226 Wörterbuch altgriechisch - deutsch
συμ-μιαίνω - συμ-προ-πορεύομαι

  • συμ-μιαίνω, mit. od. zugleich besudeln
  • σύμ-μιγα, gemischt, zugleich mit
  • συμ-μιγής, ές, gemischt, vermischt, verbunden
  • σύμ-μιγμα, τό, das Gemischte, die Mischung, Zusammensetzung
  • συμ-μίγνῡμι, vermischen, vereinigen; bes. in Liebe u. von fleischlicher Vermischung im Beischlaf; von feindlichem Zusammentreffen; τύχᾳ νιν συνέμιξε, er ließ ihn das Glück erlangen; ἀνοσίοισι συμμιγεὶς ἀνδράσι, verkehren mit ihnen, Umgang haben; κοινόν τι πρῆγμα συμμῖξαί τινι, jem. eine gemeinschaftliche Angelegenheit mitteilen; οὐδείς, τῷ κακὸν ἐξ ἀρχῆς γενο μένῳ οὐ συνεμίχϑη, niemand ist, dem nicht von Anfang an ein Unglück beigemischt wäre; mit jem. zusammenkommen, um mit ihm zu reden u. zu unterhandeln; auch vom Handelsverkehr u. von Geschäften
  • συμ-μικτός, vermischt
  • συμ-μῑμέομαι, mit od. zugleich nachahmen
  • συμ-μῑμητής, ὁ, der mit oder zugleich Nachahmende
  • συμ-μιμνήσκομαι, pass., sich zugleich erinnern; συμμέμνησϑέ μοι ταῠτα, denkt mir ja daran
  • συμ-μινύθω, mit od. zugleich kleiner werden, mit abnehmen
  • σύμ-μιξις, εως, ἡ, Mischung, Vermischung, Umgang, Verbindung; auch von fleischlicher Vermischung
  • συμ-μίσγω, verkehren; οὐ συνέμισγον οὗτοι βασιλέϊ, zum Gespräch zusammenkommen; u. vom feindlichen Zusammentreffen; ϑαλάττῃ, vom Schiffer
  • συμ-μῑσέω, mit oder zugleich hassen
  • συμ-μῑσο-πονηρέω, Böses od. Böse mit od. zugleich hassen
  • συμ-μνημόνευσις, ἡ, gleichzeitige Erinnerung
  • συμ-μνημονεύω, sich mit oder zugleich erinnern, erwähnen
  • συμ-μογέω, mit od. zugleich sich abmühen, arbeiten
  • συμ-μοιράω, mit od. zugleich durchs Los od. als Los mitteilen
  • συμ-μολύνω, mit od. zugleich beflecken, besudeln
  • συμ-μον-αρχέω, mit, zugleich Alleinherrscher sein
  • συμ-μονή, ἡ, das Zusammenbleiben, -leben
  • συμ-μονόομαι, allein sein mit einem
  • συμ-μορία, ἡ, in Athen eine Abteilung von 60 der wohlhabendsten Bürger, die gemeinschaftlich eine Staatslast, Liturgie, z. B. Ausrüstung eines Kriegsschiffes übernahmen; solche Symmorien waren in Athen 20, in jeder der zehn φυλαί zwei; die römischen classes des Servius Tullius
  • συμ-μορι-άρχης, ὁ, der Erste oder der Vorsteher einer συμμορία
  • συμ-μορίτης, ὁ, Mitglied einer συμμορία
  • σύμ-μορος, wie συντελής, mit zu Abgaben verpflichtet, Θηβαῖοι καὶ οἱ ξύμμοροι αὐτοῖς, und die ihnen untertan waren
  • σύμ-μορφος, von gleicher, ähnlicher Gestalt, der Gestalt nach ähnlich
  • συμ-μορφόω, gleich od. ähnlich gestalten, nachbilden
  • συμ-μοχθέω, mit oder zugleich Arbeit, Mühe haben
