295 Wörterbuch altgriechisch - deutsch

  • πολυ-στέφανος
    u. πολύ-στεπτος
    vielfach od. sehr bekränzt; so heißt Bacchus
  • πολυ-στεφής
    ές, sehr bekränzt; πολυστεφὴς κάρα δάφνης, mit Lorbeer
  • πολύ-στημος
    mit vielen Einschlagsfäden
  • πολυ-στιβία
    ἡ, das Vielbetreten; ἀτραπιτοῖο, der viel betretene Weg
  • πολύ-στικτος
    viel gestochen, mit vielen Punkten
  • πολύ-στιος
    mit vielen kleinen Steinen
  • πολυ-στιχία
    ἡ, Menge von Reihen, Versen
  • πολύ-στιχος
    von od. in vielen Reihen, Versen. Ἡ Πολύστιχος heißt eine antike Ausgabe der Ilias
  • πολύ-στολος
    mit großer Flotte
  • πολυ-στομέω
    viel reden
  • πολύ-στομος
    vielmündig
  • πολύ-στονος
    viel, oft od. laut seufzend, unglücklich; auch = viel Seufzer verursachend
  • πολύ-στροβος
    viel umgewirbelt
  • πολυ-στροφάλιγξ
    ιγγος, viel im Wirbel oder im Kreise drehend
  • πολυ-στροφία
    ἡ, vielfaches sich Hin- u. Herwenden
  • πολύ-στροφος
    viel od. oft gedreht, geflochten; sich vielfach drehend, windend; πολύστροφον ἀκτῖνα ἀμπλέκων, von der Sonne; übertr., γνώμα, beweglich, gewandt
  • πολύ-στυλος
    mit vielen Säulen
  • πολυ-σύγ-κρᾱτος
    vielfach zusammengemischt, Gramm.
  • πολυ-σύγ-κριτος
    vielfach zusammengesetzt, Gramm.
  • πολυ-σύλ-λαβος
    vielsilbig
  • πολυ-σύν-δεσμος
    viele Verbindungen od. Verbindungswörter brauchend
  • πολυ-σύν-δετος
    vielfach od. fest verbunden; τὸ πολυσύνδετον, die Vielheit der Verbindungswörter in der Rede
  • πολυ-σύν-θετος
    vielfach zusammengesetzt
  • πολύ-σφαλτος
    sehr, leicht getäuscht
  • πολύ-σφελμος
    dickrindig
  • πολυ-σφόνδυλος
    mit vielen Gelenken
  • πολυ-σφράγιστος
    viel od. wohl versiegelt
  • πολυ-σχημάτιστος
    in vielerlei Gestalten od. Formen
  • πολυ-σχήμων
    ονος, u. πολύ-σχημος
    vielgestaltig
  • πολυ-σχιδής
    ές, vielfach gespalten od. geteilt
  • πολυ-σχιδία
    ἡ, vielfache Spaltung od. Teilung, Mannigfaltigkeit
  • πολύ-σχιστος
    vielfach gespalten, geteilt, mannigfaltig
  • πολύ-σχοινος
    binsenreich
  • πολυ-σώματος
    vielleibig
  • πολύ-σωρος
    mit vielen od. großen Getreidehaufen, Beiname der Demeter
  • πολυ-τάλαντος
    viele Talente schwer, wert; viele Talente besitzend
  • πολυ-τάρακτος
    sehr beunruhigt
  • πολυ-τάραχος
    viel Lärm oder Unruhe verursachend, unruhig
  • πολυ-ταρβής
    ές, sehr schreckend
  • πολυ-τειρής
    ές, sehr ermüdend
  • πολυ-τειρής
    ές, sternreich
  • πολυ-τεκνέω
    viele Kinder haben
  • πολυ-τεκνία
    ἡ, das viele Kinder haben
  • πολύ-τεκνος
    viele Kinder habend
  • πολυ-τέλεια
    ἡ, großer Aufwand
  • πολυ-τελέομαι
    u. πολυ-τελεύομαι
    viel aufwenden
  • πολυ-τελής
    ές, 1) viel aufwendend, kostbar, prächtig lebend; 2) was viel Aufwand erfordert, kostbar
  • πολυ-τενής
    ές, viel, sehr, weit gespannt, gestreckt
  • πολυ-τερπής
    ές, viel od. sehr ergötzend
  • πολυ-τέχνης
    ὁ, der sich auf viele Künste Verstehende
  • πολυ-τεχνής
    ές, künstlich gearbeitet
  • πολυ-τεχνία
