195 Wörterbuch altgriechisch - deutsch
πολυ-αρχία - πολύ-κυκος

  • πολυ-αρχία, ἡ, Vielherrschaft
  • πολύ-αρχος, vielherrschend
  • πολυ-αστράγαλος, mit vielen Wirbelknochen
  • πολύ-αστρος, mit vielen Sternen
  • πολυ-άσχολος, viel od. sehr beschäftigt
  • πολυ-αῦλαξ, ακος, von vielen Furchen
  • πολυ-αυξής, ές, sehr gewachsen, groß
  • πολυ-αύχενος, mit vielen Hälsen
  • πολυ-άφ-ορμος, mit vieler Anlage
  • πολυ-αχθής, ές, sehr lästig
  • πολυ-άχυρος, viel Spreu habend
  • πολυ-βαθής, ές, sehr tief
  • πολυ-βάρβαρος, sehr barbarisch
  • πολυ-βάτειος, mit vielen Dornsträuchen
  • πολύ-βατος, viel gegangen, betreten
  • πολυ-βαφής, ές, vielfach untergetaucht
  • πολυ-βέλεμνος, mit vielen Geschossen
  • πολυ-βενθής, ές, sehr tief
  • πολυ-βήματος, viele Schritte machend
  • πολύ-βιβλος, von vielen Büchern od. Bänden
  • πολύ-βιος, lang lebend
  • πολυ-βλαβής, ές, 1) vielfach, sehr schädlich; 2) vielem Schaden ausgesetzt, leicht zu beschädigen
  • πολυ-βλαστής, ές, viel, stark keimend, sprossend
  • πολυ-βλαστία, ἡ, das starke Keimen, Schossen
  • πολυ-βλέφαρος, mit vielen Augenlidern
  • πολυ-βλής, ῆτος, viel getroffen
  • πολυ-βόειος, aus vielen Ochsenhäuten (βοεία) bestehend
  • πολυ-βόητος, viel gerufen, sehr berühmt
  • πολυ-βόλος, καταπέλτης, die viele Pfeile werfende Katapulte
  • πολύ-βοος, mit vielen Rindern
  • πολυ-βόρος, viel fressend
  • πολύ-βοσκος, viel weidend, nährend
  • πολυ-βότανος, kräuterreich
  • πολυ-βότειρα, ἡ, viele ernährend
  • πολύ-βοτος, viel weidend, ernährend; weidereich
  • πολύ-βοτρυς, υος, mit vielen Trauben, traubenreich
  • πολύ-βουλος, von vieler Einsicht, wohlberaten; Beiwort der Athene
  • πολυ-βούτης, ὁ, reich an Rinderherden
  • πολυ-βρόμος, viel oder sehr tosend
  • πολύ-βροχος, 1) stark benetzt; 2) mit vielen Stricken
  • πολυ-βρώματος, mit vielen Speisen
  • πολύ-βρωτος, sehr angefressen, verzehrt
  • πολύ-βυθος, sehr tief
  • πολύ-βωλος, u. πολυ-βῶλαξ, ακος, mit starken, großen Schollen, fruchtbar
  • πολύ-βωμος, mit vielen Altären
  • πολυ-γάλακτος, mit vieler Milch, milchreich
  • πολύ-γαλον, τό, Milchkraut
  • πολυ-γαμέω, mehrere Weiber haben, mehrmals heiraten
  • πολυ-γαμία, ἡ, Polygamie, das Leben od. die Verbindung mit mehreren Weibern
  • πολύ-γαμος, oft verheiratet, ein Mann, welcher mehrere Frauen, und eine Frau, welche mehrere Männer nimmt
  • πολύ-γελως, ωτος, u. πολύ-γελος, viel lachend
  • πολυ-γένειος, mit einem starken Barte
  • πολυ-γενής, ές, von vielen, vielerlei Geschlechtern