  • συμ-μυέω, mit od. zugleich einweihen
  • συμ-μυο-λόγος, seine Worte in sich verschließend schweigend
  • σύμ-μυσις, ἡ, das sich Verschließen, der Zustand, wenn ein Teil des Leibes sich fest verschließt
  • συμ-μύστης, ὁ, der Miteingeweihte
  • συμ-μύω, intrans., sich zuschließen; ὑπὸ σκληρότητος συμμεμυκότα, zusammengeschlossen, gedrängt. Auch die Lippen schließen, = schweigen
  • συμ-παγής, ές, zusammengefügt, -gesetzt
  • συμ-πάθεια, ἡ, gleiche Empfindung, Stimmung od. Leidenschaft, Mitempfindung, Mitleiden; bei den Stoikern Geneigtheit beizustimmen
  • συμ-παθέω, mit od. zugleich leiden, empfinden, gleiche Stimmung, Empfindung haben; in demselben Zustande sein
  • συμ-παθής, ές, mitleidend, mitempfindend, gleiche Stimmung od Leidenschaft habend; συμπαϑέστατος, mitleidig
  • συμ-παθητιάω, zum Mitleid gestimmt sein
  • συμ-παιᾱνίζω, mit, zugleich, zusammen einen Päan anstimmen
  • συμ-παίγμων, gen. ονος, mitspielend
  • συμ-παιδ-αγωγέω, mit erziehen
  • συμ-παιδεύω, mit erziehen od. unterrichten; βίᾳ καὶ ϑυμῷ συμπεπαιδευμένος, = von Jugend auf daran gewohnt
  • συμ-παίζω, mit, zugleich, zusammen spielen; trans., Μοῠσα μετ' ἐμοῠ ξύμπαιζε τὴν ἑορτήν, mitfeiern
  • συμ-παίκτης, ὁ, u. συμ-παικτήρ, ῆρος, ὁ, der Mitspielende
  • συμ-παίκτρια, ἡ, die Mitspielende
  • συμ-παίω, mit, zugleich, zusammen schlagen
  • συμ-παλαίω, mit od. zusammen ringen
  • συμ-παλαμάομαι, mit handtieren, helfen
  • σύμ-παν, τό, das Ganze
  • συμ-παν-ηγυρίζω, mit, zugleich, zusammen ein Fest feiern, eine feierliche Zusammenkunft halten
  • συμ-παν-ηγυρισταί, οἱ, die mit einander, zugleich, zusammen ein Fest Feiernden
  • συμ-παν-ουργέω, mit, zugleich, zusammen boshaft handeln
  • συμ-παρα-βαδίζω, mit nebenher gehen
  • συμ-παρα-βάλλω, mit od. zusammen vergleichen
  • συμ-παρα-βύω, mit hinein- od. dazwischenstopfen
  • συμ-παρ-αγγέλλω, τινί, einem (bei der Bewerbung um ein Amt) behilflich sein
  • συμ-παρα-γίγνομαι, mit od. zugleich ankommen; von der Ernte; wie adesse, beistehen
  • συμ-παρ-άγω, mit od. zugleich heran-, herbei- od. vorführen
  • συμ-παρα-δηλόω, zugleich nebenbei andeuten
  • συμ-παρα-δίδωμι, mit übergeben
  • συμ-παρα-δύω, mit daneben hineingehen
  • συμ-παρα-θέω, mit nebenher laufen
  • συμ-παρ-αινέω, mit, zusammen ermahnen
  • συμ-παρα-καθ-έζομαι, mit od. zugleich dabei, daneben sitzen
  • συμ-παρα-καθ-ίζω, mit od. zugleich dabei, daneben setzen, sitzen lassen
  • συμ-παρα-καλέω, mit zurufen, herbeirufen; ermahnen
  • συμ-παρα-κατα-κλίνω, mit daneben od. zusammen im Bett od. am Tische liegen lassen
