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2610Abimelech sprach: Warum hast du das getan? Es wäre leicht geschehen, daß jemand vom Volk sich zu deinem Weibe gelegt hätte, und hättest also eine Schuld auf uns gebracht.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2004Abimelech war ihr aber noch nicht nahegekommen; darum antwortete er: "O Herr, du wirst doch nicht ein schuldloses Volk umbringen?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1927Abraham aber begab sich am andern Morgen früh an die Stätte, wo er vor Jahwe gestanden hatte.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2017Abraham aber betete zu Gott; da heilte Gott Abimelech und sein Weib und seine Mägde, daß sie Kinder gebaren.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1927Abraham aber machte sich des Morgens früh auf an den Ort, da er gestanden vor dem HERRN,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2111Abraham aber mißfiel die Sache sehr um seines Sohnes willen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2501Abraham aber nahm nochmals ein Weib, Namens Ketura,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2501Abraham aber nahm nochmals eine Frau namens Ketura;
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
21Abraham aber pflanzte Bäume zu Beer-Seba und predigte daselbst von dem Namen des HERRN, des ewigen Gottes.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
21Abraham aber pflanzte eine Tamariske in Beerseba und rief dort den Namen des HERRN, des ewigen Gottes, an.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
21Abraham aber pflanzte eine Tamariske zu Beerseba und rief daselbst den Namen Jahwes an, des ewigen Gottes.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2125Abraham aber setzte den Abimelech zur Rede wegen des Wasserbrunnens, den die Sklaven Abimelechs mit Gewalt genommen hatten.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2128Abraham aber stellte die sieben Lämmer besonders.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2505Abraham aber übergab alle seine Habe dem Isaak.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2505Abraham aber übergab seinen gesamten Besitz dem Isaak;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
21Abraham aber verweilte lange Zeit im Philisterland.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2401Abraham aber war alt und wohlbetagt, und Jahwe hatte Abraham gesegnet in allem.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2105Abraham aber war hundert Jahre alt, als ihm sein Sohn Isaak geboren wurde.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1724Abraham aber war neunundneunzig Jahre alt, als er beschnitten wurde am Fleische seiner Vorhaut.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2001Abraham aber zog von dannen ins Land gegen Mittag und wohnte zwischen Kades und Sur und ward ein Fremdling zu Gerar.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2406Abraham antwortete ihm: "Hüte dich wohl, meinen Sohn dorthin zurückzuführen!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1827Abraham antwortete und sprach: Ach siehe, ich habe mich unterwunden zu reden mit dem Herrn, wie wohl ich Erde und Asche bin.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2130Abraham antwortete: Die sieben Lämmer mußt du von mir annehmen; das soll mir zum Zeugnis dienen, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2208Abraham antwortete: Mein Sohn, Gott wird schon für ein Schaf zum Brandopfer sorgen! So gingen die beiden miteinander.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2208Abraham antwortete: Mein Sohn, Gott wird sich ersehen ein Schaf zum Brandopfer. Und gingen beide miteinander.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2001Abraham brach dann von dort auf (und zog) in den Südgau, wo er seinen Wohnsitz zwischen Kades und Sur nahm. Er hielt sich aber zeitweise als Fremdling auch in Gerar auf
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1806Abraham eilte in die Hütte zu Sara und sprach: Eile und menge drei Maß Semmelmehl, knete und backe Kuchen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2208Abraham erwiderte: "Gott wird schon für ein Schaf zum Brandopfer sorgen, mein Sohn." So gingen die beiden zusammen weiter.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2103Abraham gab dann seinem Sohne, der ihm geboren worden war, den Sara ihm geboren hatte, den Namen Isaak
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2316Abraham gehorchte Ephron und wog ihm das Geld dar, das er gesagt hatte, daß zuhörten die Kinder Heth, vierhundert Lot Silber, das im Kauf gang und gäbe war.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
21Abraham hielt sich dann noch geraume Zeit als Fremdling im Philisterlande auf.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2125Abraham machte aber dem Abimelech Vorhalt wegen des Wasserbrunnens, den die Knechte Abimelechs sich mit Gewalt angeeignet hatten.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2316Abraham nahm die Forderung Ephrons an und wog ihm den Kaufpreis dar, den Betrag, welchen jener im Beisein der Hethiter gefordert hatte, nämlich vierhundert Schekel Silber, nach der beim Kauf und Verkauf üblichen Währung.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2501Abraham nahm wieder ein Weib, die hieß Ketura.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2214Abraham nannte dann jenen Ort: "Der HERR sieht"; deshalb sagt man noch heutigentags: "Auf dem Berge, wo der HERR gesehen wird".
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1830Abraham sagte: "Möge doch der Allherr nicht zürnen, wenn ich nochmals rede: vielleicht finden sich dort nur dreißig." Er antwortete: "Ich will ihnen nichts tun, wenn ich dort dreißig finde."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1818Abraham soll ja doch zu einem großen und mächtigen Volk werden, und in ihm sollen alle Völker der Erde gesegnet werden;
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2406Abraham sprach zu ihm: Davor hüte dich, daß du meinen Sohn nicht wieder dahin bringst.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2406Abraham sprach zu ihm: Hüte dich, meinen Sohn dorthin zurückzubringen!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2011Abraham sprach: Ich dachte, vielleicht ist keine Gottesfurcht an diesem Orte, und sie werden mich um meines Weibes willen erwürgen.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1830Abraham sprach: Zürne nicht, Herr, daß ich noch mehr rede. Man möchte vielleicht dreißig darin finden. Er aber sprach: Finde ich dreißig darin, so will ich ihnen nichts tun.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1811Abraham und Sara waren aber alt und hochbetagt, so daß Sara nach ihrer leiblichen Beschaffenheit keine Kinder mehr erwarten konnte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1811Abraham und Sara waren jedoch alt und hochbetagt, so daß es Sara nicht mehr erging, wie es den Frauen ergeht.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1724Abraham war aber neunundneunzig Jahre alt, als er vorschriftsgemäß beschnitten wurde,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2401Abraham ward alt und wohl betagt, und der HERR hatte ihn gesegnet allenthalben.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1502Abram aber antwortete: "Ach HERR, mein Gott, was könntest du mir geben? Ich gehe ja als kinderloser Mann dahin, und der Besitzer meines Vermögens wird (mein hausgeborener Knecht) Elieser von Damaskus sein."
