159 Wörterbuch altgriechisch - deutsch

  • ἡμι-άγιος
    halb heilig
  • ἡμι-άγρ-υπνος
    halb wach
  • ἡμ-ίαμβος
    ὁ, der halbe Jambus (dimeter iamb. catalect.)
  • ἡμι-αμφόριον
    τό, halber Amphoreus
  • ἡμι-άνδριον
    τό, Halbmännchen
  • ἡμί-ανδρος
    ὁ, Halbmann (von den Verschnittenen)
  • ἡμι-άνθρωπος
    ὁ, Halbmensch, Dionysos
  • ἡμί-αρτον
    τό, Halbbrötchen, oder eine bes. Art Brot
  • ἡμι-ασσάριον
    τό, das halbe As
  • ἡμι-βάρβαρος
    ὁ, Halbbarbar
  • ἡμι-βαφής
    ές, halb gefärbt
  • ἡμί-βιος
    halb lebend
  • ἡμι-βραχής
    ές, oder ἡμιβρεχής, halb benetzt
  • ἡμι-βραχύς
    εῖα, ύ, halb kurz
  • ἡμί-βροτοι
    ἵπποι, Halb-Mensch
  • ἡμι-βρώς
    ῶτος, u. ἡμί-βρωτος
    halb verzehrt
  • ἡμί-γαμος
    halb, d. i. nicht vollständig u. gesetzmäßig verheiratet (von der Concubine)
  • ἡμι-γένειος
    halbbärtig
  • ἡμι-γενής
    ές, halb geschaffen, unvollständig (der Art nach)
  • ἡμι-γέρων
    οντος, ὁ, Halbgreis
  • ἡμί-γραμμον
    τό, Gewicht, = Obol
  • ἡμί-γυμνος
    halb nackt
  • ἡμι-γύναιξ
    u. ἡμί-γυνος
    Halbweib
  • ἡμι-δαής
    ές, halb verbrannt; halb verzehrt, halb zerrissen. Übh. halb
  • ἡμι-δάϊκτος
    halb getötet
  • ἡμι-δακτυλιαῖος
    einen halben Finger lang
  • ἡμι-δακτύλιον
    τό, ein halber Finger
  • ἡμι-δαμής
    ές, halb überwältigt, halb getötet
  • ἡμι-δανάκιον
    τό, eine Münze
  • ἡμι-δαπής
    halb verzehrt
  • ἡμι-δαρεικόν
    τό, ein halber Dareike
  • ἡμι-δεής
    ές, woran die Hälfte fehlt, halbvoll
  • ἡμί-δελτα
    τό, ein halbes Delta
  • ἡμι-διπλοΐδιον
    τό,, Halbmäntelchen, Unterkleid der Frauen
  • ἡμι-δουλεία
    ἡ, halbe Knechtschaft
  • ἡμί-δουλος
    ὁ, Halbsklave
  • ἡμι-δράκων
    οντος, ὁ, Halbdrache
  • ἡμι-δραχμιαῖος
    eine halbe Drachme wiegend
  • ἡμί-δραχμον
    τό, eine halbe Drachme
  • ἡμι-δωδέκατον
    τό, der halbe zwölfte, d. i. der 24. Teil eines Medimnus
  • ἡμί-ειλος
    od. ἡμίηλος, halb gesinnt, halb getrocknet
  • ἡμι-εκτέον τό, u. ἡμί-εκτον
    τό, u. ἡμί-εκτος
    ὁ, ein halber ἑκτεύς = 8 Obolen
  • ἡμι-έλλην
    ενος, ὁ, Halbgrieche
  • ἡμι-εργής
    ές, u. ἡμί-εργος
    halb getan, halb fertig
  • ἡμι-έτης
    τό, Halbjahr
  • ἡμί-εφθος
    halb gekocht
  • ἡμί-ζωος
    halb lebend
  • ἡμι-θαλής
    ές, halb grünend
  • ἡμί-θαλπτος
    halb erwärmt
  • ἡμι-θανής
    ές, halb tot
  • ἡμι-θέαινα
    ἡ, Halbgöttinn
  • ἡμί-θεος
    ὁ, Halbgott. So heißen die Argonauten