  • συμ-παρά-κειμαι, mit od. zugleich dabei, daneben liegen
  • συμ-παρα-κελεύομαι, mit ermahnen
  • συμ-παρ-ακολουθέω, mit folgen od. begleiten; καλῶς τῷ λόγῳ συμπαρηκολούϑηκας, = der Rede folgen, sie verstehen
  • συμ-παρα-κομίζω, mit od. zugleich nebenbei führen
  • συμ-παρα-κύπτω, mit oder zusammen nebenhin sich bücken
  • συμ-παρα-λαμβάνω, mit dazu an- od. aufnehmen
  • συμ-παρα-μένω, mit od. zugleich dabei bleiben
  • συμ-παρα-μίσγω, u. συμ-παρα-μίγνῡμι, mit bei- od. zumischen
  • συμ-παρ-ανᾱλίσκω, mit, zugleich, zusammen aufzehren
  • συμ-παρα-νεύω, mit od. zugleich zunicken, Beifall geben
  • συμ-παρα-νήχομαι, mit od. zugleich nebenher schwimmen
  • συμ-παρα-νομέω, mit od. zugleich gesetzwidrig handeln
  • συμ-παρα-πέμπω, mit od. zugleich nebenher gehen u. geleiten
  • συμ-παρα-πλέκω, mit verflechten
  • συμ-παρα-πλέω, mit, zugleich nebenher schiffen
  • συμ-παρ-απ-όλλῡμι, bei der Gelegenheit, zugleich mit umbringen; dabei mit umkommen, untergehen
  • συμ-παρα-σκευάζω, mit zubereiten, verschaffen
  • συμ-παρα-σπονδέω, mit oder zusammen bundbrüchig werden
  • συμ-παρα-στατέω, Mitbeistand sein, beistehen
  • συμ-παρα-στάτης, ὁ, Mitbeistand, Helfer
  • συμ-παρά-ταξις, ἡ, Mittreffen, Nebentreffen
  • συμ-παρα-τάσσομαι, sich in Schlachtordnung gegen den Feind stellen
  • συμ-παρα-τείνω, mit od. zugleich dannben ausstrecken; auch pass., sich daneben erstrecken
  • συμ-παρα-τηρέω, mit od. zugleich dabeistehen u. beobachten
  • συμ-παρα-τήρησις, ἡ, gleichzeitige Beobachtung
  • συμ-παρα-τίθημι, mit od. zugleich dabei, daneben stellen, in der Schlachtordnung
  • συμ-παρα-τρέφω, mit dabei ernähren, aufziehen
  • συμ-παρα-τρέχω, u. συμ-παρα-τροχάζω, mit, zugleich nebenher laufen
  • συμ-παρα-φέρω, mit daneben vorbei, darüber hinaustragen, u. pass. mit vorbei, darüber hinaus, über die Grenze laufen
  • συμ-παρα-φύομαι, mit od. zugleich daneben aufkeimen
  • συμ-παρ-εδρεύω, mit od. zugleich Beisitzer sein, dabei sitzen
  • συμ-πάρ-ειμι, mit od. zugleich dasein; auch = zu Hilfe kommen
  • συμ-πάρ-ειμι, mit darauflosgehen
  • συμ-παρ-εις-έρχομαι, mit od. zugleich hineingehen
  • συμ-παρ-εις-φθείρομαι, zu seinem od. anderer Unglück mit hineingehen
  • συμ-παρ-έκ-τασις, ἡ, das zugleich daneben Ausstrecken u. Vergleichen
  • συμ-παρ-εκ-τείνω, mit od. zugleich daneben hinstrecken, zusammenhalten u. vergleichen
  • συμ-παρ-εμ-φέρω, mit daneben hineintragen
  • συμ-παρ-έπομαι, mit daneben gehen, folgen; ὅσοις συμπαρέπεταί τις χάρις, hinzukommen; von Belohnungen
  • συμ-παρ-έχω, zugleich darreichen; φόβον, Furcht einflößen