  • πολυ-γηθής, ές, u. πολύ-γηθος, viel erfreuend
  • πολυ-γήραος, sehr alt
  • πολυ-γηρία, ἡ, hohes Alter
  • πολύ-γλευκος, von oder mit vielem Moste
  • πολύ-γληνος, mit vielen Augen; Argus; σαγήνη, mit vielen Maschen
  • πολυ-γλυφής, ές, mit vielem Schnitzwerk
  • πολύ-γλωσσος, vielzüngig; von der Eiche in Dodona, die viele Orakel gibt; βοή, Geschrei des Neides von vielen Menschen
  • πολυ-γλώχῑν, ὁ, ἡ, vielspitzig
  • πολύ-γναμπτος, viel, sehr od. auf vielerlei Art gekrümmt; μυχοί, von Gebirgsgegenden; λαβύρινϑος, mit vielen Windungen; σέλινον, kraus
  • πολυ-γνωμοσύνη, ἡ, tiefe Einsicht
  • πολυ-γνώμων, von vieler Einsicht, sehr klug
  • πολυ-γνώριστος, leicht zu erkennen
  • πολύ-γνωτος, viel od. sehr bekannt
  • πολύ-γομφος, u. πολυ-γόμφωτος, mit vielen Nägeln, vielfach verbunden; ὅδισμα, von der Schiffbrücke über den Hellespont
  • πολυ-γόνατον, τό, das Vielknotige, ein Kraut
  • πολυ-γονέω, viel erzeugen
  • πολυ-γονία, ἡ, Fruchtbarkeit
  • πολύ-γονον, τό, ein Kraut, ἄῤῥεν, polygonum, ϑῆλυ, equisetum
  • πολύ-γονος, viel erzeugend
  • πολυ-γράμματος, von vieler Wissenschaft
  • πολύ-γραμμος, mit oder von vielen Linien, Streifen
  • πολύ-γραος, viel essend, ὁ, der Vielfraß
  • πολυ-γραφία, ἡ, Vielschreiberei
  • πολυ-γράφος, viel schreibend
  • πολυ-γύμναστος, viel od. lange geübt, auch lange übend, quälend
  • πολυ-γύναιος, der viele Weiber hat
  • πολύ-γωνος, u. πολυ-γώνιος, vielwinkelig
  • πολυ-γωνο-ειδής, ές, einem Polygon ähnlich
  • πολυ-δαίδαλος, mit vieler Kunst gearbeitet; bes. von künstlichen Metall- u. Holzarbeiten; von kunstvoller Weberei; auch die Σιδόνες heißen so, die mit vieler Kunst arbeiten, sehr kunstfertig sind; von einem Mimen
  • πολυ-δαίμων, ον, von oder mit vielen Göttern
  • πολυ-δαισία, ἡ, das Vielessen
  • πολύ-δακρυς, υος, von oder mit vielen Tränen, viel Tränen verursachend, sehr beweinenswert; γόος, tränenreich
  • πολυ-δάκρῡτος, viel beweint; γόος, viel weinend, tränenreich; Ἀΐδης, Tränen verursachend
  • πολυ-δάκτυλος, vielfingerig
  • πολύ-δαμνος, viel bändigend
  • πολυ-δάπανος, viel Aufwand machend, erfordernd
  • πολυ-δέγμων, ον, viel fassend od. aufnehmend; subst., Beiwort des Hades, der alles Sterbliche in sein Reich aufnimmt
  • πολυ-δεής, ές, viel bedürfend
  • πολυ-δείματος, viel Schrecken erregend
  • πολύ-δεινος, sehr furchtbar
  • πολυ-δειράς, άδος, u. πολύ-δειρος, eigtl. mit vielen Hälsen; gew. von Gebirgen, mit vielen Berggipfeln
  • πολυ-δέκτης, ὁ, der viel Fassende, wie πολυδέγμων, Beiname des Hades