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1318Abram aber rückte weiter mit seinen Zelten und kam und ließ sich nieder bei den Terebinthen Mamres, die sich zu Hebron befinden, und erbaute daselbst Jahwe einen Altar.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1606Abram aber sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist unter deiner Gewalt; tue mit ihr, wie dir's gefällt. Da sie nun Sarai wollte demütigen, floh sie von ihr.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1508Abram aber sprach: Herr HERR, woran soll ich merken, daß ich's besitzen werde?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1616Abram aber war sechsundachtzig Jahre alt, als Hagar dem Abram den Ismael gebar.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1302Abram aber war sehr reich an Vieh, an Silber und an Gold.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1302Abram aber war sehr reich an Vieh, Silber und Gold.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1312Abram blieb im Lande Kanaan wohnen, während Lot sich in den Ortschaften der Jordanaue niederließ und mit seinen Zelten bis nach Sodom zog.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1508Abram erwiderte: "HERR, mein Gott! Woran soll ich erkennen, daß ich es besitzen werde?"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1604Abram ging dann zu Hagar ein, und sie wurde guter Hoffnung; als sie aber merkte, daß sie Mutter werden würde, sah sie ihre Herrin geringschätzig an.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1506Abram glaubte dem HERRN, und das rechnete er ihm zur Gerechtigkeit.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1205Abram nahm also seine Frau Sarai und Lot, den Sohn seines Bruders (Haran), und alle Habe, die sie besaßen, und alles Gesinde, das sie in Haran erworben hatten, und so zogen sie aus, um nach dem Lande Kanaan zu wandern. Als sie nun in diesem Lande angekommen waren,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1502Abram sprach aber: Herr HERR, was willst du mir geben? Ich gehe dahin ohne Kinder; und dieser Elieser von Damaskus wird mein Haus besitzen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1129Abram und Nahor aber nahmen sich ebenfalls Frauen: Abrams Frau hieß Sarai, und Nahors Frau hieß Milka; diese war eine Tochter Harans, des Vaters der Milka und der Jiska.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1616Abram war aber sechsundachtzig Jahre alt, als Hagar ihm den Ismael gebar.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1302Abram war aber sehr reich an Herden, an Silber und Gold;
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
1312Abram wohnte im Lande Kanaan, und Lot wohnte in den Städten der Ebene und schlug Zelte auf bis nach Sodom.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1312Abram wohnte im Lande Kanaan, während Lot in den Städten der Aue wohnte. Und er rückte mit seinen Zelten weiter bis nach Sodom.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3212Ach, errette mich aus der Gewalt meines Bruders, aus der Gewalt Esaus; denn ich fürchte mich vor ihm, daß er nicht etwa kommt und uns niedermetzelt, Mütter samt Kindern.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3212Ach, errette mich nun aus der Hand meines Bruders, aus der Hand Esaus! Denn ich bin in Angst vor ihm, daß er kommt und uns erschlägt, die Mütter samt den Kindern!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3604Ada aber gebar Esau den Eliphas, Basmath gebar Reguel,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3604Ada gebar dann dem Esau den Eliphas, und Basmath gebar den Reguel;
1MoseMenge Bibel (MB)german2
420Ada gebar dann den Jabal; dieser wurde der Stammvater der Zeltbewohner und Herdenbesitzer.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
503Adam aber war 130 Jahre alt, als ihm ein Sohn geboren wurde, der ihm als sein Abbild glich und den er Seth nannte.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
425Adam erkannte abermals sein Weib, und sie gebar einen Sohn, den hieß sie Seth; denn Gott hat mir, sprach sie, einen andern Samen gesetzt für Abel, den Kain erwürgt hat.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
320Adam gab dann seinem Weibe den Namen Eva (eig. Chawwa = Lebenspenderin); denn sie ist die Stammutter aller Lebenden geworden.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4706Ägypten steht dir zur Verfügung; laß deinen Vater und deine Brüder im fruchtbarsten Teile des Landes wohnen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1403Alle diese kamen als Verbündete im Tale von Siddim zusammen, wo jetzt das Salzmeer liegt.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4928Alle diese sind die zwölf Stämme Israels, und das ist es, was ihr Vater zu ihnen redete und womit er sie segnete; einen jeden nach seinem Segen segnete er sie.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
1403Alle diese verbündeten sich und kamen in das Tal Siddim, das ist das Salzmeer.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1403Alle diese zogen vereint ins Gefilde von Siddim, das ist das heutige Salzmeer.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4626Alle Seelen, die mit Jakob nach Ägypten kamen, die aus seinen Lenden gekommen waren (ausgenommen die Weiber seiner Kinder), sind alle zusammen sechundsechzig Seelen,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
37Alle seine Söhne und alle seine Töchter bemühten sich zwar, ihn zu trösten, aber er wies jeden Trost zurück und sagte: "Nein, im Trauerkleid will ich zu meinem Sohn in die Unterwelt hinabfahren!" So beweinte ihn sein Vater.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
817Alle Tiere, welche bei dir sind, von allem Fleisch, an Vögeln und Vieh und an allem Gewürm, das auf der Erde kriecht, laß mit dir herausgehn, damit sie sich auf der Erde tummeln und fruchtbar seien und sich vermehren auf der Erde.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
819Alle vierfüßigen Tiere, alles Gewürm und alle Vögel, alles was sich auf Erden regt, nach ihren verschiedenen Arten, gingen heraus aus dem Kasten.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
904Allein eßt das Fleisch nicht, das noch lebt in seinem Blut.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4626Aller dem Jakob angehörenden Seelen, die nach Ägypten kamen, die aus seinen Lenden hervorgegangen waren, ausgenommen die Weiber der Söhne Jakobs, aller Seelen waren sechsundsechzig.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
817Allerlei Getier, das bei dir ist, von allerlei Fleisch, an Vögeln, an Vieh und an allerlei Gewürm, das auf Erden kriecht, das gehe heraus mit dir, daß sie sich regen auf Erden und fruchtbar seien und sich mehren auf Erden.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
819Alles Getier, alles Gewürm und alles Gevögel, alles was sich auf der Erde regt, nach ihren Arten, gingen aus der Arche.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
817Alles Getier, das bei dir ist, von allem Fleische, an Gevögel und an Vieh und an allem Gewürm, das sich auf der Erde regt, laß mit dir hinausgehen, daß sie wimmeln auf Erden und fruchtbar seien und sich mehren auf Erden.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
722alles starb, in dessen Nase ein Odem des Lebenshauches war, von allem, was auf dem Trockenen war.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
722alles, in dessen Nase ein Hauch von Lebensodem war, das starb, alles, soweit es auf dem Trockenen lebte.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
722Alles, was einen lebendigen Odem hatte auf dem Trockenen, das starb.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
722Alles, was Lebensodem in seiner Nase trug, soweit es auf dem Trockenen war, das starb.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
903Alles, was sich regt und lebt, das sei eure Speise; wie das grüne Kraut habe ich's euch alles gegeben.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
903Alles, was sich regt und lebt, soll euch zur Nahrung dienen: wie das grüne Kraut gebe ich es euch alles.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
903Alles, was sich regt und was da lebt, soll euch zur Nahrung dienen: wie (einstmals) die grünenden Pflanzen, so weise ich euch (jetzt) alles zu.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
903alles, was sich regt, was da lebt, soll euch zur Speise sein; wie das grüne Kraut gebe ich es euch alles.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4715Als aber das Geld in Ägypten und Kanaan ausgegangen war, kamen alle Ägypter zu Joseph und riefen: Schaff uns Brot! oder sollen wir vor deinen Augen sterben? Denn das Geld ist zu Ende!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2522Als aber die beiden Kinder sich in ihrem Schoße stießen, sagte sie: "Wenn es so steht, wozu bin ich da in diesen Zustand gekommen?" Und sie ging hin, um den HERRN zu befragen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