  • συμ-παρ-ήκω, sich daneben erstrecken
  • συμ-πάρθενος, ἡ, Mitjungfrau
  • συμ-παρ-ιππεύω, mit vorbeireiten
  • συμ-παρ-ίπταμαι, mit daneben fliegen
  • συμ-παρ-ίστημι, mit danebenstellen, hinantreten lassen; mit dabeistehen, helfen
  • συμ-πάρ-οικος, mit daneben wohnend
  • συμ-παρ-οίχομαι, mit vorübergehen
  • συμ-παρ-ολισθαίνω, mit od. zugleich daneben hin -od. ausgleiten
  • συμ-παρ-οξύνω, mit od. zugleich anreizen
  • συμ-παρ-ορμάω, u. συμ-παρ-οτρύνω, mit od. zugleich antreiben
  • σύμ-πᾱς, σύμ-πᾱσα, σύμπαν, allesamt, alle zusammen; τὸ σύμπαν, das Ganze zusammengenommen, die Hauptsache; τὸ σύμπαν adverbial, im Ganzen, überhaupt genommen
  • σύμ-πασμα, τό, das Bestreute
  • συμ-πάσσω, bestreuen
  • συμ-πάσχω, mit, zugleich, zusammen leiden, mit in Leidenschaft geraten, in denselben Zustand, dieselbe Beschaffenheit versetzt werden
  • συμ-παταγέω, zusammenschlagen
  • συμ-πατάσσω, mit- od. zusammenschlagen
  • συμ-πατέω, zusammentreten, zertreten; auch von der Wäsche
  • συμ-πατριώτης, ὁ, Mitlandsmann
  • συμ-παχύνω, mit od. zugleich dick, feist, fett machen
  • συμ-πεδάω, zusammenbinden
  • συμ-πείθω, mit, zugleich bereden, einen anderen für seine eigne Meinung gewinnen
  • σύμ-πειρος, miterfahren; ἀγωνίᾳ σύμπειρος ϑυμός, das Gleiche wie andere erfahrend od. erfahren habend
  • συμ-πείρω, zusammen od. mit durchbohren
  • συμ-πέμπω, mit od. zugleich schicken; πομπήν, einen Festaufzug mit feiern
  • συμ-πενθέω, mit oder zugleich trauern oder betrauern
  • συμ-πένομαι, mit od. zugleich arm sein
  • σύμ-πεντε, je fünf
  • συμ-πεπλεγμένως, verwickelt
  • συμ-πεπτικός, ή, όν, zur Verdauung gehörig, sie befördernd
  • συμ-περαίνω, mit vollenden; κλεῖϑρα συμπεραίνοντες μοχλοῖς, = Schlösser mit den Riegeln fest verschließen; συμπεραίνεται, in der Logik, es ergibt sich, folgt daraus; ἔχϑραν πρός τινος συμπεραίνεσϑαι, einem von jemandes Seite Feindschaft zuziehen
  • συμ-περαιόω, mit od. zusammen endigen
  • συμ-περαίωσις, ἡ, gemeinschaftliche Endigung, τοῠ βίου, Beschluß des Lebens
  • συμ-πέρασμα, τό, Vollendung, Beendigung, Beschluß; bes. in der Logik, Schlußfolge
  • συμ-περασματικός, ή, όν, vollendend, beendigend, bes. in der Logik, zur Schlußfolge gehörig, ihr dienend, schließend, folgernd
  • συμ-περαστικός, ή, όν, schließend
  • συμ-πέρθω, mit zerstören
  • συμ-περι-άγω, mit od. zugleich herumführen, -treiben; mit sich herumführen
  • συμ-περι-αγωγός, mit, zugleich herumführend, -drehend
  • συμ-περι-αιρέω, mit od. zugleich ringsherum weg- und abnehmen
  • συμ-περι-βομβέω, mit od. zugleich umrauschen, umsausen, umtosen