  • πολυ-δένδρεος, u. πολύ-δενδρος, mit vielen Bäumen, baumreich
  • πολυ-δερκής, ές, viel schauend
  • πολύ-δερμος, reich an Fellen
  • πολύ-δεσμος, viel od. sehr gefesselt, fest verbunden
  • πολύ-δημος, mit vielem Volke, volkreich
  • πολυ-δήρῑτος, viel bestritten, um was viel gekämpft wird
  • πολυ-διά-φθορος, viel verderbend
  • πολυ-δίδακτος, viel, sehr unterrichtet
  • πολυ-δικέω, viele Rechtshändel od. Streitigkeiten haben
  • πολύ-δικος, von oder mit vielen Rechtshändeln, streitsüchtig
  • πολυ-δῑνής, ές, mit vielen Wirbeln
  • πολυ-δίνητος, viel oder sehr gedreht, gewirbelt, gewunden
  • πολυ-δίψιος, viel durstend; daher vom Lande = sehr dürr, wasserarm; = πολυπόϑητος, wonach man durstet, sehr ersehnt; = πολυΐψιος, sehr verderblich, denn es sei nicht wasserarm
  • πολύ-διψος, wonach man sehr durstet
  • πολύ-δονος, viel bewegt, πλάνη, viel herumgetrieben
  • πολυ-δοξία, ἡ, Vielheit der Meinungen
  • πολύ-δοξος, vielerlei Meinungen habend; weit berühmt
  • πολυ-δουλεία, ἡ, Sklavenmenge
  • πολύ-δουλος, viel Sklaven habend
  • πολυ-δράστεια, ἡ, die Vielwirkende
  • πολύ-δρομος, viel oder weit herumlaufend
  • πολύ-δροσος, viel betaut, taureich
  • πολύ-δρῡμος, mit vieler Waldung
  • πολυ-δύναμος, viel vermögend, sehr mächtig
  • πολυ-δωρία, ἡ, das Vielschenken, die Freigebigkeit
  • πολύ-δωρος, viel beschenkt; ἄλοχος, reich ausgestattet, von der Andromache und Penelope
  • πολύ-εδνος, mit vielen Brautgeschenken
  • πολύ-εδρος, vielfitzig; vieleckig
  • πολυ-εθνής, ές, von oder mit vielem Volke, volkreich, übh. zahlreich
  • πολυ-ειδήμων, ον, viel wissend
  • πολυ-ειδής, ές, von allen Arten, vielgestaltig; πολυειδῆ φϑέγγεσϑαι, durch einander
  • πολυ-ειδία, ἡ, Verschiedenartigkeit, Vielheit der Arten
  • πολυ-είμων, ον, von oder mit vielen Kleidern
  • πολυ-έλαιος, viel Öl gebend
  • πολυ-έλεος, sehr mitleidig
  • πολυ-έλικτος, vielfach gewunden, übh. mannigfach
  • πολυ-ελκής, ές, mit vielen Geschwüren
  • πολυ-έξ-οδος, viel ausgehend
  • πολυ-επ-αίνετος, u. πολυ-έπ-αινος, vielgelobt
  • πολυ-έπεια, ἡ, das Vielreden
  • πολυ-επής, ές, viel redend
  • πολυ-έραστος, vielgeliebt
  • πολυ-εργία, ἡ, viele oder sorgfältige Arbeit
  • πολύ-εργος, von vieler Arbeit, viel arbeitend, mühsam; worauf viel Arbeit verwendet ist
  • πολυ-έρως, ωτος, viel liebend
  • πολυ-έταιρος, von oder mit vielen Gefährten
  • πολυ-ετής, ές, vieljährig, bejahrt
  • πολυ-ετία, ἡ, Vieljährigkeit
  • πολύ-ευκτος, viel od. sehr gewünscht