    ἡ, Menge von Künsten, Erfahrenheit in vielen Künsten
  • πολύ-τεχνος
    von vielen Künsten, sich auf viele Künste verstehend, kunstreich; pass., sehr künstlich gearbeitet
  • πολυ-τῑμητίζω
    zum πολύτιμος machen, hoch schätzen
  • πολυ-τίμητος
    u. πολυ-τίμιος
    sehr od. hoch geehrt; gew. Beiwort einer Gottheit; auch = hoch im Preise, teuer
  • πολύ-τῑμος
    von großem Werte, kostbar
  • πολυ-τῑμώρητος
    sehr gestraft
  • πολύ-τιτος
    hochgeehrt, hoch zu verehren
  • πολύ-τλας
    ὁ, der viel geduldet hat, der viel Unglück überstanden hat, standhaft, oder der viel wagt, kühn; Beiwort des Odysseus
  • πολυ-τλήμων
    ὁ, ἡ, viel erduldend u. aushaltend, standhaft, oder viel wagend, kühn; vom Odysseus
  • πολύ-τλητος
    vieles erduldet od. bestanden habend; βροτοί, unglücklich
  • πολύ-τμητος
    viel, sehr geschnitten, zerschnitten
  • πολυ-τοιοῦτος
    ein solches, gewisses vielmals od. vielfach seiend
  • πολυ-τοκέω
    viel gebären
  • πολυ-τοκία
    ἡ, das Vielgebären
  • πολυ-τόκος
    viele Kinder oder Junge gebärend
  • πολύ-τολμος
    viel wagend
  • πολυ-τόρος
    viel durchbohrend; δέρμα ἐχίνου, mit vielen Stacheln
  • πολυ-τραφής
    ές, viel nährend, fruchtbar
  • πολυ-τράχηλος
    mit vielen Hälsen
  • πολύ-τρεπτος
    viel umgewandt, veränderlich
  • πολυ-τρήρων
    ονος, taubenreich
  • πολύ-τρητος
    viel durchbohrt, durchlöchert; σπόγγοι, mit vielen Löchern
  • πολυ-τρί-πους
    οδος, reich an Dreifüßen, Sparta
  • πολύ-τριπτος
    viel, sehr gerieben, sein
  • πολύ-τριχον
    τό, eine Wasserpflanze mit vielen seinen Blättern, wie Haare
  • πολύ-τριχος
    mit vielen Haaren
  • πολυ-τροπία
    ἡ, Gewandtheit, Verschlagenheit
  • πολύ-τροπος
    viel hin- u. hergewendet, viel herumgetrieben, in der Welt herumgeworfen, Beiname des Odysseus, mit dem Nebenbegriffe des daraus sich ergebenden Listig- u. Verschlagenseins; viel gewandt, listig; übh. vielfältig, mannigfaltig
  • πολυ-τροφία
    ἡ, Fülle der Nahrungsmittel
  • πολύ-τροφος
    sehr od. stark genährt, fett, gemästet; πολυτρόφος, sehr nährend, nahrhaft
  • πολυ-τρόχαλος
    viel od. oft laufend, geläufig
  • πολύ-τρῡτος
    sehr ermüdet
  • πολυ-τρώκτης
    ὁ, der viel Essende
  • πολύ-τρωτος
    viel verwundet
  • πολύ-τῡρος
    von od. mit vielem Käse
  • πολυ-ϋδρία
    ἡ, die Wassermenge
  • πολύ-ϋδρος
    wasserreich
  • πολύ-ϋλος
    reich an Wald, an Baustoff, übh. reich an Stoff
  • πολυ-ύμνητος
    viel besungen
  • πολύ-ϋμνος
    liederreich, = viel besungen, hoch gepriesen; ϑεός, Bacchus
  • πολύ-υπνος
    von od. mit vielem Schlafe, guten Schlaf gebend
  • πολυ-φαγέω
    viel essen
  • πολυ-φαγία
    ἡ, das Vielessen
  • πολυ-φάγος
    viel essend
  • πολυ-φανής
    ές, vielfach erscheinend
  • πολυ-φάνταστος
    von od. mit vielen Erscheinungen
  • πολυ-φάρμακος
    viele Heilmittel od. Zaubermittel habend, vieler Heil- od. Zaubermittel kundig; übh. reich an heilsamen oder giftigen Kräutern; aus vielen Heilmitteln oder Giften bestehend
  • πολυ-φασία
    ἡ, das Vielreden
  • πολυ-φάσματος
    vielgestaltig