  • συμ-περι-γίγνομαι, zugleich überlegen sein, übertreffen
  • συμ-περι-γράφω, mit od. zugleich umschreiben
  • συμ-περι-δῑνέω, mit od. zugleich umdrehen
  • συμ-περί-ειμι, mit, zugleich, zusammen umhergehen
  • συμ-περι-έρχομαι, mit, zugleich, zusammen umhergehen
  • συμ-περι-έχω, mit od. zugleich umfassen
  • συμ-περι-ζώννῡμι, mit umgürten
  • συμ-περι-θέω, mit od. zugleich umherlaufen
  • συμ-περι-ΐπταμαι, mit, zugleich, zusammen umherfliegen
  • συμ-περι-κλείω, mit rings umschließen
  • συμ-περι-λαμβάνω, mit, zugleich, zusammen umfassen; auch = mit dem Verstande begreifen
  • συμ-περι-νοέω, mit, zugleich, zusammen überlegen
  • συμ-περι-νοστέω, mit od. zugleich umgehen, herumziehen
  • συμ-περι-οδεύω, mit od. zugleich umreisen
  • συμ-περι-πατέω, mit, zugleich, zusammen umhergehen
  • συμ-περι-πλέκω, mit umflechten
  • συμ-περι-πλέω, mit umschiffen
  • συμ-περι-πλοκή, ἡ, das Mitumfassen
  • συμ-περι-ποιέω, mit od. zugleich verschaffen
  • συμ-περι-πολέω, mit, zugleich, zusammen umhergehen
  • συμ-περι-σπάω, gleichfalls mit dem Circumflex auf der letzten Stelle versehen
  • συμ-περι-στέλλω, mit od. zugleich bekleiden, verdecken
  • συμ-περι-στρέφω, mit herumdrehen
  • συμ-περι-τειχίζω, mit oder zugleich durch eine Ringmauer, Verschanzung umgeben
  • συμ-περι-τίθημι, mit od. zugleich herumlegen, umgeben; τινὶ ὄγκον καὶ δόξαν, einem Anschen u. Ruhm geben
  • συμ-περι-τρέπω, mit od. zugleich umkehren, umstoßen
  • συμ-περι-τρέχω, mit herumlaufen
  • συμ-περι-τυγχάνω, mit od. zugleich dabei sein, dazukommen, begegnen
  • συμ-περι-φαντάζομαι, mit in oberflächliche Betrachtung ziehen
  • συμ-περι-φέρω, mit herumtragen. Bes. pass., nit herumgetragen werden, sich herumbewegen; συμπεριηνέχϑη τὴν περιφοράν, τινί, einem folgen, ihn begleiten, auch sich in jemandes Weise schicken, sich nach ihm bequemen; auch von Sachen: sie befolgen, sich ihnen anbequemen
  • συμ-περι-φθείρομαι, pass., zu seinem eigenen od. anderer Verderben herumgehen
  • συμ-περι-φορά, ἡ, Umgang, Begleitung; Gefälligkeit und Nachgiebigkeit gegen einen; dah. = Schmeichelei; wie συνουσία, Beischlaf
  • συμ-περι-φράσσω, mit od. zugleich umgeben, umzäunen
  • συμ-περονάω, durch eine Spange oder Schnalle womit verbinden
  • συμ-πέσσω, mit, zugleich kochen, verdauen, ganz verdauen
  • συμ-πετάννῡμι, mit od. zugleich ausbreiten
  • συμ-πέτομαι, mit, zugleich, zusammen fliegen
  • σύμ-πεψις, ἡ, Verdauung
  • συμ-πήγνῡμι, u. -πηγνύω, zusammenfügen, verbinden, fest, dicht machen; γάλα συνέπηξεν, er machte die Milch gerinnen; pass., fest werden, gerinnen