  • πολύ-ευνος, Vielen vermählt
  • πολυ-εύ-πορος, verstärktes εὔπορος
  • πολυ-εύ-τακτος, sehr wohl geordnet
  • πολυ-εύχετος, viel oder sehr gewünscht
  • πολυ-έψητος, sehr gekocht
  • πολύ-ζαλος, sehr stürmisch
  • πολύ-ζηλος, viel oder sehr beneidet, geliebt, dem man sehr nachtrachtet, nacheifert; act., sehr beneidend, sehr neidisch
  • πολυ-ζήλωτος, sehr beneidet
  • πολυ-ζήμιος, sehr schädlich
  • πολύ-ζυγος, mit vielen Ruderbänken
  • πολύ-ζωος, bes. lange lebend
  • πολύ-ζωστος, viel oder stark gegürtet
  • πολυ-ήγορος, viel redend, geschwätzig; von der Argo
  • πολυ-ήθης, ες, viele Charaktere annehmend
  • πολυ-ηκοΐα, ἡ, große Gelehrsamkeit
  • πολυ-ήκοος, viel hörend, der viel gehört, gelernt hat, vielkundig
  • πολυ-ηλάκατος, reich an Rohr
  • πολυ-ήλιος, viel besonnt
  • πολυ-ήμερος, vieltägig
  • πολυ-ήρατος, viel geliebt; übh. lieblich
  • πολύ-ηρος, reich an Erde od. Land
  • πολυ-ήσυχος, sehr ruhig
  • πολυ-ηχής, ές, vieltönig; φωνή, von der klangreichen Stimme der Nachtigall; αἰγιαλός, laut wiederhallend, von der Brandung
  • πολυ-ήχητος, viel od. laut tönend
  • πολυ-ηχία, ἡ, Vielstimmigkeit, Lärm
  • πολυ-θάλμιος, viel nährend
  • πολυ-θαλπής, ές, sehr wärmend
  • πολυ-θαμβής, ές, sehr erschrocken
  • πολυ-θαρσής, ές, mit vieler Zuversicht, getrost, dreist
  • πολυ-θαύμαστος, viel od. sehr bewundert
  • πολυ-θεάμων, ον, viel gesehen habend
  • πολυ-θέᾱτος, viel od. oft gesehen
  • πολυ-θεία, ἡ, Vielheit der Götter
  • πολύ-θεος, von vielen Göttern; der viele Götter annimmt
  • πολυ-θεότης, ητος, ἡ, Vielgötterei
  • πολυ-θερής, ές, viel weidend
  • πολύ-θερμος, sehr warm od. heiß
  • πολύ-θεστος, viel od. sehr gewünscht
  • πολυ-θηρία, ἡ, Menge von Wild
  • πολύ-θηρος, viel Wild habend; viel fangend, von Fischen
  • πολυ-θλιβής, ές, u. πολύ-θλιβος, viel gedrückt
  • πολύ-θουρος, viel od. oft bespringend, geil
  • πολύ-θραυστος, viel od. sehr zerbrochen
  • πολυ-θρέμματος, u. πολυ-θρέμμων, ονος, viel ernährend
  • πολύ-θρεπτος, viel od. sehr genährt
  • πολυ-θρήνητος, viel beweint
  • πολύ-θρηνος, von od. mit vielen Tränen, tränenreich
  • πολύ-θριξ, ὁ, ἡ, mit vielen Haaren
  • πολύ-θροος, mit vielem Lärm; viel sprechend
  • πολυ-θρύλλητος, od. richtiger πολυϑρύλητος, viel besprochen, sehr gefeiert, berühmt
  • πολύ-θυρος, mit vielen Türen od. Fenstern; übh. mit vielen Öffnungen
  • πολυ-θύσανος, mit vielen Troddeln
  • πολυ-θυσίαστος, mit vielen Opfern geehrt
  • πολύ-θυτος, mit od. von vielen Opfern
  • πολυ-θώϋστος, mit vielem Ungestüm