5011Als aber die Bewohner des Landes, die Kanaaniter, die Totenfeier zu Goren-haatad gewahrten, sprachen sie: Da findet eine große Totenfeier der Ägypter statt! Von daher heißt der Ort Abel Mizraim; derselbe liegt jenseits des Jordans.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1915Als aber die Morgenröte anbrach, da drängten die Engel Lot zur Eile und sprachen: Auf, nimm dein Weib und deine beiden Töchter, die hier gegenwärtig sind, damit du nicht mit weggerafft wirst wegen der Sündenschuld der Stadt.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1517Als aber die Sonne untergegangen und dichte Finsternis eingetreten war, da kam ein Rauch, wie aus einem Ofen, und eine Feuerfackel, die zwischen jenen Stücken hindurchging.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4227Als aber einer von ihnen im Nachtquartier seinen Sack öffnete, um seinem Esel Futter zu geben, da sah er sein Geld in seinem Getreidesack obenauf liegen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4227Als aber einer von ihnen in der Herberge seinen Sack öffnete, um seinem Esel Futter zu geben, bemerkte er sein Geld, das in seinem Sack obenauf lag.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1929Als aber Gott die Städte der Niederung zerstörte, da gedachte Gott an Abraham und geleitete Lot hinweg aus der Zerstörung, als er die Städte von Grund aus zerstörte, in denen Lot gewohnt hatte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3518Als aber ihr Leben entfloh - denn sie mußte sterben -, da nannte sie ihn Schmerzenskind; sein Vater aber nannte ihn Benjamin.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2701Als aber Isaak alt geworden und sein Augenlicht erloschen war, so daß er nicht mehr sehen konnte, berief er seinen älteren Sohn Esau und sagte zu ihm: "Mein Sohn!" Er antwortete ihm: "Hier bin ich!"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2701Als aber Isaak alt geworden war, und seine Augen stumpf waren, daß er nicht mehr sehen konnte, da rief er seinen älteren Sohn Esau und sprach zu ihm: Mein Sohn! Er antwortete ihm: Hier bin ich!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4808Als aber Israel die Söhne Josephs erblickte, da fragte er: Wer sind diese da?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
49Als aber Jakob mit den Aufträgen an seine Söhne zu Ende war, legte er sich zurück auf das Bett und verschied und ging ein zu seinen Stammesgenossen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3901Als aber Joseph nach Ägypten gebracht worden war, kaufte ihn Potiphar, ein Ägypter, ein Hofbeamter des Pharaos, der Oberste der Leibwächter, von den Ismaelitern, die ihn dorthin gebracht hatten.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
924Als aber Noah von seinem Rausche erwachte und erfuhr, was ihm sein jüngster Sohn angethan hatte,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2464Als aber Rebeka aufschaute, erblickte sie den Isaak. Da sprang sie herab vom Kamel
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2213Als Abraham dann um sich blickte, sah er hinter sich einen Widder, der sich mit seinen Hörnern im Dickicht verfangen hatte. Da ging Abraham hin, holte den Widder und brachte ihn statt seines Sohnes als Brandopfer dar.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1927Als Abraham sich nun am folgenden Morgen in der Frühe an den Ort begab, wo er vor dem HERRN gestanden hatte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1417Als Abram nun von seinem Siege über Kedorlaomer und die mit ihm verbündeten Könige zurückkehrte, ging ihm der König von Sodom entgegen in das Tal Sawe, das ist das Königstal.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1112Als Arpachsad 35 Jahre alt war, wurde er der Vater Selahs.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Baal-hanan, der Sohn Achbors, gestorben war, wurde Hadar König an seiner Statt; seine Residenz aber hieß Pagu und sein Weib Mehetabeel, die Tochter Matreds, der Tochter Mesahabs.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
36Als Baal-Hanan, der Sohn Achbors, starb, wurde König an seiner Statt Hadar, dessen Hauptstadt Pagu hieß; seine Frau hieß Mehetabeel und war die Tochter Matreds, die Enkelin Mesahabs.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Bela gestorben war, wurde Jobab, der Sohn Serahs, aus Bosra König an seiner Statt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4155Als dann aber auch das ganze Land Ägypten Hunger litt und das Volk zum Pharao um Brot schrie, sagte der Pharao zu allen Ägyptern: "Wendet euch an Joseph; was der euch sagen wird, das tut!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2115Als dann das Wasser im Schlauch zu Ende gegangen war, warf sie den Knaben unter einen der Sträucher,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1915Als dann die Morgenröte aufstieg, drängten die Engel Lot zur Eile mit den Worten: "Auf! Nimm deine Frau und deine beiden Töchter, die hier bei dir anwesend sind, damit du nicht auch wegen der Sündhaftigkeit der Stadt ums Leben kommst."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4153Als dann die sieben Jahre des Überflusses, der im Lande Ägypten geherrscht hatte, zu Ende waren,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1923Als dann die Sonne über der Erde aufgegangen und Lot in Zoar angekommen war,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1517Als dann die Sonne untergegangen und tiefe Dunkelheit eingetreten war, da war es wie ein rauchender Backofen und eine Feuerfackel, was zwischen jenen Fleischstücken hindurchfuhr.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
5004Als dann die Zeit der Trauer um ihn vorüber war, sagte Joseph zu den Hofbeamten des Pharaos: "Wenn ich Gnade bei euch gefunden habe, so bringt doch folgendes zur Kenntnis des Pharaos:
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4729Als dann die Zeit herankam, daß er sterben sollte, ließ er seinen Sohn Joseph rufen und sagte zu ihm: "Wenn ich dir etwas gelte, so lege deine Hand unter meine Hüfte und erweise mir die Liebe und Treue, mich nicht in Ägypten zu begraben,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1210Als dann eine Hungersnot im Lande ausbrach, zog Abram nach Ägypten hinab, um dort als Fremdling eine Zeitlang zu verbleiben; denn die Hungersnot lag schwer auf dem Lande.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4715Als dann im Lande Ägypten und in Kanaan kein Geld mehr vorhanden war, kamen alle Ägypter zu Joseph und sagten: "Schaffe uns Brot! Warum sollen wir vor deinen Augen sterben? Denn das Geld ist zu Ende gegangen!"
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4403Als der Morgen anbrach, da wurden die Männer entlassen, sie und ihre Esel.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4110Als der Pharao (einst) über seine Diener in Zorn geraten war und mich im Hause des Obersten der Leibwächter in Gewahrsam hatte legen lassen, mich und den Oberbäcker,
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
3812Als der Tage viele geworden, da starb die Tochter Schuas, das Weib Judas. Und als Juda getröstet war, ging er zu seinen Schafscherern hinauf, er und Hira, sein Freund, der Adullamiter, nach Timna.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2430Als dieser den Ring und die Spangen an den Armen seiner Schwester erblickte und seine Schwester erzählen hörte: so und so hat der Mann zu mir gesagt, und kam zu dem Manne; der aber stand noch bei den Kamelen an der Quelle.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3226Als dieser nun sah, daß er ihn nicht bezwingen konnte, gab er ihm einen Schlag auf das Hüftgelenk; dadurch wurde Jakobs Hüftgelenk während seines Ringens mit ihm verrenkt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3401Als Dina, die Tochter Jakobs, welche Lea ihm geboren hatte, einst ausging, um sich unter den Mädchen des Landes umzusehen,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1116Als Eber 34 Jahre alt war, wurde ihm sein Sohn Peleg geboren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
509Als Enos 90 Jahre alt war, wurde ihm Kenan geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3305Als er aber aufblickte und die Frauen mit den Kindern gewahrte, fragte er: Wer sind denn diese da bei dir? Er antwortete: Die Kinder, die Gott deinem Sklaven geschenkt hat!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1916Als er aber immer noch zögerte, faßten die Männer ihn und seine Frau und seine beiden Töchter bei der Hand, weil der HERR ihn verschonen wollte; sie führten ihn hinaus und ließen ihn erst draußen vor der Stadt wieder los.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1916Als er aber noch zögerte, da ergriffen die Männer ihn und sein Weib und seine beiden Töchter bei der Hand, weil Jahwe ihn verschonen wollte, und brachten ihn hinaus und ließen ihn draußen vor der Stadt.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
921Als er aber von dem Weine trank, wurde er trunken und lag entblößt in seinem Zelte.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2204Als er am dritten Tage die Augen aufschlug, sah er den Ort in der Ferne liegen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
921Als er dann aber von dem Weine trank, wurde er trunken und lag entblößt in seinem Zelt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
32Als er dann an Pniel vorübergezogen war, ging ihm die Sonne auf; er hinkte aber an seiner Hüfte.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4329Als er dann hinblickte und Benjamin, seinen Vollbruder, den Sohn seiner eigenen Mutter, sah, fragte er: "Ist dies euer jüngster Bruder, von dem ihr mir erzählt habt?" Dann fügte er hinzu: "Gott sei dir gnädig, mein Sohn!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4105Als er dann wieder eingeschlafen war, hatte er einen zweiten Traum; und zwar sah er sieben Ähren oben an einem Halme wachsen, dicke und schöne;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3710Als er das seinem Vater und seinen Brüdern erzählte, da schalt ihn sein Vater und sprach zu ihm: Was ist das für ein Traum, den du da gehabt hast? Sollen etwa ich und deine Mutter und deine Brüder kommen und uns vor dir niederwerfen auf den Boden?