  • συμ-πηδάω, mit od. zugleich springen
  • συμ-πήδημα, τό, gemeinschaftlicher Sprung
  • σύμ-πηκτος, zusammengefügt; γάλα, geronnen
  • σύμ-πηξις, ἡ, Zusammenfügung, feste Verbindung
  • συμ-πιέζω, zusammendrücken, -fassen; übertr., bedrängen, belästigen
  • συμ-πίεσις, ἡ, das Zusammendrücken
  • συμ-πῑλέω, zusammenfilzen, -drücken
  • συμ-πίλησις, ἡ, das Verfilzen
  • συμ-πῑλητής, ὁ, der Verfilzende
  • συμ-πῑλωτικός, ή, όν, zusammendrückend
  • συμ-πίνω, mit od. zusammen trinken, an einem Trinkgelage Teil nehmen; einsaugen
  • συμ-πιπράσκω, mit, zugleich, zusammen verkaufen
  • συμ-πίπτω, zusammenfallen, -stoßen, -treffen; bes. im Kampfe, handgemein werden; u. von zusammenstoßenden Winden; zusammentreffen, übereinstimmen; zusammen einstürzen; zusammenfallen; πρόςωπον συμπεπτωκός, ein zusammengefallenes, eingefallenes Gesicht, das durch Krankheit abgemagert ist; συνέπεσε τῷ στρατηγῷ πρὸς τὰ γόνατα, fiel ihm zu Füßen; zu gleicher Zeit sich ereignen, sich zutragen, sich treffen. Übertr., hineingeraten in einen Zustand, verfallen in etwas
  • συμ-πιστεύω, mit, zugleich glauben
  • συμ-πιστόομαι, bestätigen
  • συμ-πλανάομαι, u. συμ-πλάζομαι, mit, zugleich, zusammen umherirren, umherschweifen
  • σύμ-πλανος, u. συμ-πλανήτης, ὁ, zusammen, mit anderen umherirrend, -schweifend
  • σύμ-πλασις, ἡ, Erdichtung
  • συμ-πλάσσω, zusammenformen; übertr., erdichten
  • συμ-πλαταγέω, zusammenschlagen
  • συμ-πλέγδην, zusammenflechtend
  • σύμ-πλεγμα, τό, das Zusammengeflochtene, eine Gruppe, bes. von Ringern, die sich gegenseitig mit den Armen umschlungen halten
  • συμ-πλείων, ονος, gew. im plur., mehrere zusammen
  • συμ-πλεκής, ές, verflochten, verbunden
  • συμ-πλέκτειρα, ἡ, die Verflechterin
  • συμ-πλεκτικός, ή, όν, mit verflechtend, verbindend
  • σύμ-πλεκτος, zusammengeflochten
  • συμ-πλέκω, zusammenflechten, verbinden; von der Ehe; zusammenkommen; von der Begattung. Pass. = sich umschlingen; bes. zum Kampfe, wie die Ringer; συμπλακῆναί τινι, mit einem kämpfen; auch vom Wortstreite; συνεπλάκησαν ἀλλήλαις αἱ πράξεις, sie wurden verwickelt
  • σύμ-πλεξις, ἡ, das Mit- od. Zusammenflechten
  • σύμ-πλευρος, Seite an Seite
  • συμ-πλέω, mit, zusammen schiffen, Ἀχαιοῖς, mit den Achäern
  • σύμ-πλεως, ων, ganz angefüllt
  • συμ-πληγάς, άδος, ἡ, das Zusammenschlagen, -stoßen
  • συμ-πλήγδην, zusammenschlagend
  • συμ-πληθύω, u. συμ-πληθύνω, mit od. zugleich anfüllen, z. B. einen Fluß, ihn anschwellen machen
  • σύμ-πληξις, ἡ, das Zusammenschlagen, -stoßen
  • συμ-πλήρης, ες, ganz voll