  • πολυ-ΐαχος, viel od. sehr schreiend
  • πολυ-ΐδμων, viel wissend
  • πολυ-ΐδρεια, ἡ, u. πολυ-ϊδρία, ἡ, vieles Wissen, große Kunde, Klugheit
  • πολύ-ϊδρις, ιος, viel wissend, viel kundig, klug, listig
  • πολύ-ϊνος, viel Fasern habend
  • πολυ-ϊππία, ἡ, Reichtum an Pferden
  • πολύ-ϊππος, viele Pferde habend
  • πολυ-ΐστωρ, ὁ, ἡ, viel wissend, gelehrt
  • πολύ-ϊχθυς, ὁ, ἡ, u. πολυ-ΐχθυος, fischreich
  • πολυ-καγκής, ές, sehr trocken u. dürr; sehr trocknend, ausdörrend
  • πολυ-κᾱής, ές, sehr brennend, erhitzend
  • πολυ-καισαρία, ἡ, Vielkaiserschaft
  • πολυ-κάλαμος, vielhalmig
  • πολυ-κάματος, von vieler Arbeit
  • πολυ-κάμμορος, sehr unglücklich
  • πολύ-καμπτος, u. πολυ-καμπής, ές, vielfach gebogen
  • πολυ-κανής, ές, viele od. viel tötend
  • πολύ-καπνος, von od. mit vielem Rauche
  • πολυ-κάρηνος, vielköpfig
  • πολυ-καρπέω, viele Früchte haben
  • πολυ-καρπία, ἡ, Reichtum an Früchten
  • πολύ-καρπος, mit od. von vielen Früchten, fruchtbar
  • πολυ-κατα-σκεύαστος, mühsam od. sorgfältig bearbeitet
  • πολυ-κατ-έργαστος, vielfach od. von Vielen bearbeitet
  • πολύ-καυλος, vielstielig
  • πολύ-καυστος, viel od. sehr verbrannt
  • πολυ-κέλαδος, viel, weit, stark rauschend
  • πολύ-κενος, mit vielen leeren Stellen, Zwischenräumen
  • πολυ-κέρδεια, ἡ, große Schlauheit, List
  • πολυ-κερδής, ές, sehr schlau, listig; auch von vielem Gewinn: sehr vorteilhaft
  • πολύ-κερως, ὁ, ἡ, mit vielen Hörnern; φόνος, Mord vieler Rinder
  • πολύ-κεστος, viel od. reich gestickt; ἱμάς, ein viel durchnähter, gesteppter Riemen
  • πολυ-κευθής, ές, viel verbergend
  • πολυ-κέφαλος, vielköpfig; νόμος, eine berühmte Flötenweise, von Athene als Nachahmung des Gezisches der vielen Schlangen des Gorgonenhauptes erfunden
  • πολυ-κήδεια, ἡ, viel Sorgen od. Kummer
  • πολυ-κηδής, ές, sorgenvoll
  • πολυ-κήριος, sehr verderblich, schädlich
  • πολυ-κήτης, ες, mit vielen Seeungeheuern, großen Seefischen
  • πολυ-κίνδῡνος, mit vieler Gefahr
  • πολυ-κῑνησία, ἡ, viele Bewegung
  • πολυ-κίνητος, viel, sehr, stark bewegt
  • πολύ-κλαγγος, mit vielfachem od. lautem Klange
  • πολύ-κλαδος, vielästig
  • πολύ-κλαυτος, viel od. sehr beweint; act., viel, sehr weinend, klagend
  • πολυ-κλεής, ές, viel od. sehr berühmt
  • πολυ-κλείδωτος, viel od. sehr verschlossen
  • πολύ-κλειστος, viel, sehr, genau verschlossen
  • πολύ-κλειτος, viel od. sehr berühmt
  • πολυ-κλήϊς, ϊδος, ἡ, mit vielen Ruderbänken, häufiges Beiwort der Schiffe
  • πολυ-κλήϊστος, viel od. sehr gerühmt.