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3710Als er das seinem Vater und seinen Brüdern erzählte, schalt ihn sein Vater und sagte zu ihm: "Was ist das für ein Traum, den du da gehabt hast! Meinst du, ich und deine Mutter und deine Brüder sollen kommen und uns vor dir zur Erde verneigen?"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1802Als er nämlich aufblickte und hinsah, standen plötzlich drei Männer vor ihm. Kaum hatte er sie erblickt, da eilte er ihnen vom Eingang seines Zeltes aus entgegen, verneigte sich vor ihnen bis auf den Boden
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2909Als er noch mit ihnen redete, kam Rahel mit den Schafen ihres Vaters; denn sie hütete die Schafe.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1211Als er nun auf seinem Zuge von Ägypten nicht mehr weit entfernt war, sagte er zu seiner Frau Sarai: "Ich weiß sehr wohl, daß du eine Frau von großer Schönheit bist.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1802Als er nun aufblickte, da gewahrte er, daß drei Männer vor ihm dastanden; und als er sie sah, lief er vom Eingang des Zeltes weg ihnen entgegen und verneigte sich bis auf den Boden.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
24Als er nun den Mann ins Haus geführt hatte, zäumte er die Kamele ab; alsdann gab er den Kamelen Stroh und Futter und brachte Wasser zum Waschen der Füße für ihn und die Männer, die bei ihm waren.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2608Als er nun eine Zeitlang da war, sah Abimelech, der Philister König, durchs Fenster und ward gewahr, daß Isaak scherzte mit seinem Weibe Rebekka.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2727Als er nun herzutrat und ihn küßte, da roch er den Duft seiner Kleider; und er segnete ihn und sprach: Fürwahr, der Duft meines Sohns ist wie der Duft des Gefildes, das Jahwe gesegnet hat!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3915Als er nun hörte, daß ich ein lautes Geschrei erhob, da ließ er sein Gewand bei mir zurück und floh und lief zum Hause hinaus.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1417Als er nun Kedorlaomer und die Könige, die mit ihm waren, besiegt hatte und wieder heimkehrte, da zog ihm der König von Sodom entgegen ins Thal Save, das ist das Königsthal.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2608Als er nun längere Zeit dort gewohnt hatte, da schaute einst Abimelech, der König der Philister, zum Fenster hinaus und sah, wie Isaak mit seinem Weibe Rebeka scherzte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1211Als er nun nahe daran war, nach Ägypten zu gelangen, sprach er zu seinem Weibe Sarai: Ich weiß gar wohl, daß du ein schönes Weib bist.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1417Als er nun wiederkam von der Schlacht des Kedor-Laomor und der Könige mit ihm, ging ihm entgegen der König von Sodom in das Feld, das Königstal heißt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2925Als er nun zu Laban sagte: "Was hast du mir da angetan! Habe ich nicht um Rahel bei dir gedient? Warum hast du mich betrogen?",
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4915Als er sah, daß die Ruhe etwas Schönes und sein Land gar lieblich sei, da beugte er seinen Nacken zum Lasttragen und wurde zum dienstbaren Fronknecht.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2902Als er sich dort umsah, gewahrte er auf dem Felde einen Brunnen, an dem gerade drei Herden Kleinvieh lagerten; denn aus diesem Brunnen pflegte man die Herden zu tränken; über der Öffnung des Brunnens aber lag ein großer Stein.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2608Als er sich nun längere Zeit dort aufgehalten hatte, schaute der Philisterkönig Abimelech einmal zum Fenster hinaus und sah, wie Isaak seine Frau Rebekka herzte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4406Als er sie nun eingeholt hatte, redete er solchergestalt mit ihnen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4406Als er sie nun eingeholt hatte, sagte er diese Worte zu ihnen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4105Als er wieder eingeschlafen war, träumte ihm abermals und zwar, es wüchsen sieben Ähren an einem Halme, dick und schön.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
205als es auf der Erde noch keine Sträucher auf dem Felde gab und noch keine Pflanzen auf den Fluren gewachsen waren, weil Gott der HERR noch keinen Regen auf die Erde hatte fallen lassen und auch noch keine Menschen da waren, um den Ackerboden zu bestellen -
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4729Als es nun mit Israel zum Sterben ging, ließ er seinen Sohn Joseph rufen und sprach zu ihm: Wenn ich dir etwas gelte, so lege deine Hand unter meine Hüfte und erweise mir die Liebe und Treue: begrabe mich nicht in Ägypten!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3305Als Esau dann aufblickte und die Frauen mit den Kindern gewahrte, fragte er: "Wer sind diese da bei dir?" Er antwortete: "Es sind die Kinder, mit denen Gott deinen Knecht gesegnet hat."
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
27Als Esau die Worte seines Vaters hörte, da schrie er mit einem großen und bitterlichen Geschrei über die Maßen und sprach zu seinem Vater: Segne mich, auch mich, mein Vater!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
27Als Esau diese Rede seines Vaters hörte, schrie er laut und ward über die Maßen sehr betrübt und sprach zu seinem Vater: Segne mich auch, mein Vater!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
27Als Esau diese Worte seines Vaters vernahm, da erhob er ein gar lautes und klägliches Geschrei und sprach zu seinem Vater: Segne auch mich, mein Vater!
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
2808als Esau sah, daß die Töchter Kanaans übel waren in den Augen seines Vaters Isaak,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2304Als Fremdling und Beisaß bin ich bei euch; gebt mir ein Erbbegräbnis bei euch, damit ich meine Tote aus dem Hause bringe und begrabe.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1722Als Gott nun seine Unterredung mit Abraham beendet hatte, fuhr er (zum Himmel) empor von Abraham weg.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Hadad gestorben war, wurde Samla aus Masreka König an seiner Statt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
521Als Henoch 65 Jahre alt war, wurde ihm Methusalah geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Husam gestorben war, wurde Hadad, der Sohn Bedads, König an seiner Statt, derselbe, der die Midianiter auf der Ebene von Moab schlug; und seine Residenz hieß Awith.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3918als ich aber ein lautes Geschrei erhob und um Hilfe rief, hat er sein Gewand neben mir liegen lassen und ist zum Hause hinausgeflohen!"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3918Als ich aber ein lautes Geschrei erhob, ließ er sein Gewand bei mir zurück und floh zum Hause hinaus.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4807Als ich aus Mesopotamien zurückkam, da starb mir Rahel unterwegs in Kanaan, als nur noch eine Strecke Wegs bis Ephrath war, und ich begrub sie dort am Wege nach Ephrath, das ist Bethlehem.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2442Als ich nun heute zu der Quelle kam, da sprach ich: Jahwe, du Gott meines Herrn Abraham! Wenn du Glück geben willst zu dem Weg, auf dem ich mich befinde, so soll - wenn ich jetzt dastehe bei der Quelle -
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
24Als ihm aber zu essen vorgesetzt wurde, da sprach er: Ich esse nicht eher, als bis ich meine Sache vorgebracht habe! Er antwortete: So rede!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3518Als ihr dann aber die Seele entfloh - denn sie mußte sterben -, nannte sie ihn ?Benoni?, sein Vater aber nannte ihn ?Benjamin?.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2810Als Jakob aber von Beerseba aufgebrochen war und sich auf die Wanderschaft nach Haran begeben hatte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3016Als Jakob nun am Abend vom Felde heimkam, ging Lea hinaus ihm entgegen und sagte: "Zu mir mußt du eingehen; denn ich habe dich um vollen Preis mit den Liebesäpfeln meines Sohnes erkauft!" So verbrachte er denn jene Nacht bei ihr;