  • ἡμί-θηλυς
    Ἄττις, Halbweib
  • ἡμί-θηρ
    ηρος, ὁ, ἡ, Halbtier, halb tierisch
  • ἡμί-θητα
    τό, ein halbes Theta
  • ἡμι-θνής
    ῆτος, halb tot
  • ἡμί-θνητοι
    heißen die Dioskuren, die einen Tag leben, einen Tag tot sind
  • ἡμί-θραυστος
    halb zerbrochen
  • ἡμι-θωράκιον
    τό, die vordere Hälfte des ϑώραξ
  • ἡμι-ιουδαῖος
    ὁ, Halbjude
  • ἡμί-ιππος
    Halbpferd
  • ἡμί-κακος
    halb schlecht
  • ἡμί-καυστος
    halb verbrannt
  • ἡμί-κενος
    halbleer
  • ἡμί-κερκος
    halb-, stutzschwänzig
  • ἡμί-κλαστος
    halb zerbrochen
  • ἡμι-κλεῖς
    πύλαι, halb verschlossen
  • ἡμι-κλήριον
    τό, halbe Erbschaft
  • ἡμι-κόγγιον
    τό, ein halber congius
  • ἡμί-κοπος
    halb zerschnitten
  • ἡμι-κόριον
    τό, ein halber κόρος
  • ἡμι-κόσμιον
    τό, die Welthälfte
  • ἡμι-κοτύλη
    ἡ, eine halbe κοτύλη
  • ἡμι-κοτυλιαῖος
    eine halbe κοτύλη fassend
  • ἡμι-κραίπαλος
    halb berauscht
  • ἡμί-κραιρα
    ἡ, der Halbkopf, die eine Seite des Kopfes
  • ἡμι-κρᾱνία
    ἡ, Kopfschmerz auf der einen Seite, Migräne; auch τὸ ἡμικρᾱνικὸν πάϑος; ἡμικρανικοί, die daran leiden; auch ἡμικράνιος
  • ἡμί-κρᾱνον
    τό, der halbe Kopf
  • ἡμι-κρής
    ῆτος, ὁ, ein halber Kreter
  • ἡμι-κύαθος
    ὁ, ein halber Kyathus
  • ἡμι-κυκλικός
    halbkreisförmig
  • ἡμι-κύκλιον
    τό, Halbkreis; bes. von den halbkreisförmigen Sitzreihen des Theaters; dergleichen auch an anderen Orten zum Ausruhen angebracht waren; Sessel
  • ἡμι-κύκλιος
    halbkreisförmig
  • ἡμι-κυκλιώδης
    ες, halbkreisartig
  • ἡμι-κυλίνδριον
    τό, u. ἡμικύλινδρος
    ὁ, Halbzylinder, Mathem
  • ἡμί-κυπρον
    τό, ein Maß, ein halber Medimnus
  • ἡμι-λάσταυρος
    halbrauch
  • ἡμί-λεκτος
    halb gesagt
  • ἡμί-λεπτος
    halb aus dem Ei geschält
  • ἡμί-λευκος
    halbweiß
  • ἡμι-λιτριαῖος
    halbpfündig
  • ἡμί-λιτρον
    τό, u. ἡμι-λίτριον
    τό, halbes Pfund
  • ἡμί-λουτος
    halb gewaschen
  • ἡμι-λοχία
    ἡ, halber Lochos
  • ἡμι-λοχίτης
    ὁ, Anführer eines halben Lochos
  • ἡμι-μαθής
    ές, halbgelehrt
  • ἡμι-μανής
    ές, halb rasend
  • ἡμι-μάραντος
    halb welk
  • ἡμι-μάσητος
    halb gekaut
  • ἡμι-μέγιστον
    τό, eine halbe Mine
  • ἡμι-μέδιμνος
    ὁ, ein halber μέδιμνος
  • ἡμι-μεθής
    ές, u. ἡμι-μέθυσος
    halb trunken
  • ἡμι-μερής
    ές, halbteilig, zur Hälfte
  • ἡμι-μέριστος
    gehälftet
  • ἡμί-μεστος
    halb voll