  • πολυ-κληματέω, viele Zweige haben
  • πολυ-κλήματος, mit vielen Zweigen
  • πολύ-κληρος, eigtl. von od. mit großem Lose, mit großem Erbteil, Vermögen, sehr reich
  • πολύ-κλητος, von vielen Orten od. Seiten her berufen, Beiwort der Bundesgenossen der Troer
  • πολυ-κλινής, ές, mit vielen zusammenliegend
  • πολύ-κλινος, mit vielen Tischlagern
  • πολυ-κλόνητος, viel bewegt
  • πολυ-κλόπος, viel stehlend
  • πολύ-κλυστος, viel aus-, bespülend, stark wogend; πόντος pass., von den Wellen: viel, stark bespült
  • πολύ-κλωνος, mit vielen Schößlingen
  • πολύ-κμητος, u. πολυ-κμής, ῆτος, mit vieler Mühe od. Sorgfalt gemacht, bearbeitet; Beiwort des Eisens (das schwieriger als das früher im Gebrauche häufigere Kupfer zu bearbeiten ist)
  • πολύ-κνημος, mit vielen Bergwäldern u. -schluchten; τὸ πολ., eine Pflanze
  • πολύ-κνισσος, mit vielem Fettdampfe
  • πολυ-κοίλιος, mit vielen Höhlungen, Mägen
  • πολυ-κοίμητος, viel od. fest schlafend
  • πολύ-κοινος, vielen gemein; Ἅιδης, der allgemeine, alle Menschen gleichmäßig umfassende
  • πολυ-κοιρανία, ἡ, Vielherrschaft, wo viele zugleich herrschen
  • πολυ-κοίρανος, vielherrschend, über viele gebietend
  • πολυ-κόλλητος, viel geleimt
  • πολύ-κολπος, vielbusig, mit vielen Buchten
  • πολυ-κόλυμβος, viel tauchend, schwimmend
  • πολύ-κομος, mit vielem Haare
  • πολύ-κομπος, viel lärmend, laut tönend
  • πολύ-κομψος, sehr geschwätzig
  • πολύ-κοπος, sich viel schlagend aus Trauer, sehr trauernd, klagend; ὄρχησις πολ. καὶ παϑητική, wenn es nicht sehr mühsam od. ermüdend bedeutet
  • πολύ-κοσμος, sehr geschmückt
  • πολύ-κρᾱνος, vielköpfig
  • πολυ-ρατέω, sehr mächtig sein
  • πολυ-κρατής, ές, sehr mächtig
  • πολύ-κρεκτος, vieltönend
  • πολύ-κρημνος, mit vielen steilen Abhängen
  • πολυ-κρῑθάω, Überfluß haben an Gerste od. Futter
  • πολύ-κρῑθος, u. πολύ-κριμνος, reich an Gerste
  • πολύ-κριτος, vielfach getrennt, unterschieden
  • πολυ-κρόκαλος, voll von Kieseln
  • πολυ-κρόταλος, voll Geklapper; χείρ, laut klappernd
  • πολυ-κρότητος, viel od. sehr geschlagen
  • πολύ-κροτος, viel od. sehr lärmend, hell tönend, singend; ναῠς, mit vielen Rudern
  • πολύ-κρουνος, vielquellig; στόματα, viele Mündungen von Brunnenröhren
  • πολύ-κρωζος, viel krächzend
  • πολυ-κτέανος, von vielem Besitz, reich
  • πολυ-κτημοσύνη, ἡ, großes Vermögen
  • πολυ-κτήμων, ον, von vielem Besitz, reich, begütert
  • πολύ-κτηνος, reich an Besitz, bes. an Herden
  • πολύ-κτητος, viel besitzend
  • πολύ-κτιτος, viel bauend, schaffend
  • πολυ-κτόνος, viel od. viele tötend
  • πολυ-κύδιστος, u. πολυ-κῡδήεις, εσσα, εν, vielgerühmt, hochgepriesen
  • πολυ-κυήματος, mit vielen Jungen trächtig
  • πολύ-κυκλος, mit od. in vielen Kreisen
  • πολύ-κυκος, sehr unruhig, vom Meere

    <<< list operone >>>