  • συμ-πληρόω, mit anfüllen, ausfüllen; τὰς νέας, Schiffe vollständig bemannen
  • συμ-πλήρωμα, τό, was zum ganz Vollmachen oder um Vollzähligmachen gehört
  • συμ-πλήρωσις, ἡ, das Vollmachen, Ausfüllen
  • συμ-πληρωτικός, ή, όν, zum Ausfüllen, Vollzähigmachen gehörig, vollendend
  • συμ-πλησιάζω, sich mit od. zugleich nähern, umgehen mit
  • συμ-πλήσσω, zusammenschlagen
  • σύμ-πλοια, ἡ, gemeinschaftliche Schifffahrt
  • συμ-πλοϊκός, ή, όν, mitschiffend
  • συμ-πλοκή, ἡ, Verflechtung, Verbindung; Umarmung, auch vom Beischlaf, vom Kampfe der Ringer, u. allgemein
  • σύμ-πλοκος, zusammengeflochten
  • σύμ-πλοος, mit zu Schiffe fahrend, Schiffsgenosse. Übertr., Gefährte, Teilnehmer
  • συμ-πνέω, zusammen wehen, übertr., übereinstimmen; sich vereinigen
  • συμ-πνιγής, ές, durch Zusammendrücken erstickend
  • συμ-πνίγω, durch Zusammendrücken ersticken, erwürgen, auch allgemeiner, bedrängen
  • σύμ-πνοια, ἡ, das Zusammenwehen; übertr., Übereinstimmung
  • σύμ-πνοος, mit einander oder zusammen hauchend, blasend; übertr., übereinstimmend, sich vereinigend
  • συμ-ποδέω, die Füße zusammenbinden, fesseln
  • συμ-ποδ-ηγέω, mit, zugleich führen oder leiten
  • συμ-ποδίζω, die Füße zusammenbinden; übh. fesseln
  • συμ-ποιέω, mit od. zusammen machen, dichten; helfen
  • συμ-ποικίλλω, mit od. zugleich bunt machen, färben, malen
  • συμ-ποιμαίνομαι, mit od. zusammen auf die Weide gehen
  • συμ-πολεμέω, u. συμ-πολεμίζω, mit, zugleich, zusammen kriegen, im Kriege beistehen
  • συμ-πολίζω, in eine Stadt od. zu einer Stadt, od. zu einem Staate vereinigen; τῶν ἑπτὰ λόφων συμπεπολισμένων τῇ Ῥὠμῃ, also = mit zum Umkreise der Stadt ziehen
  • συμ-πολιορκέω, mit od. zugleich belagern
  • συμ-πολῑτεία, ἡ, politische Verbindung mehrerer Städte od. Staaten, Städtebund; τῶν Ἀχαιῶν, der Achäische Bund
  • συμ-πολῑτεύω, mit Bürger sein, den Staat zugleich verwalten, die Staatsgeschäfte mit anderen verwalten; zusammen einen Staat ausmachen
  • συμ-πολίτης, ὁ, Mitbürger
  • συμ-πολῖτις, ιδος, ἡ, Mitbürgerin
  • σύμ-πολυς, συμπόλλη, σύμπολυ, viele zusammen
  • συμ-πομπεύω, mit od. zugleich im Aufzuge, in der Prozession gehen
  • συμ-πονέω, mit od. zugleich arbeiten, bei der Arbeit helfen, beistehen; συμπονήσατε τῷ νῠν μογοῠντι, teilt mein Leid mit mir
  • συμ-πονηρεύομαι, mit od. zugleich schlecht, schelmisch handeln
  • συμ-πορεύομαι, mit-, zugleich, zusammengehen; von fleischlichem Umgange
  • συμ-πορθέω, mit, zugleich, zusammen zerstören
  • συμ-πορίζω, mit od. zugleich herbeischaffen, verschaffen
  • συμ-πορισμός, ὁ, das Zusammenbringen u. Anschaffen