  • ἡμί-μετρον
    τό, halbes Maß
  • ἡμι-μηνιαῖος
    halbmonatlich
  • ἡμί-μιτρον
    τό, halbe Mitra
  • ἡμι-μναῖον
    τό, halbe Mine
  • ἡμι-μοιριαῖος
    von der Größe eines halben Grades
  • ἡμι-μοίριον
    τό, halber Grad; halbe Drachme
  • ἡμι-μόριον
    τό, die Hälfte
  • ἡμι-μόχθηρος
    halbschlecht
  • ἡμι-μῦ
    τό, das halbe μῦ
  • ἡμίνα
    ἡ, die Hälfte des ἑκτεύς
  • ἡμί-νηρος
    halbfrisch, für ἡμινέαρος, d. i. halbeingesalzen
  • ἡμί-ξενος
    halb fremd
  • ἡμί-ξεστον
    τό, u. ἡμιξέστιον
    τό, halber ξέστης
  • ἡμί-ξηρος
    halb trocken
  • ἡμι-ξύρητος
    halb geschoren
  • ἡμι-όδιος
    der über den halben Weg gesetzt ist
  • ἡμι-ολία
    ἡ, 1) das Zahlenverhältnis von anderthalb. 2) sc. ἡ ναῦς, ein leichtes Fahrzeug der Seeräuber; vielleicht mit anderthalb Reihen von Ruderbänken
  • ἡμι-ολιασμός
    ὁ, das Geben des Anderthalbigen
  • ἡμι-όλιος
    anderthalb (das andere Ganze nur halb habend); μισϑός, οὗ πρότερον ἔφερον, einhalbmal mehr als früher; wie τῶν αἰετῶν ἡμ., anderthalbmal so groß wie
  • ἡμιόνειος
    α, ον, von Mauleseln; ἅμαξα ἡμιονείη, ein von Mauleseln gezogener Wagen
  • ἡμιον-ηγός
    ὁ, Mauleseltreiber
  • ἡμιονικός
    z. B. ζεῦγος, Maultiergespann
  • ἡμιόνιον
    τό, eine Pflanze
  • ἡμιονίς
    ίδος, ἡ, Mauleselmist
  • ἡμιονῖτις
    ιδος, ἵππος, eine vom Esel belegte Stute; auch ein Kraut
  • ἡμί-ονος
    ἡ, Halbesel, d. i. Maulesel od. Mauleselin; oft als Zug-, Last- u. Ackervieh; sie können viel aushalten, dah. ταλαεργός; sie sind besser als Rinder; auch besser als Esel; ἐφ' ἡμιόνων κείμενος, auf dem mit Maultieren bespannten Wagen; ein Kraut
  • ἡμί-οπος
    halb durchlöchert, αὐλοί, kleine Flöten mit drei Löchern
  • ἡμί-οπτος
    halb gebraten
  • ἡμι-ούγγιον
    τό, u. ἡμι-ούγκιον
    halbe Unze
  • ἡμι-παγής
    ές, halb geronnen, halb hart
  • ἡμι-παθής
    ές, halb leidend
  • ἡμι-παίδευτος
    halb erzogen
  • ἡμι-παχής
    ές, halb dick
  • ἡμι-πέλεκκον
    τό, Halbaxt, die nur auf einer Seite eine Schneide hat
  • ἡμι-πέπανος
    halb reif
  • ἡμί-πεπτος
    halb gekocht, halb reif
  • ἡμι-πήχειον
    τό, halbe Elle
  • ἡμι-πηχυαῖος
    eine halbe Elle lang
  • ἡμί-πλαστος
    halb geformt
  • ἡμί-πλεθρον
    τό, ein halbes Plethrum, 50 griech. Fuß
  • ἡμί-πλεκτος
    halb geflochten
  • ἡμί-πλεως
    halb voll
  • ἡμι-πλήξ
    ῆγος, u. ἡμι-πληγής
    halb geschlagen, getroffen
  • ἡμι-πληξία