  • πολύ-φατος
    wovon viel geredet od. gesprochen wird, viel gepriesen, berühmt
  • πολύ-φαυλος
    sehr schlecht
  • πολυ-φεγγής
    ές, viel, stark od. hell leuchtend
  • πολυ-φειδής
    ές, sehr sparsam
  • πολυ-φημία
    ἡ, Bekanntheit durch guten od. bösen Ruf
  • πολύ-φημος
    viel redend; ἀοιδός, der Sänger, der viel Sagen kennt, liederreich; viel schreiend, vom Frosch; ἀγορή, wo viel geredet wird, der von vielen Stimmen ertönende, laute Markt. Auch wovon viel geredet, gesprochen wird, viel berufen, berühmt od. berüchtigt
  • πολύ-φθογγος
    von od. mit vielen Tönen
  • πολυ-φθονερός
    u. πολύ-φθονος
    sehr neidisch, so nannte Epikur die Dialektiker od. Megariker
  • πολύ-φθοος
    ein Tag in Delphi, an dem Orakel erteilt werden
  • πολυ-φθόρος
    viel od. viele verderbend, sehr schädlich; vom Kriege; πολύφϑορος = sehr viel Verderben, Unglück habend
  • πολυ-φιλ-ανθρώπως
    sehr menschenfreundlich
  • πολυ-φίλητος
    vielgeliebt
  • πολυ-φιλία
    ἡ, Vielheit od. Menge von Freunden
  • πολύ-φιλος
    Vielen befreundet, viele Freunde habend; vom Reichtum
  • πολύ-φιλτρος
    der vielen Liebeszauber erfahren hat, sehr liebend
  • πολυ-φλέγματος
    viel φλέγμα habend
  • πολύ-φλογος
    flammenreich
  • πολύ-φλοιος
    viel od. stark berindet
  • πολύ-φλοισβος
    viel od. laut rauschend; Beiname des Meeres
  • πολυ-φλύᾱρος
    sehr geschwätzig
  • πολύ-φοβος
    sehr furchtsam
  • πολύ-φοιτος
    viel hin- u. herschweifend
  • πολυ-φόνος
    viel tötend
  • πολύ-φορβος
    nahrungsreich, viele nährend
  • πολυ-φορέω
    viel tragen
  • πολυ-φόρητος
    viel getragen
  • πολυ-φορία
    ἡ, das Vieltragen, die Fruchtbarkeit
  • πολυ-φόρος
    viel tragend, fruchtbar; δαίμων, der vielerlei Schicksale herbeiführt
  • πολύ-φορτος
    reich beladen
  • πολυ-φραδέω
    sehr beredt od. sehr verständig sein
  • πολυ-φραδής
    ές, sehr beredt, sehr verständig, klug
  • πολυ-φραδία
    ἡ, Beredtsamkeit, Klugheit
  • πολύ-φραστος
    viel, oft gesagt, Gramm.; sehr verständig, wohl ersonnen
  • πολύ-φροντις
    ιδος, sorgenvoll
  • πολυ-φρόντιστος
    genau besorgt od. erwogen; act., genau erwägend, bedachtsam
  • πολυ-φροσύνη
    ἡ, Verstand, Klugheit
  • πολύ-φρων
    ον, sehr verständig, klug, stets in gutem Sinne; so heißt Hephästus, wie Odysseus
  • πολυ-φυής
    ές, vielartig, mannigfaltig
  • πολύ-φυλλος
    vielblätterig
  • πολύ-φῡλος
    von vielen Stämmen, Geschlechtern
  • πολύ-φυτος
    pflanzen- od. kräuterreich
  • πολυ-φωνέω
    viel tönen, reden
  • πολυ-φωνία
    ἡ, Vieltönigkeit
  • πολύ-φωνος
    vielstimmig, viel Töne hervorbringend; von den Vögeln
  • πολύ-φωτος
    lichtreich
  • πολυ-χαίτης
    ὁ, mit vielem Haare
  • πολύ-χαλκος
    reich an Erz od. Kupfer; neben πολύχρυσος, von Troja; auch οὐρανός, vielleicht weil nach dem ältesten Volksglauben der Himmel ein aus Erz getriebenes Gewölbe war
  • πολυ-χανδής
    ές, viel fassend
  • πολυ-χαρής
    ές, viele Freunde habend
  • πολυ-χαρίδας
    lakonisches Schmeichelwort, wie ein Patronymikum gebildet