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2915Als Jakob nun einen Monat lang bei Laban geblieben war, sagte dieser zu ihm: "Du bist doch mein Verwandter: solltest du da umsonst für mich arbeiten? Laß mich wissen, was dein Lohn sein soll!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
518Als Jered 162 Jahre alt war, wurde ihm Henoch geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Jobab gestorben war, wurde Husam aus dem Lande der Themaniter König an seiner Statt.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4326Als Joseph nach Hause kam, da brachten sie ihm das Geschenk, das in ihrer Hand war, ins Haus und beugten sich vor ihm nieder zur Erde.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3815Als Juda sie erblickte, hielt er sie für eine Buhldirne; denn sie hatte ihr Gesicht verhüllt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
512Als Kenan 70 Jahre alt war, wurde ihm Mahalalel geboren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
528Als Lamech 182 Jahre alt war, wurde ihm ein Sohn geboren,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
515Als Mahalalel 65 Jahre alt war, wurde ihm Jered geboren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
24Als man ihm aber zu essen vorsetzte, sagte er: "Ich werde nicht eher essen, als bis ich meine Sache vorgetragen habe." Jener erwiderte: "So rede!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4802Als man nun dem Jakob mitteilte: "Dein Sohn Joseph kommt zu dir", da machte Israel sich stark, setzte sich im Bett aufrecht hin
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4802Als man nun Jakob meldete: dein Sohn Joseph ist angekommen, da nahm Israel seine Kräfte zusammen und setzte sich im Bette auf.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
502als Mann und Weib erschuf er sie und er segnete sie und gab ihnen den Namen "Mensch" damals, als sie geschaffen wurden.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
502als Mann und Weib schuf er sie und segnete sie und gab ihnen den Namen "Mensch" damals, als sie geschaffen wurden.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
525Als Methusalah 187 Jahre alt war, wurde ihm Lamech geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2013Als mich Gott aus meiner Heimat in die Fremde wandern ließ, da sprach ich zu ihr: Das mußt du mir zu Liebe thun: wohin wir auch kommen mögen, da gieb mich für deinen Bruder aus!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2013Als mich nun Gott einst aus meines Vaters Hause ins Ungewisse wegziehen hieß, da habe ich zu ihr gesagt: ?Erweise mir die Liebe, daß du überall, wohin wir kommen werden, von mir sagst, ich sei dein Bruder.?"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1124Als Nahor 29 Jahre alt war, wurde er der Vater Tharahs.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
5Als Noah 500 Jahre alt war, wurden ihm seine Söhne Sem, Ham und Japheth geboren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2401Als nun Abraham alt und hochbetagt geworden war und der HERR ihn in allem gesegnet hatte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2128Als nun Abraham noch sieben Schaflämmer abgesondert stellte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1414Als nun Abram die Kunde erhielt, daß sein Brudersohn (Lot) gefangen weggeführt worden war, da bot er seine waffengeübten Leute, dreihundertundachtzehn Mann, die in seinem Hause geboren waren, zum Kampfe auf und eilte jenen nach bis Dan.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1414Als nun Abram hörte, daß sein Bruder gefangen war, wappnete er seine Knechte, dreihundertundachtzehn, in seinem Hause geboren, und jagte ihnen nach bis gen Dan
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1414Als nun Abram hörte, daß sein Verwandter weggeführt worden sei als Gefangener, da ließ er seine erprobten Leute, die in seinem Hause geborenen Sklaven, dreihundert und achtzehn, ausrücken und jagte nach bis Dan.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1214Als nun Abram in Ägypten ankam, sahen die Ägypter, daß die Frau überaus schön war;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1214Als nun Abram nach Ägypten gelangt war, da sahen die Ägypter, daß das Weib überaus schön war.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1214Als nun Abram nach Ägypten kam, sahen die Ägypter das Weib, daß sie sehr schön war.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1701Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sagte zu ihm: "Ich bin der allmächtige Gott: wandle vor mir und sei fromm!
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1701Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
503Als nun Adam 130 Jahre alt war, erzeugte er einen Sohn, der ihm glich als sein Abbild, und gab ihm den Namen Seth.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1112Als nun Arpachsad 35 Jahre alt war, erzeugte er Selah.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3202Als nun auch Jakob seines Weges zog, begegneten ihm Engel Gottes.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2464Als nun auch Rebekka ihre Augen aufschlug und den Isaak erblickte, ließ sie sich rasch vom Kamele herab
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4302Als nun das Getreide, das sie aus Ägypten geholt hatten, vollständig aufgezehrt war, sagte ihr Vater zu ihnen: "Zieht noch einmal hin und kauft uns etwas Getreide zur Nahrung!"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2115Als nun das Wasser im Schlauche zu Ende gegangen war, da warf sie den Knaben unter einen Strauch,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
821Als nun der HERR den lieblichen Duft roch, sagte er bei sich selbst: "Ich will hinfort den Erdboden nicht noch einmal um der Menschen willen verfluchen; denn das Sinnen und Trachten des Menschenherzens ist böse von Jugend auf; auch will ich hinfort nicht noch einmal alles Lebende sterben lassen, wie ich es getan habe.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
605Als nun der HERR sah, daß die Bosheit der Menschen groß war auf der Erde und alles Sinnen und Trachten ihres Herzens immerfort nur böse war,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2931Als nun der HERR sah, daß Lea ungeliebt war, machte er sie fruchtbar, während Rahel kinderlos blieb.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4016Als nun der Oberbäcker sah, daß er eine erfreuliche Deutung gab, da sprach er zu Joseph: In meinem Traume war es mir, als trüge ich drei Körbe mit Backwerk auf dem Haupte.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4016Als nun der Oberbäcker sah, daß Joseph eine günstige Deutung gegeben hatte, sagte er zu Joseph: "Auch in meinem Traume war es mir, als trüge ich drei Körbe mit feinem Gebäck auf meinem Haupte;
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4703Als nun der Pharao die Brüder Josephs fragte: "Was ist euer Gewerbe?", antworteten sie dem Pharao: "Deine Knechte sind Hirten von Kleinvieh, wir wie auch schon unsere Väter."
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2742Als nun der Rebeka solche Reden ihres älteren Sohnes Esau hinterbracht wurden, ließ sie ihren jüngeren Sohn Jakob rufen und sprach zu ihm: Höre, dein Bruder Esau sinnt auf Rache gegen dich und will dich erschlagen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2742Als nun der Rebekka diese Äußerungen ihres älteren Sohnes Esau hinterbracht wurden, ließ sie ihren jüngeren Sohn Jakob rufen und sagte zu ihm: "Wisse: dein Bruder Esau sinnt auf Rache gegen dich und will dich totschlagen!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2452Als nun der Sklave Abrahams diese ihre Worte hörte, verneigte er sich vor Jahwe bis auf die Erde.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3813Als nun der Thamar berichtet wurde, daß ihr Schwiegervater sich gerade zur Schafschur nach Thimna hinauf begäbe,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1901Als nun die beiden Engel am Abend nach Sodom kamen, saß Lot gerade am Tor von Sodom. Sobald Lot sie erblickte, erhob er sich vor ihnen, verneigte sich mit dem Angesicht bis zur Erde
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2607Als nun die Bewohner des Ortes sich nach seiner Frau erkundigten, sagte er: "Sie ist meine Schwester"; er scheute sich nämlich zu sagen: "Sie ist meine Frau"; "denn", dachte er, "es könnten sonst die Leute des Ortes mich um Rebekkas willen ums Leben bringen; sie ist ja von großer Schönheit".