    ἡ, Lähmung an der einen Seite
  • ἡμι-πλήρης
    ες, halb voll
  • ἡμι-πλήρωτος
    halb angefüllt; πλοῖα, halb bemannt
  • ἡμι-πλίνθιον
    τό, Halbziegel
  • ἡμί-πνοος
    halb atmend, d. i. halb tot
  • ἡμι-ποδιαῖος
    einen halben Fuß lang
  • ἡμι-πόδιον
    τό, halber Fuß
  • ἡμι-ποίητος
    halb gemacht
  • ἡμί-πολον
    τό, halbe Himmelskugel
  • ἡμί-πτωτος
    halb eingestürzt
  • ἡμι-πύργιον
    τό, halber Turm
  • ἡμί-πυρος
    halb brennend
  • ἡμι-πύρωτος
    halb verbrannt
  • ἡμιῤ-ῥαγής
    ές, halb zerrissen
  • ἡμιῤ-ῥόμβιον
    τό, halber Rhombus
  • ἡμιῤ-ῥόπως
    mit halber Wucht, mäßig
  • ἡμίῤ-ῥυπος
    halb schmutzig
  • ἡμι-σάκιον
    τό, halber Sack
  • ἡμισάκις
    einhalbmal
  • ἡμι-σάλευτος
    halb erschüttert
  • ἡμι-σαπής
    ές, halb verfault
  • ἡμίσεον
    τό, die Hälfte
  • ἡμίσευμα
    τό, das Halbierte
  • ἡμισεύω
    halbieren, auf die Hälfte verringern
  • ἡμι-σίκλιον
    τό, halber σίκλος
  • ἡμί-σοφος
    halb weise
  • ἡμι-σπάθιον
    τό, chirurgisches Instrument
  • ἡμι-σπάρακτος
    halb zerrissen
  • ἡμί-σπαστος
    halb abgerissen; halb zerstört
  • ἡμι-σπιθαμιαῖος
    u. ἡμι-σπίθαμος
    eine halbe Spithame enthaltend
  • ἡμί-σπονδος
    halb verbündet
  • ἡμι-σταδιαῖος
    ein halbes Stadium lang
  • ἡμι-στάδιον
    τό, halbes Stadium
  • ἡμι-στίχιον
    Halbvers, Halbzeile
  • ἡμι-στρατιώτης
    ὁ, Halbsoldat
  • ἡμι-στρόγγυλος
    halbrund
  • ἡμι-στροφεῖον
    τό, Theatermaschine
  • ἡμισύ-δουλος
    ὁ, Halbsklave
  • ἥμισυς
    halb, zur Hälfte; τὸ ἥμισυ, die Hälfte; μυριάδων ἑπτὰ ἡμίσους, um 7,5 Myriaden, d. i. 75000; δυοῖν δραχμῶν καὶ ἡμίσο υς, um drittehalb Drachmen; ἡ ἡμίσεια, die Hälfte; ἐφ' ἡμισείᾳ, zur Hälfte. Adv. ἡμισέως, zur Hälfte
  • ἡμισύ-τριτον
    zweieinhalb
  • ἡμι-σφαίριον
    τό, Halbkugel
  • ἡμί-σχετος
    die Hälfte habend
  • ἡμί-σχοινον
    τό, halber σχοῖνος
  • ἡμι-τάλαντον
    τό, ein halbes Talent, als Gewicht; ἕβδομον ἡμιτάλαντον, siebentehalb Talente
  • ἡμι-τάριχος
    halb eingesalzen
  • ἡμι-τέλεια
    ἡ, Hälfte
  • ἡμι-τέλεστος
    halb vollendet
  • ἡμι-τελής
    ές, halb fertig; δόμος, des Protesilaos, der bald nach der Vermählung in den Krieg gezogen; kinderlos
  • ἡμι-τετρά-γωνος
    halbviereckig
  • ἡμι-τέχνιον
    τό, Halbkunst, leichte Kunst
  • ἡμι-τμήξ
    ῆγος, u. ἡμί-τμητος
    halb zerschnitten
  • ἡμι-τομίας
    ὁ, Halbverschnittener
  • <<< list operone >>>