  • πολύ-χαρμος
    sehr kriegerisch
  • πολυ-χείμερος
    sehr winterlich; ὥρη, der Winter
  • πολύ-χειρ
    ὁ, ἡ, vielhändig
  • πολυ-χειρία
    ἡ, Menge von Händen; von Arbeitern, Helfern
  • πολύ-χεσος
    den Durchfall habend; νόσος, der Durchfall
  • πολυ-χεύμων
    ωνος, u. πολυ-χεύματος
    viel oder reichlich strömend
  • πολυ-χίτων
    ωνος, ὁ, ἡ, in vielen Unterkleidern, Hüllen
  • πολύ-χλωρος
    sehr blaß
  • πολύ-χνοος
    mit vielem Flaume, lanuginosus
  • πολυ-χοέω
    viel gießen, schütten; von Früchten: reichen Ertrag geben
  • πολυ-χοΐα
    ἡ, das viele Gießen, Schütten; von Früchten: reicher Ertrag; Mannigfaltigkeit der Arten
  • πολύ-χοος
    viel gießend, schüttend; von Feld- u. Baumfrüchten: viel Ertrag gebend; auch von Tieren. Übh. vielfach, mannigfaltig
  • πολυ-χορδία
    ἡ, Menge von Saiten
  • πολύ-χορδος
    vielsaitig, vielstimmig; von der Flöte
  • πολύ-χορτος
    mit vielem Grase
  • πολυ-χρηματέω
    viel Vermögen haben
  • πολυ-χρηματία
    Besitz vieles Vermögens
  • πολυ-χρηματίας
    ὁ, der Besitzer großen Vermögens
  • πολυ-χρήματος
    viel Vermögen habend
  • πολυ-χρηστία
    ἡ, große Nutzbarkeit
  • πολύ-χρηστος
    sehr nutzbar, nützlich
  • πολύ-χροια
    ἡ, Vielheit der Farben
  • πολυ-χρονίζω
    u. πολυ-χρονέω
    lange dauern
  • πολυ-χρόνιος
    von langer Zeit, lange dauernd, alt
  • πολυ-χρονιότης
    ητος, ἡ, Länge der Zeit
  • πολύ-χροος
    vielfarbig
  • πολύ-χρῡσος
    goldreich, reich an Gold, an goldenen Gefäßen. Auch Aphrodite heißt so: die Goldgeschmückte; στρατιά, der Perser
  • πολύ-χῡλος
    von oder mit vielem Safte
  • πολύ-χυτος
    weit oder viel ergossen, überh. viel-, mannigfach
  • πολυ-χώρητος
    vielfassend
  • πολυ-χωρία
    ἡ, Geräumigkeit; ὀνομάτων, Vieldeutigkeit der Wörter
  • πολύ-χωρος
    vielfassend, viel in sich aufnehmend
  • πολύ-χωστος
    viel oder hoch aufgeschüttet
  • πολύ-ψαμμος
    sehr sandig
  • πολύ-ψεκτος
    viel getadelt
  • πολυ-ψηφία
    ἡ, Menge und Verschiedenheit der Wahlstimmen
  • πολυ-ψήφῑς
    ῑδος, mit vielen Steinchen, bes. im Flußbette
  • πολύ-ψηφος
    von od. mit vielen und verschiedenen Stimmen; ὁ πολυψηφότατος ἐν παιδείᾳ, der viel zu sagen hat
  • πολύ-ψοφος
    viel, sehr, laut tönend
  • πολυ-ωδυνία
    ἡ, großer Schmerz
  • πολυ-ώδυνος
    sehr schmerzhaft, großen Schmerz verursachend; pass., großen Schmerz leidend
  • πολυ-ωνυμέω
    viele Namen haben
  • πολυ-ωνυμία
    ἡ, Vielnamigkeit
  • πολυ-ώνυμος
    vielnamig, unter vielen Namen verehrt, Beiwort der Götter; Bacchus, Artemis; κούρα, von der Jungfrau Maria; sehr berühmt
  • πολυ-ώνυχος
    mit vielen Nägeln
  • πολυ-ωπός
    mit vielen Öffnungen, Löchern; mit vielen Augen
  • πολυ-ωρέω
    viel od. sehr achten, Sorge wofür tragen; pass., πολυωρεῖσϑαι ὑπό τινος, von einem hoch geachtet werden
  • πολυ-ωρητικός
    ή, όν, achtsam, sorgsam, dem διαφυλακτικός u. φροντιστικός entsprechend
  • πολυ-ωρία
    ἡ, Achtsamkeit, Sorgfalt
  • πολύ-ωρος
    vieljährig, alt
  • <<< list operone >>>