1MoseMenge Bibel (MB)german2
5015Als nun die Brüder Josephs sahen, daß ihr Vater tot war, sagten sie: "Wie nun, wenn Joseph feindselig gegen uns aufträte und uns all das Böse vergälte, das wir ihm zugefügt haben?"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
5011Als nun die dort wohnenden Kanaanäer die Trauerfeier bei Goren-Haatad sahen, sagten sie: "Da findet eine ernste Trauerfeier der Ägypter statt"; daher gab man dem Ort den Namen ?Trauerfeier der Ägypter?; er liegt jenseits des Jordans.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2422Als nun die Kamele sich satt getrunken hatten, da nahm der Mann einen goldenen Nasenring, einen halben Sekel schwer, und zwei Armbänder für ihre Arme, zehn Sekel Goldes schwer,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2422Als nun die Kamele sich satt getrunken hatten, nahm der Mann einen goldenen Nasenring, einen halben Schekel schwer, und zwei Spangen für ihre Arme, zehn Schekel Goldes schwer,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
5004Als nun die Klagezeit vorüber war, trug Joseph den Höflingen des Pharao die Bitte vor: Wenn ich euch irgend etwas gelte, so legt für mich ein gutes Wort ein bei dem Pharao in folgender Angelegenheit:
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2527Als nun die Knaben heranwuchsen, wurde Esau ein tüchtiger Jäger, ein Mann der Steppe; Jakob dagegen war ein sanfter Mann, der bei den Zelten blieb.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2527Als nun die Knaben heranwuchsen, wurde Esau ein tüchtiger Jäger, ein Mann des freien Feldes; Jakob dagegen war ein stiller Mann, der in den Zelten blieb.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4516Als nun die Kunde von der Ankunft der Brüder Josephs in den Palast des Pharaos drang, war sie dem Pharao und seinen Dienern angenehm.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
601Als nun die Menschen anfingen, sich zu vermehren auf der Erde, und ihnen Töchter geboren wurden,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
601Als nun die Menschen sich auf der Oberfläche des Erdbodens zu vermehren begannen und ihnen auch Töchter geboren wurden
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3728Als nun die midianitischen Kaufleute vorüberkamen, zogen sie Joseph aus der Grube herauf und verkauften ihn für zwanzig Silberstücke an die Ismaeliter; diese brachten Joseph dann nach Ägypten.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
3728Als nun die midianitischen Männer, die Kaufleute, vorüberkamen, da zogen und holten sie Joseph aus der Grube herauf und verkauften Joseph an die Ismaeliter um zwanzig Silbersekel; und sie brachten Joseph nach Ägypten.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4153Als nun die sieben Jahre des Überflusses in Ägypten vorüber waren,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3407Als nun die Söhne Jakobs vom Felde heimgekommen waren und von dem Vorfall hörten, fühlten die Männer sich schwer gekränkt und gerieten in lodernden Zorn; denn eine Schandtat hatte Sichem an Israel durch die Entehrung der Tochter Jakobs verübt: derartiges hätte nicht geschehen dürfen!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3407Als nun die Söhne Jakobs vom Weideplatz kamen und es hörten, da wurden sie erbittert und gerieten in großen Zorn. Denn damit, daß er die Tochter Jakobs beschlief, hatte er gethan, was als eine schwere Schandthat in Israel empfunden wurde; derartiges hätte nimmermehr geschehen sollen!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1512Als nun die Sonne sich zum Untergang neigte, fiel ein tiefer Schlaf auf Abram, und zugleich stellte sich eine Beängstigung, tiefe Finsternis, bei ihm ein.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
1517Als nun die Sonne untergegangen und es finster geworden war, siehe, da rauchte ein Ofen, und ein Feuerflamme fuhr zwischen den Stücken hin.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1512Als nun die Sonne untergehen wollte, da fiel ein tiefer Schlaf auf Abram, und Beängstigung, dichte Finsternis überfiel ihn.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3827Als nun die Zeit da war, daß sie gebären sollte, da befand sich, daß Zwillinge in ihrem Leibe waren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3827Als nun die Zeit ihrer Niederkunft da war, ergab es sich, daß Zwillinge in ihrem Mutterschoße waren;
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2524Als nun die Zeit ihrer Niederkunft da war, stellte es sich wirklich heraus, daß Zwillinge in ihrem Leibe waren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4718Als nun dieses Jahr zu Ende war, kamen sie im nächsten Jahre wieder zu ihm und sagten: "Wir können es unserm Herrn nicht verhehlen, daß das Geld zu Ende ist und, weil auch unser Bestand an Vieh schon an unsern Herrn übergegangen ist, nichts mehr zur Verfügung unseres Herrn übriggeblieben ist als unser Leib und unsere Äcker.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1116Als nun Eber 34 Jahre alt war, erzeugte er Peleg.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3401Als nun einst Dina, die Tochter Leas, die sie Jakob geboren hatte, ausging, um die Bewohnerinnen des Landes zu besuchen,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3712Als nun einst seine Brüder hingegangen waren, um bei Sichem die Schafe ihres Vaters zu weiden,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
509Als nun Enos 90 Jahre alt war, erzeugte er den Kenan.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2806Als nun Esau sah, daß Isaak den Jakob gesegnet und ihn nach Mesopotamien geschickt hatte, damit er sich von dort ein Weib hole, indem er ihn segnete und ihm gebot und sprach: Nimm nicht ein Weib von den Töchtern Kanaans!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2806Als nun Esau sah, daß Isaak den Jakob gesegnet und ihn nach Nord-Mesopotamien hatte ziehen lassen, damit er sich von dort eine Frau hole, und daß er ihn gesegnet und ihm die Weisung gegeben hatte, keine Frau von den Töchtern der Kanaanäer zu nehmen,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2806Als nun Esau sah, daß Isaak Jakob gesegnet hatte und abgefertigt nach Mesopotamien, daß er daselbst ein Weib nähme, und daß er, indem er ihn segnete, ihm gebot und sprach: Du sollst nicht ein Weib nehmen von den Töchtern Kanaans,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
26Als nun Esau vierzig Jahre alt war, heiratete er Judith, die Tochter des Hethiters Beeri, und Basmath, die Tochter des Hethiters Elon.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
26Als nun Esau vierzig Jahre alt war, heiratete er Judith, die Tochter des Hethiters Beeri, und Basmath, die Tochter des Hethiters Elon:
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4155Als nun ganz Ägypten die Hungersnot empfand, da forderte das Volk ungestüm Brot vom Pharao. Da sprach der Pharao zu allen Ägyptern: Geht hin zu Joseph: was er euch gebieten wird, das thut!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3812Als nun geraume Zeit vergangen war, starb die Tochter Suas, die Frau Judas; und als die Trauerzeit vorüber war, ging Juda (einmal) mit seinem Freunde Hira, dem Adullamiter, nach Thimna hinauf, um seine Schafe zu scheren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2117Als nun Gott das Schreien des Knaben hörte, da rief der Engel Gottes der Hagar vom Himmel her zu und sprach zu ihr: Was ist dir, Hagar? Sei getrost! Gott hat das Schreien des Knaben gehört da, wo er liegt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
215Als nun Gott der HERR den Menschen genommen und ihn in den Garten Eden versetzt hatte, damit er ihn bestelle und behüte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
612Als nun Gott die Erde ansah und die völlige Verderbtheit wahrnahm - denn alles Fleisch hatte sich in ihrem ganzen Tun auf Erden zum Bösen gewandt -,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
922Als nun Ham, der Vater Kanaans, seinen Vater entblößt hatte daliegen sehen, erzählte er es seinen beiden Brüdern draußen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
922Als nun Ham, der Vater Kanaans, seinen Vater so entblößt sah, sagte er es seinen beiden Brüdern draußen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
521Als nun Henoch 65 Jahre alt war, erzeugte er den Methusalah.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2524Als nun ihre Zeit da war, daß sie gebären sollte, da fand sich, daß Zwillinge in ihrem Leibe waren.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
4156Als nun im ganzen Lande Teuerung war, tat Joseph allenthalben Kornhäuser auf und verkaufte den Ägyptern. Denn die Teuerung ward je länger, je größer im Lande.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2730Als nun Isaak den Segen über Jakob vollendet hatte, und Jakob kaum eben hinweggegangen war von seinem Vater Isaak, da kam sein Bruder Esau heim von der Jagd.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2730Als nun Isaak mit der Segnung Jakobs eben zu Ende war und Jakob kaum von seinem Vater Isaak hinausgegangen war, da kam sein Bruder Esau von seiner Jagd zurück.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
2730Als nun Isaak vollendet hatte den Segen über Jakob, und Jakob kaum hinausgegangen war von seinem Vater Isaak, da kam Esau, sein Bruder, von seiner Jagd
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4808Als nun Israel die Söhne Josephs sah, fragte er: "Wer sind diese?"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
821Als nun Jahwe den lieblichen Duft roch, da sprach er bei sich selbst: Ich will hinfort die Erde nicht mehr verfluchen um der Menschen willen. Denn das Dichten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf; und ich will hinfort nicht mehr alles Lebendige schlagen, wie ich gethan habe.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
605Als nun Jahwe sah, daß die Bosheit der Menschen groß ward auf Erden und alles Dichten und Trachten ihres Herzens allezeit nur böse war,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2931Als nun Jahwe sah, daß Lea zurückgesetzt ward, machte er sie fruchtbar, während Rahel unfruchtbar war.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3301Als nun Jakob aufblickte und seinen Bruder Esau mit vierhundert Mann herankommen sah, verteilte er die Kinder auf Lea, auf Rahel und auf die beiden Leibmägde,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3016Als nun Jakob des Abends vom Felde kam, ging ihm Lea entgegen und sprach: Herein zu mir mußt du kommen, denn ich habe vollen Lohn für dich gezahlt mit den Liebesäpfeln meines Sohnes! Und er schlief in jener Nacht bei ihr.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2910Als nun Jakob die Rahel, die Tochter Labans, des Bruders seiner Mutter, erblickte, dazu die Schafe Labans, des Bruders seiner Mutter, da trat Jakob herzu, wälzte den Stein vom Brunnenloch ab und tränkte die Schafe Labans, des Bruders seiner Mutter.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4201Als nun Jakob erfuhr, daß in Ägypten Getreide zu haben sei, sagte er zu seinen Söhnen: "Was seht ihr euch lange an?"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3301Als nun Jakob gewahrte, daß Esau herankam in Begleitung von 400 Mann, da verteilte er die Kinder auf Lea und Rahel und die beiden Leibmägde.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
49Als nun Jakob mit der Mitteilung seines letzten Willens an seine Söhne zu Ende war, zog er seine Füße auf das Bett zurück und verschied und wurde zu seinen Stammesgenossen versammelt.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4201Als nun Jakob vernahm, daß es in Ägypten Getreide gebe, da sprach Jakob zu seinen Söhnen: Was zaudert ihr?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
518Als nun Jared 162 Jahre alt war, erzeugte er den Henoch.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4006Als nun Joseph am Morgen zu ihnen hineinkam und bemerkte, daß sie mißgestimmt waren,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4316Als nun Joseph den Benjamin bei ihnen sah, befahl er seinem Hausverwalter: "Führe die Männer ins Haus hinein, laß ein Schlachttier schlachten und richte zu, denn die Männer sollen zu Mittag bei mir speisen."