  • συμ-πορνεύω, mit od. zugleich huren
  • συμ-πορπάω, mit der Spange zusammenheften
  • συμ-πορσύνω, mit einrichten, befördern
  • συμ-ποσία, ἡ, das Zusammentrinken, das Trinkgelage
  • συμ-ποσιάζω, zusammen trinken
  • συμ-ποσιακός, ή, όν, zum Trinkgelage oder Schmause gehörig
  • συμ-ποσι-αρχέω, ein συμποσίαρχος sein, beim Trinkgelage od. Schmause alles anordnen
  • συμ-ποσι-αρχία, ἡ, das Geschäft od. Amt des συμποσίαρχος
  • συμ-ποσί-αρχος, ὁ, der magister bibendi, der Zechmeister, der beim Trinkgelage od. Schmause alles anzuordnen hat
  • συμ-ποσιαστής, ὁ, der mittrinkt u. mitschmauset, der Gast
  • συμ-πόσιον, τό, das Mit- od. Zusammentrinken, Trinkgelage, Schmaus. Auch Speisezimmer, Speisesaal
  • συμ-πότης, ὁ, Mittrinker, Teilnehmer am Trinkgelage
  • συμ-ποτικός, ή, όν, zum Gaste od. zum Gastmahle gehörig, dazu sich passend; ὁ σ., ein guter, unterhaltender Trinkgenoß
  • σύμπους, ποδος, ὁ, ἡ, mit dicht an einander geschlossenen Füßen
  • συμ-πραγματεύομαι, zugleich womit beschäftigt sein
  • συμ-πράκτωρ, ορος, ὁ, Helfer; ὁδοῦ, Gefährte
  • σύμ-πραξις, ἡ, u. συμ-πραξία, ἡ, das Mittun; κοινή, gemeinschaftliche Hilfe
  • συμ-πράσσω, etwas mit einem anderen zugleich od. zusammen tun, einem beistehen, ihn unterstützen; auch wie πράττω, in einer Lage sich befinden; zum Eintreiben einer Schuld, Vollziehen einer Rache behilflich sein; συνεπρήξαντο Μενέλεῳ τὰς Ἑλένης ἁρπαγάς, sie halfen dem Menelaus den Raub der Helena rächen
  • συμ-πράτης, ὁ, der Mitverkäufer
  • συμ-πρεπής, ές, geziemend
  • συμ-πρέπω, schicklich übereinstimmen
  • συμ-πρεσβευτής, ὁ, Mitgesandter
  • συμ-πρεσβεύω, Mitgesandter sein, mit bei einer Gesandtschaft sein
  • συμ-πρεσβύτερος, ὁ, der Mitpresbyter
  • συμ-πρίαμαι, mit, zugleich, zusammenlaufen, aufkaufen
  • συμ-πρίω, zusammenknirschen
  • συμ-προ-άγω, mit od. zugleich vorführen, intrans., mit vorrücken
  • συμ-προ-αύξομαι, pass., mit oder zugleich zunehmen, wachsen
  • συμ-προ-γιγνώσκω, mit voraussehen
  • συμ-πρό-εδρος, mit od. zugleich vorsitzend
  • συμ-πρό-ειμι, mit, zugleich, zusammen hervorgehen
  • συμ-προ-θῡμέομαι, gleiche Lust, gleichen Eifer mit jemandem haben, mit betreiben, eifrig befördern
  • συμ-προ-κόπτω, mit fortrücken, zunehmen
  • συμ-προ-κύπτω, sich mit vorwärts bücken
  • συμ-προ-νομεύω, mit fouragieren
  • συμ-προ-ξενέω, mit dazu verhelfen
  • συμ-προ-πέμπω, mit, zugleich, zusammen geleiten
  • συμ-προ-πίπτω, mit od. zugleich heraus- od. hervorfallen, hervorgehen
  • συμ-προ-πορεύομαι, mit od. zugleich vorangehen

    <<< list operone >>>