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4006Als nun Joseph des Morgens zu ihnen hineinkam, merkte er ihnen an, daß sie verstimmt waren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4326Als nun Joseph ins Haus eingetreten war, brachten sie ihm das Geschenk, das sie mit sich führten, hinein und verneigten sich vor ihm bis auf den Boden.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3901Als nun Joseph nach Ägypten gebracht worden war, kaufte ihn Potiphar, ein Verschnittener des Pharao, der Anführer der Leibwächter, ein Ägypter, von den Ismaelitern, die ihn dorthin gebracht hatten.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4326Als nun Joseph nach Hause gekommen war, brachten sie ihm das Geschenk, das sie bei sich hatten, ins Zimmer hinein und verneigten sich vor ihm bis zur Erde.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4817Als nun Joseph sah, daß sein Vater seine rechte Hand andauernd auf das Haupt Ephraims legte, mißfiel ihm dies; er faßte daher die Hand seines Vaters, um sie vom Haupt Ephraims auf das Haupt Manasses zu legen,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4316Als nun Joseph wahrnahm, daß Benjamin unter ihnen sei, gebot er seinem Hausmeister: Führe diese Männer hinein ins Haus, schlachte ein Stück Vieh und richte zu; denn diese Männer sollen mittags mit mir essen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4817Als nun Joseph wahrnahm, daß sein Vater seine rechte Hand auf das Haupt Ephraims legte, da war ihm das störend; daher ergriff er die Hand seines Vaters, um sie vom Haupt Ephraims hinüberzulegen auf das Haupt Manasses.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3723Als nun Joseph zu seinen Brüdern herangekommen war, da zogen sie Joseph sein Kleid aus - das Ärmelkleid, das er anhatte -,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3723Als nun Joseph zu seinen Brüdern kam, zogen sie ihm seinen Rock, den bunten Rock, aus, den er anhatte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3826Als nun Juda die Sachen genau angesehen hatte, sagte er: "Sie ist mir gegenüber im Recht: warum habe ich sie meinem Sohne Sela nicht zur Frau gegeben!" Er vollzog aber hinfort keine Beiwohnung mehr mit ihr.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3815Als nun Juda sie da sitzen sah, hielt er sie für eine Dirne; denn sie hatte ihr Gesicht verhüllt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4414Als nun Juda und seine Brüder in das Haus Josephs gekommen waren - dieser war aber dort noch anwesend -, warfen sie sich vor ihm auf die Erde nieder.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
512Als nun Kenan 70 Jahre alt war, erzeugte er den Mahalalel.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3125Als nun Laban den Jakob eingeholt hatte - Jakob hatte aber sein Zelt auf dem Berge aufgeschlagen, und auch Laban lagerte sich mit seinen Stammesgenossen im Gebirge Gilead -,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2913Als nun Laban die Nachricht über Jakob, den Sohn seiner Schwester, vernahm, lief er ihm entgegen, umarmte und küßte ihn und führte ihn in sein Haus; da erzählte er dem Laban seine ganze Lebensgeschichte.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2913Als nun Laban solche Kunde über Jakob, den Sohn seiner Schwester, vernahm, da eilte er ihm entgegen, herzte und küßte ihn und führte ihn hinein in sein Haus; er aber erzählte dem Laban alles, was vorangegangen war.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
528Als nun Lamech 182 Jahre alt war, erzeugte er einen Sohn;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3812Als nun längere Zeit verstrichen war, starb die Tochter Suas, das Weib Judas. Nachdem Juda ausgetrauert hatte, begab er sich mit seinem Freunde, dem Adullamiter Hira, hinauf nach Thimna, um nach seinen Scherern zu sehen.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3009Als nun Lea sah, daß sie kein Kind weiter gebar, nahm sie ihre Leibmagd Silpa und gab sie dem Jakob zum Weibe.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3009Als nun Lea sah, daß sie nicht mehr Mutter wurde, nahm sie ihre Leibmagd Silpa und gab sie dem Jakob zum (Neben-) Weibe.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
515Als nun Mahalalel 65 Jahre alt war, erzeugte er den Jared.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
525Als nun Methusalah 187 Jahre alt war, erzeugte er den Lamech.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1124Als nun Nahor 29 Jahre alt war, erzeugte er Tharah.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
5Als nun Noah 500 Jahre alt war, erzeugte er den Sem, den Ham und den Japhet.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
924Als nun Noah erwachte von seinem Wein und erfuhr, was ihm sein jüngster Sohn getan hatte,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
924Als nun Noah von seinem Rausch erwachte und erfuhr, wie sein jüngster Sohn sich gegen ihn benommen hatte,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1118Als nun Peleg 30 Jahre alt war, erzeugte er Reu.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3025Als nun Rahel den Joseph geboren hatte, sagte Jakob zu Laban: "Laß mich ziehen! Ich möchte in meine Heimat und in mein Vaterland zurückkehren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3025Als nun Rahel den Joseph geboren hatte, sprach Jakob zu Laban: Laß mich heimziehen in mein Vaterland!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3001Als nun Rahel sah, daß sie dem Jakob kein Kind gebar, da wurde Rahel eifersüchtig auf ihre Schwester und sprach zu Jakob: Schaffe mir Kinder - wo nicht, so sterbe ich!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3001Als nun Rahel sah, daß sie dem Jakob keine Kinder gebar, wurde sie auf ihre Schwester neidisch und sagte zu Jakob: "Schaffe mir Kinder, oder ich sterbe!"
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1120Als nun Reu 32 Jahre alt war, erzeugte er Serug.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3014Als nun Ruben einmal in den Tagen der Weizenernte ausging, fand er Liebesäpfel auf dem Felde und brachte sie seiner Mutter Lea. Da sagte Rahel zu Lea: "Gib mir doch einige von den Liebesäpfeln deines Sohnes!"
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3729Als nun Ruben wieder zur Grube kam und fand er Joseph nicht darin, zerriß er sein Kleid
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3729Als nun Ruben wieder zur Zisterne kam, da war Joseph nicht mehr in der Zisterne! Da zerriß er seine Kleider,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2109Als nun Sara den Sohn der Ägypterin Hagar, den diese dem Abraham geboren hatte, mit ihrem Sohne Isaak spielen sah,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2109Als nun Sara den Sohn der Ägypterin Hagar, den sie Abraham geboren hatte, lachen sah,
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3919Als nun sein Herr die Mitteilung seiner Frau hörte, die ihm berichtete: "So und so hat dein Sklave sich gegen mich benommen!", da stieg der Zorn in ihm auf;
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3903Als nun sein Herr sah, daß Jahwe mit ihm sei und daß Jahwe ihm alles gelingen ließ, was er unternahm,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3919Als nun sein Herr vernahm, was ihm sein Weib berichtete, indem sie erzählte: So und so hat dein Sklave gegen mich gehandelt! da wurde er sehr zornig.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3712Als nun seine Brüder einst hingegangen waren, um das Kleinvieh ihres Vaters bei Sichem zu weiden,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3704Als nun seine Brüder gewahrten, daß ihr Vater ihn mehr liebte, als alle seine anderen Söhne, warfen sie einen Haß auf ihn und brachten es nicht über sich, ihm ein freundliches Wort zu gönnen.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3704Als nun seine Brüder sahen, daß ihr Vater ihn lieber hatte als alle seine Brüder, faßten sie einen Haß gegen ihn und gewannen es nicht über sich, ein freundliches Wort mit ihm zu reden.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1114Als nun Selah 30 Jahre alt war, erzeugte er Eber.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1122Als nun Serug 30 Jahre alt war, erzeugte er Nahor.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
506Als nun Seth 105 Jahre alt war, erzeugte er den Enos.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3813Als nun Thamar berichtet ward: eben kommt dein Schwiegervater herauf nach Thimna zur Schafschur!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
1126Als nun Tharah 70 Jahre alt war, erzeugte er Abram, Nahor und Haran.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1118Als Peleg 30 Jahre alt war, wurde ihm sein Sohn Rehu geboren.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1120Als Rehu 32 Jahre alt war, wurde ihm sein Sohn Serug geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3721Als Ruben das hörte, suchte er ihn aus ihren Händen zu retten und sprach: Nein, totschlagen wollen wir ihn nicht.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3721Als Ruben das hörte, suchte er ihn aus ihren Händen zu retten, indem er sagte: "Wir wollen ihn nicht totschlagen!"
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3729Als Ruben nun zu der Grube zurückkehrte und Joseph sich nicht mehr in der Grube befand, da zerriß er seine Kleider,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Samla gestorben war, wurde Saul aus Rehoboth am Euphratstrom König an seiner Statt.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2301Als Sara nun ihr Leben auf hundertundsiebenundzwanzig Jahre gebracht hatte,
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
36Als Saul gestorben war, wurde Baal-hanan, der Sohn Achbors, König an seiner Statt.
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3919Als sein Herr hörte die Rede seines Weibes, die sie ihm sagte und sprach: Also hat mir dein Knecht getan, ward er sehr zornig.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1114Als Selah 30 Jahre alt war, wurde ihm sein Sohn Eber geboren.
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
4718Als selbiges Jahr zu Ende war, da kamen sie im zweiten Jahre zu ihm und sprachen zu ihm: Wir wollen es meinem Herrn nicht verhehlen, daß, da das Geld ausgegangen ist und der Besitz des Viehes an meinen Herrn gekommen, nichts mehr übrigbleibt vor meinem Herrn als nur unser Leib und unser Land.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
1122Als Serug 30 Jahre alt war, wurde er der Vater Nahors.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
506Als Seth 105 Jahre alt war, wurde ihm Enos geboren.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
2607Als sich aber die Bewohner des Orts nach seinem Weibe erkundigen, da sprach er: Sie ist meine Schwester! Denn er fürchtete sich zu sagen: Sie ist mein Weib; denn, dachte er, die Bewohner des Orts könnten mich sonst umbringen wegen Rebeka, weil sie so schön ist.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
42Als sie aber ihre Säcke ausschütteten, fand sich das Geld eines jeden in seinem Sack. Und als sie samt ihrem Vater ihr Geld erblickten, da erschraken sie.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4404Als sie aber kaum zur Stadt hinausgezogen und noch nicht weit gekommen waren, befahl Joseph seinem Hausverwalter: "Auf! Eile den Männern nach! Und hast du sie eingeholt, so sage zu ihnen: ?Warum habt ihr Gutes mit Bösem vergolten?
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3825Als sie aber schon hinausgeführt war, da schickte sie zu ihrem Schwiegervater und ließ ihm sagen: Von dem Manne, dem diese Gegenstände gehören, bin ich schwanger! und ließ ihm sagen: Sieh doch zu, wem der Siegelring, die Schnüre und der Stab da gehören!
1MoseMenge Bibel (MB)german2
2419Als sie aber seinen Durst gestillt hatte, sagte sie: "Auch für deine Kamele will ich Wasser schöpfen, bis sie sich satt getrunken haben."
1MoseMenge Bibel (MB)german2
308Als sie dann aber die Stimme Gottes des HERRN hörten, der in der Abendkühle im Garten sich erging, versteckten sie sich, der Mann (Adam) und sein Weib, vor Gott dem HERRN unter den Bäumen des Gartens.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
3505Als sie dann aufbrachen, fiel ein Schrecken Gottes auf die Ortschaften der ganzen Umgegend, so daß sie die Söhne Jakobs nicht verfolgten.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
42Als sie dann ihre Säcke leerten, fand jeder seinen Geldbeutel in seinem Sack; und als sie samt ihrem Vater sahen, daß es ihre Beutel waren, erschraken sie.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
29Als sie dann wieder guter Hoffnung geworden war und einen Sohn gebar, sagte sie: "Nun endlich wird mein Mann mir anhangen, denn ich habe ihm drei Söhne geboren"; darum nannte sie ihn Levi.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4229Als sie hierauf zu ihrem Vater Jakob ins Land Kanaan zurückkamen, erzählten sie ihm alles, was sie erlebt hatten, mit den Worten:
1MoseGerman Unrevised Elberfelder Bible (deuelo)german4
3825Als sie hinausgeführt wurde, da sandte sie zu ihrem Schwiegervater und ließ ihm sagen: Von dem Manne, dem dieses gehört, bin ich schwanger; und sie sprach: Erkenne doch, wem dieser Siegelring und diese Schnur und dieser Stab gehören!
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
4527Als sie ihm aber alles berichteten, was Joseph ihnen aufgetragen hatte, und als er die Wagen erblickte, die Joseph gesandt, um ihn hinzubringen, da kam wieder Leben in ihren Vater Jakob.
1MoseMenge Bibel (MB)german2
4527Als sie ihm aber alles erzählten, was Joseph ihnen aufgetragen hatte, und als er die Wagen sah, die Joseph geschickt hatte, um ihn zu holen, da kam wieder Leben in den Geist ihres Vaters Jakob,
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
5014Als sie ihn nun begraben hatten, zog Joseph wieder nach Ägypten mit seinen Brüdern und mit allen, die mit ihm hinaufgezogen waren, seinen Vater zu begraben.
1MoseGerman Textbibel (TxtB)german3
3718Als sie ihn nun in der Ferne erblickten, und ehe er noch zu ihnen herangekommen war, da machten sie einen tückischen Anschlag wider ihn, ihn umzubringen;
1MoseGerman Luther Bible 1912 (L1912)german1
3718Als sie ihn nun sahen von ferne, ehe er denn nahe zu ihnen kam machten sie einen Anschlag, daß sie ihn töteten,

>>>